177

Hallo zusammen,

ich bin sexuell frustriert und würde gerne wissen, ob es auch jemandem so geht und wir ihr damit umgeht.

Seit ich 16 Jahre alt war, habe ich Sex. Ich habe einige langjährige Beziehungen gehabt, One Night Stands und auch
Affären. Das zieht sich so durch mein Leben, es gab immer jemanden oder auch zeitweise mehrere Frauen, mit denen ich Sex hatte. Mit meiner aktuellen Freundin bzw. Frau bin ich seit 5 Jahren zusammen und wir haben nur noch alle paar Wochen Sex. Und dann ist der Sex auch nicht wirklich gut bzw. einfallsreich. Es läuft immer nach Schema-F ab und neue Sachen möchte meine Freundin nicht wirklich ausprobieren. Meiner Meinung nach, hat sie auch nie wirklich Lust auf Sex, sondern macht es nur mir zu Liebe. Und wenn wir im Vorspiel sind und ich hart und aufgegeilt wie sonst was bin, herrscht bei ihr im Höschen Dürreperiode.
Ich habe eingesehen, dass mich der Sex in unserer Beziehung auf Dauer nicht befriedigen wird und würde daher gerne eine Affaire haben. (Bitte lasst uns jetzt nicht über Untreue diskutieren)

Das Problem an der Sache ist, es ist mittlerweile so verdammt hart geworden, als Mann eine Frau für Sex zu finden.
Früher habe ich öfter mal Frauen in Discos kennengelernt, aber da meine Freunde und ich langsam irgendwie aus dem Party-Alter raus sind, ist das leider keine Option mehr. Auf der Arbeit wird sich auch nichts ergeben, das ich fast ausschließlich männliche Kollegen habe (IT-Branche).
Dann bleibt nur noch das Internet.

Und hier liegt auch das Problem:
Vor ein paar Jahren konnte man Frauen noch ganz gut z.B. bei Tinder kennenlernen. Nur im Laufe der Zeit haben viele Frauen im Onlinedating verstanden, dass so ziemlich jeder Typ sie liked oder treffen möchte. Dies führt dazu, dass Frauen online sehr sehr wählerisch sind. Ich habe einmal gelesen, dass bei Tinder 80% der Frauen nur an 20% der Männer interessiert sind, nämlich die am besten aussehenden. Ich als, so würde ich mich mal einschätzen, eher Durchschnittstyp, hat da natürlich keine Chance. Ich habe mich auch auf einer großen bekannten "casual-dating" community angemeldet und dort Frauen angeschrieben. Hier zeichnet sich das selbe Bild ab. Viele Frauen haben in ihren Profilen z.B. stehen "Ich treffe mich nur mit Männern, die min. 1,90 groß, muskulös und gutaussehend sind und min. 20cm P. haben".
Das ist kein Witz, so etwas liest man da oft. Frauen haben online ihren Marktwert erkannt und nutzen ihn natürlich gnadenlos aus.
Wenn ich es dann schaffe, mit einer Frau einen Chat anzufangen, verliert sie meistens nach ein paar Nachrichten schon wieder das Interesse (selbst wenn wir schon ein Date ausgemacht haben). Es standen wahrscheinlich schon die nächsten Typen auf der Matte, die ihr Angebote gemacht haben. Nicht nur, ist es als Mann verdammt schwer, online überhaupt mit einer Frau in ein Gespräch zu kommen. Man ist auch noch so extrem auswechselbar, es ist einfach nur traurig.

Vor dem online-dating-boom konnte es auch mal passieren, dass sich ein alter one night stand oder Discobekanntschaft nach 1 oder 2 Jahren nochmal meldet und sich treffen will. Der Kreis der potentiellen Bettpartner war,auch für Frauen, noch überschaubar. Heutzutage ersticken Frauen, durch online-dating, an Angeboten und sind nicht einmal darauf angewiesen, mehr als 1 mal mit dem selben Typ zu schlafen.

Ich sehe sicherlich nicht schlecht aus und trainiere 2 mal die Woche meinen Körper. Ich bin in gewisser Weise wohl muskulös, aber nicht zu aufgepumpt. Ich habe schon viele Komplimente zu meinem P. bekommen. Wenn ich morgens *beep* vorm Spiegel stehe denke ich mir: Sieht gut aus!
Nur leider befinde ich mich in besagter sexueller Sackgasse. Ich habe so viel Energie und Ideen, die ich gerne mit einer Frau ausleben möchte. Früher wollte ich immer mit so vielen Frauen wie möglich schlafen. Aber aus dem Alter bin ich raus und 1 feste Affaire würde mir reichen und ich wäre sexuell befriedigt.

Kennt ihr solche Probleme? Wenn ich mir die Masse an männlichen Profilen auf Datingseiten anschaue, denke ich mir, es müssen doch auch viele andere Männer so frustriert sein. Wieso können Frauen nicht genau soviel Lust wie Männer haben?

Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht? Ändert sich alles vielleicht nochmal in höherem Alter?
Zwei Freunde von mir leben auch in sexlosen Beziehungen. Einer geht manchmal in den Pu. und der andere holt sich morgens unter der Dusche einen runter. Aber so kann doch nicht mein Sexleben für des Rest meines Lebens aussehen.

Achja und nochmals die Bitte: Fangt bitte keine Diskussion über Untreue an oder gibt mir Tipps wie "Red doch mal mit deiner Frau".

15.10.2019 14:32 • 15.10.2019 #1


61 Antworten ↓


Lottaluft
Ganz ehrlich wenn du keine Diskussion dazu willst das du hier offen kundtust das du deine Partnerin hintergehen willst indem du dir eine affaire suchst frag ich mich ernsthaft welche Erwartungen du an eine Antwort hier stellst
Gerade hier im Forum gibt es genug Menschen die sehr einsam sind und sich nach einem Partner sehnen und Sex ist dein einziges Problem?
Ja guten Tag auch

15.10.2019 14:41 • x 14 #2


Timeless76
Er hat doch klar kommuniziert, wie ihn das belastet. Soll man ihm raten, dass alles zu akzeptieren? Natürlich würde ich das alles lieber von seiner Partnerin wünschen. Wenn da aber nichts kommt?!

Ich verstehe ihn gut. Man will sich nicht deswegen trennen und sucht nach Möglichkeiten der Kompensierung. Um das alles zu verstehen, muss man aber mal in der Lage gewesen sein. Es kann wirklich belastend sein.

Ich würde Dir raten, dein Beuteschema zu verändern. Nimm nicht die Frauen, die alle wollen oder die es sich aussuchen können. Die Frau muss dir schon gefallen aber bleibe auf dem Boden. Oftmals hast du mit diesen auch viel mehr Spaß.

15.10.2019 14:48 • #3


soleil
Bin sprachlos und das kommt nicht oft vor.
Es ist fraglich, ob du hier eine Anleitung zum erfolgreichen fremdgehen findest.
Dies hier dürfte das falsche Forum für solche Anliegen sein.
Dafür gibt es andere Plattformen. Mehr sage ich nicht dazu, habe besseres zu tun.

15.10.2019 14:51 • x 10 #4


Lara1204
Ich finde das dieses Thema total falsch am Platz ist! Wo ist das ein ernsthaftes Problem oder was macht dir Sorgen.. Das du kein Druck abladen kannst?! Also mal ehrlich.. Da rede mal lieber mit einem Kumpel drüber!
Mit deinen Problemen möchte ich mal Urlaub machen!

15.10.2019 14:53 • x 2 #5


Lottaluft
Zitat von Timeless76:
Er hat doch klar kommuniziert, wie ihn das belastet. Soll man ihm raten, dass alles zu akzeptieren? Natürlich würde ich das alles lieber von seiner Partnerin wünschen. Wenn da aber nichts kommt?!Ich verstehe ihn gut. Man will sich nicht deswegen trennen und sucht nach Möglichkeiten der Kompensierung. Um das alles zu verstehen, muss man aber mal in der Lage gewesen sein. Es kann wirklich belastend sein.Ich würde Dir raten, dein Beuteschema zu verändern. Nimm nicht die Frauen, die alle wollen oder die es sich aussuchen können. Die Frau muss dir schon gefallen aber bleibe auf dem Boden. Oftmals hast du mit diesen auch viel mehr Spaß.



Du findest es also okay jemanden zu hintergehen anstatt einen Schlussstrich zu ziehen wenn eine für den beitragssteller so eine elimentare Sache wie Sex nicht stimmt ?

15.10.2019 14:54 • x 3 #6


Timeless76
Er wollte doch keine Anleitung zum Fremdgehen. Er wollte sich darüber austauschen, wie die Online Welt das Auswahlverhalten der Frau verändert hat. Wobei sich da eigentlich nichts verändert hat.

Frauen binden
Männer erorbern

Spart euch doch bitte diese Empörungen und zieht den Heiligenschein ab.

15.10.2019 14:54 • #7


Lara1204
Zitat von Timeless76:
Er wollte doch keine Anleitung zum Fremdgehen. Er wollte sich darüber austauschen, wie die Online Welt das Auswahlverhalten der Frau verändert hat. Wobei sich da eigentlich nichts verändert hat. Frauen bindenMänner erorbernSpart euch doch bitte diese Empörungen und zieht den Heiligenschein ab.

Uhhh stimmt die bösen Frauen haben sich verändert.. Stimmt auch.. Denn sie sind schlauer geworden!

15.10.2019 14:56 • x 2 #8


Lottaluft
Zitat von Timeless76:
Er wollte doch keine Anleitung zum Fremdgehen. Er wollte sich darüber austauschen, wie die Online Welt das Auswahlverhalten der Frau verändert hat. Wobei sich da eigentlich nichts verändert hat. Frauen bindenMänner erorbernSpart euch doch bitte diese Empörungen und zieht den Heiligenschein ab.


Ich brauche mir nichts ersparen denn sowas empört mich da brauche ich auch keine Ratschläge
Würde es ihm allein um die ganze dating Klamotte gehen hätte er das vermutlich mehr in den Fokus gerückt als seine sexuelle Frustration in deiner Beziehung aber hey er ist als genug eine affaire würde reichen

15.10.2019 14:57 • #9


Timeless76
Zitat von Lottaluft:
Du findest es also okay jemanden zu hintergehen anstatt einen Schlussstrich zu ziehen wenn eine für den beitragssteller so eine elimentare Sache wie Sex nicht stimmt ?


Unter diesen Umständen und wenn ansonsten alles stimmt, finde ich es legitim, fremdzugehen. Natürlich nur, wenn man das Thema zuvor bereits ohne Druck kommuniziert hat. Druck schafft nie Lust oder Anziehung. Daher würde ich empfehlen, sich immer zurück zu ziehen, wenn Frau nicht mehr wirklich will. Dabei lieb bleiben..auch kuscheln..aber wenn sie dann irgendwann merkt, dass er eigentlich immer lustvolle Mann nicht mehr angekrochen kommt, auch mal den Spieß umdrehen und sagen. "Du Schatz, heute nicht. Bin etwas müde und ausgelaugt". Immer lieb bleiben dabei.

Wenn das alles auch nach einem halben Jahr nicht zum Erfolg führt und Frust der Alltag ist, dann würde ich auch einen Seitensprung empfehlen... allerdings auch nur dann, wenn die Trennung zuviel Stress bedeutet. Sprich Scheidung, Kinder etc.

Ja, jetzt könnt ihr mich verurteilen..aber so sehe ich das nunmal.

15.10.2019 14:59 • #10


Lara1204
Da schreibt jemand mit Erfahrung..

15.10.2019 15:01 • x 1 #11


Angor
Ich denke Du bist hier im falschen Forum, versuchs doch mal mit diesen Fremdgehportalen, wo immer Werbung im TV gemacht wird und diese *beep* Schl...vorm Spiegel rumtanzt.
Ich möchte ehrlich gesagt auch nicht lesen, wie gei.. Du bist und ob sich Freunde von Dir unter der Dusche einen runterholen, wo sind wir denn hier?

15.10.2019 15:02 • x 13 #12


Lara1204
Zitat von Angor:
Ich denke Du bist hier im falschen Forum, versuchs doch mal mit diesen Fremdgehportalen, wo immer Werbung im TV gemacht wird und diese *beep* Schl...vorm Spiegel rumtanzt.Ich möchte ehrlich gesagt auch nicht lesen, wie gei.. Du bist und ob sich Freunde von Dir unter der Dusche einen runterholen, wo sind wir denn hier?

Danke!

15.10.2019 15:02 • x 3 #13


Timeless76
Zitat von Lara1204:
Uhhh stimmt die bösen Frauen haben sich verändert.. Stimmt auch.. Denn sie sind schlauer geworden!


Die sind nicht schlauer geworden. Jede halbwegs gut aussehende Frau hat zig sog. Orbiter in ihrer Kontaktliste welche um sie kreisen. Sie braucht nur mit dem Finger schnippen und schon kommen sie angerannt. Aber jeder halbwegs schlaue Mann weiß auch, dass wenn auf einer Insel 99 Frauen und ein Mann sind, es nach einem Jahr 99 Kinder geben könnte. Wohingegen auf einer Insel nur 1 Frau ist und 99 Männer, gibts nur ein Kind. Das ist Evolution und das Auswahlverfahren der Natur.

15.10.2019 15:04 • #14


Lottaluft
Jaja das gute alte Jäger und Sammler spiel
Vielleicht kommst du dann auch mal im heutigen Jahrhundert an

15.10.2019 15:07 • x 4 #15


Was ist jetzt das eigentlich Problem? Das du bei einer Dating Seite nicht dein Sexleben auskosten kannst was du dir gerne wünschst?

1. Entweder redest du mit deiner Freundin was dir fehlt oder trennst dich, denn auf Dauer macht dich das nicht glücklich und hintergehen ist keine feine Sache. Anders rum würde es dir wohl auch nicht gefallen.

2. Wegen euch Männern hat man auf so einer Dating Seite auch keine Lust mehr , denn fast jeder zweite Satz hat was mit F ... zu tun..

3. Oder du begibst dich in Therapie

15.10.2019 15:09 • x 5 #16


Angor
Da kommen sie wieder angerannt, die armen Männer, die von den Frauen schamlos ausgebeutet werden, ich sollte nicht mehr in diesen Thread schauen, das macht mich sauer. Immer dieses Gehacke von irgendwelchen frustrierten Männern, die keine Frau abkriegen oder die nicht ihre se xuellen Wünsche erfüllt.

Mein Rat, sich selber mal analysieren, obs nicht an einem selber liegt, grade diese Egoisten, die nur an ihre eigenen Bedürfnisse denken, kommen bei Frauen nicht gut an.

15.10.2019 15:11 • x 9 #17


Lara1204
Kann nicht irgendjemand das Thema hier löschen..?

15.10.2019 15:13 • x 1 #18


Lottaluft
Ich melde es

15.10.2019 15:14 • x 2 #19


Timeless76
Warum das Thema löschen? Man kann doch neuerdings auch Themen ignorieren hab ich gelesen. Solltet ihr mal versuchen.

Zitat von Angor:
Männern, die keine Frau abkriegen oder die nicht ihre se xuellen Wünsche erfüllt.


Es gibt übrigens auch genug Frauen, welche sich Fragen, warum ihr Partner sie nicht mehr begehrt.

15.10.2019 15:16 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag