Pfeil rechts
12

Hallo, ich habe ein großes Problem und weiß gerade nicht mehr weiter. Vielleicht gibt es hier jemanden der auch schonmal so eine ähnliche Situation hatte.

Ich und mein ex Freund sind beide 20 Jahre alt und wir waren 6 Jahre glücklich zusammen. Vor ca. 1 halb Monaten hat er sich von mir getrennt, da er mich angeblich nicht mehr lieben würde. 1 Woche nach der Trennung hatte er schon eine neue Freundin, welche 16 Jahre alt ist. Ich bin fast drüber hinweg gekommen und genau in diesem Moment ist er wieder bei mir angekommen. Das war genau vor einer Woche. Ich habe mich wieder auf ihn eingelassen und wollte einen Neuanfang mit ihm. Er hat gesagt das er das alles bereut und selber nicht weiß wie er das mit der neuen machen konnte. Er hätte gemerkt, dass er immer an mich denken muss und mich total vermisst. Also hat er sich von ihr wegen mir getrennt und wir wollten es nochmal miteinander probieren. Er hat gesagt wie glücklich er mit mir ist und das er sich mit mir sicher sei und nur mit mir glücklich sein möchte. Die andere wäre nur ein art "Ersatz" gewesen hätte er festgestellt. Eigentlich wollten wir es langsam angehen, aber es ging ganz schön schnell bei uns wir haben in der Woche auch miteinander geschlafen. Ab dem Zeitpunkt, wo wir miteinander geschlafen haben war er total komisch. Vom einen auf den anderen Tag hat er seine Meinung wieder geändert und hat gesagt das er zu der anderen auch noch Gefühle hätte und es sich mit mir nicht richtig und wie früher anfühlen würde. Er hat gesagt es würde sich sogar eher wie Freundschaft anfühlen. Deshalb ist er wieder von mir weg gegangen, dass mit uns war nur eine Woche. Einen Tag später hat er schon wieder der anderen geschrieben und hat sich auch schon wieder mit ihr getroffen. Jetzt sagt er das es sich mit der anderen richtiger anfühlt und er mich nicht mehr will. Ich weiß gerade nicht mehr weiter und verstehe sein Verhalten nicht. Ich habe auch gemerkt das er große Gefühle für mich hat, aber das er etwas blockiert ist. Er hat auch gesagt das ihm das zu schnell ging mit uns. Ich glaub er weiß selber nicht was er will und er sagt immer was anderes. Wie kann man erst so glücklich sein und aufeinmal so schnell seine Meinung ändern?

Jetzt habe ich angst, dass er wieder zu der anderen zurück geht und nie wieder zu mir zurück kommt. Ich würde mir schon wünschen, dass er wieder zurück kommt und merkt wen er wirklich will und liebt. Denkt ihr er könnte seine Meinung nochmals ändern? Oder habt ihr sowas schonmal erlebt?

24.12.2020 15:35 • 27.12.2020 #1


5 Antworten ↓


Acipulbiber
Er weiß ja offensichtlich nicht was er will. Natürlich kann es sein, daß er sich Dir wieder zuwendet. Aber willst Du das tatsächlich mit Dir machen lassen.
Für mich wäre das Thema erledigt. Dazu bin ich zu stolz, um mich so behandeln zu lassen.

Schau nach vorne

24.12.2020 15:44 • x 6 #2



Denkt ihr er kommt nochmal zurück oder liebt mich noch?

x 3


Roterfalke08
Er ist 20 jahre alt.
Er will Spaß haben ubd das ist in Ordnung.
Du solltest auch dein leben geniessen.
Lerne neue menschen kennen

24.12.2020 22:25 • x 1 #3


Annalehna
Ich denke auch....ihr seid beide noch sehr jung...natürlich hat das nichts mit den Gefühlen zutun ,dass ist keine Frage des Alters.
Dein Freund weiß nicht was er will aber das kann er auch noch nicht wissen....es fehlt an Erfahrung und diese erlangt man im Laufe der Zeit,dazu gehört auch sich zu verlieben und sich wieder zu trennen ,wenn man Glück nimmt man aus jeder Beziehung etwas mit.....gute und schlechte Erfahrungen.
Mein Rat wäre auch....geht raus und habt euren Spaß,lernt Menschen kennen ,verliebt euch .....nur so entstehen Lebenserfahrungen.

24.12.2020 22:43 • x 1 #4


Calima
Ich denke, er kommt zurück. Spätestens dann, wenn du ihm sagst, er soll bleiben wo der Pfeffer wächst.

Männer wie er können nicht ertragen, keine Kontrolle mehr über die Partnerin zu haben. Sie verlassen sie immer wieder, treiben sich zwischendurch bei anderen rum und kommen zurück, weil sie wissen wollen, ob sie noch ausreichend wichtig sind und Macht haben.

Ganz schlimm wird das meist, wenn die Ex tatsächlich einen neuen Partner hat. Die Vorstellung, dass ein anderer besitzt, was sie nicht mehr haben können, ertragen sie nicht.

Sie setzen Himmel und Hölle in Bewegung, um die Ex zurückzuerobern, verlieren aber schnell wieder das Interesse an ihr.

Das Spiel spielen manche über viele Jahre - solange die Ex halt drauf reinfällt.

Und nein: Er liebt dich nicht mehr. Er will nur sein Spielzeug nicht hergeben. Jemand, der liebt, verhält sich nicht so. Niemals.

24.12.2020 23:36 • x 3 #5


Hoffnungsblick
Überlege nicht, ob er dich noch liebt oder nicht. Er liebt dich nicht, sorry, sonst könnte er sich nicht so verhalten. Er weiß nicht, was wahre Liebe ist.
Richte dein Leben nicht nach seinen wechselnden Gefühlen aus, sondern lass ihn laufen wohin er will, nur nicht zurück zu dir.
Kümmere dich um dich. Überlege dir, was du willst und strebe eine solche Beziehung an.

27.12.2020 21:48 • x 1 #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag