» »


201813.03




Hallo Community.

Ich bin neu auf der Seite - und ich weiß nicht ob ich in dieser Rubrik richtig bin.

Also zuerst zu meiner Person. Ich bin depressiv - psychotisch - generalisierte Angststörung - zwänge - PTBS usw :/ (alles Diagnostiziert)

Ich bin seit 2009 in Tiefenpsychologischer Behandlung und seit knapp über 3 Jahren (eigentlich) auf Medikamente eingestellt. Ich war damals in der Psychiatrie - weil ich mega Angst davor habe Medis zu nehmen.

Jetzt zu meinem Problem. Ich hab vor geraumer Zeit die meißten meine Medikamente abgesetzt. Weil ich einfach dachte ich kann ohne - ich wurde auf Fluanxol - quetiapin - venlafaxin und Ziprasidon eingestellt.......risperidan u Abilify hab ich nicht vertragen.

Nuja. Meine Psychiaterin und mein Therapeut denken ich nehm alles fleißig - ich erwähnte mal vorsichtig vor kurzem dass ich "nur" venlafaxin absetzte...... ich musste meiner Psychiaterin versprechen sie wieder zu nehmen - naja.... ich schaffs net :(
Mein Therapeut fragte mich letzte Woche ob was an den Medis verändert wurde - ich verneinte u hab ihn angelogen :(( ich fühl mich mega doof.

Aber nu is es wieder öfter dass ich in Depersonalisierung verfalle - einfach abdrifte - panik bekomme - innerlich ersticke. Meine Gedanken fressen mich auf - ich bekomme keine Luft mehr - ich weiß ich benötige die Medis aber ich hab so mega Angst sie zu nehmen :(

Ich weiß nicht wem ich mich anvertrauen kann - soll - mag niemanden unnötig belasten - bei meinem Partner hab ich eher das Gefühl er nimmt mich nicht ernst - vor kurzem bin ich wieder in Kaufrausch verfallen - noch dazu hab ich pure Lust nach Orga. u den Körper zu spüren - ich habe Kinder - Partner u doch gute Freunde - dennoch fühl ich mich einfach nur alleine u im Stich gelassen.

Ich sehne mich nach absoluter stille - ich werde seit Jahren als suizid gefährdet betrachtet - mein Therapeut sagt auch immer für mich legt er nicht die Hand ins Feuer - er is sich sicher ich werde es tun - spätestens wenn die Kinder aus dem Haus sind.

Ich hab ich meine Therapeuten belogen. Ich könnt mich mega treten. Ich bin in ner spirale wo ich nicht mehr raus komme.

Sorry für den langen Text.

Auf das Thema antworten


243
2
138
  13.03.2018 14:36  
Psychobilly hat geschrieben:
Hallo Community.

Ich bin neu auf der Seite - und ich weiß nicht ob ich in dieser Rubrik richtig bin.

Also zuerst zu meiner Person. Ich bin depressiv - psychotisch - generalisierte Angststörung - zwänge - PTBS usw :/ (alles Diagnostiziert)

Ich bin seit 2009 in Tiefenpsychologischer Behandlung und seit knapp über 3 Jahren (eigentlich) auf Medikamente eingestellt. Ich war damals in der Psychiatrie - weil ich mega Angst davor habe Medis zu nehmen.

Jetzt zu meinem Problem. Ich hab vor geraumer Zeit die meißten meine Medikamente abgesetzt. Weil ich einfach dachte ich kann ohne - ich wurde auf Fluanxol - quetiapin - venlafaxin und Ziprasidon eingestellt.......risperidan u Abilify hab ich nicht vertragen.

Nuja. Meine Psychiaterin und mein Therapeut denken ich nehm alles fleißig - ich erwähnte mal vorsichtig vor kurzem dass ich "nur" venlafaxin absetzte...... ich musste meiner Psychiaterin versprechen sie wieder zu nehmen - naja.... ich schaffs net :(

Mein Therapeut fragte mich letzte Woche ob was an den Medis verändert wurde - ich verneinte u hab ihn angelogen :(( ich fühl mich mega doof.

Aber nu is es wieder öfter dass ich in Depersonalisierung verfalle - einfach abdrifte - panik bekomme - innerlich ersticke. Meine Gedanken fressen mich auf - ich bekomme keine Luft mehr - ich weiß ich benötige die Medis aber ich hab so mega Angst sie zu nehmen :(

Ich weiß nicht wem ich mich anvertrauen kann - soll - mag niemanden unnötig belasten - bei meinem Partner hab ich eher das Gefühl er nimmt mich nicht ernst - vor kurzem bin ich wieder in Kaufrausch verfallen - noch dazu hab ich pure Lust nach Orga. u den Körper zu spüren - ich habe Kinder - Partner u doch gute Freunde - dennoch fühl ich mich einfach nur alleine u im Stich gelassen.

Ich sehne mich nach absoluter stille - ich werde seit Jahren als suizid gefährdet betrachtet - mein Therapeut sagt auch immer für mich legt er nicht die Hand ins Feuer - er is sich sicher ich werde es tun - spätestens wenn die Kinder aus dem Haus sind.

Ich hab ich meine Therapeuten belogen. Ich könnt mich mega treten. Ich bin in ner spirale wo ich nicht mehr raus komme.

Sorry für den langen Text.


Hallo Psychobilly ,
erst mal Herzlich Willkommen hier !
Ich rate dir mit deinem Therapeuten offen zu reden über das absetzen des Medikaments ! Vor Scham den Mund zu halten bringt echt nix . Jeder macht Fehler aber denke Bitte auch an deine Kinder , sie brauchen dich ! Und hier wirst du dich mit Menschen austauschen können .
Wie viele Kinder hast du ? LG Djamila



  13.03.2018 15:22  
Hallo Und Danke.

Ich habe drei Kinder.alle drei im Besten Alter.

Mein Psycho hat den Monat alles überfüllt - kam so noch nie vor - aber er ruft mich an wenn jemand absagt.

Ich hab pro Monat immer 2 Termine aber den zweiten musste ich absagen wegen nem andern wichtigen Termin.

Meine Psychiaterin hat auch keine Zeit. Alles überfüllt.

Ich hab meine Ärzte belogen u ich hasse Lügen ...... ich weiß auch dass mein Psycho nicht amsüsiert sein wird wen ich dir Wahrheit sage.

Es sind insgesamt 4 Medis.....1 Antidepressivum und 3 Antipsychotka....

Ich mag nicht in die Klinik.



16381
3
6****
5082
  13.03.2018 16:02  
Psychobilly hat geschrieben:
Ich hab meine Ärzte belogen u ich hasse Lügen .....


Das finde ich ist das gringste Problem. Das große Problem ist, dass du deine Medikamente nicht nimmst.
Warum hast du sie denn einfach abgesetzt? Psychosen können nur mit Medikamenten in Schach gehalten werden. Da hilft keine Psychotherapie.



243
2
138
  13.03.2018 16:07  
Psychobilly hat geschrieben:
Hallo Und Danke.

Ich habe drei Kinder.alle drei im Besten Alter.

Mein Psycho hat den Monat alles überfüllt - kam so noch nie vor - aber er ruft mich an wenn jemand absagt.

Ich hab pro Monat immer 2 Termine aber den zweiten musste ich absagen wegen nem andern wichtigen Termin.

Meine Psychiaterin hat auch keine Zeit. Alles überfüllt.

Ich hab meine Ärzte belogen u ich hasse Lügen ...... ich weiß auch dass mein Psycho nicht amsüsiert sein wird wen ich dir Wahrheit sage.

Es sind insgesamt 4 Medis.....1 Antidepressivum und 3 Antipsychotka....

Ich mag nicht in die Klinik.


Hallo Psychobilly ,
Was ist bei dir das beste Kindesalter ? Viel Rat kann ich sicher nicht geben nur ein Offenes Ohr zum zuhören . Das du nicht in die Klinik magst kann ich nachvollziehen . Da ich selbst gar kein Freund von Krankenhaus bin . Ansonsten Verzeih dir das du gelogen hast denn jeder Mensch darf auch Schwach sein ! :freunde:



4614
1359
  13.03.2018 17:50  
Hallo Psychobilly,


herzlich willkommen wünsche dir einen hilfreichen Austausch...

ich finde das jetzt ,nicht schlimm das du gelogen hast...aber es hilft dir nicht wirklich weiter.
Denke das Medis wichtig sind bezüglich der Psychosen.

L.G. Waage



724
1
83
  24.03.2018 17:03  
Hallo,
was hast du bei Abilify nicht vertragen - nehme die auch seit 2 Wochen (20 mg), und hab immernoch mit Nebenwirkungen wie Müdigkeit und
Benommenheit zu kämpfen - hab kein anderen Thread dazu gefunden, kann mir jemand event. sagen, wie lang die Nebenwirungen anhalten,
und wann die Wirkunng einsetzt ... ?

lG Eby



724
1
83
  27.03.2018 17:59  
Hab es wieder runter gesetzt, die Akathisie ist noch krasser als die anderen Nebenwirkungen, dadurch konnte ich noch schlechter schlafen - angeblich sollte nach 2 Wochen eine Wirkung eintreten - hab nichts davon gemerkt ...


« Psychisch krank habt ihr schon Rente und Behind... Übertreib ich? Zukunftssorgen » 

Auf das Thema antworten  8 Beiträge 

Foren-Übersicht »Weitere Themen »Kummerforum für Sorgen & Probleme


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Sie ist weg und ich verzweifelt.

» Beziehungsängste & Bindungsängste

47

3960

23.12.2012

Verzweifelt

» Kummerforum für Sorgen & Probleme

78

3489

15.01.2011

ich bin neu und verzweifelt

» Angst vor Krankheiten

6

3456

25.10.2011

Ich bin so verzweifelt

» Einsamkeit & Alleinsein

9

2795

20.12.2010

Verzweifelt

» Neu hier? Mitgliedervorstellungen & Infos

15

1811

27.10.2012










Weitere Themen