Pfeil rechts
3

Hallo an alle Katzeneltern,

ich bin seit etwa einem Jahr nun Katzenmutti von einem 14 monatigen Maine Coon Kater namens Homer
Ich hab da jetzt mal eine Frage und zwar habe ich meinen Kater von einer Züchterin, als ich ihn bekam war er durchgeimpft. Jetzt im Januar wäre es laut TA wieder Zeit nach zu impfen.
Er ist allerdings ein reiner Hauskater. Bekannte sagten mir dann es sei unnötig Hauskatzen zu impfen. Im Inet las ich allerdings das Katzenschnupfen so wie Katzenseuche auch über Klamotten übertragbar wären.
Was sagt ihr dazu?
Und wieviel würde sowas in etwa kosten?
Ich wäre wirklich sehr, sehr dankbar für einen Ratschlag

15.01.2012 18:57 • 14.02.2012 #1


72 Antworten ↓


Peppermint
Hallo
Homer ist ja mal voll witzig der Name.
Ich habe auch 2 Katzen ,reine Hauskatzen und die sind auch nicht geimpft habe sie im Babyalter entwurmt und das war's. mittlerweile sind sie schon 12 Jahre alt und kerngesund ,waren auch noch nie krank.
ob Zuchtkatzen allerdings anfälliger sind weiss ich nicht .

Schönen Restabend noch

15.01.2012 19:05 • #2



Frage zu Impfungen bei Katzen

x 3


Aaaah, meine liebe Peppermint ist also auch Katzenmami

Ja, den Namen hat er von der Züchterin.
War anfangs nicht so begeistert aber es passt einfach zu ihm
Hier schau mal :

http://maine-coon-of-jolis-lutins.de/fr ... urf/homer/

Das ist mein Katzentier

Ach, ich weiß nicht ob ich's machen soll oder nicht.
Mein Freund meinte wir machen es lieber, zumindest solang er noch wächst (bis 3 Jahre)
Ich ruf morgen mal beim TA und frag wieviel das kosten würde.
Aber ich hätte ein schlechtes Gewissen wenn ich's nicht tun würde...
Entwurmst du denn?

15.01.2012 19:12 • #3


Peppermint
Boahrrr wasn der so groß ? Hast du ihn langgezogen ?
spass muss sein...

Klar bin ich Katzenmama ,ein Leben ohne meine Katzen könnt ich mir gar nicht vorstellen was gibt's schöneres

Entwurmen ja ,einmal im Jahr,glaube ich würde umkippen wenn ich Son Wurm finden würde

15.01.2012 19:23 • #4


Peppermint
Ach vergessen.....wunderhübsch ist dein Katerchen

15.01.2012 19:25 • #5


Hehehe, nee der ist tatsächlich so ein Monster
Er wiegt 9 Kilo, mein kleines Riesenbaby. Der Satz war grad ein Widerspruch insich, haha.
Ich bin auch so glücklich das ich ihn habe, er merkt irgendwie immer wenn es mir nicht so gut geht und dann macht er irgendwas lustiges und mir gehts direkt besser.
Es ist so ein schönes Gefühl gebraucht zu werden und zu wissen das jemand von dir abhängig ist.

Ich hab da noch eine Frage, wenn ich dich schon mal grade an der *beep* habe, mein Katerchen riecht ziemlich aus dem Maul, sein Zahnfleisch ist auch an den Zähnen leicht gerötet, wie ein dünner roter Faden. Er bekommt auch spezielles Maine Coon Futter, dass sind richtig große Brocken. Ist das normal? Also essen tut er ohne Probleme ich hab auch nicht das Gefühl das er Schmerzen o.Ä hat, er beißt einfach in alles rein was er findet.

Ich werde also morgen beim TA anrufen und dann lass ich ihn mal auch komplett anschauen.

15.01.2012 20:10 • #6


huhu

habe eine perser

bei reinen hauskaten würde ich das auch net machen.. mache ich ja auch net

15.01.2012 20:41 • #7


Hallo Schätzchen,

wenn du einen Perser hast dann kennst du sicherlich auch das Problem mit den Knoten in den Haaren, oder? Hast du da einen Tipp außer bürsten & abschneiden?
Kennst du eine gute Bürste?

Hm, ich hab aber irgendwie Angst das er es dann doch kriegen könnte und dann mache ich mir Vorwürfe das ich nicht geimpft habe.
Was haltet ihr denn von einem Check Up?
Ist sowas auch unnötig?

15.01.2012 20:55 • #8


Peppermint
Oh ...das hört sich irgendwie nach ner Zahnfleischentzündung an
Und hehe mein Kater wiegt 10 Kilo ,ist eigentlich viel zu fett und müsste Diät halten,aber irgendwie schafft er es immer wieder das ich weich werde

15.01.2012 21:12 • #9


Och nee
Kriegt man das denn gut in den Griff und von was kann das kommen?
Ist das schlimm?
Ich bin da immer noch so unsicher weil es mein erstes eigenes Tier ist und ich eigentlich mit Hunden aufgewachsen bin.

Also unser Homer ist nicht zu fett, er ist eben sehr groß und muskulös. Nicht untypisch für die Rasse. Ich kenne das mit dem weich werden

Wie heißen denn deine Katzen? Und was fütterst du?

15.01.2012 21:19 • #10


Peppermint
Meine beiden heissen Danger und Baby und ja ich bin fest überzeugt das auch mein Katerchen Muskeln hat ,nur nicht sofort Sicht und fühlbar.
Ich füttere den Purina One und Katzenmilch trinken sie auch gerne...Leckerchen mögen sie nicht so gerne dafür aber Kochschinken...
Also ich weiß ja nicht ob es das Zahnfleisch ist aber du schreibst ja es wäre gerötet...

15.01.2012 21:28 • #11


Danger passt ganz gut zu einer Katze
Also von Katzenmilch bekommt meiner Durchfall, auch wenn ich das mit Wasser mische.
Aber mögen tut er das natürlich auch
Er mag gerne diese Dreamies, diese Knuspertaschen.
Und ansonsten vom Aldi hauchdünn geschnittene Hähnchenbrust, also dieser Brotaufschnitt.

Ja, also es ist nur leicht an den Zähnen gerötet. Nicht komplett. Aber ich finde auch das es nicht normal ist. Aber er hat das schon immer und als er kastriert wurde hat der TA ihn ja auch vorher gecheckt, hat aber nix gesagt. Ich spreche das morgen einfach mal an.
Was kann man denn dann dagegen tun?
Hatten deine Mäuse das schonmal?

15.01.2012 21:54 • #12


Peppermint
Ne hatten sie noch nicht ,waren bisher immer topfit, wenn etwas wäre würde ich natürlichauch zum Tierarzt.
Jaja die Hähnchenbrust schmeckt meinen auch oder der geschnittene Schweinebraten von Netto.
kastriert und sterilisiert sind meine auch...das war allerdings auch das erste und letzte mal das die ne Tierarztpraxis von innen gesehn haben.
ja und wenn dein Katerchen das schon immer hat,dann wird's vielleicht normal sein

15.01.2012 22:03 • #13


Da haben wir also beide Feinschmecker erwischt
Ich wohne ja hier am Hafen und hab ihm schon frisch gepulte Krabben angedreht, aber die hat er verschmäht. So eine Frechheit von mir ihm so etwas unterzujubeln, also ehrlich.
Ich Rabenmutter!

Also mich würds nicht stören wenn er nicht so aus dem Maul miefen würde..
Ich denke das sollte ich dann nachschauen lassen.
Das ist ja toll das sich deine beiden bester Gesundheit erfreuen. Wir sollten uns mal ein Beispiel an unseren Katzen nehmen

15.01.2012 22:07 • #14


Peppermint
Ich hab zur Zeit den Kater meiner Mutter hier in Pflege und der ist 18 Jahre alt....und der fetzt die Bude
Nene Fisch mögen meine auch nicht,also keinen frischen Fisch ...

Ich hatte früher mal einen Hund der hat auch ausn Mund gemieft wie ne volle Biotonne....der hatte dann Zahnstein

15.01.2012 22:15 • #15


Hahaha ich liebe durchgedrehte Katzen
Da hast du bestimmt viel Spaß mit.
Geben deine denn nachts Ruhe?
Meiner ist ja so ein elender Poltergeist. Mittlerweile ist es was besser als anfangs, aber er ist eben so voller Energie. Verrücktes Huhn.

Also Zahnstein kann ich mir nicht vorstellen, die Zähne sind alle ganz weiß und glänzend.
Ich könnte mir vorstellen das es vielleicht von den großen Kroketten kommt, das die vielleicht sein Zahnfleisch etwas reizen. Aber naja. Fressen tut er aber ganz normal.

15.01.2012 22:25 • #16


Peppermint
Meine sind ja schon âlter und geben Ruhe...ab und an jagen sie sich gegenseitig durch die Wohnung.Irgendwie konnten die beiden sich nie leiden und sind trotzdem zusammen alt geworden

Gibst du deinem auch Nassfutter ? Das müffelt ja manchmal auch falls nicht kann es ja nur von den Kroketten kommen.

15.01.2012 22:30 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

katzenimpfungen halten 7 jahre. dass katzen jährlich geimpft werden "müssen" wurde einmal für eine andere impfung festgelegt und aus bequemlichkeit auf alle anderen impfungen übertragen, ergo reine geldmache. vor allem hauskatzen brauchen keine jährlichen impfungen.
hab mich damit beschäftigt da ich auch zwei katzen (freigänger) habe.

15.01.2012 22:36 • #18


Wir haben uns aus dem TH auch mal einen Karthäuser-Mix geholt aber die hat mein armes Katerchen so dermaßen blutig gekratzt das wir sie nach einer Nacht wieder abgegeben habe. Und seitdem sind wir was eine zweite Katze angeht echt geheilt.
Wir haben auch das Gefühl das Homer garnicht das Bedürfnis hat..
Mir wurde in einem Katzenforum so ein schlechtes Gewissen gemacht und ich solle mich nicht wundern das er nachts Terz macht etc. das war schlimm

Ja also ich gebe ihm etwa einmal die Woche Nassfutter von Bozita.
Ansonsten bekommt er Royal Canin Maine Coon.
Da sind die Kroketten ja extra groß damit auch seine Zähne sauber bleiben.
Kann sowas auch einfach von nix kommen?

15.01.2012 22:41 • #19


Hallo Loony,

danke für deine Antwort.
Wo hast du das denn gelesen, wenn ich fragen darf?
Wäre es aber nicht sinnvoll die Katzen wenigstens zu impfen solange sie biologisch noch Kitten sind, also noch im Wachstum? Oder tut das nichts zur Sache?

15.01.2012 22:42 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag