Pfeil rechts

Hallo,

Ich bin 17 Jahr alt und gehe in die 11 Klasse eines Gymnasiums..

Wir haben schon einige Klausuren geschrieben und zurückbekommen hab ich auch schon drei und in jeder hab ich eine 5 geschrieben. Mündlich bin ich auch nicht sehr stark, aber dies versuche ich zu ändern.. Ich hab jetzt totale Angst, die 11. oder mein Abitur nicht zu schaffen. Abends weine ich sehr oft deswegen, hab auch schon mit dem Gedanken gespielt die Schule abzubrechen und eine Ausbildung anzufangen und mein Abitur später nachzuholen, aber dann bin ich auf einmal der Meinung, dass ich es schaffe. Das macht mich total kaputt und verletzt bin ich auch, weswegen ich mich nicht mit Sport ablenken kann...
Ach man

03.11.2012 20:10 • 05.11.2012 #1


3 Antworten ↓


Hey, das ist doch eine gute Idee mit dem Sport. Beispielsweise im Fitnessstudio kann man ja Körperteile trainieren, die gerade gesund sind, unabhängig von den anderen. Ich sehe dort immer wieder Leute mit Krücken, nach Unfällen usw. Wenn man das mag.

Gegen Prüfungsangst gibt es so einige psychologische Ratschläge, guck dich doch mal im Internet um... meiner Meinung nach ist das beste Mittel das Lernen. In jeder freien Minute einfach lernen. Dann geht man hinterher mit ruhigem Gewissen rein, weil man nichts versäumt hat, was machbar gewesen ist.

Weißt du schon, was du nach nachher machen willst?

Lieben Gruß

03.11.2012 22:53 • #2



Schule und Selbstzweifel

x 3


Dem kann ich mich nur anschließen, was Nyan geschrieben hat. Eine gute Vorbereitung ist das beste Mittel, weniger Prüfungsangst zu bekommen, sich sicherer zu fühlen. Naja ein wenig Angst gehört schon dazu.

LG Finja

04.11.2012 09:37 • #3


Man kann an seiner Lernstrategie arbeiten und an seiner Arbeitsmethodik. Dann wäre vielleicht auch eine Entspannungsübung hilfreich, Angst abzubauen. Ausserdem gibt es Selbsthilfegruppen für Menschen mit Prüfungsangst. Dort kannst du sehen, dass du mit deiner Angst vor erwartungsvollen, kritischen Augen von Autoritätspersonen, die quasi Elternvertreter sind, nicht alleine bist. In dieser Gruppe kann man trainieren, wovor man Angst hat.

LG Finja

05.11.2012 16:31 • #4