Pfeil rechts
52

kleinpübbels
Hallihallo

Ich weiß grade nicht weiter und muss mich mal ausheulen.
Am 10.01 bin ich, nach der Trennung von meinem damaligen Freund, in meine 1. eigene Wohnung gezogen. Es ist nicht die beste Wohnung, die man kriegen kann und sie ist relativ teuer.
Aber es ist meine. Ich habe mich, nach einer ziemlich schweren Phase, schon etwas an sie gewöhnt.
Sie ist mein Rückzugsort geworden. Meine Katze ist da auch glücklich.

So, nun zu meinem Problem. Jedem dem ich erzählt habe, was sie kostet, sagt zu mir : Du musst umziehen. Es gibt soviele günstigere Wohnungen, blabla.
Ja, das weiß ich, aber ich habe einen negativen Schufa Eintrag und bekomme auch längst nicht jede.
Zudem habe ich grade erst den Umzug hinter mir und war mal nicht gestresst.

Bei mir löst Stress Derealisation aus. Und das andere, aber habe das Wort vergessen.
Da ich mich schnell dem Druck beuge, habe ich tatsächlich nach neuen Wohnungen geguckt und morgen einen Termin zur Besichtigung. Aber ich will das eigentlich gar nicht. Ich will nicht wieder umziehen. Alleine der Gedanke stresst mich so dermaßen, dass ich hier sitze, muskelzuckungen habe und ganz üble Dr/Dp.
Ich fühle mich so gar nicht wie ich selbst.

Der einzige, der mich da versteht, ist mein Vater. Er meinte, ich soll lieber da bleiben und mir einen nebenjob suchen. Damit ich ein bisschen mehr Geld habe.
Alle anderen nerven rum.

Ich bin kurz davor, einen Krankenwagen zu rufen, weil ich das Gefühl habe, ich drehe gleich durch.
Wie komme ich bloß runter? Meine Beruhigungsmittel sind zuhause und ich sitze bei meinem Freund.
Ich habe echt Angst diesmal, dass meine psyche das nicht packt und ich zurück ins Krankenhaus muss.

01.02.2021 21:29 • 04.02.2021 #1


33 Antworten ↓


Bleib da wohnen, lass dich von so hornochsen nichts erzählen, höre auf deinen Vater. Auch wenn die Wohnung nicht die schönste ist m, kannst du diese mit und mit schöner machen. Haupstsache wie du es sagtest schon du und deine Katze fühlen sich dort wohl. Was andere sagen oder meinen ist völlig egal, sollen vor ihrer eigenen Türe kehren. Denk lieber mal an was schönes was du vieleicht neues für deine jetzige Wohnung kaufen könntest oder so

01.02.2021 21:40 • x 4 #2



Jeder sagt mir was ich tun soll

x 3


kleinpübbels
Mir kommen grade echt die Tränen. Ich bin einfach am Ende meiner Kräfte.
Ich fühle mich mit der Wohnung verbunden, vielleicht weil die Straße so heisst wie mein Lieblingskäse
Ich danke dir für deine Antwort. Ein bisschen Zuspruch ist schon ne Menge wert.
Ich habe das Gefühl, niemand versteht mich da hingehend.

01.02.2021 21:45 • x 1 #3


Na siehste, wenn die Straße wie dein lieblingskäse heisst dann ist das doch ein gutes Zeichen doch ich verstehe dich da gut früher haben bei mir auch immer leute gemeint das und das solle ich machen, wäre falsch usw usw. Denk immer dran, du musst nur das tun was dir gefällt und was dir und deinem Herzen und Seele gut tut. Alles was die anderen sagen links rein rechts raus. Den das ich dein Leben und nicht das von denen. Die können sich ja eine neue Wohnung suchen

01.02.2021 21:48 • x 1 #4


Minime
Mönsch, lass dich doch nicht kirre machen. Du hast dich entschieden, bist gut dabei dich einzugewöhnen und hast selbst kein Problem mit der Wohnung. Lass die anderen reden...ein neuerlicher Umzug kostet auch Geld und Kraft. Das ist dein zu Hause und keine Bratwurscht, wo jeder seinen Senf dazu geben muss.

Versuch dich zu entspannen, wenn möglich....gar nicht so leicht, ich weiß. Du musst dir doch keine Wohnungen ansehen, wenn du nicht umziehen willst. Lass dir deine Entscheidung nicht madig machen. Du bist jetzt da wo du bist, und da kannst du doch solange bleiben, bis du selbst vielleicht was anderes willst.

Hat dein Freund vielleicht einen schönen beruhigenden Tee zu Hause? Brüh dir ne Tasse und stoß feierlich auf dein neues Heim an! Und freu dich am neuen zu Hause.

01.02.2021 21:52 • x 3 #5


kleinpübbels
Danke für die ganzen Antworten.
Das ist so lieb grade.
Ein Umzug ist sehr anstrengend, vor allem wenn man psychisch nicht auf der Höhe ist. Und einen Dukatenesel habe ich auch nicht. Wäre schön.
Am meisten macht mich grade mein Zustand fertig. Ich kann mich gar nicht entspannen.
Dabei waren die letzten Wochen echt gut. Ich hatte es fast im Griff und jetzt das.
Einen Beruhigungstee hat er leider nicht hier. Ich versuch mich die ganze Zeit mit Quizduell und einem Film abzulenken.
Vielleicht kann er mir ja später den Rücken kraulen. Mal sehen.
Aber schlimm, wie immer irgendwelche Leute versuchen einem zu erzählen, was man tun soll.

01.02.2021 21:58 • #6


Angor
Es ist Dein Leben, lass Dir doch von keinem reinreden.
Lass die doch labern, das sollte Dir am Ar..vorbeigehen.
Müssen tust Du gar nichts, bloss weil andere Dich zutexten.

Sag den Termin zur Wohnungsbesichtigung ab, und mach es Dir schön zu Hause gemütlich und knuddel Deine Katze. Es sind Deine vier Wände, Du kannst tun und lassen was Du willst, und Deinen Vater hast Du auch noch zur Unterstützung.

LG Angor
(kleiner Tip, hör Dir den Song auf meinem Profil an)

01.02.2021 22:00 • x 4 #7


Die die sowas machen, sind meistens selber unzufrieden, und wollen nur von sich ablenken

01.02.2021 22:04 • x 2 #8


Veritas
Sag' den Termin doch schon mal per Mail - sofern möglich - ab, dann hast Du evtl. schon mal weniger Stress und Druck.

01.02.2021 22:04 • x 3 #9


cube_melon
Jemand der dich kennt, der wikrlich dein Freund ist würde dir eher etwas Geld zuschieben und sagen "komm Du erst mal an und auf die Beine", als dir Druck zu machen. Er würde vllt. hinterfragen und schauen ob Du es hinbekommst.

Eine Wohnung zu bekommen ist, je nach Stadt teilweise ein Ding der Unmöglichkeit. Gerade auch noch mit einer weniger guten Schufa. Zwei mal eine vernünfitige Wohnung. Was ich in den letzten 5 Jahren erlebt habe und auch ein Freund der umgezogen ist - da könnten wir beide Stand-Up Comedy machen.

Mit den Symptomen eine Wohnung suchen? Da solltest Du auf dich hören und es vielleicht besser sein lassen.
Versuche erstmal dort anzukommen, die Wohnung als sicher und Home Sweet Home zu sehen und dein Feng Shui auszuzbreiten.

Keiner kann in deinen Schuhen laufen, entscheiden was gut oder weniger gut für dich ist.

01.02.2021 22:05 • x 4 #10


cube_melon
Zitat von Minime:
Das ist dein zu Hause und keine Bratwurscht, wo jeder seinen Senf dazu geben muss.

Genial

01.02.2021 22:09 • x 1 #11


Minkalinchen
Zitat von kleinpübbels:
...Vielleicht kann er mir ja später den Rücken kraulen...

Das ist eine gute Idee, das machen mein Mann und ich auch sehr oft, mögen wir beide gern, gut zum 'Runter kommen' .Dabei sind meine Ängste wie weggeblasen .

Wie die anderen schon geschrieben haben, laß dich von deiner jetzigen Wohnung nicht abbringen, für dich fühlt es sich richtig an, und sie gefällt dir. Andere sollten dir da nicht rein reden.

Ich wünsche dir alles Gute, und genieße dein Zuhause .

01.02.2021 22:09 • x 3 #12


Minime
Zitat von kleinpübbels:
Aber schlimm, wie immer irgendwelche Leute versuchen einem zu erzählen, was man tun soll.


Leider so eine menschliche Unart, ein Euro für jeden ungebetenen Ratschlag und wir legen uns eine tropische Insel zu Zwei Euro für besonders realitätsfremde Vorschläge, dann wird der Umzug dahin komplett organisiert und wir reisen nur mit Handtäschchen im Privatjet.

Ablenkung ist doch schon mal gut. Vielleicht fällt bei dir langsam die Anspannung vom Umzug ab? Als nach dem letzten Umzug alles fertig war, bin ich noch rumgerannt wie ein aufgescheuchtes Huhn. Konnte nicht runterkommen. Konnte ich bis letztes Woche nicht, jetzt habe ich eine erlösende Nachricht bekommen, auf die ich zwei Jahre gewartet habe und mit einem Schlag ist die Anspannung abgefallen. So mies wie an diesem Wochenende ging es mir schon seit Jahren nicht. Migräne (ohne Kopfschmerz, mit doppelt Aura bitte) Kreislauf, kraftlos, Magen, Darm... das volle Programm. Ich hab mich seit Jahren nicht mehr am Sonntag gefragt, wie ich den Montag überleben soll, sogar die Ängste hatten kurzfristig ein Comeback.

Gerade wenn man Stress hat und angespannt ist, ist man doch eine wandelnde Verspannung, die nur auf Adrenalin läuft. Blöderweise fühlt man sich dabei sogar gar nicht mal soooo schlecht, ich jedenfalls nicht. Das Zeug hält einen ja am laufen, wenn man schon lange auf der Nase liegt.

Kann es sein, dass du gerade etwas ähnliches durchmachst? Klingt für mich ein bissi so. Ich nenne das meinen Stresskater. Fühlt sich mies an, aber zeigt keinesfalls deine aktuelle psychische Verfassung, sondern nur ein fieses Zerrbild davon. Man ist einfach völlig erledigt.

Ich wünsche dir jedenfalls gute Besserung, in den nächsten Tagen sieht die Welt schon wieder viel freundlicher aus. Versuch dir etwas Ruhe zu gönnen und mach dir klar, alles ist geschafft, du kannst ausruhen, dein Kopf auch.

01.02.2021 22:16 • x 4 #13


cube_melon
Zitat von Minime:
Leider so eine menschliche Unart, ein Euro für jeden ungebetenen Ratschlag und wir legen uns eine tropische Insel zu Zwei Euro für besonders realitätsfremde Vorschläge, dann wird der Umzug dahin komplett organisiert und wir reisen nur mit Handtäschchen im Privatjet.



Zu eil - ehrlich - you saved my day

01.02.2021 22:27 • #14


Ja gut

01.02.2021 22:29 • #15


kleinpübbels
Vielen lieben Dank für all den ganzen Zuspruch! Es tut gut, dass zu lesen.

@cube_melon. Du hast recht, Freunde würden anders reagieren. Und in meinem Zustand sollte ich es wirklich lassen. Sonst hat mich die Psychiatrie mich wieder. Und das will ich nicht.

@minime. Stress Kater trifft es ganz gut. Ich habe einen richtigen Durchhänger. Und auf der anderen Seite bin ich richtig aufgedreht und finde kaum Ruhe.

@angor. Katzen sind immer noch die beste Medizin. Ich lass das morgen bleiben und knuddel sie lieber. Hier sind wir beide glücklicher. Es war eh schon viel für sie, erst die Trennung und dann der Umzug. Wir brauchen beide Ruhe.

@Veritas
Das mache ich, dann muss ich wenigstens nicht mit der Frau reden. Sowas stresst mich zusätzlich. Email ist so schön unpersönlich

@all
Danke für die ganzen Antworten. Ich kam mir echt was veräppelt vor, von meinem Umfeld.
Aber die meisten wissen auch nichts von meiner psychischen Verfassung.
Aber ich denke, es sollte auch "gesunden" Menschen klar sein, dass 2 Umzüge in kurzer Zeit echt hart sind.

Ich komm jetzt erst mal runter und gucke einen Film mit meinem Freund.
Ich wünsche euch allen einen schönen Abend.
Bin echt froh, in diesem forum zu sein.

01.02.2021 22:49 • x 4 #16


cube_melon
Zitat von kleinpübbels:
Katzen sind immer noch die beste Medizin.

absolut : )

01.02.2021 23:41 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Angor
Zitat von kleinpübbels:
Katzen sind immer noch die beste Medizin.

Stimmt
https://www.vitalabo.de/info/magazin/ka...cht-gesund

01.02.2021 23:45 • x 1 #18


Mariebelle
. . .

01.02.2021 23:49 • x 2 #19


Schlaflose
Zitat von kleinpübbels:
So, nun zu meinem Problem. Jedem dem ich erzählt habe, was sie kostet, sagt zu mir : Du musst umziehen. Es gibt soviele günstigere Wohnungen, blabla.

Lass sie doch reden. Es ist deine Angelegenheit. Wenn du die Wohnung bezahlen kannst, wo ist das Problem?

02.02.2021 08:36 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer