Pfeil rechts
44

Pacinomino
Hey,,

Ich schreibe nicht zum ersten Mal mit dieser Schlaf Thematik in dieses forum. Aber jedes mal habt ihr mich aufbauen können und mir ein stückweit die Angst nehmen können mit euren Ratschlägen und euer Verständnis.

Ich bin seit 36 Stunden wach. Es macht mich irre. Diese Angst das etwas im schlaf passieren könnte. Die Angst die Kontrolle abzugeben. Diesmal ist es so extrem gewesen, dass ich richtig müde war uns trotzdem Sundenlang wach lag mit geschlossenen Augen. Das macht mir Angst. Ich fokussiere mich zu sehr auf meine Gedanken auf mein Bewusstsein Wann sxhlafe ich, wann bin ich eingeschlafen. Wann passiert es? Wie kann das von jetzt auf gleich passieren? Fixiere mich zu sehr darauf. Habe Angst mich schlafen zu legen und dieses krasse Angsthefühl, sträube mich dagegen, obwohl ich so müde bin. Für andere ist Schlaf ein Segen und ein Vergnügen

Für mich ist es ein Akt geworden. Angst vor so etwas erholsamen zu haben. Angst das was passieren könnte oder nicht zu Schlafen und das wiederum dadurch was passieren könnte. Ich habe dadurch diese irrealen Gefühle. Diese dp/dr Gefühle. Alles hängt miteinander zusammen. Ich kenne die Thematik sehr gut. Angst vor der Angst. Es sind sie Gedanken und und. Aber dann beschäftigt mich das essenzielle, wer sind wir Menschen? Wer bin ich? Die Angst vor der Vergänglichkeit ist der Hauptgrund. Das entkräftet dann meine rationale Sicht auf die Sicht der Angst

Sorry fürs vollheulen. Bin halt wieder so verzweifelt. Ich bin eine leere, ängstliche ausgebrannte Hülle

Bitte helft mir. Jeder der mich versteht oder Tipps hat würde mir so unglaublich helfen Lg und danke im voraus ihr lieben Menschen.

22.02.2023 18:57 • 23.02.2023 #1


49 Antworten ↓


rednaxela
Bist du denn in Therapie oder kannst das dort Mal ansprechen?

Wenn nicht, gebe ich wie so oft den Rat, dies zügig nachzuholen.

Bezüglich des Schlafes kannst du dich insofern beruhigen, als dass sich dein Körper den nötigen Schlaf früher oder später holen wird.

22.02.2023 19:35 • #2


A


Brauche dringend eure Hilfe! Bin Schlaflos

x 3


Pacinomino
@Haferbub vielen Dank für deine Antwort. Freue mich über jeden der mir hilft. LG

22.02.2023 19:41 • x 1 #3


K
Ich glaube, du machst dir zu viele Sorgen über das, was passiert, wenn man schläft. Der Schlaf ist der kleine Bruder vom Tod, das ist nun mal bekannt und die meisten Menschen sterben im Bett, das ist glaube ich auch so und wird immer so bleiben. Aber Angst zu schlafen ist schon ziemlich krass. Ich habe selbst Schlafstörungen und das schon seit mehr als 25 Jahren. Ich beneide Leute, die auf Kommando schlafen können und dann frisch am morgen ihren Tag meistern. Bist du mit dieser Sache in Behandlung? Schlaf ist relativ, aber muss doch sein.

22.02.2023 19:46 • #4


Frau_Pübbels
Hi , du hattest das ja schonmal. Da bist du doch auch irgendwann mal eingeschlafen. Diese wirren dpdr Gedanken habe ich auch ,wenn ich zuwenig oder schlecht geschlafen habe .
Kannst du dir kein Hörspiel oder Podcast anmachen? Wenn ich wegen Gedankenkreisen nicht schlafen kann , mache ich was an und so leise ,dass ich es grade noch hören kann . Dann versuche ich zuzuhören und schlafe dadurch ein .
Aber du sollest mal zum Arzt damit und die Ursache, und was man dagegen tun kann ,ergründen .

22.02.2023 19:49 • #5


Frau_Pübbels
Zitat von Karl Hoffmeister:
Der Schlaf ist der kleine Bruder vom Tod, das ist nun mal bekannt und die meisten Menschen sterben im Bett

Ich weiß nicht, ob das jemandem, der Angst hat einzuschlafen, hilft, sowas zu sagen

22.02.2023 19:50 • x 5 #6


Pacinomino
@Pübbels danke, dass du drauf eingegangen bist. Es fühlt sich jedes mal so schlimm wie noch nie an. Die Psyche spielt einem so einen streich. Es ist beruhigend, dass du mich zu verstehen scheinst und so feinfühlig bist. Danke dafür

22.02.2023 19:54 • x 1 #7


Frau_Pübbels
@Pacinomino ich habe unter Stress auch öfter mit dpdr zu tun und weiß, wie beängstigend das sein kann . Und dass ,egal wie oft man den Blödsinn schon hatte, es sich jedes mal fremd und furchtbar anfühlt. Ne zeitlang hatte ich auch Angst davor, zu schlafen . Ich hatte Angst dabei zu sterben. Was sich wie bei dir ,eigentlich als Angst vor dem Kontrollverlust darstellte. Aber mit Hilfe kannst du das gut und schnell in den Griff bekommen . Du kannst dir als pflanzliche Hilfe auch Pascoflair besorgen . Es wirkt sehr gut, hat keine Nebenwirkungen und beruhigt deinen Geist.

22.02.2023 19:57 • x 1 #8


Juliehb
ja aber wirklich!
Glaube, die Angst vor dem Schlaf und die daraus resultierenden Probleme waren für mich das Schlimmste als ich das hatte.

Kann es demensprechend nachvollziehen. Nur hatte ich auch keine Lösung, sondern wurde nach einige Wochen mit Medikamenten ruhiggestellt (lange gewehrt), weil ich durch den Schlafentzug nicht mehr ich war .

Deshalb kann ich wenig helfen, aber meine Solidarität bekunden.

Und ja Podcast, ein vertrauter Film / Serie können ein wenig Linderung schaffen.

22.02.2023 19:59 • #9


rednaxela
Zitat von Juliehb:
Und ja Podcast, ein vertrauter Film / Serie können ein wenig Linderung schaffen.

Ebenso natürlich alles was entspannt.

Ein warmes Bad, ein beruhigender Tee, Meditation, Runde spazieren gehen, joggen, ...
Das alles macht müde.
Irgendwann schaltet der Kopf ab, lässt die Panik nach, findest du in den Schlaf @Pacinomino

22.02.2023 20:01 • x 2 #10


Pacinomino
@Juliehb Danke für deine antwort. Es ist echt eine Qual. Das wünscht man keinen. Schön, dass du einen Weg gefunden hast. Was bewirken die Medikamente? Dass diese Angst und Panik nicht aufkommt? Die Gedanken aber schon und sie dir dann egal sind? Oder kommen die Gedanken dadurch gar nicht erst auf, weil die Angst nicht da ist?

22.02.2023 20:03 • #11


Pacinomino
@Haferbub Das klingt hoffnungsvoll. Vielen lieben Dank

22.02.2023 20:03 • x 2 #12


Rene44
@Pacinomino das mit der Angst vorm Schlafen kenne ich. Bei mir sind es körperliche Prozesse die mich pausenlos beschäftigen. Und dann ist da noch die Angst vorm Sterben. Ich mache mir abends entspannende Musik an. Die läuft aber ganz leise die ganze Nacht. Nehme Melatonispray aus der Apotheke und höre der Musik zu. Versuche mich von meinen Ängsten zu lösen und mach die Augen zu. Irgendwann schlafe ich dann doch ein. Vielleicht wäre dieses Spray auch was für Dich. Probieren könnte man es ja.
Lass den Kopf nicht hängen und versuche das Du zumindest nachts Entspannung findest. GlG

22.02.2023 20:29 • x 2 #13


Pacinomino
@Rene44 danke dass du deine Erfahrung teilst und mich verstehst und mir damit Mut machst. Danke

22.02.2023 20:32 • x 1 #14


Schnitzelchen
Mir hilft es, wenn ich gedämpftes Licht anhabe,den Fernseher im Öko Modus lasse..mir eine Doku ansehe...und dann die Augen zu mache und mich von der Stimme einlullen lasse...
LG Schnitzelchen
Und vorher als Ritual einen Tee oder ähnliches trinke

22.02.2023 20:37 • #15


Reconquista
Lieber Pacinomino,
bewerte das Schlafen um: von „gefährlich“ zu „sicher“. Du bist schlafend viel mehr in Sicherheit als im Wachzustand. Der Blutdruck sinkt und dein Körper macht in aller Ruhe – ohne von Dir gestört zu werden – tausende Dinge für seine und deine Gesundheit. Er entgiftet und reguliert, sogar die Psyche wird sanft bearbeitet, Gelerntes wird im Gedächtnis verankert, Irritationen aufgearbeitet. Vor hunderttausend Jahren war das Schlafen gefährlicher, denn da war der Mensch der Wildnis ausgeliefert. Aber heute kannst du dich entspannt ins warme Bett einkuscheln und deinem Körper die „Steuerung“ überlassen. Es ist wie mit der Atmung. Der Körper sorgt ohne deine Einmischung dafür, dass du genug Sauerstoff bekommst. Entscheiden musst du dich allerdings selbst zu dieser Neubewertung.

22.02.2023 20:49 • x 6 #16


SweetButPsycho1
Sowas höre ich mir jede Nacht an.

Vielleicht hilft es dir auch ein bisschen.

https://www.youtube.com/live/ckbd-08PYBQ?feature=share

22.02.2023 21:01 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Pacinomino
@Reconquista Danke für diesen tollen Text. So schön wirklich.

22.02.2023 22:42 • #18


Pacinomino
Die Angst ist so präsent. Bin so müde aber habe Panik davor mich hinzulegen. Mein ganzes Gesicht ist warm und ich habe ein Angst Gefühl in der brust. Dieses ekelhafte Gefühl:(

22.02.2023 22:43 • #19


Pacinomino
@Pübbels hilft das besser als neurexan?

23.02.2023 02:12 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer