Pfeil rechts
1

Hallo zusammen

Hab ich großes Problem, bin in meinem Schwager verliebt und weiß einfach nicht mehr weiter. Hab schon alles versucht um ihn zu vergessen, nichts ist hilfreich. Es sind mittlerweile 2 jahre, ich hab das Gefühl es wird immer schlimmer.
Vielleicht kann mir hier jemand helfen

13.10.2016 11:59 • 13.10.2016 #1


4 Antworten ↓


Hey Simona,
Dafür wäre es ja gut zu wissen was dein Wunsch bzw Ziel ist?
Willst du ihn denn überhaupt vergessen?
Was sagt er dazu bzw weiß er überhaupt von deiner Verliebtheit?
Was spricht dafür und was dagegen mit ihm eine Beziehung aufzubauen?
Würdest du das überhaupt wollen?

13.10.2016 13:38 • #2



Bin in den falschen verliebt

x 3


Zitat von Danysahne:
Hey Simona,
Dafür wäre es ja gut zu wissen was dein Wunsch bzw Ziel ist?
Willst du ihn denn überhaupt vergessen?
Was sagt er dazu bzw weiß er überhaupt von deiner Verliebtheit?
Was spricht dafür und was dagegen mit ihm eine Beziehung aufzubauen?
Würdest du das überhaupt wollen?



Danke für deine Antwort ...dafür spricht das er mich auch liebt, wir uns sehr gut kennen (über 20 Jahre) und glücklich sind, wenn wir uns sehen... dagegen das wir beide verheiratet sind und Kinder haben. Mir ist sowas noch nie passiert..ich würde mich eher als gefühlskalt betiteln, aber mit ihm ist es ganz anders.

13.10.2016 13:47 • #3


Daraus höre ich, dass ihr eine Art Affäre habt? Oder ist es platonisch? Was ja kein Problem wäre, daher denke ich eher, dass es auch eine sexuelle Anziehungskraft gibt....
Was genau liebst du an ihm?welche Eigenschaften, welche Verhaltensweisen?
Und wie ist das bei deinem mann?
Gibt es umgekehrt Dinge, die du an deinem Mann mehr schätzt?
Ich stelle viele fragen, nicht aus Neugier sondern, um vielleicht mehr Klarheit für dich zu bekommen, um was es geht und was dein wunsch ist. Und damit dann vielleicht auch einen weg den du gehen willst.
Und zum Schluss die frage, wenn eine Fee kommt und dir einen Wunsch gewährt in bezug auf deine Situation, was würdest du sagen?
Lg

13.10.2016 14:14 • x 1 #4


Zitat von Danysahne:
Daraus höre ich, dass ihr eine Art Affäre habt? Oder ist es platonisch? Was ja kein Problem wäre, daher denke ich eher, dass es auch eine sexuelle Anziehungskraft gibt....
Was genau liebst du an ihm?welche Eigenschaften, welche Verhaltensweisen?
Und wie ist das bei deinem mann?
Gibt es umgekehrt Dinge, die du an deinem Mann mehr schätzt?
Ich stelle viele fragen, nicht aus Neugier sondern, um vielleicht mehr Klarheit für dich zu bekommen, um was es geht und was dein wunsch ist. Und damit dann vielleicht auch einen weg den du gehen willst.
Und zum Schluss die frage, wenn eine Fee kommt und dir einen Wunsch gewährt in bezug auf deine Situation, was würdest du sagen?
Lg



Sex hatten wir noch keinen. Zu meinem Mann wir kennen uns von der Schule und sind seitdem ein Paar..er war bis jetzt mein erster. Die letzten Jahre habe ich eigentlich nur funktioniert und ihm den rücken frei gehalten. ..Kinder, Haushalt, Arbeit. Er hatte immer ein Bild von Frau das er gerne gehabt hätte und das hab ich jahrelang aufs Butterbrot bekommen. Irgendwann hab ich nur noch geglaubt und bin so hässlich und dünn. Bis vor 5 Jahren der Punkt kam wo ich nicht mehr konnte und mich getrennt habe..ab dem Zeitpunkt hat er sich was geändert. Zu Deiner anderen frage, mir ist Sex nicht so wichtig, mir ist wichtig ein Schulter zu haben wo ich auch mal traurig sein darf.

13.10.2016 14:28 • #5