Pfeil rechts

meryem
Hallo an alle,
mir geht es körperlich echt schlecht, seit letzter Woche Donnerstag ist mir schwindelig und dazu habe ich Übelkeit mit Aufstossen immer wellenförmig.
Jetzt habe ich seit ein paar Tagen noch permanente Kopfschmerzen...
War schon beim Augenarzt wegen dem Schwindel alles o.b.
Bei der Hausärztin war Blutbild und EKG i.O.
Morgen muss ich zum HNO.
Termin beim Neuro in 4 Wochen..
Ich habe echt Angst muss gleich nochmal zu meiner Hausärztin..
Ich habe diesmal kein gutes Gefühl, bzw das es diesmal nicht psychisch ist....
Habe echt Angst...
Hatte jemand schonmal die selben Symptome...?
Gruss Meryem

03.05.2010 08:30 • 04.05.2010 #1


14 Antworten ↓


mir geht es genauso habe diesen ständigen schwindel und weiss auch nicht weiter ich habe das auch im sitzen wovon es kommen kann weiss ich nicht aber ich glaube es ist ein gehirntumor oder vom herzen

03.05.2010 08:43 • #2



Verzweifelt.

x 3


ich ahbe das auch vorallem wenn es mir schlecht geht und das sind ganz normale körperliche reaktionen auf das psychische.
lg

03.05.2010 08:54 • #3


meryem
Hallo ihr beiden ,
danke für eure Antworten.
Ich habe das leider fast durchgehend mit den Symptomen.
Wie ist es bei euch?

LG Meryem

03.05.2010 09:13 • #4


ich habe das momentan auch schon seit 5 tagen weil es mir zur zeit richtig doof geht !

03.05.2010 09:19 • #5


ich habe das auch durchgehend ich weiss nicht mehr weiter und ich habe angst umzukippen ich bin noch nie umgekippt ich habe angst das ich dann sofort tod bin was soll man nur machen

03.05.2010 09:30 • #6


jadi
hallo ich habe meine symptome auch immer wochen lang...........es wechselt dann wieder in andere um.............zur zeit herzbeschwerden und drehschwindel...........hatte aber auch schon unterbauch oberbauch......übelkeit ....schwankschwindel........kopfweh..durchfall......alles über wochen im wechsel..........das ist alles die angst..........leider mit ihren vielen verschiedenen gesichtern....

03.05.2010 09:44 • #7


ich bin nicht davon überzeugt das es die angst ist weil ich das durchgehend habe und auch wenn ich beschäftigt bin wie zb arbeiten

03.05.2010 09:56 • #8


meryem
Hallo,
wie gesagt meine ersten Untersuchungen waren in Ordnung.
Habe gleich einen Termin beim HNO und werde euch berichten was rausgekommen ist.
Hab voll geheult gestern beim Hausarzt als ich die Überweisung abgeholt habe weil ich Angst vorm Tumor habe, sie meinte sie glaubt nicht das ich was habe aber sie macht es auch für mich das sie mich überweist damit ich auch ernst genommen werde.
Habe aber trozdem Angst vor den Ergebnissen....Am meisten hab ich Angst vorm Meurologen....
Habe gestern mit Entspannungsverfahren angefangen und ab heut abend will ich anfangen mit dem Laufen das soll ja auch gut sein gegen Ängste.... Ich muss was tun
Bis nachher Meryem
Drückt mir die Daumen.

04.05.2010 07:05 • #9


meryem
lavaniola und manül
wart ihr denn schon beim Arzt? Was habt ihr denn genau für Beschwerden?

@jaleandi wolltest Du nicht auch zum HNO? Wann bist Du dran?

04.05.2010 07:07 • #10


hallo ihr lieben ich kann nur noch mit dem kopf schütteln weil ich es einfach nicht glauben kann warum wir alle diese beschwerden haben das ist einfach so gemein ich sitze gerade bei der arbeit und habe das gefühl die ganze welt dreht sich um mich herum das kann doch nicht normal sein ich war bis jetzt nur bei meiner hausärztin aber die möchte mich nicht zum neurologen schicken weil laut ihr sieht sie dafür keine notwendigkeit ich weiss nicht mehr weiter

04.05.2010 08:53 • #11


jadi
ja...ohne befund....alles i.o. entweder kommt der schwindel von meinen kiefer oder halt nen pychogener...... kiefer werde ich nochmal mein zahnarzt drauf ansprechen ob ich eine schiene bekomme...wie wars bei dir?

04.05.2010 09:32 • #12


meryem
Hallo,
also ich war heut beim HNO.
Sie hat mich untersucht. Einen Hörtest gemacht , dann irgendwas am Gehörknöchelchen getestet und den Test mit dem Gleichgewichtsnerv , da wird Luft ins Ohr gepustet .

Alles o.B.
Kanns nicht glauben.... Bin natürlich froh...
Zum Neuro muss ich halt noch, meine grösste Angst ja.....
Aber das´werde ich auch noch schaffen.
Hatte heute vormittag wieder Kopfweh und habe keine Paracetamol genommen das tue ich sonst immer.
Ich habe Rescue Bachblüten gekauft und die genommen , dann Pefferminzöl gekauft und auf die Stirn und Schläfen gerieben und eine Entspannungsübung nach Jacobsen gemacht ( mit CD Anleitung).
Meine Kopfschmerzen sind tatsächlich von alleine weggegangen ganz so übel war mir heute auch nicht mehr.
Aber mit ist noch schummrig und schwindelig im Kopf.

Ich weiss auch nicht warum wir die Symptome haben.

War gestern bei meiner Therapeutin sie meint wenn körperliches ausgeschlossen ist... die Seele sucht sich ihren weg über die körperlichen Symptome....

Jetzt mach ich mir erstmal ein Wärmekissen in den Nacken.
Ich kontroliere immer ganz genau meinen Blick und meine Augen und achte genau darauf ob mir jetzt wieder schwindelig wird, manchmal starre ich extra lange irgendwohin um zu testen ob der Geegnstand sich dann bewegt.....

L.G. Meryem

04.05.2010 19:42 • #13


jadi
das ist doch supi mit dem hno...beim neuro wird auch nix rauskommen...wie bei mir....es wird ein pychogener schwindel sein.....

bei mir sucht sich die angst wahrscheinlich grad auf 3 baustellen den weg...herz/bauch/kopfschmerzen

04.05.2010 20:17 • #14


jadi, du weißt das du gesund bist..du hast nur was falsches gegessen oder ne lactose intoleranz.

der schwindel ist ein symptom der angst, genau wie alles andere auch. überlegt euch mal wie lang ihr die symptome habt und wie lange ihr darüber nachdenkt beides zeitgleich...wir schenken den symptomen zuviel aufmerksamkeit.

wir müssen lernen uns nicht so wichtig zu nehmen. als wir noch keine angst hatten, haben wir uns auch keine gedanken gemacht.

also, umdenken...

04.05.2010 21:43 • #15



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier