Pfeil rechts
15

Guten Abend Ihr Lieben,

ich bin der Jinggler 29 und Neu hier im Forum.
Nun aber zu meiner Geschichte.

Ich bin seit 3 Jahren mit meiner Freundin zusammen, wir hatten viele Höhen und Tiefen. Haben uns sehr oft in der Zeit getrennt und sind immer wieder zusammen gekommen (klingt bescheuert aber wo die liebe eben hin fällt.)
Getrennt haben wir uns meist aus Gründen welche Kleinigkeiten sind. Sie ist sehr Eifersüchtig und suchte x Gründe zu streiten und eben um sich zu trennen .
Sie ging mir sogar Fremd sogar das hatte ich ihr verziehen.
Wir sind dann zusammengezogen doch das selbe Spiel ging von vorne los . sie schrieb mit ihren Ex Freunden, meinte sie will spazieren und gjng zu ihnen.
Sie wurde von mir schwanger (Ja ich bin definitiv der Vater) und durch ihre Kindische Art trennten wir uns wieder und sie warf mich raus (somit war ich Obdachlos.) Und kam bei bekannten unter. Zack wieder ihr Ex da und mein Kind im Bauch .

Als ich wieder alles mir aufgebaut habe kam sie wieder an und meinte sie möchte eine Familie und liebt mich bla bla . ich zog wieder zu ihr, unser Zwerg kam zur Welt und wir ziehten um (Ländlich).
Ich hatte aus Psychischen Gründen sehr sehr viele Probleme in dem neuen Ort doch legte sich mit der Zeit .
Nun zu meiner derzeitigen Situation.

Wir schlafen nicht mehr miteinander.
Das geht quasi schon lange so, sie holt sich kein Sex und alles bleibt an mir hängen.
Das Kuscheln und die Zweisamkeit bleibt auf der Strecke .
Ich schlafe nur noch auf dem Sofa .
Sie ist ständig Launisch hat 20 Gründe weswegen das so wäre aber sie würde mich ja lieben .
Klar ist das miteinander hinten angestellt wenn man ein Kind zusammen hat dann ist die Elternzeit eben abends aber nicht Mal das ist mehr so .

Ich überlege die ganze Zeit mich zu trennen nur habe ich Angst mein Kind dann nicht mehr regelmäßig sehen zu können (so ist das oft das die Mütter den Vätern das Kind weg nehmen damit wir verletzt sind.)
Sitze dann ebenso auf Schulden, wenig Möbel, viel Papierkram etc. (ja ich weiß ist eben normal bei einer Trennung.) Und ich bin dann alleine in dem Ort wo wir hingezogen sind, sie würde dann eine neue Wohnung suchen oder zu ihrer Mutter .

Ehrlich gesagt gehe ich kaputt ich will mein Leben nicht verplempern mit so einem Menschen . ich will Frei sein und für mein Kind da sein.


Wie seht ihr das ganze?

12.04.2021 22:28 • 13.04.2021 x 2 #1


25 Antworten ↓


Mariebelle
Hallo und Willkommen im Forum

12.04.2021 22:29 • x 1 #2



Angst, bei Trennung den Kontakt zum Kind zu verlieren

x 3


portugal
Sie weiss was sie an Dir hat und Du springst immer.

Du vergibst ihr das Fremdgehen und dass sie mit anderen Maennern zum Ego aufbauen hin- und herschreibt (was anders ist es nicht).

Trenn Dich, Du hast was besseres verdient.

Geh zum Rechtsanwalt und lass Dich wegen Sorgerecht (gemeinsames) beraten.

12.04.2021 22:33 • x 3 #3


Mariebelle
Hallo,

du brauchst anwaltliche Beratung und eine klare Trennungsvereinbarung.Oder ggfs erstmal eine Eheberatung?

12.04.2021 22:33 • #4


Ich muss noch erwähnen das seit dem unser Zwerg da ist sie sich schon geändert hat. Ich kriege nix mehr mit bezüglich anderer Männer. Aber eben die Zweisamkeit bleibt auf der Strecke und man meckert sich viel an .. es fühlt sich eher wie eine Zwecks Beziehung an (Gewohnheit)..

Eine Beratung wird da nix nützen ich mache das hin und her seit 3 Jahren mit und da wird sich definitiv nix mehr ändern man kann reden wie man möchte es tut sich 0.. am Ende bin ich wieder der Doofe der ihre Fehler sucht ..

Das mit dem Rechtsanwalt nehme ich mir zu Wort da werde ich gleich morgen ein Termin machen..

12.04.2021 22:38 • x 1 #5


Mariebelle
Trennungsunterhalt u Besuchsrecht,ggfs sogar Whg Zuweisung geht nur ueber einen Anwalt.

12.04.2021 22:40 • #6


portugal
Zitat von Jinggler:
Ich muss noch erwähnen das seit dem unser Zwerg da ist sie sich schon geändert hat. Ich kriege nix mehr mit bezüglich anderer Männer. Aber eben die Zweisamkeit bleibt auf der Strecke und man meckert sich viel an .. es fühlt sich eher wie eine Zwecks Beziehung an (Gewohnheit).. Eine Beratung wird da nix nützen ...


Ich denke, Du hast den Respekt vor ihr verloren, was vollkommen nachzuvollziehen ist. Besser ihr trennt euch nicht im Streit und koennt so Freunde bleiben, was auch gut fuer Euer Kind ist.

12.04.2021 22:42 • #7


Der Schritt wird echt schwer ..
Allein weil es finanziell stark bergab gehen wird und man erstmal wieder schauen muss woher das ganze .. klar ist kein Grund zusammen zu bleiben die eigene Gesundheit und Psyche ist einfach wichtiger .. ich überlege Schon Recht lange an guten Tagen denke ich mir ach wie toll alles ist und dann wieder (am liebsten Koffer packen und weg)..

12.04.2021 22:51 • #8


Mariebelle
Zitat von Jinggler:
Der Schritt wird echt schwer .. Allein weil es finanziell stark bergab gehen wird und man erstmal wieder schauen muss woher das ganze .. klar ist kein Grund zusammen zu bleiben die eigene Gesundheit und Psyche ist einfach wichtiger .. ich überlege Schon Recht lange an guten Tagen denke ich mir ach wie toll alles ist ...
Nein,einfach weg ist keine gute Idee,lass dich beraten und wer dann auszieht werdet ihr entscheiden..Viel Glueck

12.04.2021 22:53 • #9


portugal
Es findet sich immer irgendwie ein Weg, wo ein Wille ist. Notfalls 2 Jobs machen, habe ich auch schon gemacht ...

12.04.2021 23:06 • x 1 #10


Mariebelle
Seid ihr beide berufstaetig und wer ist in Elternzeit? Hast du die Vaterschaft anerkannt? Du stehst auf der Geburtsurkunde>?

Dann hast du auch Rechte.

12.04.2021 23:42 • #11


Zitat von Mariebelle:
Seid ihr beide berufstaetig und wer ist in Elternzeit? Hast du die Vaterschaft anerkannt? Du stehst auf der Geburtsurkunde>? Dann hast du auch ...
Leben beide Dank Corona vom Amt .. und ja Vaterschaft ist anerkannt.

12.04.2021 23:46 • x 1 #12


Mariebelle
Steht ihr beide auf dem Mietvertrag>?

12.04.2021 23:47 • #13


portugal
Bei unverheirateten Partnern bestehen keine gegenseitigen Unterhaltsansprüche mit einer Ausnahme: wenn es gemeinsamen Nachwuchs unter drei Jahren gibt. Der Elternteil, das das gemeinsame Kind betreut, hat bis zu dessen dritten Geburtstag Anspruch auf finanziellen Ausgleich, in Ausnahmefällen sogar länger. Dieser ähnelt dem Betreuungsunterhalt nach dem Ende einer Ehe oder eingetragenen Lebenspartnerschaft.

Gründet der frühere Lebensgefährte nun eine neue Familie, bestehen die Unterhaltsansprüche fort. Es kann aber sein, dass der Unterhaltspflichtige durch die Zahlungen des Betreuungsunterhalts und des Unterhalts für seine Kinder unter den Selbstbehalt* rutscht, dann geht der Kindesunterhalt vor. Der Ex-Partner muss sich mit dem Betrag begnügen, der übrig bleibt.

12.04.2021 23:48 • x 1 #14


Mariebelle
Zitat von Jinggler:
Leben beide Dank Corona vom Amt .. und ja Vaterschaft ist anerkannt.
Hast du eine Ausbildung?Dann bemuehe dich um einen Job,oder ggfs Umschulung.,Ausbildung.

12.04.2021 23:49 • #15


Mariebelle
Ich gehe davon aus, dass das Kind noch unter 3 ist.

12.04.2021 23:50 • #16


Zitat von Mariebelle:
Steht ihr beide auf dem Mietvertrag>?
Ja stehen beide drin aber sie meinte schon dass sie freiwillig gehen wird. Da sie mich damals schon rausgeworfen hat erspart sie mir das diesmal .. so war es als wir zuletzt darüber Mal gesprochen haben ..

Und ja sogar noch unter 1 Jahr

12.04.2021 23:51 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von Mariebelle:
Hast du eine Ausbildung?Dann bemuehe dich um einen Job,oder ggfs Umschulung.,Ausbildung.
Bin gesundheitlich etwas eingeschränkt dank Angst und Panik.. da geht arbeitstechnisch nur Innerorts und da kriegt man aktuell nix ..

12.04.2021 23:52 • #18


Mariebelle
Zitat von Jinggler:
Ja stehen beide drin aber sie meinte schon dass sie freiwillig gehen wird. Da sie mich damals schon rausgeworfen hat erspart sie mir das diesmal .. so war es als wir zuletzt darüber Mal gesprochen haben .. Und ja sogar noch unter 1 Jahr
Kannst du dir die Whg allein leisten u deinen Betreuungspflichen u Arbeit nachkommen?
Was ist mit ihren/deinen Eltern,andere junge Eltern im Umfeld.
Da hilft man sich auch mal aus.

12.04.2021 23:53 • #19


portugal
Du hast ein Kind in die Welt gesetzt und nun musst Du Verantwortung uebernehmen.

12.04.2021 23:54 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag