Pfeil rechts
49

Hallo Ihr Lieben,

ich bräuchte einmal Euren Rat.

Und zwar hatte ich 3 1/2 Jahre etwas mit einem Mann, der ein Doppelleben führte. Zwar wusste ich - als ich mich auf ihn einließ,-, dass er eine Freundin hatte, er sich aber von ihr trennen wollte, weil es angeblich nicht mehr lief usw. (das typische Gerede). Da es meine erste ernsthafte Beziehung war - ich war zu dem Zeitpunkt 23 - versuchte ich es ihm zu glauben und war hoffnungslos verliebt.

Wir trafen uns immer wieder zwischendurch zum Kaffeetrinken, es lief aber nichts zwischen uns, bis er sich "angeblich" von seiner Freundin getrennt hatte. Er erzählte mir, dass Sie ausgezogen sei usw. und trotzdem konnte ich ihn nicht besuchen und am Wochenende hatte er auch keine Zeit für mich. Ja, alles ziemlich verdächtig und sehr naiv und blauäugig. Da ich nicht viel Selbstvertrauen habe, traute ich mich auch nicht, ihn darauf anzusprechen, wenn ich daran zweifelte. Er ist 13 Jahre älter als ich und sehr redegewandt und manipulativ.

Ich möchte mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber meiner Meinung nach leidet er an einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung. Ich habe mich in den letzten Monaten sehr intensiv mit dem Thema beschäftigt und bin erschrocken, dass es fast eine Personenbeschreibung dieses Menschens ist, was man im Netz über Narzissmus liest. Es war 3 1/2 Jahre eine On/Off Beziehung, jedes Mal wenn ich in seinen Augen etwas falsch machte, mich falsch verhielt oder ein wenig Druck ausübte, weil er nicht so viel Zeit für mich hatte, lies er mich einfach fallen und beendete es.

Im November 2019 wurde es mir zuvel und ich klingelte einfach mal bei ihm zu Hause und wer kam an die Gegensprechanlage? Eine weibliche Stimme und ich wusste, dass er nicht zuhause war. Es war seine langjährige (19 Jahre Beziehung) Freundin. Ich verspürte den Drang mit ihr zu reden, also klingelte ich ein erneutes Mal und erzählte Ihr von uns. Ja, ich war sauer und brauchte das in dem Moment für mich persönlich, um Gewissheit zu haben. Etwas bevor ich anscheinend die ganze Zeit die Augen verschloss, weil er ja so gut reden konnte und alles immer abstreitete. Sowie auch an diesem Abend. Ich rief ihn vorher an und gab ihm die Chance mir die Wahrheit zu erzählen, bevor ich klingelte, aber er schwieg und drohte mir sogar noch, wenn ich es durchziehen würde.

Acht Wochen nach meinem Besuch bei seiner Freundin erfuhr ich, dass die beiden geheiratet haben. Meine Selbstzweifel und Sehnsucht waren so groß, dass ich es nicht lassen konnte mich nach zwei Monaten wieder bei ihm zu melden und dann ging das Spiel wieder von vorne los. Obwohl er mich auch so verletzt hatte, liebte ich ihn nach wie vor sehr und war süchtig nach ihm. Er war wie eine Dro. für mich. Das ganze ging dann ein Jahr lang so weiter. Man merkte jedoch, dass er mich anders behandelte als zu dem Zeitpunkt wo ich dachte, dass wir eine normale Beziehung führten und ich dachte, dass er mein Freund wäre und seine Ex keine Rolle mehr in seinem leben spielte.

Nach einem Jahr schrieb er dann, dass er den Kontakt nicht mehr wollen würde. Ich stimmte dem zu, blockierte ihn und wechselte die Handynummer. Seitdem war ich dabei mich zu erholen, was mir am Anfang wirklich sehr schwer viel und ich habe sehr gelitten. Seit Anfang dieses Jahres dachte ich, dass ich das schlimmste "überstanden' hätte. Nun habe ich jedoch das Problem, dass er sich in der letzten Woche wieder per Mail bei mir gemeldet hat. Abends zuerst an meine private E-Mail Adresse und am nächsten Morgen schrieb er an meine dienstliche E-Mail Adresse. Er schien also sicherstellen zu wollen, dass mich diese Mail auf jeden Fall erreicht. Der Inhalt der Mail ist zwar harmlos, aber so wie ich ihn kenne nicht ohne Hintergedanken und nur um zu testen, ob ich für ihn noch greifbar bin und mich auf das ganze Spiel nochnal einlassen würde.

Seitdem bin ich wieder völlig durch den Wind und es beschäftigt mich wieder sehr. Ich habe auf keine der beiden Mails reagiert und werde dies auch nicht tun. Nun habe ich etwas Panik davor, was als nächstes kommt und habe wieder diese innerliche Unruhe, dass ich quasi nur darauf warte, dass eine erneute Mail kommt oder er vor meiner Tur steht. Das macht mich echt fertig. Habt ihr Tipps? Warum kann er mich nicht in Ruhe lassen? Warum hat er nicht verstanden, nachdem ich meine Handynummer gewechselt habe, dass ich nichts mehr von ihm hören will? Ich würde mich über Antworten freuen und auch darüber, wenn nicht die Moralkeule rausgeholt wird, weil ich mitlerweile selber begriffen habe, was da alles schief gelaufen ist, auch von meiner Seite aus.

Vielen lieben Dank

08.02.2021 11:22 • 08.02.2021 x 1 #1


30 Antworten ↓


Lottaluft
Oh man was ein Typ
Gut das du den los bist
Hast du auf beiden Adressen schon seine email Adresse blockiert ?
Dann fällt die Angst das er dich über diesen Weg wieder kontaktiert wenigstens schonmal weg

08.02.2021 12:14 • x 5 #2



Ex meldet sich nach einem Jahr wieder

x 3


Zitat von Lottaluft:
Oh man was ein Typ Gut das du den los bist Hast du auf beiden Adressen schon seine email Adresse blockiert ? Dann fällt die Angst das er dich über diesen Weg wieder kontaktiert wenigstens schonmal weg


Nein, wusste bisher nicht, dass das funktioniert. Hoffentlich taucht er dann nicht bei mir zuhause oder so auf. Aber danke für den Tipp.

08.02.2021 12:22 • #3


Lottaluft
Zitat von itsnotanyone:
Nein, wusste bisher nicht, dass das funktioniert. Hoffentlich taucht er dann nicht bei mir zuhause oder so auf. Aber danke für den Tipp.



Wenn er bei dir zuhause auftaucht würde ich vermutlich wenn er nicht von alleine geht die Polizei rufen

08.02.2021 12:31 • x 3 #4


Zitat von Lottaluft:
Wenn er bei dir zuhause auftaucht würde ich vermutlich wenn er nicht von alleine geht die Polizei rufen


Ja, definitiv. Danke Dir.

08.02.2021 12:37 • x 1 #5


portugal
Blockier ihn überall.

Alleine dass er an Deine Dienst Adresse schreibt zeigt, was für ein Idiot er ist. Schlimm. Sollte er Dich irgendwo zu fassen kriegen dann clash, Du hast einen neuen Partner und Du möchtest keinen Kontakt mehr.

Kann er Dich auf Social Media wie Insta und fun aufspüren?

08.02.2021 13:16 • x 2 #6


Icefalki
Zitat von itsnotanyone:
Nun habe ich etwas Panik davor, was als nächstes kommt und habe wieder diese innerliche Unruhe, dass ich quasi nur darauf warte, dass eine erneute Mail kommt oder er vor meiner Tur steht.


Und du dich wieder auf ihn einlässt ? Um das geht es doch, oder?

Wenn erneute Mails kommen, entweder gar nicht öffnen und wenn er vor der Tür steht, Tür schliessen . Mehr ist nicht nötig.

Wenn du aber nach wie vor sein Spielchen mitspielen möchtest, naja, deine Entscheidung. Da kann dir keiner helfen.

08.02.2021 13:50 • x 4 #7


Zitat von portugal:
Blockier ihn überall. Alleine dass er an Deine Dienst Adresse schreibt zeigt, was für ein Idiot er ist. Schlimm. Sollte er Dich irgendwo zu fassen kriegen dann clash, Du hast einen neuen Partner und Du möchtest keinen Kontakt mehr. Kann er Dich auf Social Media wie ...


Ja, das finde ich auch schon ziemlich dreist, dass er a meine Dienstadresse geschrieben hat. Ja, instagram theoretisch, aber da ist er nicht aktiv soweit ich weiß.

08.02.2021 13:53 • #8


Zitat von Icefalki:
Und du dich wieder auf ihn einlässt ? Um das geht es doch, oder? Wenn erneute Mails kommen, entweder gar nicht öffnen und wenn er vor der Tür steht, Tür schliessen . Mehr ist nicht nötig. Wenn du aber nach wie vor sein Spielchen mitspielen mö...


Möchte mich ja eben nicht mehr auf ihn einlassen. Ja, genau darum wird es ihm gehen. Deswegen hat er sich auch wieder gemeldet.

08.02.2021 13:54 • #9


portugal
Das was er seiner Freundin/Frau an tut, nämlich fremdgehen, würde er auch mit Dir tun. Schrecklich dieser Mann.

Du hast mir meine Frage nicht beantwortet, kann er Dich auf Facebook o Insta finden?

08.02.2021 13:55 • x 1 #10


Icefalki
Zitat von itsnotanyone:
Möchte mich ja eben nicht mehr auf ihn einlassen


Schau, nicht möchte, sondern: nie im Leben will ich mit dem Mistkerl noch etwas zu tun haben. Oder?

08.02.2021 14:03 • x 3 #11


Zitat von portugal:
Das was er seiner Freundin/Frau an tut, nämlich fremdgehen, würde er auch mit Dir tun. Schrecklich dieser Mann. Du hast mir meine Frage nicht beantwortet, kann er Dich auf Facebook o Insta finden?


Ja, ich bin mir dessen bewusst, dass er genau das gleiche mit mir tun würde. Deshalb bin ich auch froh, dass ich ihn "los" bin.
Doch habe geantwortet: Ja, instagram theoretisch, aber da ist er nicht aktiv soweit ich weiß.

08.02.2021 14:07 • x 1 #12


Zitat von Icefalki:
Schau, nicht möchte, sondern: nie im Leben will ich mit dem Mistkerl noch etwas zu tun haben. Oder?


Ja, genau. Ich will mit diesem Mistkerl nie im Leben mehr etwas zu tun haben.

08.02.2021 14:07 • #13


Icefalki
Zitat von itsnotanyone:
Ja, genau. Ich will mit diesem Mistkerl nie im Leben mehr etwas zu tun haben.


Und deshalb kann tun und lassen was er will, du bist mit dem durch.

Was ich bei dir vermute ist, dass du dir selber nicht traust. Aber jetzt mal ganz ehrlich, und das überlegst du dir gut, willst du das ganze Theater nochmals durchleben, oder grinst du in dich rein und denkst: oh, du armes Schwein, keiner mehr da der dir zu Willen ist? UPS, ich auch nimmer. Schreib du ruhig, ich werde dich ignorieren bis zum Sankt Nimmerleinstag. Kannst mir gepflegt den Buckel runterrutschen.

08.02.2021 14:17 • x 2 #14


portugal
Zitat von Icefalki:
Und deshalb kann tun und lassen was er will, du bist mit dem durch. Was ich bei dir vermute ist, dass du dir selber nicht traust. Aber jetzt mal ganz ehrlich, und das überlegst du dir gut, willst du das ganze Theater nochmals durchleben, oder grinst du in ...



Nein auf gar keinen Fall ihn anschreiben. Wenn Du ihn einfach ignorierst, trifft ihn das noch mehr.

08.02.2021 14:19 • x 3 #15


Icefalki
Zitat von portugal:
. Wenn Du ihn einfach ignorierst, trifft ihn das noch mehr.


Meine ich ja. Narzissten brauchen Publikum und Fans. Je mehr, desto besser. Dafür wird alles getan. Das ist ihr Lebenselexier. Wird sich abgewandt, wird nachgetreten. Aber das gehört da einfach dazu. Muss man nur wissen.

08.02.2021 14:24 • x 2 #16


Zitat von Icefalki:
Meine ich ja. Narzissten brauchen Publikum und Fans. Je mehr, desto besser. Dafür wird alles getan. Das ist ihr Lebenselexier. Wird sich abgewandt, wird nachgetreten. Aber das gehört da einfach dazu. Muss man nur wissen.


Ich hoffe wirklich, dass er nicht vorhat nach zu treten.

08.02.2021 14:47 • #17


Icefalki
Zitat von itsnotanyone:
Ich hoffe wirklich, dass er nicht vorhat nach zu treten.


Ist ja schon länger beendet, insofern kommt da nix, ausser, du wirst wieder schwach. Aber das wirst du definitiv nicht werden.

08.02.2021 14:50 • x 1 #18


portugal
Hab keine Angst. Lass sie gar nicht erst zu.

Sag Dir, Du bist froh, dass Du eingesehen hast, dass man sich so nicht behandeln LAESST.

08.02.2021 14:52 • x 1 #19


Zitat von Icefalki:
Ist ja schon länger beendet, insofern kommt da nix, ausser, du wirst wieder schwach. Aber das wirst du definitiv nicht werden.


Ich hoffe so sehr, dass Du da recht hast.

08.02.2021 15:15 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag