Pfeil rechts

Nanuka
Guten Abend

Darf ich fragen wie ihr zu Tavor steht ,
Ich hab um 17.30 eine genommen weil die Angst so extrem war
Ich soll diese bei Bedarf nehmen hat jemand Erfahrung damit

Gruß Petra

12.10.2017 19:33 • 13.10.2017 #1


20 Antworten ↓


Das ist o.k.,hab sie auch eine Weile immer mal wieder nehmen müssen.
Hilft gut.
Sollte nur so sparsam wie möglich gebraucht werden (hohes Abhängigkeitspotenzial).

12.10.2017 19:39 • #2



Tavor 0,5 wie einnehmen

x 3


Nanuka
Zitat von Flame:
Das ist o.k.,hab sie auch eine Weile immer mal wieder nehmen müssen.
Hilft gut.
Sollte nur so sparsam wie möglich gebraucht werden (hohes Abhängigkeitspotenzial).



Vielen Dank für deine Antwort ja ich merke es bin ruhig und müde
Darauf werde ich achten mit meinem Arzt wirklich nur nehmen wenn es nicht auszuhalten ist

12.10.2017 19:50 • #3


igel
Genau dazu sind sie auch gedacht. Aber wenn es Dir schlecht geht,dann nimm sie auch. 0,5 mg sind eine eher leichte Dosis.

12.10.2017 20:02 • #4


Miyako
Ich bekomme die nur immer beim Arzt direkt, immer eine Tablette aber weiß jetzt gar nicht wie viel mg das sind.

12.10.2017 20:04 • #5


igel
Vermutlich 1,0mg. Eine mittlere Dosis, die meist bereits gut wirkt.

Frag ihn doch !

12.10.2017 20:08 • #6


Nanuka
Zitat von igel:
Genau dazu sind sie auch gedacht. Aber wenn es Dir schlecht geht,dann nimm sie auch. 0,5 mg sind eine eher leichte Dosis.


Ich nehm sie auf jeden Fall sie helfen

12.10.2017 20:11 • #7


Miyako
Beim ersten mal hatte ich eigentlich nur von einer Nebenwirkung viel gemerkt (Muskelschwäche).
Aber jetzt fühle ich mich schon entspannter, auch wenn mein Puls nur leicht runter geht durch die Tavor.

12.10.2017 20:18 • #8


Ich nehme sie auch nur noch wenn es garnicht mehr geht , zeitweise hab ich die echt oft genommen , bin Gott sei Dank nicht abhängig geworden aber das kann bei den Dingern leicht passieren ...!

Mir haben die beim Puls senken eigentlich immer ganz gut geholfen .

13.10.2017 01:06 • #9


la2la2
Zitat von Miyako:
Ich bekomme die nur immer beim Arzt direkt, immer eine Tablette aber weiß jetzt gar nicht wie viel mg das sind.


Weil du aufgrund von Angst vor Nebenwirkungen möchtest, dass ein Arzt direkt daneben ist oder weil dein Arzt sich weigert die zu verschreiben?

Bei der Abhängigkeit muss man unterscheiden zwischen dem eibfachen Verlangen danach, weil sie so gut wirken und echter Abhängigkeit. Ersteres ist wie im Supermarkt am Liebkingsnaschen vorbeizugehen.
Lerzteres passiert wenn man die über Wochen (fast) täglich nimmt. Bei z.B. 7 pro Monat kommts eigentlich nie zu ner Abhängigkeit....

13.10.2017 01:39 • #10


igel
Klar,man muss zwischen psychischer und physischer Abhängigkeit unterscheiden. Letztere ist bei Benzodiazepinen eher selten.


--

Edit Psychic-Team - Weiteres zu Tavor: medikamente-angst-panikattacken-f76/tavor-t21965.html

13.10.2017 08:04 • #11


Nanuka
Hallo ,

Ich hab ja gestern Abend Tavor genommen war alles gut soweit aber heute bin ich wieder so unruhig es ist so schwer damit klar zu kommen

13.10.2017 14:51 • #12


Wie lange nimmst Du das Sertralin denn schon ?
Vielleicht ist es nicht das Richtige für dich,manchmal muss man erst mehrere durchprobieren,bevor eins anschlägt.

Ich selbst nehme Amitriptylin,das beruhigt und würde Dir daher vielleicht auch gut helfen.
Man nimmt nur leider davon zu,gegen die Angst hilft es allerdings....

13.10.2017 15:09 • #13


Nanuka
Zitat von Flame:
Wie lange nimmst Du das Sertralin denn schon ?
Vielleicht ist es nicht das Richtige für dich,manchmal muss man erst mehrere durchprobieren,bevor eins anschlägt.

Ich selbst nehme Amitriptylin,das beruhigt und würde Dir daher vielleicht auch gut helfen.
Man nimmt nur leider davon zu,gegen die Angst hilft es allerdings....


Ich nehme das Setralin seid 2 Tagen wieder haben es ausschleichen lassen weil es mir ganz gut ging und dachten haben es geschafft

Danke ich werde meine Ärztin drauf ansprechen

13.10.2017 15:14 • #14


Ach so,wenn Du das Sertralin erst wieder einschleichst,musst Du noch Geduld haben,bis es wirkt.
Wenn es Dir beim letzten Mal gut geholfen hat,wird es diesmal sicher auch so sein,das sind doch gute Aussichten!

Die Tavor kann man auch vierteln.
Und es gibt auch andere Medikamente,die nicht ganz so stark sind wie Tavor und vor allem nicht so abhängig machen,z.B. Perazin.
Danach kannst Du Deine Ärztin mal fragen also Perazin statt Tavor bei Bedarf.

13.10.2017 15:17 • #15

Sponsor-Mitgliedschaft

Nanuka
Zitat von Flame:
Ach so,wenn Du das Sertralin erst wieder einschleichst,musst Du noch Geduld haben,bis es wirkt.
Wenn es Dir beim letzten Mal gut geholfen hat,wird es diesmal sicher auch so sein,das sind doch gute Aussichten!

Die Tavor kann man auch vierteln.
Und es gibt auch andere Medikamente,die nicht ganz so stark sind wie Tavor und vor allem nicht so abhängig machen,z.B. Perazin.
Danach kannst Du Deine Ärztin mal fragen also Perazin statt Tavor bei Bedarf.


Es hat gut geholfen war nur oft sehr müde ja das sind wirklich gute Aussichten kann das Medikament auch vom Hausarzt verschrieben werden?
Okay dann werde ich die Tavor vierteln

Was ich noch nicht erwähnt hab nehme auch metformin 1000mg gegen Diabetes mellitus Typ 2

13.10.2017 15:23 • #16


Zitat von Nanuka:
Es hat gut geholfen war nur oft sehr müde ja das sind wirklich gute Aussichten kann das Medikament auch vom Hausarzt verschrieben werden?


Du meinst,das Perazin?
Eher vom Psychiater aber prinzipiell darf das auch ein Hausarzt verschreiben,es machen nur nicht alle gerne.

13.10.2017 15:33 • #17


Nanuka
Zitat von Flame:

Du meinst,das Perazin?
Eher vom Psychiater aber prinzipiell darf das auch ein Hausarzt verschreiben,es machen nur nicht alle gerne.



Ja genau das meine ich weil wenn ich das nehmen darf könnte es der Hausarzt verschreiben weil ich erst Ende Oktober meinen Termin bei der Nervenärztin hab

13.10.2017 16:04 • #18


Frag ihn einfach und wenn er es ablehnt,nimmst Du einfach bis dahin die Tavor weiter.
Bis Ende Oktober ist es ja nicht mehr so lange.
Immer erst eine Viertel und wenn das nicht reicht eine halbe u.s.w.
Das ist ja nur für den Übergang bis das Sertralin Wirkung zeigt.

13.10.2017 16:09 • #19


Nanuka
[quote="Flame"]Frag ihn einfach und wenn er es ablehnt,nimmst Du einfach bis dahin die Tavor weiter.
Bis Ende Oktober ist es ja nicht mehr so lange.
Immer erst eine Viertel und wenn das nicht reicht eine halbe u.s.w.
Das ist ja nur für den Übergang bis das Sertralin Wirkung zeigt

Okay das werde ich machen er kann nicht mehr wie nein sagen

Vielen Dank das werde ich machen

13.10.2017 16:16 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf