» »

Mit der Freundin geschlafen ohne ihren Willen ?

201805.03




231
31
47
«  1, 2
Hallo zusammen. Also ich habe nun mit ihr geredet.
Ich habe ihr meine Perspektive erzählt und ich denke, sie weis dass ich das nicht böse gemeint habe oder ihr etwas tuen wollte.

Wie haben den ganzen Nachmittag mit einander verbracht und haben normal mit einander geredet. Sie sagte, dass sie jetzt einfach bisschen Zeit braucht bis wir wieder S. haben und sie mir wieder Zuneigung geben kann. Das akzeptiere ich natürlich und gebe ihr die Zeit.

Was nix etwas aus der Fassung gebracht hat: als ich mit ihr darüber geredet habe und ihr gezeigt habe, wie sie sich gestern gegeben hat. Und dann hat sie einfach dauernd gelacht, so als würde sie das witzig finden. Da denke ich mir, warum sie das so witzig findet, wenn das anscheinend so schlimm für sie gestern war.

Aufjedenfall weis ich jetzt nicht so ganz, wie ich sie einschätzen soll, aber für mich ist klar, dass ich sie nicht vergewaltigt habe. Ich hätte ihre Signale besser einschätzen sollen, aber sie hat genau so ihren Beitrag dazu geleistet.

Was mich noch sehr verletzt hat war die Antwort auf die Frage: warum sie mitgemacht hat.
Sie sagte dass sie lieber mitmacht, weil ich stärker als sie bin. Und das hat echt weh getan. Ich liebe dieses Mädchen so so sehr und würde ihr nie etwas antuen. Sie könnte mich verprügeln und ich würde es einfach über mich ergehen lassen, weil sie mir einfach heilig ist.

Aber ich denke wir kriegen dass alles wieder hin. Und ein Codewort muss aufjedenfall her.

Auf das Thema antworten


3081
1
RGB-West
2056

Status: Online online
  05.03.2018 23:05  
Irgendwie ist sie leicht "komisch". Lass' dir nichts einreden, du bist wie Türck und Kachelmann: Nicht schuldig.



4210
40
3287
  05.03.2018 23:07  
Ich finde der Satz sagt mehr über sie aus als über dich.
Hat sie S. Gewalt erlebt? Das jedenfalls würde es erklären.
Das beste codewort nutzt nichts wenn sie es aus welchen gründwn auch immer nicht benutzen kann...

Danke1xDanke




231
31
47
  05.03.2018 23:24  
kopfloseshuhn hat geschrieben:
Ich finde der Satz sagt mehr über sie aus als über dich.
Hat sie S. Gewalt erlebt? Das jedenfalls würde es erklären.
Das beste codewort nutzt nichts wenn sie es aus welchen gründwn auch immer nicht benutzen kann...


Welchen Satz meinst du ?

Also sie hat zu mir heute gesagt, dass ihr das mal passiert ist mit ihrem exfreund soweit ich weis. Der war aber auch wirklich ein richtiges a-Loch.
Hat sie einfach genommen als sie geschlafen hat und sowas. Und anscheinend einmal als die wach war, da hat sie sich gewehrt und hatte dann Verletzungen und blaue Flecken.
Und das wusste ich natürlich nicht bis heute zum Gespräch. Also ich versteh auch warum sie so reagiert. Hätte ich das gewusst, dann hätte ich alles ganz anders gemacht.
Ich finde es nur so schrecklich, dass sie von mir sowas denkt, obwohl ich immer zu ihr so was von lieb bin.
Und ich versteh einfach nicht, wie sie das Gespräch so lustig finden kann und so lachen kann darüber, mir aber Vorwürfe macht.
Also sie sagte auch, sie würde das jetzt nicht so als Vergewaltigung sehen, da ich sie ja nicht körperlich geschadet habe oder sie festgehalten habe. Aber sie wollte es halt eigentlich nicht :(

Aber ich kann jetzt zumindestens mit mir selbe wieder im Klaren sein und weis wo icu an der Beziehung arbeiten muss und wie ich mit dem Thema umgehen muss.



108
54
  05.03.2018 23:29  
..vielleicht auch künftig fragen, wie nonverbale Zeichen zu deuten sind. Also, mich würde ihr Verhalten auch irritieren! Du gehst sehr reflektiert damit um und das finde ich sehr gut! Ein Lachen, das uns seltsam scheint, weil die Situation nicht so danach ist, kann auch als Spannungsabbau gedeutet werden.
Alles Gute für euch!

Danke2xDanke


4210
40
3287
  06.03.2018 11:30  
Nice Life
Natürlich meine ich den Satz mit Lieber mitmachen weil du ja stärker bist.

Hatte ich doch einen guten Riecher was den Missbrauch angeht.
Das wird für euch Beide nicht einfach. Aber so weißt du nun, woran du bist. Und worauf du aufpassen musst.
Da hilft nur reden reden reden.
Und ja das Lachen kann man durchaus als Übersprungshandlung sehen. Es war ihr extremst unangenehm und übertüncht das mit lachen.

Das Beste ist, wenn ihr nur etwas miteinander habt, wenn sie auf dich zukommt. Und explizit sagt, was sie will.
Und was das shades of grey angeht, wäre mal zu reflektieren, ob sie das nicht eher triggert und es aus einer Art Gewohnheit resultiert weil sie so irgendwie gelernt hat, dass S. = Gewalt ist.
Auch wenn in dem Fall Gewalt ja nicht wirklich gesagt seinkannw eil es ja auf Absprachen basiert aber dennoch....wäre auch das zu beachten ob sie das nicht in dem Kreisel hält.

LG



1867
1
1236
  06.03.2018 11:35  
Ja, das Lachen um etwas zu kompensieren, kenne ich von mir selbst gut.
Und ich halte es auch für das beste, wenn sie auf ihn zu geht und es klipp und klar er ersichtlich wird, was sie will

« Vertrauen, Liebeskummer, Depressionen Wie geht es für mich weiter bei einer Trennung? » 

Auf das Thema antworten  17 Beiträge  Zurück  1, 2

Foren-Übersicht »Partnerschaft & Liebe Forum »Liebeskummer, Trennung & Scheidung


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 
Den Willen etwas zu ändern nur wie?

» Kummerforum für Sorgen & Probleme

6

502

02.11.2012

gut geschlafen

» Erfolgserlebnisse, Tipps & Selbsthilfe Ratgeber

6

824

14.10.2008

Wie habt ihr geschlafen?

» Small Talk, Plauderecke & Offtopic

3189

46274

20.06.2018

Nicht geschlafen seit 2 Tagen

» Angst vor Krankheiten

34

4088

12.02.2018

noch jemand schlecht geschlafen ?

» Small Talk, Plauderecke & Offtopic

32

1666

07.08.2012







Partnerschaft & Liebe Forum