Pfeil rechts
8

Ich leide unter Klaustrophobie und nehme vor dem Fliegen (1 bis 3 x im Jahr) Tavor 1mg ein.

Das erste Mal (vor ca. 8 Jahren) habe ich gleich fünf Stück eingenommen, weil ich dachte sie wirken nicht.

Vom Flug habe ich dann eigentlich gar nix mitbekommen.
Auf dem Rückflug reichten dann 3 Stück.

Die letzten Jahre waren es max 2 Stück auf einem Flug. Meistens reichte jedoch eine und das letzte Mal brauchte ich sogar gar keine.

Es ist nicht die Angst das der Flieger runterfällt, sondern die Panik, das sich die Türen schließen.

Nun meine Fragen:

1. Wie merke ich eigentlich (bei nur 1mg Tavor) das eine Wirkung da ist ?

2. Und wie lange hält die Wirkung von 1mg Tavor überhaupt an ?

Danke

01.03.2018 12:47 • 27.05.2021 #1


23 Antworten ↓


Tavor wirkt ca. 6 Stunden. Bei mir dauerts 20- 30min bis Tavor wirkt.

01.03.2018 13:01 • x 1 #2



Wie lange wirkt Tavor ?

x 3


Und wie merkst Du das Tavor wirkt ?

01.03.2018 13:24 • #3


petrus57
Bei mir sind dann Ängste und Unruhe verschwunden. Wenn ich aus meiner Wohnung raus muss, nehme ich meist 1 mg. Sonst immer 0,5 am Tag

01.03.2018 13:37 • x 1 #4


Zitat von nura69:
Und wie merkst Du das Tavor wirkt ?


Wie petrus57 schon geschrieben hat Unruhe und Ängste sind dann weg.

01.03.2018 13:59 • x 1 #5


Libelle 33
Zitat von petrus57:
Bei mir sind dann Ängste und Unruhe verschwunden. Wenn ich aus meiner Wohnung raus muss, nehme ich meist 1 mg. Sonst immer 0,5 am Tag

Sind dann wirklich die Ängste und auch die Unruhe verschwunden?Ich möchte nur endlich mal wieder richtig schlafen

05.01.2019 19:31 • #6


NIEaufgeben
Es kommt immer darauf an,jeder Mensch reagiert anders auf Medis ..einige schlafen schon mit 0,5mg fast ein .und bei mir reicht nichtmal 1mg um runter zukommen wenn's ganz schlimm ist....

05.01.2019 19:37 • #7


igel
Tavor wirken schon sehr zuverlässig gegen Angst- und Unruhezustände. Aber einen Garantieschein gibt es nicht.

05.01.2019 20:01 • x 1 #8


Wie oft nehmt ihr Tavor?

05.01.2019 20:35 • #9


NIEaufgeben
Zitat von Sily:
Wie oft nehmt ihr Tavor?

Hallo,wie geht es dir?du warst schon lange nicht mehr hier.....also ich hab in den letzten 3 Monaten einmal tavor genommen.

05.01.2019 21:46 • #10


Buddy_1207
Zitat von Sily:
Wie oft nehmt ihr Tavor?


Ich nehm die nur nach Bedarf, wenn es gar nicht anders geht.
Bei mir reichen allerdings 0,5 mg für den ganzen Tag.

05.01.2019 21:54 • #11


Zitat von Libelle 33:
Sind dann wirklich die Ängste und auch die Unruhe verschwunden?Ich möchte nur endlich mal wieder richtig schlafen


Vielleicht bei hartnäckigen Schlafstörungen erst mal Zopiclon oder Zolpidem probieren. Tavor ist eigentlich kein Hypnobenzo auch wenn es häufig kurzfristig zum Schlafen gegeben wird.

05.01.2019 22:09 • #12


MiniMami30

27.05.2021 07:14 • #13


Seal79
Zitat von MiniMami30:
Hallo. Ich habe gestern Abend die erste tavor 1,0 mg genommen. Eine halbe Stunde später wurde ich richtig benommen. Und heute morgen immer noch so. ...

Huhu

Meines Wissens hat Tavor eine ungefähre Halbwertszeit von 1 Tag. Das heißt das danach ca. die Hälfte aus dem Körper ausgeschieden wurde.
Bedeutet in deinem Fall das deine Benommenheit daher kommt das du zum einen das erste mal Tavor eingenommen hast und dein Körper das Medikament nicht kennt. Unter anderem verspürst du sozusagen momentan einen "Überhang" vom Tavor. In der Regel müsste sich das im Tagesverlauf etwas reduzieren. Da du es abends genommen hast kann dieses Gefühl vom "matschig" sein im Kopf aber auch bis abends anhalten denn dann wäre ja erst der 1 Tag fast vorüber.
Vielleicht waren auch 1 mg etwas zu viel für den Anfang. Lg

27.05.2021 08:31 • x 1 #14


MiniMami30
Aber wenn ich heute keine mehr nehme dann geht das wieder weg. Oder ?

27.05.2021 08:51 • #15


Seal79
Zitat von MiniMami30:
Aber wenn ich heute keine mehr nehme dann geht das wieder weg. Oder ?

Wenn du vor der Einnahme nicht mit Benommenheit zu kämpfen hattest dann liegt es sehr nahe das es wieder weg geht sobald das Medikament komplett ausgeschieden wurde, ja.

27.05.2021 08:53 • x 1 #16


MiniMami30
Ja meine übliche Benommenheit hatte ich zuvor. Die hab ich aber schon 13 Jahre.. wenn das medi komplett weg is vom Körper dann muss es ja wieder wie zuvor sein

27.05.2021 08:58 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

MiniMami30
Also die krasse Benommenheit von heute morgen ist ca 40 Prozent leichter. Aber dafür kommt meine unruhe nervös Hitze komisches gefühl in brust und Bauch zurück.
Und irgendwie fühle ich mich noch matschig. Kann vom tavor noch kommen, oder ? Um 20.00 Uhr ist es 24 Stunden her dass ich 1,0mg tavor genommen habe

27.05.2021 15:53 • #18


MichaelS
@MiniMami30 Also bei mir wirken die max. 8h. Die klinische Wirkdauer ist auch in etwa so angegeben (6-8h). Nach fast einem Tag dürftest du normalerweise nichts mehr davon spüren, denn der Abbauprozess dauert idR nicht so lange, gesunde Leber und Nieren mal vorausgesetzt

27.05.2021 20:07 • x 1 #19


MiniMami30
Zitat von MichaelS:
@MiniMami30 Also bei mir wirken die max. 8h. Die klinische Wirkdauer ist auch in etwa so angegeben (6-8h). Nach fast einem Tag dürftest du ...

Nein ich merke auch nix mehr davon. Nur noch ganz bisschen matschig im Kopf. Mehr nicht. Und dass die unruhe Nervös Angst panisch usw wieder da ist.

27.05.2021 20:10 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf