12

Hallo,

ich habe Tavor gegen Flugangst verschrieben bekommen. Sollte dieses Wochenende mal testen, ob ich die Tabletten vertrage.

Habe Angst, dass ich Nebenwirkungen bekomme und nichts mehr kann und vollkommen benebelt bin etc. Habe auch seit Jahren eine leichte Angststörung und Visual Snow, eigentlich wollte ich Tavor dafür sowieso mal testen, weil bei manchen die Sehstörungen dadurch besser geworden sind. Ich bin mir bewusst, dass Tavor keine Dauerlösung ist, würde es nur für den Flug nehmen, der etwa ne Stunde dauert. Leider waren die letzten Flüge nahezu unerträglich, ich weiß nicht, was ich jetzt machen soll. Tavor nehemn, ja oder nein?

Hat jemand einen Ratschlag?

05.08.2017 16:22 • 15.08.2017 #1


22 Antworten ↓


petrus57
Wenn du Angst hast Tavor zu nehmen würde ich es vorher mal ausprobieren. Komm aber nicht auf die Idee dir die Nebenwirkungen durchzulesen.

05.08.2017 16:32 • #2


ollie69
Zitat von Chaka27:
Hallo,

ich habe Tavor gegen Flugangst verschrieben bekommen. Sollte dieses Wochenende mal testen, ob ich die Tabletten vertrage.

Habe Angst, dass ich Nebenwirkungen bekomme und nichts mehr kann und vollkommen benebelt bin etc. Habe auch seit Jahren eine leichte Angststörung und Visual Snow, eigentlich wollte ich Tavor dafür sowieso mal testen, weil bei manchen die Sehstörungen dadurch besser geworden sind. Ich bin mir bewusst, dass Tavor keine Dauerlösung ist, würde es nur für den Flug nehmen, der etwa ne Stunde dauert. Leider waren die letzten Flüge nahezu unerträglich, ich weiß nicht, was ich jetzt machen soll. Tavor nehemn, ja oder nein?

Hat jemand einen Ratschlag?


Ich habe auch mal eine 10er Packung vor Jahren verschrieben bekommen ...

Du kannst sie ohne Bedenken nehmen....sie wirken superentspannend und man bleibt klar/wach im Kopf...Nebenwirkungen gabs auch null. Die sind sehr gut verträglich! Perfekt für gezielte Kurzmedikation...

Es (Lorazepam) ist eigentlich DAS Angstlösermedikament schlechthin und nicht umsonst auf dem Dro.-Schwarzmarkt so beliebt

05.08.2017 17:07 • x 1 #3


Ich soll es ja vorher ausprobieren, wegen den NW. HAbe aber Angst es auszuprobieren. Mehr als 2 Tabletten will ich sowieso nicht nehmen, eine zum Test und eine vor dem Flug.

Können 0,5mg Tavor einen so richtig Banane im Kopf machen oder ist das bei der Dosierung nicht zu erwarten. Aber man schläft nicht ein und ist unweckbar oder? Die Apothekerin hat mir schon ein bisschen Angst gemacht.

05.08.2017 17:09 • #4


igel
Ja, ein sehr sicheres Arzneimittel, kann wenn man es bestimmungsgemäß als Bedarfsmedikament verwendet nix mit passieren.

0,5 mg sind allerdings ziemlich wenig, 1,0 sollten es schon sein.

Ich bezweifele, dass es eine Apothekerin war. Diese Schilderung ist extrem krass übertrieben.

Der Ehemann meiner Hausärztin hat extreme Flugangst. Sie gibt ihm 2,5 mg.

05.08.2017 17:12 • x 1 #5


petrus57
Bei 0,5 mg wirst du wenn überhaupt nur ruhig. Vielleicht merkst du auch gar nichts.

05.08.2017 17:13 • #6


Danke euch für die Hilfe, das hat mir die Angst etwas genommen. Ich nehme dann gleich mal eine. Es war eine Apothekerin, auf dem rezept stand drauf, dass es gegen Flugangst ist und sie hat gefragt, wielange der Flug geht. Habe gesagt, dass der Flug nur ne Stunde geht, daraufhin meinte sie ohhhhhh, so kurz.....normal nimmt man solche Mittel eher für nen Langzeitflug, weil man davon auch mal richtig krass müde werden kann und ein paar Stunden wegpennen könnte.

05.08.2017 17:41 • #7


Zitat von Chaka27:
Danke euch für die Hilfe, das hat mir die Angst etwas genommen. Ich nehme dann gleich mal eine. Es war eine Apothekerin, auf dem rezept stand drauf, dass es gegen Flugangst ist und sie hat gefragt, wielange der Flug geht. Habe gesagt, dass der Flug nur ne Stunde geht, daraufhin meinte sie ohhhhhh, so kurz.....normal nimmt man solche Mittel eher für nen Langzeitflug, weil man davon auch mal richtig krass müde werden kann und ein paar Stunden wegpennen könnte.



Hi..ich nehme auch hin und wieder Tavor ..1mg kannst du ruhig nehmen und Nebenwirkungen habe ich mit diesem Medikament nie gehabt
Es beruhigt dich sehr und du wirst auch nicht was ich gelesen hatte matschig im Kopf . Brauchst dir auch keine Gedanken machen wegen einer Abhängigkeit wenn du mal eine nimmst ..liebe grüße

05.08.2017 17:48 • x 1 #8


igel
Die Kenntnisse der Apothekerin über Benzodiazepine wie Tavor scheinen etwas lückenhaft zu sein.

05.08.2017 17:57 • #9


Zitat von igel:
Die Kenntnisse der Apothekerin über Benzodiazepine wie Tavor scheinen etwas lückenhaft zu sein.


Wiegesagt du kannst ruhig 1 mg nehmen für den Flug.
Aber bitte nicht Einen längeren Zeitraum da Tavor wirklich gegen Ängste ein top Medikament ist aber auch abhängig machen kann wenn man es über mehrere Tage einnimmt. Jeder Mensch reagiert anders darauf ..aber zum Flug kannst Du es ohne Bedenken einmal nehmen .dir einen schönen Flug und komme gesund wieder ..

05.08.2017 18:02 • x 2 #10


christian17
Da hat die Apothekerin aber etwas übertrieben.

Von 0,5 mg wirst du nicht so müde und auch nicht matschig im Kopf. Du wirst ruhig und entspannter.
Tavor hat auch wenig Nebenwirkungen. Nur wenn du die über längere Zeit nimmst kann Tavor abhängig machen.

05.08.2017 18:04 • x 1 #11


igel
Gut möglich, dass man von o,5 mg gar nix merkt.

05.08.2017 18:08 • #12


Zitat von igel:
Gut möglich, dass man von o,5 mg gar nix merkt.


Einfach mal ausprobieren vielleicht reichen ja schon 0,5 mg aus ..

05.08.2017 18:11 • #13


Riccardo 1978
Hallo Chaka. und haste es probiert mit tavor?

05.08.2017 18:24 • #14


petrus57
Schon eingeschlafen?

05.08.2017 18:29 • #15


Vielen Dank euch....habe es noch nicht probiert, habe gerade erstmal gegessen. Probiere es gleich mal, so in 30-60 min

05.08.2017 18:32 • x 1 #16


Riccardo 1978
Zitat von Chaka27:
Vielen Dank euch....habe es noch nicht probiert, habe gerade erstmal gegessen. Probiere es gleich mal, so in 30-60 min


Berichte bitte dann mal.

05.08.2017 20:09 • #17


Habe mich immer noch nicht getraut, hasse es iwie sowas zu nehmen...überlege noch

05.08.2017 20:12 • x 1 #18


Riccardo 1978
Zitat von Chaka27:
Habe mich immer noch nicht getraut, hasse es iwie sowas zu nehmen...überlege noch


das ist gut das du mit Respekt rangehst. vlt brauchst du die auch nicht. wäre am besten.

06.08.2017 05:59 • #19


Angor
Wenn Du solange überlegst, brauchst Du die nicht wirklich. Ich denke, es kann schon beruhigend wirken, wenn man was da hat und nehmen könnte.

06.08.2017 06:01 • x 2 #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf