Pfeil rechts
14

Hiny
Ich war heute bei einer Osteopathie Sitzung. Durch ganz viele verschiedene Symptome. Sie hat herausgefunden, dass mein zwerchfell total verspannt ist vor allem linksseitig. Können dadurch meine phasenweise immer mal wieder kehrende Heiserkeit und Schluckbeschwerden kommen? Und können dadurch auch Schluckbeschwerden und ein sehr unangenehme reizung und druck im Hals entstehen? Auch mein oberer Bauch fühlt sich immer verspannt an und manchmal zieht vom Bauch so ein komischer Druck nach oben in den Hals. Sie meinte auch, dass meine linke Seite sehr verspannt ist. Alles linksseitig. Können sich Halsmuskeln auch überspannen? Ich mache mir Sorgen das es was im Hals ist aber soviel liegt, da ja auch nicht. Meine Schilddrüse ist okay wurde abgeklärt. Was könnte es noch sein mein Kehlkopf?

Weiß jemand was das ist? Oder hat gleiche Probleme? Wäre so nett wenn ihr mir helfen könntet es ist echt ein doofes Gefühl

30.06.2020 18:11 • 30.06.2020 #1


15 Antworten ↓


Lottaluft
Bist du in Therapie ?

30.06.2020 18:16 • x 1 #2



Zwerchfell verspannt - festgestellt durch Osteopath

x 3


Hiny
Welche Form von Therapie?

30.06.2020 18:17 • #3


Lottaluft
Zitat von Hiny:
Welche Form von Therapie?



Eine Psychotherapie
Du scheinst massive Angst vor Krankheiten zu haben und für jedes zimperlein eine Ursache zu suchen
Das hatte ich selber lange deswegen frage ich

30.06.2020 18:19 • #4


Hiny
Ne bin ich nicht. Überlege mir das aber, ich habe in den letzten Monaten sehr viel psychischen Stress gehabt und fühle mich so als wäre alles verspannt. Und stress ist ja leider ein Auslöser für viele körperliche Symptome die wir auch wahrnehmen. Ich denke aber ein verspanntes Zwerchfell kann schon Sachen verursachen. Deswegen frage ich einfach ob jemand weiß was von was ich spreche und weiß ob es etwas gibt fürs Zwerchfell, das helfen könnte. Welche Symptome hattest du denn?

30.06.2020 18:25 • #5


Lottaluft
Ich hatte so viele Symptome das ich das garnicht mehr alles aufzählen kann
Unter anderem Schwindel,Sehstörungen,das Gefühl das meine Arme nicht zu meinem Körper gehören und und und

30.06.2020 18:30 • #6


Hiny
Ich habe das Gefühl, dass ich seitdem ich eine Panikattacke hatte im April alles bergab ging. Ich hatte noch nie eine zuvor gehabt in meinem Leben und auf ein mal kam die einfach aus dem nichts:( vielleicht hat, dass alles ja eine Verbindung irgendwie. I dont know. Aber ich dachte auch das ich mir Rippenschmerzen und Rückenschmerzen einbilde und dann kam raus, dass ich eine Bandscheibenprotrusion habe und das war auch nicht eingebildet oder "nur" psychisch. Naja trotzdem danke für die Hilfe

30.06.2020 18:34 • #7


Angor
Hallo

Ein verspanntes Zwerchfell kann durchaus diese Probleme hervorrufen.

Bist Du Brust-oder Bauchatmer? Wenn Du Brustatmer bist, atmest Du wahrscheinlich zu flach, Dein Zwerchfell kann sich nicht genug ausdehnen, um sich Platz zu schaffen.

Das Zwerchfell ist ein wesentlicher Modulator der Stimme, weil es den Luftfluss entlang der Stimmbänder steuert.
Deshalb müssen Sänger oder Bläser die Zwerchfellatmung beherrschen, weil sie dadurch ein größeres Atemvolumen haben.

Häufig kommt es auch zu Magenproblemen wie Sodbrennen, wenn die Spannung des Zwerchfells erhöht ist.
Verspannungen des Zwerchfells können zu folgenden Problemen führen

Rückenbeschwerden
Beckenverwringungen
Blockierte Brustwirbel und blockierte Rippen
Magenprobleme und Reflux beziehungsweise Sodbrennen
Brustenge und funktionelle Atemprobleme
Verdauungsprobleme
Funktionelle Herzprobleme, wie zum Beispiel Rhythmusstörungen oder Blutdruckprobleme
Verspannungen des Schultergürtels und Nackenschmerzen
Kopfschmerzen und Statikprobleme
Emotionale Unausgeglichenheit

Ich hoffe, dass Dir Deine Osteopathin oder eine Physiotherapie hift, dass Du Deine Beschwerden los wirst.
Auf jeden Fall ist es ratsam, die Bauchatmung zu erlernen, das entspannt Dein Zwerchfell, vergrößert das Atemvolumen, und man kann bei Stress gut entspannen. Das wird Dir dann auch bei weiteren Sitzungen helfen.



LG Angor

30.06.2020 18:47 • x 2 #8


NIEaufgeben
Also wenn ich all deine Themen anschaue..in drei tagen sechs verschiedene Themen Sage ich auch das du ein massives Angst Problem hast und du dir dringend einen Psycho Therapie Platz suchen solltest...

30.06.2020 18:47 • x 1 #9


Angor
Zitat von NIEaufgeben:
Also wenn ich all deine Themen anschaue..in drei tagen sechs verschiedene Themen Sage ich auch das du ein massives Angst Problem hast und du dir dringend einen Psycho Therapie Platz suchen solltest...

Liebe Nieaufgeben, nicht alles ist nur psychisch, die Angst kann allerdings noch Probleme verstärken.

30.06.2020 18:49 • x 2 #10


NIEaufgeben
Zitat von Angor:
Liebe Nieaufgeben, nicht alles ist nur psychisch, die Angst kann allerdings noch Probleme verstärken.

Nein, natürlich ist nicht alles immer psychisch...
Ich habe auch nicht von seinem Symptome gesprochen....sondern von seiner massiven Angst die er deswegen hatt...

Symptome sind eines
Die Angst davor etwas anderes...

30.06.2020 18:52 • x 1 #11


Hiny
Zitat von Angor:
Liebe Nieaufgeben, nicht alles ist nur psychisch, die Angst kann allerdings noch Probleme verstärken.


Vielen Dank das glaube ich auch danke für deine Info, dass hat mir sehr geholfen. Dankeschön.

30.06.2020 18:54 • x 1 #12


Hiny
Zitat von NIEaufgeben:
Also wenn ich all deine Themen anschaue..in drei tagen sechs verschiedene Themen Sage ich auch das du ein massives Angst Problem hast und du dir dringend einen Psycho Therapie Platz suchen solltest...


Naja ich renne mit diesen Problemen nicht erst seit gestern herum und wollte einfach nach und nach meine Symptome schildern und fragen ob jemand das gleiche erlebte oder es erlebt. Und Angst natürlich spielt sie eine große Rolle bei mir und ich denke bei vielen anderen auch deswegen befinden wir uns ja auf dieser Plattform.

30.06.2020 19:00 • x 2 #13


Angor
Auch mir als Bauchatmer passiert es schon mal bei Stress, dass sich mein Zwerchfell verspannt, bin ich wütend krieg ich fast kaum einen Ton raus, weil mein Hals wie zugeschnürt ist.

Ein verspanntes Zwerchfell verursacht bei mir auch Rückenschmerzen, das zieht bis unter die Schulterblätter.

Aber ich mach dann mein "Entspannungsatmen" und dann ist wieder gut.

30.06.2020 19:03 • x 1 #14


NIEaufgeben
Zitat von Hiny:
Naja ich renne mit diesen Problemen nicht erst seit gestern herum und wollte einfach nach und nach meine Symptome schildern und fragen ob jemand das gleiche erlebte oder es erlebt. Und Angst natürlich spielt sie eine große Rolle bei mir und ich denke bei vielen anderen auch deswegen befinden wir uns ja auf dieser Plattform.

Ich hab das auch überhaupt nicht böse gemeint...
Sondern eher als Ratschlag..
Denn desto länger man diese Ängste hatt desto schwieriger wird es diesen Mist wieder los zu werden..

30.06.2020 19:10 • x 2 #15


Hiny
Zitat von Angor:
Auch mir als Bauchatmer passiert es schon mal bei Stress, dass sich mein Zwerchfell verspannt, bin ich wütend krieg ich fast kaum einen Ton raus, weil mein Hals wie zugeschnürt ist.Ein verspanntes Zwerchfell verursacht bei mir auch Rückenschmerzen, das zieht bis unter die Schulterblätter.Aber ich mach dann mein "Entspannungsatmen" und dann ist wieder gut.


Ich bin sehr wahrscheinlich Brustatmer. Atme auch immer sehr kurz und schnell ein und aus, denke ich. Naja vor Wochen habe ich an einer chronischen Hyperventilation gelitten, die habe ich jetzt aber wieder im Griff passiert nur noch manchmal in sehr außergewöhnlichen Situationen. Kann gut sein, dass dadurch mein Zwerchfell stark verkrampft ist und auch jetzt wo ich nicht mehr hyperventiliere trotzdem noch krampft und gelockert werden muss mal ist es schlimmer mal besser. Vielleicht ist es wenn ich es zu überspanne das Zwerchfell, dass ich wieder Probleme bekommen. Danke auf jeden Fall für dein Beitrag

30.06.2020 19:11 • x 1 #16



x 4