Pfeil rechts

JanetteKS
Hallo zusammen

Ich hoffe, ich finde hier ein paar Tipps wie ich mit meiner Eifersucht und den daraus bestehenden Verlustängsten besser umgehen kann .

Aber erstmal zu mir.
Mein Name ist Janette und ich bin 29 Jahre.
Seit 2008 bin ich mit meinem jetzigen Mann zusammen und schon zu beginn unserer Beziehung war ich sehr Eifersüchtig.

Dies äußerte sich in der Kontrolle des Handys , wenn er schlief bis hin zur absoluten ein engung, so das er nicht mehr alleine weg gehen durfte.

Ich muss dazu sagen in der Beziehung davor wurde ich 2 mal betrogen, so das ich jegliches Vertrauen verloren hatte.

Ist er in meiner Nähe geht das ganze, aber wehe er ist mal längere Zeit weg, oder kommt nur 5 min später nach hause, als besprochen, dann siegt die Eifersucht.

Jetzt liegt er im Krankenhaus und ich merke selber das ich ziemlich anfange zu klammern , aber sogar auf die Krankenschwestern bin ich eifersüchtig.
Dazu kommt bei mir noch die extreme Angst, das ich Ihn durch mein Verhalten verliere, auch wenn er mir immer sagt, das dies nicht passieren wird.

Er hat mit bis jetzt nie einen Grund gegeben oder so, aber irgendwie bekomme ich das ganze nicht in den Griff.

Daher suche ich hier vielleicht gleichgesinnte, denen es so ähnlich erging und ihre eifersucht in den griff bekommen haben .
Vielleicht gibt es ja Tipps

LG

02.07.2015 17:33 • 03.07.2015 #1


7 Antworten ↓


Hallo Janette. Hier ist Tanja wie geht es dir

02.07.2015 18:28 • #2



Eifersucht, Verlustängste etc in den Griff bekommen

x 3


JanetteKS
Zitat von Celticwomanbj75:
Hallo Janette. Hier ist Tanja wie geht es dir


Hallo Tanja.

Zur Zeit habe ich mal gute Laune, aber ich denke das liegt an der Vorfreude wegen morgen.

Wie geht es dir denn ?

02.07.2015 19:12 • #3


Hallo was ist denn heute...mir geht es nicht so gut...LG Tanja

03.07.2015 05:16 • #4


JanetteKS
Guten Morgen
Heute kommt mein Mann aus dem Krankenhaus.
Habe gestern abend noch nach einem Psychologen gesucht und hoffe das ich da einen Termin bekomme, denn habe gestern noch mit meinem Mann länger gesprochen und wir haben beschlossen das wir diesen Weg gehen, denn er hat mir nochmal klar gemacht wie sehr er darunter leidet und ich denke das es auch für mich der erste Schritt in die richtige Richtung ist.

Warum geht es dir heute nicht so gut ?

Lg janette

03.07.2015 07:23 • #5


Ich dreh total ab wenn er an seinem Handy rumspielt. Denke halt er sucht was anderes...obwohl er es immer verneint.

03.07.2015 08:15 • #6


JanetteKS
Hallo
das gefühl kenne ich. Wobei das bei mir seit ca. 2 jahren weniger geworden ist. Schlimm ist es bei mir wenn er alleine weg geht. Oder wir gemeinsam unterwegs sind und ich mitbekomme das er nach anderen Frauen guckt

03.07.2015 11:42 • #7


Ja so geht es mir auch.er hat bald junggesellenabschied mit Freunden und da geht es sicher auch gut ab. Ich hab bald einen Termin bei einem Therapeuten. Hoffe es hilft. Er War halt mal bei diversen Chaträumen angemeldet weiß ja nicht ob er wieder dahin geht wenn wir Stress haben . Er sagt nein

03.07.2015 12:01 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag