Pfeil rechts

Hallo Zusammen,

brauche Rat und Hilfe bin ziemlich am Ende zur Zeit, auch körperlich.

Bin tierisch eifersüchtig und habe Verlustängste. Heute ist es besonders schlimm. Mein Freund und ich sind seit einem halben Jahr zusammen und seit Silvester ist bei mir ein Rädchen in Gang gesetzt worden, womit ich nicht mehr zurecht komme. Ich kann mittlerweile nicht mehr schlafen und habe Angst, allmählich in ein tiefes Loch zu fallen.

Habt ihr einen Tipp für mich?

Lg

Louisa

22.02.2010 10:08 • 03.03.2010 #1


6 Antworten ↓


Hi Louisa,

und herzlich Willkommen im Forum.

Was für ein Rädchen den? Weswegen du nicht mehr schlafen kannst?

22.02.2010 13:23 • #2



Brauche Rat und Hilfe

x 3


Hi Louisa,

warum kannst du nicht mehr schlafen?Was ist denn Silvester genau passiert?
Kenne das Problem mi dem Nichtschlafen nach Beziehugnsgesprächen sehr gut..Bei mir sind es auch Verlustängste...Meide sowas am Abend und suche mir für mich Entspannungsmöglichkeiten(Mediation, Sport etc..)

Alles Gute

M.

28.02.2010 23:10 • #3


Zitat von Suchehilfe:
Hi Louisa,

warum kannst du nicht mehr schlafen?Was ist denn Silvester genau passiert?
Kenne das Problem mi dem Nichtschlafen nach Beziehugnsgesprächen sehr gut..Bei mir sind es auch Verlustängste...Meide sowas am Abend und suche mir für mich Entspannungsmöglichkeiten(Mediation, Sport etc..)

Alles Gute

M.

01.03.2010 20:29 • #4


Zitat von Louisa:
Zitat von Suchehilfe:
Hi Louisa,

warum kannst du nicht mehr schlafen?Was ist denn Silvester genau passiert?
Kenne das Problem mi dem Nichtschlafen nach Beziehugnsgesprächen sehr gut..Bei mir sind es auch Verlustängste...Meide sowas am Abend und suche mir für mich Entspannungsmöglichkeiten(Mediation, Sport etc..)

Alles Gute

M.


Ja Silvester hatten wir einen kleinen Streit. Er hat ständig meine Freundin angekuckt und irgendwann war ich echt verägert, dass ich dann mit Diplomatie versucht habe und ihn darauf angesprochen habe. Irgendwann hat es ihm dann gereicht und er hat gesagt das er sie Hammer gut findet. Das hat mich richtig getroffen. Auf jeden Fall ist seither meine Eifersucht wieder da. Es vergeht kaum ein Abend wo ich nicht mindestens 1 x eifersüchtig bin. Da ich das Ganze versuche zu unterdrücken, kommt es nur um so geballter raus, wenn wieder so eine Situation ist. Beispiel: Am Wochenende waren wir aus und er hat mir einen kuß gegeben. Ich hab aber gleich gemerkt, dass ihm das unangenehm war, weil er hat gleich danach eine andere Frau dabei angesehen. Hab das dann auch angesprochen und er meinte, dass ihm das in der Öffentlichkeit unangenehm wäre. Komisch, sonst war das nie so. Auf jeden Fall habe ich ihm gesagt, dass ich immer alles hinnehmen muss, worauf er gesagt, dass er weiß, dass er anstrengend ist. Ich bin dann erstmal vor die Tür hab eine Zig. geraucht. Auf jeden Fall war er im Anschluss wieder wie umgewandelt. Wir hatten dann Nachts ein Gespräch, wo ich ihm gesagt habe, dass ich keine Kraft mehr habe für zwei zu kämpfen. Seither ist er wieder anderst. Es ist aber tatsächlich so, dass ich keine Kraft mehr habe. Eigentlich sollte er sich Gedanken machen, nicht ich. Ich blöde Kuh hab mir in der letzten Zeit Männer Ratgeber reingezogen, weil ich mir nicht anderst zu helfen wusste. Es geht nicht darum, dass er niemanden mehr ansehen darf. Mir geht es darum, dass ich spüren möchte, dass er zu mir steht. Auf alle Fälle glaube ich, dass er an der Reihe ist, weil ich wirklich keine Energie habe, mir über das alles Gedanken zu machen.

LG

Louisa

01.03.2010 20:43 • #5


Falls du es auch so übersiehst, wie ich.
Ich habe dir mal auf die PN geantwortet.

MFG DADA

02.03.2010 03:24 • #6


Hallo!

Ich habe ziemlich das selbe Problem! Und ich weiß eigentlichen grundsätzlich selber, dass ich für mich daran arbeiten muss!
Bin mit meinem Freund seit ein paar Wochen zusammen! Es läuft echt nicht schlecht! Wir kennen uns schon seit Jahre als sehr gute Freunde und können über alles reden!
Mein Problem ist, dass ich weiß, dass er noch mit seiner Ex schreibt, er schreibt auch mit einer anderen Freundin von ihm, wobei ich sie nicht wirklich als Freundin bezeichnen will, sondern nur oberflächliche Bekannte! Er erzählt mir dies aber nicht! Bei diplomatischen Nachfragen, bekomme ich immer die Antwort, dass ich mir nichts denken brauch, dass mir andere Mädels ins Gesicht lachen, weil ich vielleicht nicht weiß, was mein Freund so hinter meinem Rücken an sms, emails etc. schreibt! Problem ist auch, dass er seine Ex schon Jahre lang mit mir betrogen hat.
Jetzt hab ich es schwarz auf weiß gesehen in einem Community-Forum, was sie sich so hin und her schreiben, nur durch Zufall, ich halte nämlich nichts davon, Handys, etc. zu kontrollieren! Wenn er sich mit anderen Mädels unterhaltet, macht mir das ja eigentlich nichts aus, er kennt sie ja alle schon ewig! Eigentlich will ich ihn nicht darauf ansprechen, weil ich eigentlich weiß, was er will und er das vielleicht nur aus Langeweile macht, da er momentan noch nichts arbeiten kann! Nichts desto trotz fühle ich mich nicht gut in meiner Situation! Das Gefühl, dass mir jemand die Luft zum Atmen nimmt, macht mi echt voll fertig und meine Kraft lässt auch schön langsam nach! Wie krieg ich das in den Griff ohne einen großen Aufstand zu machen? Es ist ja eigentlich immer das selbe, entweder sich auf ihn einlassen oder es bleiben lassen!

03.03.2010 13:57 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag