Birgitk1959

39
5
Unter Tannen unter Buchen wirst du deine Mutter suchen,
aber nirgens wird sie sein,
als im Grabe unterm Stein.

Ich gedenke meiner lieben Mutti...sie ist am 23.03.1979 ums Leben gekommen.
Wir 5 Kinder vermissen dich so sehr...

23.03.2013 13:16 • 24.01.2017 #1


3 Antworten ↓


marai60


140
20
7
liebe birgitk 1959


man denkt natürlich jeden tag an die verstorbene mutter, die man extrem vermisst.

dein verlust ist ja schon über 30 j. her, bei mir erst 3 J. da ist es noch ganz "frisch"
es ehrt dich sehr, dass du diesen "artikel" nach all der zeit ins internet setzt.

lg

24.03.2013 15:48 • #2


Birgitk1959


39
5
Zitat von marai60:
liebe birgitk 1959


man denkt natürlich jeden tag an die verstorbene mutter, die man extrem vermisst.

dein verlust ist ja schon über 30 j. her, bei mir erst 3 J. da ist es noch ganz "frisch"
es ehrt dich sehr, dass du diesen "artikel" nach all der zeit ins internet setzt.

lg


....ich wünsche dir ganz viel Kraft und den Mut zu trauern....auch wenn es noch nach über 30 Jahren ist.
Einen lieben Menschen zu verlieren bedeutet immer einen hohen Verlust zu erleben & diesen auch zu verschmerzen.

Gute Nacht und eine schöne Woche

LG birgit

24.03.2013 23:13 • #3


Fenja75


an einem Menschen, der mit seiner Lebenssituation nicht mehr fertig wurde und den Freitod gewählt hat:

Die Nacht geht dahin, die Strahlen der Morgensonne brechen durch das Fenster, so wohlig warm, und du liegst träumend fest in meinem Arm

Der Sonnenstrahl trifft sanft auf dein süßes Gesicht und taucht es in ein ganz besonderes Licht

Goldig lässt er strahlen dein Haar, ich danke Gott, denn du bist mir nah

Könnte ewig mit dir so verweilen,
doch möchte ich schreiben dir diese Zeilen

Sanft streiche ich deine Wangen, spüre ein Gefühl in mir, was ich glaubte längst vergangen

Küsse sanft deine zuckersüßen Lippen, atme ein deinen betörenden Duft, du weckst in mir gar riesige Sehnsucht

Wünschte, dass es immer so bliebe, denn durch dich fühle ich wieder Liebe

Langsam öffnest du deine großen schönen Augen, du gibst mir so unendlich tiefes Vertrauen

Sehnsucht, Liebe und Vertrauen,
das sind drei Pfeiler, auf die wir können bauen; bauen an unserem Wir, ganz ohne Angst und ohne Gier

Mein Herz schlägt laut deinen Namen, wie stark, das kannst du nicht mal erahnen

Du bist mein größtes Glück, für mich gibt es kein zurück; kein zurück für mein Herz, denn ohne dich wird es fühlen großen Schmerz

Doch mit dir, im hier und jetzt, fühle ich das pure Glück, welches mich täglich unendlich entzückt

24.01.2017 10:29 • #4