Pfeil rechts
7

F
Hallo zusammen,

Ich bin ganz ehrlich, ich habe mich noch nie in einem Forum angemeldet um meine gesundheitlichen Beschwerden zu schildern. Aber aktuell weiß ich einfach nicht mehr weiter.
Seit ca. 6 Wochen habe ich permanent (mal mehr mal weniger aber eigentlich dauerhaft da) einen Druck im Kopf und Gesicht der von einer Benommenheit mit Empfindungsstörungen begleitet wird. In psychischer Behandlung war ich bisher nicht, da ich auch einfach nicht weiß ob das überhaupt die Ursache ist…
Das ganze ist morgens am schlimmsten und wird dann leicht besser, ist aber permanent da. Arztbesuche habe ich nun schon einige durch:
-Orthopäde
- Neurologe plus MRT vom Kopf und HWS
- Osteopath
- Chiropraktiker
- Hausarzt

Falls hier jemand ähnliche Beschwerden hat oder hatte und hilfreiche Tips hat wäre ich so dankbar.

Liebe Grüße

14.11.2022 11:39 • 15.11.2022 #1


38 Antworten ↓


Yvonnedisa
Leidest du unter Verspannungen?

14.11.2022 13:14 • #2


A


Druck im Kopf/Gesicht und Benommenheit

x 3


Moelli80
Ich vermute es kommt von der HWS.
Verspannung kann man z.b. nicht im MRT sehen und die können auch ein Nerv einklemmen.
Da es morgens stärker ist, vermute ich sogar das du falsch liegst oder es sogar vom Kissen kommen kann. Durch sowas kann man schnell starke Verspannungen bekommen und die machen auch so welche Symptome häufiger.
Manchmal hilft sogar schon ein neues Kissen, was nackenschonend ist.

14.11.2022 13:26 • #3


F
@Moelli80 erstmal danke für die schnelle Antwort! das Problem ist, dass keiner bisher wirkliche Verspannunngen im Bereich der HWS ausmachen können. Ich selbst merke aber dass mir Übungen um den Nacken zu entspannen helfen. Leider bekomme ich es aber nicht komplett weg sondern bin seit Monaten in meinem Alltag und eingeschränkt… meine Psyche spielt bestimmt auch eine Rolle obwohl ich bisher keine wirkliche Diagnose habe.

14.11.2022 15:45 • #4


F
@Yvonnedisa das kann ich nicht so genau sagen, ich denke ja. Wahrscheinlich haben fast alle Menschen Verspannungen. Aber mehr als Physio und Übungen kann man dagegen ja leider auch nicht machen..

14.11.2022 15:46 • #5


F
@Moelli80 das mit dem Kissen werde ich mal ausprobieren… haben sie da evtl Erfahrungswerte und können was empfehlen?

14.11.2022 15:47 • #6


Moelli80
@FCN_97
Nackenkissen mit Gel finde ich sehr gut. Gibt aber auch mit mysteryschaum, sollen auch nicht so schlecht sein.
Darfst mich ruhig dutzen

14.11.2022 15:54 • x 1 #7


F
@Moelli80 okay danke dir! Hattest du schon mal ähnliche Symptome?

14.11.2022 16:36 • #8


Moelli80
@FCN_97
Ich hab sogar mehr Symptome als Du
Bei mir liegt es aber an der Psyche.

14.11.2022 16:39 • #9


Yvonnedisa
@Moelli80 es ist eigentlich schwer zu glauben das die psyche solche Auswirkungen hat . Ich vermute bei mir auch dir psyche da ich gefühlt immer unter Stress bin

14.11.2022 17:56 • #10


Moelli80
@Yvonnedisa
Ja hätte es auch nie gedacht und man brauch erstmal ewig dazu, es zu glauben.

14.11.2022 18:00 • #11


Yvonnedisa
@Moelli80 ja das lst wohl wahr .Hab mich lange geweigert, aber anscheinend ist es echt so

14.11.2022 18:01 • #12


F
Vermute auch dass es bei mir damit zu tun hat… Aber was wirklich hilft habe ich leider noch nicht heraus gefunden. Habt ihr das auch permanent oder ist das bei euch auch für längere Zeit wieder weg?

14.11.2022 18:06 • #13


Moelli80
@Yvonnedisa
Also mein Therapeut sagt es auch.
Wenn man Angst oder Stress hat, reagiert mein Körper auf die Muskeln.
War man halt lange dauergestresst, haben die Muskeln ordentlich gelitten und werden Hart und daher dieser Hartspann. Da aber viele Nerven usw. Da auch überall sind, bekommt man die ganzen verschieden Symptome.

14.11.2022 18:06 • #14


F
@Moelli80 das klingt sinnvoll, aber dann müsste es ja eigentlich auch besser werden und nicht permanent sein oder irre ich mich?

14.11.2022 18:08 • #15


Yvonnedisa
@Moelli80 hab jetzt am 8.12 nen Termin beim neurologe ,mal sehen was der spricht.
Mein Osteopath meinte, das mein sympatikus nerv durch die Verspannungen gereizt is,und daher die blöden Attacken kommen

14.11.2022 18:09 • #16


Moelli80
@FCN_97
Ich hab es täglich, mal mehr und mal weniger. Leider schon lange kein Tag ohne Schmerzen gehabt.

14.11.2022 18:10 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Moelli80
@Yvonnedisa
Klar durch verspannung kannst ein nerv reizen oder sogar einklemmen.

14.11.2022 18:11 • #18


Yvonnedisa
@Moelli80 genau, und das soll bei mir der Fall sein
Einfach doof alles

14.11.2022 18:12 • #19


Moelli80
@Yvonnedisa
Helfen wird aber wohl nur vom Stress und den Ängsten runter zukommen.
Mit Yoga, Physiotherapie usw. Kannst es irgendwie nur kurzzeitig lindern.

14.11.2022 18:15 • x 1 #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer