Pfeil rechts
4

trudl
hallo leute,

kennt ihr das gefühl sich ständig sorgen zu machen, alles im griff haben zu müssen und niemanden mehr zum reden zu haben weil die ängste die dich fertig machen anderen einfach schon zu viel werden.

dann hatte ich gestern seit jahren wieder eine panikattacke und niemanden den ich hätte anrufen können, weil ich die worte die ich zu hören hoffte und die die ich tatsächlich zu hören hätte bekommen nichts an meinem maroden gemütszustand geändert hätten. somit habe ich mir dieses forum gesucht.

mich plagen gewaltige verlustängste begleitet von eifersucht, wut und machtlosigkeit.

kurz zu meiner geschichte: ich bin alleinstehend, habe einen leiblichen sohn und einen patensohn asiatischer herkunft. eine zerrüttete familie (seit meiner kindheit). eine jahrelange psychische erkrankung. das kind trägt den namen manisch-depressiv. diese wurde bereits stabilisiert mit einer 6wöchigen reha und einer darauf folgenden zweijährigen therapie.

in dieser zeit habe ich mir ein gutes leben aufgebaut. ich habe eine vierjährige ausbildung gemacht und einen tollen job gefunden. paradoxerweise bin ich behindertenbetreuerin und glücklich in diesem job. privat allerdings fährt alles den bach herunter. ich falle wieder in alte verhaltensmuster und habe das gefühl alle menschen in meinem privaten umfeld unglücklich zu machen. viele jahre bin ich erhobenen hauptes durchs leben spaziert und nichts und niemand konnte mir etwas anhaben. dahin zurück möchte ich gerne wieder.

ich hoffe hier tipps zu bekommen, aber vor allem ein offenes ohr für meine situation. ich möchte wieder rational denken können und unnötige emotionen aus meinem gerhirn verbannen können.

ich kenne viele strategien schlechte tage durchzustehen die mir immer geholfen haben. aber zur zeit verkürzen sich die abstände zwischen manie und depression im tagestakt. für eine therapie habe ich im moment weder die zeit noch die lust. eine selbsthilfegruppe die mir nahegelegt wurde werde ich in anspruch nehmen und dennoch hoffe ich hier hilfe durch gute gespräche zu finden. mit menschen die mich nicht kennen, meine situation von außen betrachten und trotzdem durch eigene erfahrungen im selben bereich verständnis zeigen. ich hoffe ich erwarte nicht zuviel und finde menschen die sich, austauschen möchten, gerne auch privat.

trudl, die niemanden etwas recht machen kann!

02.03.2019 14:48 • 03.03.2019 #1


5 Antworten ↓


Fabilinschen
Herzlich Willkommen

02.03.2019 18:47 • x 1 #2



Ständige Sorgen - Verlustängste mit Eifersucht

x 3


trudl
dankeschön

02.03.2019 18:50 • #3


Fabilinschen
bitte wenn du Lust hast können wir schreiben

02.03.2019 18:50 • x 1 #4


trudl
dieses angebot nehme ich gerne an, dankeschön...

03.03.2019 09:20 • x 1 #5


Fabilinschen
Das freut mich

03.03.2019 11:11 • x 1 #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag