82

mirko82

169
9
72
Ich hab mir nicht alles durchgelesen hier im Forum, aber Augenscheinlich ist sehr wenig Material zu finden was sich an Positiven Masstäben orientiert.
Der Thread soll dazu ermuntern überhaupt erstmal wieder Positives in den Kopf zu holen.
Ich selbst hab zu tun 5 positive Dinge jeden Tag zu finden und mich damit zu beschäftigen.
Wäre schön wenn das hier Interesse finden würde

16.01.2019 18:35 • 20.01.2019 #1


51 Antworten ↓


mirko82


169
9
72
Und damit mach ich auch gleich den ersten !

Ich habe meine Aufgaben heut alle erfüllt .

Ich habe mir sachen vorgenommen die ich Lange nicht mehr getan habe und umsetzen werde !

Ich hab es geschafft nach diesem Schweren Tag Optimistische Gedanken zu Hegen!

Ich habe mich erfolgreich durch einen Panikanfall "Geatmet"!

Ich bin dankbar das ich so gute unterstützung aus meinem Umfeld bekommen habe !

16.01.2019 18:49 • #2


Wollpert03


Ich freue mich über mein Kerni-Vollkornbrot, den Käse und Apfel und Karotte.
Das sind dann schon mal 4 Sachen.

Einkaufen war ich und jetzt noch Haushalt. Das sind dann 6 Sachen.

16.01.2019 19:05 • x 3 #3


mirko82


169
9
72
Immerhin

16.01.2019 19:07 • x 1 #4


Einsamkeit

Einsamkeit


145
15
56
ein sehr sinnvoller beitrag von dir! finde ich sehr gut!

heute bin ich dankbar für ein leckeres, selbstgemachtes abendessen mit pak choi, was ich zum ersten mal probiert habe
für meine wundervollen kolleginen und die nette chefin auf der arbeit
meiner nachbarin, die mir heute morgen schon wieder eine freude gemacht hat
mir selbst, weil ich die schrauben am bett endlich mal nachgezogen habe und ich bin dankbar, weil ich keine nacken- und schulterschmerzen mehr habe.

16.01.2019 19:13 • x 1 #5


mirko82


169
9
72
Schön ! Der Sinn hier hinter ist neue Verbindungen im Hirn herzustellen (positive verbindungen), das ist Wissenschaftlich bewiesen aber man kann nur den Nutzen daraus ziehen,wenn man es Anwendet. Da eignet sich so ein Thread ganz gut.

Wen es interessiert :https://www.psychologytoday.com/us/blog/what-mentally-strong-people-dont-do/201710/how-train-your-brain-think-differently

16.01.2019 19:32 • #6


NIEaufgeben

NIEaufgeben


6279
10
5986
Also dann mach ich Mal weiter....
Ich habe heute alles geschafft was ich mir vorgenommen hatte
Ich bin dankbar das ich heute einen relativ guten Tag haben durfte.
Ich bin unendlich dankbar für meine Familie.
Ich habe lecker gekocht und gut gegessen
Und jetzt geniesse ich den Abend in Ruhe .....

16.01.2019 20:30 • x 1 #7


BellaM85


3704
15
1358
Ein ganz tolles Thread
Ich schreibe auch mal was dazu:

Ich erfreue mich jeden Tag über meine Kinder auch wenn es sehr oft sehr anstrengend ist und ich wirklich kaum Hilfe habe bin ich froh das ich alles so gut hin bekomme obwohl sie noch so klein sind

Ich bin froh das ich meinen Haushalt, Einkaufen, generell Termine schaffe und es mich nicht wirklich Überwindung kostet.

Ich bin froh das ich zwar ein Hypochonder bin, aber diese Ängste ziemlich gut im Griff habe und sie nicht über mich bestimmen lasse, und das meine Außenwelt nicht mitbekommt.

Ich bin froh das ich Freunde habe, die zu mir stehen und die natürlich auch immer zu mir kommen können.

Ich bin froh das es mir körperlich und auch Seelisch ganz gut geht ( klar Ausnahmen gibt es immer aber ich kann damit leben

Ich bin froh das mein Plan für meine weitere Zukunft bis jetzt aufging ( Kindergarten Platz, Tages Mutter, berufliches usw)


LG

16.01.2019 21:54 • x 1 #8


Gerd1965

Gerd1965


14365
6
23632
Ich bin jeden Tag dankbar, dass meine Lieben keine lebensbedrohende Erkrankung haben.
Ansonsten bin ich genügsam und dankbar, dass ich soweit (gereift) bin, dass das Materielle in meinem Leben Nebensache geworden ist.

16.01.2019 22:01 • x 6 #9


mirko82


169
9
72
Versucht mal die Saetze so zu formulieren das alles Negative nicht mitkommt, dann ist der effekt besser.
Bsp. Ich bin dankbar, dass meine lieben gesund sind.

16.01.2019 22:06 • x 3 #10


SpiritTiger127

SpiritTiger127


421
5
213
Ich finde die Idee echt gut.
Ich schreibe dann auch mal was dazu.

1.Ich bin dankbar das ich eine Mutter habe die immer für mich da ist.
2.ich bin dankbar das ich heute über 40 min spatzieren konnte.
3.ich bin dankbar das ich zeit mit meiner familie hatte.
4.ich bin dankbar das ich meine nichten heute sehen konnte.
5.ich bin dankbar dafür das ich heute einen guten tag hatte.

LG SpiritTiger127

17.01.2019 01:13 • x 3 #11


mirko82


169
9
72
Heut bin ich dankbar dafür dass ich den Tag einigermassen Angstfrei geschafft habe, Meine Kinder einen schönen Tag hatten, Ich mich jetzt ungestört ausruhen kann. Ich bin dankbar das meine Freundin heut leckeres Essen gemacht hat

17.01.2019 21:18 • x 2 #12


BellaM85


3704
15
1358
Ich bin auch dankbar das heute alles ganz gut geklappt hat, meine Kinder nicht so anstrengend waren ( haben sogar alle zusammen 1 Stunde Mittagsschlaf gemacht). Meine Freundin kam spontan zu Besuch und die Oma hat heute mal das Mittagessen was sehr lecker war übernommen

17.01.2019 21:48 • x 1 #13


Wollpert03


Ich bin dankbar für ... mein heißes Bad
... für die Gesellschaft meiner ganzen Piepser
... dafür dass es Internet gibt
... dass es so tolle Glasrahmen gibt, in die ich jeweils ein schönes Poster gemacht habe, ein Bild hängt schon
... dass man hier mit anderen schreiben und sich austauschen kann

17.01.2019 21:53 • x 3 #14


mirko82


169
9
72
Piepser

17.01.2019 23:02 • #15


Wollpert03


Zitat von mirko82:
Piepser



Es sind jetzt 7 und ein Ei.
Mini-mini-Ei.

17.01.2019 23:09 • x 1 #16


mirko82


169
9
72
Haha ich dachte du sprichst von kleinen Kindern.
Was sind es denn für piepser ? (neugierig)

17.01.2019 23:11 • x 1 #17


Wollpert03


Zitat von mirko82:
Haha ich dachte du sprichst von kleinen Kindern.


Piepsen deine Kinder etwa?
Mein Klein-Wollpi hat eher eine tiefe Befehlsstimme.



2 Wellis, 3 zitronengelbe Kanarien und 2 Zebrafinken.
Die letzteren kannst du auf meinem Profil sehen.

17.01.2019 23:16 • x 1 #18


mirko82


169
9
72
Schön !
Naja manchmal ist das schon wie piepsen mit den Kids

17.01.2019 23:25 • x 1 #19


Gerd1965

Gerd1965


14365
6
23632
Zitat von mirko82:
einigermassen Angstfrei

Zitat von mirko82:
Versucht mal die Saetze so zu formulieren das alles Negative nicht mitkommt, dann ist der effekt besser.


Ich würde da einfach "großteils" anstatt einigermaßen empfehlen. Einigermaßen hat (für mich jedenfalls) einen etwas negativen Beigeschmack

18.01.2019 05:35 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag