Pfeil rechts
3

Daniel88
Hallo,

Ich wusste jetzt nicht in welcher Rubrik ich es reinschreiben sollte, also schreib ich es einfach mal hier...

Ich bin als Mann nur ca. 1.65m groß und das belastet mich sehr, hab auch deswegen Minderwertigkeitskomplexe
Finde auch keine Frau deswegen, weil Frauen eben nur denn "perfekten-Mann" wollen, groß, stark und so....

Sind hier vielleicht Männer denen es genauso geht wie mir?!?!?!
Frauen können auch gern ihre Meinung dazu sagen (aber dann bitte ehrliche Antworten und nicht dieses "Die größe spielt ja keine Rolle" und so, denn das sind dann meistens die Frauen, die dann die größten Männer haben, weiß ich leider aus eigener Erfahrung )

Liebe Grüße
Daniel

15.08.2014 22:59 • 19.09.2014 #1


22 Antworten ↓


hmm also meinem besten freund gehts genau wie dir. ich kann das nie verstehen... er ist ja immerhin 5 cm größer als ich;)

heutzutage sind doch sooo viele frauen klein. ich bin mit 1,62 die größte in meinem freundeskreis...

kann dich zwar dadurch jetzt nicht größer machen, aber... hmm joa

15.08.2014 23:05 • #2



Bin als Mann nur ca 1 65m groß :(

x 3


Naamah
meiner ist 1,95m groß.
ich fühl mich sicher bei ihm. das hat alledings nichts mit seiner größe zu tun.
ich hatte auch schon männer, die nur so groß wie ich sind einmal sogar kleiner. aber auch bei ihm fühlte ich mich sicher. denn es kommt auf den menschen an. mein ex ist auch fast 2 m, aber bei ihm fühle ich mich immer ... ka, einfach selten sicher. fast nie. er nahm Dro. und war sehr egoistisch.
ich verstehe, dass du leidest, aber die frauen, wollen einen starken mann. stark im charakter. bei dem sie sich sicher, umsorgt und geborgen fühlen. eine frau möchte sich fallen lassen können und wissen, das sie aufgefangen wird. dazu musst du keine 2 m sein sondern du brauchst charakter und selbstachtung. darauf stehen frauen. das macht einen mann perfekt. nicht seine größe.

und so nebenbei noch, wenn ich singel wäre .... wenn der typ schöne lange haare hat, kann der von mir aus auch nur 1,50 m groß sein. das ist das, worauf ich stehe

16.08.2014 00:38 • #3


Schlaflose
Ich in nur 1, 58, da wäre ein Mann von 1, 65 für mich optimal. Übrigens war mein letzter Therapeut noch kleiner als du, seine Frau (ebenfalls Therapeutin) überragte ihn um einen halben Kopf. Die hatten beide kein Problem damit.

16.08.2014 06:59 • #4


Fantasy
Mein Freund ist auch nur 1 cm größer als ich.

16.08.2014 09:39 • #5


Daniel88
Hi,

Danke erst mal für eure Antworten
Ihr sagt nur immer euch wärs egal, aber wie groß seit Ihr dann eigentlich?^^
Wenn Ihr z.B. 1.75m groß sein würdet und euer Freund 1.70m dann wärn wir zwar bei dem Punkt "Der Mann ist kleiner", aber ich wär ja dann nochmal ca. 10 cm kleiner, wie siehts dann aus?

Männer sind hier anscheinend eher rar was dieses Thema angeht

LG
Daniel

16.08.2014 19:43 • #6


Dubist
Mein Mann hätte gerne eine sehr grosse Frau gehabt um die 1.79 herum, schätze ich mal. Hätte ihn nicht gestört und was war, er hat sich damals trotzdem in mich verliebt.
Es gibt Vorteile die auch du hast.
Wenn ich jetzt singel wäre und einen Mann suchen würde, ist und war mein Beuteschema um die 2,80 huch verschrieben, 1,80 hehe. Aber mir sind auch damals wohlgemerkt auch zierliche fast kleine Männer aufgefallen, die gut aussahen und symphatisch wirkten.
Also Körpergröße forget it.
Wenn man klein und dick ist, ist das sch eee geb ich zu, oder gross und fett ist auch nicht so.
Aber selbst da gibt es Menschen die das mögen.
Wenn auch nicht soviel wie ich gehört habe.


selbstbewußter werden, dich so akzeptieren wie du bist das sollte doch zu schaffen sein.
Ich habe keine Angst vor riesigen Frauen mehr, seitdem ich an mir gearbeitet habe.
Ich weiß was ich wert bin!

17.08.2014 10:16 • #7


Fantasy
Mein Freund ist 1,73 m und damit schon unzufrieden als Mann... Ich bin 1,72 m und damit auch nur 1 cm kleiner als er - stört mich aber überhaupt nicht...

17.08.2014 13:11 • #8


Schlaflose
Gesundheitlich gesehen ist es besser, klein zu sein, weil das Herz nicht so viel Pumpleistung erbringen muss.

17.08.2014 13:20 • #9


Naamah
Zitat von Daniel88:
Hi,

Danke erst mal für eure Antworten
Ihr sagt nur immer euch wärs egal, aber wie groß seit Ihr dann eigentlich?^^
Wenn Ihr z.B. 1.75m groß sein würdet und euer Freund 1.70m dann wärn wir zwar bei dem Punkt "Der Mann ist kleiner", aber ich wär ja dann nochmal ca. 10 cm kleiner, wie siehts dann aus?

Männer sind hier anscheinend eher rar was dieses Thema angeht

LG
Daniel


tom cruise und seine ex nicole kidmann haben einen größen unterscheid von 10cm. ich fand das nicht komisch und sie wohl auch nicht.

17.08.2014 14:43 • #10


michel87
Ich bin 1,76 groß bzw klein, jenachdem wie man es sehen möchte. Ich bekomm auch immer zu hören das ich klein wäre und ich wäre auch gerne etwas größer. Ich kann mir vorstellen wie es sich anfühlen muss wenn man als Mann nicht dem Durchschnitt entspricht. Aber ich habe auch einen Bekannten, der ist nur 1,65 groß und seine Frau misst 1,90m. also ich denke nicht dass es nur an der körpergröße liegt ob man einen Partner findet oder nicht. Ich persönlich mag es auch lieber wenn die Frau größer ist als ich, das hat Vorteile Man muss deswegen keine Minderwertigkeitskomplexe haben bzw sollte man keine haben, denn für die Körpergröße kann man nichts. Ich denke die Gesellschaft schafft solche Ideale und wenn man dann von der "Norm" abweicht fühlen sich die Betroffenen unwohl. Das ist dasselbe wie bei den Size-Zero Models, junge Mädchen bekommen ein Idealisiertes Model gezeigt und werden depressiv weil sie nicht so aussehen. Jeder Mensch ist individuell und jeder scheinbare Nachteil birgt auch irgendwo Vorteile. Versuche mal selbstbewusster mit deinem Problem umzugehen, ich bin sicher dass es irgendwo die richtige Frau für dich gibt die dich akzeptiert wie du bist.

18.08.2014 11:46 • #11


Zitat von Dubist:
Wenn man klein und dick ist, ist das sch eee geb ich zu, oder gross und fett ist auch nicht so.



Wieso ist das sch...eeee ?
Kapier ich nicht.
Was ist denn dabei, wenn jemand klein und dick oder "groß und fett" ( wie du es formulierst) ist ?
Dann kann er oder sie doch trotzdem eine Menge auf dem Kasten und/oder einen tollen Charakter haben...

Ich kenne viele Menschen, die sich mit ihren Körpermaßen weit ausserhalb der "Norm" bewegen und dennoch einzigartige Menschen mit tollen Berufen, charismatischer Ausstrahlung, Herzenswärme, Empathie oder was auch immer sind.

Dem halbswegs intelligenten Menschen sind Äußerlichkeiten nicht primär wichtig, auch wenn der jeweilige andere natürlich das "gewisse Etwas" haben muss.
Aber dieses gewisse Etwas ist weder an Zentimeter noch an Kilogramm gebunden, würde ich mal behaupten.

Für mich ist z.B. der Schauspieler Axel Prahl ein Prachtstück von einem Mann. Und der ist klein und dick. So what ?
Ich könnte da noch unzählige Beispiele bringen.

Ich finde Dummheit, Egoismus und Kaltschnäuzigkeit z.B. viel abturnender als Körpermaße ausserhalb der Norm.

Bungt !

18.08.2014 14:20 • x 2 #12


Hallo Daniel,

Ich verstehe es, dass dich deine Körpergröße belastet. Ich selbst bin 1,66 m groß - als Frau - und gelte auch schon als zu klein (ich selbst bin zufrieden, aber ich musste mir schon oft anhören, ich sei zu schmächtig). Aber: Auch wenn es abgedroschen klingt, auf die Größe allein kommt es tatsächlich nicht an! Mir fallen auf Anhieb zwei Männer aus der Nicht-Promiwelt ein, die gleich "groß" oder sogar kleiner sind als ich und verheiratet sind. Und ein dritter, der zwar etwas über 1,70 ist, aber eine Frau hat, die über 1,80 ist. Weiß nicht, ob die noch zusammen sind, weil ich den Kontakt zu ihnen verloren habe, aber sie waren lange ein Paar. Diese Regel "Der Mann muss größer sein als die Frau" gilt also nicht uneingeschränkt. Klar, es gibt viele Frauen, die sich einen größeren Mann wünschen (ich gehörte auch dazu, als ich noch jung war und "Männerwünsche" hatte). Aber wünschen heißt nicht: Jeder, der nur gleich groß wie sie oder sogar kleiner ist als sie, hat keine Chance. Es gibt tausend andere Dinge, die auch in die Waagschale geworfen werden. Das Gesamtpaket macht's. Ich war mal sehr verliebt in einen Mann, der unter 1,70 groß war (genau Größe verriet er nicht).

18.08.2014 14:37 • #13


hallo daniel,

mich persönlich würde es sehr stören, wenn ein mann kleiner wäre als ich. sieht einfach nicht gut aus!
aber es haben doch viele kleine frauen geantwortet. du findest sicher noch die passende.
ich bin als frau 175 cm groß. ein mann müsste dann mindestens 185 cm bis 190 cm gross sein.
es ist nun mal so, dass grosse menschen einfach MEHR darstellen.

ich habe kolleginnen, die sehr klein und richtige giftzwerge sind.

LG

16.09.2014 10:11 • #14


Hallo Daniel,
jeder hat auf die eine oder andere Weise ein Problem mit sich und seinem Körper. Viel wichtiger ist doch, ob Du Dich überhaupt wohl fühlst darin. Wenn eine Frau Dich wirklich von Herzen liebhat, dann spielt auch die Größe keine Rolle.

Für mich zählen die inneren Werte viel mehr. Was hilft es mir wenn ich einen super mega hypertypen habe - dem die Frauen nur so zufliegen aber innerlich ein A-Loch ist. Ein grenzenloser Ego usw..

Du findest noch die richtige Frau - ein wenig Geduld und Selbstliebe. Das klappt schon.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg damit.

LG
Mary45

16.09.2014 10:18 • #15


Zitat von marai60:
es ist nun mal so, dass grosse menschen einfach MEHR darstellen.

ich habe kolleginnen, die sehr klein und richtige giftzwerge sind.

LG


Oh Mann, da wird ja jedes Klischee und jedes Vorurteil bedient.
Große Menschen stellen mehr dar....ja ne, is´klar

16.09.2014 10:32 • #16


Veritas
"sieht einfach nicht gut aus!"

Für dich oder für andere?

17.09.2014 00:59 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von tanilein:
Zitat von Dubist:
Wenn man klein und dick ist, ist das sch eee geb ich zu, oder gross und fett ist auch nicht so.



Wieso ist das sch...eeee ?
Kapier ich nicht.
Was ist denn dabei, wenn jemand klein und dick oder "groß und fett" ( wie du es formulierst) ist ?
Dann kann er oder sie doch trotzdem eine Menge auf dem Kasten und/oder einen tollen Charakter haben...

Ich kenne viele Menschen, die sich mit ihren Körpermaßen weit ausserhalb der "Norm" bewegen und dennoch einzigartige Menschen mit tollen Berufen, charismatischer Ausstrahlung, Herzenswärme, Empathie oder was auch immer
sind.
Bungt !

Vielen Dank!

17.09.2014 04:29 • x 1 #18


Hallo daniel ich bin 1.72 cm groß.
Die frauen habe das richtige geschrieben.
Es kommt doch auf denn chakarater an.
Und das herz alles andere spielt keine rolle
Und für meine größe fühle ich mich auch recht.
Klein meine kumpels 3-4 köpfe größer.
Aber wie gesagt es ist unwichtig.
Und selbst ich hab ein kumpel der ist so groß wie du.
Aber er hat ein herz aus gold.


LG Dennes

17.09.2014 18:07 • #19


MrsAngst
Ich bin 1, 60 m klein und muss sagen das ich noch nie einen kleineren freund hatte wobei ich sagen muss das ich noch nie einen mann gesehen habe der kleiner ist als ich.

Bestimmt haben einige Frauen Ansprüche an die Größe, ich kenne aber einige denen das vollkommen egal ist.
Es kommt viel auf das Selbstbewusstsein an! Wenn du dich unwohl in deiner haut fühlst weil du nicht so groß bist dann wirkt sich das auf deine Ausstrahlung aus. Ich denke das ist eher der Grund weswegen eine Frau "nein." Sagt.

Du bist nicht groß, aber daran kannst du nichts ändern. Aber das ist vollkommen ok so du kannst den meisten Frauen auf Augenhöhe begegnen oder sie überragen. Die Frauen die größer sind haben mit deiner Größe vielleicht nicht immer ein Problem.
Du bist klein aber kein kleinwüchsiger
Lerne dich so zu mögen wie du bist. Sei selbstbewusst und zeig wieviel Charakter auch in 1, 65 m stecken!

18.09.2014 00:37 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag