Hallo,
mein Name ist Dagmar Narewski, ich studiere an der Uni (CAU) Kiel Sozialpädagogik. Im Rahmen eines Projektes gehe ich folgender Frage nach:
Wie können sich Mitmenschen verhalten, um Menschen mit sozialer Angst eine Kontaktaufnahme zu erleichtern?
Zu diesem Zweck habe ich einen Fragebogen erstellt, der über die Internetadresse

zu erreichen ist. Es wäre schön, wenn möglichst viele von Euch an dieser Umfrage teilnehmen würden.
(Dieser Fragebogen wird absolut anonym ausgewertet. Es muß weder Name, Adresse noch E-Mail eingetragen werden. Das Ausfüllen dauert max. 20 Min.)

03.01.2003 23:00 • 03.01.2003 #1


2 Antworten ↓


Ich bin dabei!

Dagmar, vielleicht könntest Du noch näher erklären, ob die Erkenntnisse hieraus auch irgendwie in die Tat umgesetzt werden? Wenn Du mal auf den vielen internationalen Seiten im Net zu diesem Thema rumschaust, sieht man wie verbreitet diese Problematik ist. Auf Deutsch findet man kaum was, und wenn, dann ist alles nur sehr sachlich gehalten (finde ich).

Gruß

Z.

03.01.2003 23:40 • #2


Hallo Dagmar!Wuerde mich auch interessieren,falls dieses Projekt ausgewertet ist,wo kann man das dann nachlesen?Bin selbst Betroffener und nehm auch teil,weil mich diese frage auch ziemlich beschaeftigt in dieser Ellenbogengesellschaft.Gruss udo.

03.01.2003 23:54 • #3





Dr. Reinhard Pichler