229

Guten morgen alle,

Möchte mich als erstes nochmals bedanken für eure beiträge,also vielen dank.


Nun was und wie ich es heute angehen.werde ,werde ich noch sehen...
Wahrscheinlich werde ich einfach nach hause und mich ,,normal"verhalten und kein beziehungsgespräch anfangen...ein heises bad nehmen usw...

Was dann von ihr kommt weis ich nicht,vieleicht schreibt sie mir auch im.laufe des tages ob wir uns sehen.können..wer weis...

Vieleicht verlässt sie dann die wohnung und kommt einfach 2 tage nicht mehr...alles möglich.aber dann soll sie das machen ich sage nichts mehr....ich war ihr so ein guter freund und mann das sie wissen müsste was sie an mir hat....

Wenn nicht..hat sie pech gehabt...so langsam denke ich..ich werde schon eine finden die es zu schätzen weiss wer ich bin...(dachte ich bei ihr auch,denn sie war total glücklich)

Nun gut ,schauen was der tag bringt..

Euch allen einen schönen tag

10.01.2020 06:41 • x 3 #221


suekre
Zitat von Acipulbiber:
Wenn sie sich einen Schlafplatz suchen muss, wird sie sich mit der Gesamtsituation auseinandersetzen müssen


Das war auch mein Gedanke! Gerade, als es darum ging, wer nun vorübergehend auszieht. Wer klar Stellung bezieht, schafft eine Situation, mit der sich auseinandergesetzt werden muss. Bisher hat Cristiano seine Frau schalten und walten lassen, wie sie will. Auf diese Art musste sie nichts entscheiden oder sich klar werden. Es war einfach keine Notwendigkeit da.

Wenn aber nun jemand sagt "Okay, pass auf, DAS will ich und DAS nicht mehr. DU willst DAS, also zieh deine Konsequenzen!" ... dann muss der andere handeln und sich mal Gedanken machen. So oder so. Dann gibt es kein Rumgeeier mehr, dann ist das "hoffen" vorbei, es wird eine Reaktion provoziert und das ist oft so viel hilfreicher als dieses 'Auszeit nehmen'.

Hier wird seit Wochen nur vermieden, nicht auseinandergesetzt. Und das wird auch noch ewig so weitergehen, wenn nicht einer der beiden Parts mal eine Ansage macht.

Wenn Cristiano nun in die Wohnung zurückkehrt und sein Leben wieder aufnimmt, fänd' ich das ehrlich gesagt ziemlich gut. Wenn ihr das nicht passt, dann soll sie gehen. Er hat ein Recht, dort zu sein. Das ist kein "angekrochen kommen". Im Zweifel piekst er damit wirklich mal was an.

10.01.2020 10:03 • x 3 #222



Hallo Cristiano,

Angst meine Frau zu verlieren

x 3#3


Suekrw:
Danke für die antwort.

Hast recht werde heute nach hause (ohne vorwarnung)..und einfach schauen was passiert...werde ein bad nehmen und meine wäsche machen... und das wochenende ohne sie planen...

Ohne ihr lange fragen zu stellen usw...

10.01.2020 10:23 • x 5 #223


Hi,

Bin zuhause,gleichzeitig mit meiner frau nach hause gekommen...

Gerademal so ein ,,hallo" ..mehr war noch nicht ...
Weis nicht wie ich mich verhalten soll

10.01.2020 17:40 • #224


Gleichklang
Ja, dann machst du nun so weiter wie geplant. Bad nehmen, Wäsche etc.
Alles andere wird sich ergeben!

10.01.2020 17:45 • x 1 #225


Gleichklang
Einen kleinen Tipp so am Rande:

Erfrage doch nicht jeden Schritt, sondern lasse Dinge auch mal geschehen!
Hab Mut zu handeln, so wie du gerne möchtest!
Wenn Liebe im Spiel ist, dann wird es einen gemeinsamen Weg für euch geben und ist die Liebe weg, dann kann man daran leider nichts mehr ändern!

Du kannst nichts falsch machen. Hab mehr Mut!

10.01.2020 17:58 • x 1 #226


Gleichklang: danke .... ich frage euch nur weil ihr immer gute tipps habt...

Habe auch eine dusche genommen und mich fertig gemacht da ich mit einen kumpel etwas trinken gehe... sie machte sich fertig da sie mit einer freundin geht... als sie ging verabschiedeten wir uns mit einer kurzen umarmung..mehr nicht...ich habe auch gar nichts wegen unserer situation angesprochen...

Habe mich auf mich konzentriert und wir wechselten.nur wenig worte...

Aber ich glaube es war richtig zurückzukommen,auserdem ist es viiiiel angenehmer ...und wenn sie wirklich gehen will da sie alleine sein möchte soll sie gehen...ich habe keine lust mehr auf das....

Ich werde auch in den.nächsten tagen einfach meinen tag planen als wäre ich allein.. vieleicht schlafe ich auch auf unserer couch...(falls sie in der wohnung bleibt)

Aber ich gehe nicht mehr...

10.01.2020 19:03 • x 4 #227


Gleichklang
Ich finde du klingst gestärkter, was ich echt gut finde.
Du tust das für dich, für dein Leben. Weil du es dir wert bist!
Kommt sie wieder auf dich zu, ist es schön und sinnvoll, wenn sie es nicht tut, dann hast du durch die jetzige Situation für dich viel gewonnen!
Mach so weiter wie jetzt. Ich kann dich nur ermutigen dazu. Toll.

10.01.2020 19:24 • x 4 #228


Gleichklang vielen dank,fühl mich auch stärker..auch dank euch


Heut am morgen stand ich auf (schlief auf der couch,freiwillig)mach.mich fertig da ich mit den kumpels etwas trinken gehe.... sie fuhr in die stadt und davor haben.wir ganz normal über ein.mögliches neues auto gesprochen...

Dann bevor sie fuhr kam SIE auf mich zu und umarmte und küsste mich...das ist schon mal ein fortschritt...

Glaube muss so weiter machen und mein leben leben ,wenn sie auf mich zukommt gut ansonsten nicht...

Schönen tag euch

11.01.2020 10:23 • #229


Gleichklang
Zitat von Cristiano:
Gleichklang vielen dank,fühl mich auch stärker..auch dank euch Heut am morgen stand ich auf (schlief auf der couch,freiwillig)mach.mich fertig da ich mit den kumpels etwas trinken gehe.... sie fuhr in die stadt und davor haben.wir ganz normal über ein.mögliches neues auto gesprochen...Dann bevor sie fuhr kam SIE auf mich zu und umarmte und küsste mich...das ist schon mal ein fortschritt...Glaube muss so weiter machen und mein leben leben ,wenn sie auf mich zukommt gut ansonsten nicht...Schönen tag euch


Ihr verschweigt und verdrängt alles!
NIX IST GUT! Das Thema wird von euch zutiefst vergraben und keiner von euch will sich damit WIRKLICH auseinander setzen. Stattdessen sprecht ihr über eine mögliche Neuanschaffung von einem Auto. Ich weiß nicht, da kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Ehrlich.

Innerhalb 3 - 4 Tagen sind Probleme, die vorher waren, auch danach nicht weg und somit brachte das alles NIX.

Du richtest dein Leben zu sehr nach ihr aus und sie weiß, dass du so tickst! Tja.
Es wird also alles so bleiben wie bisher.

Lebt ihr eure Beziehung schon immer so? Dinge totschweigen?

Also ich muss ehrlich sagen, wenn ich in meinem Leben eines gelernt habe, dann dass ich auf so einen Zirkus alles zu verschönen und nicht über Probleme zu sprechen in keiner Beziehung mehr so leben möchte. Lieber bin ich dann alleine. Aus meiner Erfahrung war das immer nur ein vorher geschobenes Problem, was mit der Zeit zunehmend größer wurde und irgendwann nicht mehr tragbar. Immer spürbar und kam in anderen Streitereien durch die Blume hoch.

Mein Wunsch für eine weitere Beziehung ist ehrlich zueinander sein, Dinge/Probleme zeitnah klären und dadurch im besten Fall eine entspanntere gemeinsame Zeit leben!
Das wünsche ich übrigens jedem hier.

11.01.2020 12:24 • x 3 #230


Gleichklang:
Unsere beziehung war nicht immer so,und ich weis auch das wir darüber reden müssen...aber muss nicht sofort sein,und ich richte mein leben nicht nach ihr ,ich lebe mein.leben...

Und wenn es bis zum schluss doch nicht funktioniert dann.müssen wir uns trennen...

11.01.2020 13:27 • x 1 #231


Icefalki
Ich bin voll der Meinung von @gleichklang . Und habe mir schon viele Jahre damit geschadet, dass ich nicht erkannt habe, dass ich den Mund aufmachen muss, wenn eine Schieflage droht.

Privat konnte ich das gut, beruflich war ich da ne Null. Egal, wo man nun seine Defizite hat, seine Befürchtungen, usw. .... , es geht darum, dass man lernt, genau das anzusprechen. Den Kopf in den Sand stecken bringt null und verursacht immer im besten Fall reines Unbehagen.


Zitat von Cristiano:
ich richte mein leben nicht nach ihr ,ich lebe mein.leben..


Und das tut ihr jetzt beide. Hat mit einer Ehe nichts mehr zu tun.

11.01.2020 14:09 • #232


Gleichklang
Zitat von Icefalki:
Und das tut ihr jetzt beide. Hat mit einer Ehe nichts mehr zu tun.


DANKE, genau auch meine Worte!
Im Grunde kann man es WG nennen. Nix anderes ist das!
Nicht reden führt zum auseinander leben und letztlich Trennung.
Dann lieber nun klare Worte und schluss, wie so ne halbe Sache.

11.01.2020 14:20 • x 1 #233


Icefalki
In jeder Therapie würde man nun versuchen, herauszuarbeiten, warum diese Unfähigkeit besteht, Schieflagen nicht konsequent bereinigen zu wollen. Und hier wird das Problem eurer Ehe nämlich deutlich.

11.01.2020 14:27 • #234


Ich persönlich verstehe diese Frau nicht. Sie weiß nicht was sie will - schmeißt dich aus der Wohnung damit sie Zeit zum überlegen hat ob eure Ehe eine Zukunft hat und meldet sich nicht bei dir weil sie dich offensichtlich nicht vermisst. Dann kommst du nach Hause und sie freut sich nichtmal dich zusehen, stattdessen geht sie mit einer Freundin feiern. Und am nächsten Tag anstatt mit dir endlich mal über alles zu reden, spricht sie die Neuanschaffung eines PKWs an?! Das ist doch echt unfassbar. Ich denke die Frau will dich zum Schluss noch ausnutzen, bevor sie dich abschießt. Mensch du bist ein sympathischer Typ was ich hier gelesen habe und wünsche dir echt nicht so eine Mist. Stelle diese Frau endlich zur Rede, bevor es alles noch schlimmer für dich wird.

11.01.2020 15:38 • #235


Pyrojay: hallo.... stimmt nicht ganz..ich bin freiwillig gegangen von der wohnung,sie meldete sich bereits vorgestern einmal...

Und wie gesagt..wir müssen nicht gleich über alles sprechen,ich meine ich war nur 3 tage weg...sie wird schon reden ..mir geht es momentan gut so muss ich sagen...

Und das wegen dem auto..das ist schon ein älteres thema von uns,also das ist nicht erst heut bekannt ...und sie nutzt mich nicht aus,sie bezahlt sich das ganz alleine..ist ja auch für sie....

Also mir geht es gut im moment und denke zurzeit nicht viel über unsere ehe,das gespräch muss es geben und wird es auch geben da habt ihr voll recht...

Noch schönen tag allen

11.01.2020 15:51 • #236


suekre
Naja, rausgeschmissen hat sie ihn ja nun nicht. Ich bin auch kein Fan von dem, was da alles (nicht) passiert, aber so fair sollte man schon bleiben.

Kuss und Umarmung schön und gut, ist aber wirklich kein Fortschritt. Ist wie mip'm Aufräumen: Man KANN natürlich den ganzen Krempel nach und nach in den Schrank stopfen und einfach die Türen zumachen. Der Schrank ist aber irgendwann voll, und irgendwann halten die Türen auch nicht mehr dicht.

Was Kommunikation angeht, ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Ich hab' in vergangenen Beziehungen auch zu oft die Klappe gehalten, aus Angst, dass meine Ex-Freunde dann gehen. Ich bereue das zutiefst und würde NIE wieder so eine 'Beziehung' führen wollen, in der wichtige Dinge nicht direkt angesprochen werden.

Du musst dir jetzt die Frage stellen: reicht dir dieses Leben?

11.01.2020 15:53 • #237


Acipulbiber
Ich habe aber schon den Eindruck, daß es doch ein klein bisschen vorangeht oder sollte ich mich da so täuschen

11.01.2020 16:10 • #238


Nun ja wenn es dir so besser geht, dann ist es für uns auch selbstverständlich in Ordnung. Ich denke alle hier wollten dir helfen und dich unterstützen. Ich hoffe vom Herzen für dich, dass du einen Weg findest glücklich zu sein - mit oder ohne diese Frau.

LG

11.01.2020 16:30 • #239


suekre
Zitat von Acipulbiber:
Ich habe aber schon den Eindruck, daß es doch ein klein bisschen vorangeht oder sollte ich mich da so täuschen


Ich denke auf jeden Fall, dass es eine gute Entscheidung von Cristiano war, sein Leben wieder aufzunehmen und in die Wohnung zurückzukehren.

Allerdings müssen die zwei es jetzt IRGENDWIE schaffen, in den Dialog zu kommen, sonst zermürbt das Nebeneinander-herleben auf Dauer auch. Und es sollte eben auch bald geschehen. Wenn sich Frust und Verzweiflung erst mal breit gemacht haben, wird es - gelinde gesagt - nicht leichter.

11.01.2020 16:44 • #240