Pfeil rechts

muß ich Raus
Da ja mein Leben in letzter Zeit in meiner Wohnung statt gefunden hat .Ich freue mich das morgen meine Therapie beginnt aber alleine der gedanke dort hinzugehen bereitet mir Magenschmerzen.Es ist einfach lächerlich ,es ist nur 10 min von mir weg ,ich muß nicht mal Bus oder Bahn fahren (könnte ich im Moment auch nicht ).Ich weiß das ich es schaffe und zittern dort hingehe ,wird mir nichts passieren ,würde gerne einfach hingehen und gut und mich nicht selber verrückt machen .lg sorpi

28.05.2009 08:47 • 29.05.2009 #1


10 Antworten ↓


Zitat von sorpi:
Zitat:
muß ich Raus
Da ja mein Leben in letzter Zeit in meiner Wohnung statt gefunden hat
.Oh ja das kenne ich dann hast du dich so zurückgezogen,,, und der 1. Schritt ist immer der schwerste,
Zitat:
Ich freue mich das morgen meine Therapie beginnt
Da freue ich mich auch für dich,,
Zitat:
aber alleine der,, gedanke dort hinzugehen bereitet mir Magenschmerzen
. Ja die Gedanken die man sich immer macht sind grsausam aber kannst du nicht versuchen dich abzulenken,,,,
Zitat:
Es ist einfach lächerlich ,es ist nur 10 min von mir weg ,ich muß nicht mal Bus oder Bahn fahren
Ja ich weiss auch wenns es nur 10 min entfernt ist kommt es einem wie eine Ewigkeit vor,, aber sieh mal andere müssen zur Therapie mit Busse oder Bahn fahren ,,, da hast du schon mal ein Pluspunkt
Zitat:
Ich weiß das ich es schaffe und zittern dort hingehe ,wird mir nichts passieren ,würde gerne einfach hingehen und gut und mich nicht selber verrückt machen .lg sorpi
Das ist völlig normal das du zitterig bist ,,da du ja lange daheim warst,,, kann dich niemand dort hin begleiten? Du nimm etwas Wasser und etwas zum kneten Knubbeln mit in der HosenTasche in der Hand wenns nur ein Taschentuch ist,,, das lenkt ab oder 1 Musik Player... und Kaugummi
ein paar Tropfen Japanisches Pfefferminzöl tut auch gut,, Rescuespray von Bachblüten,,, ich weiss aber du wirst es nicht brauchen glaub mir du schaffst das auch alles ohne,,, Versuche Entspannungsübungen zu machen.. Viel Erfolg,,, Zur Not nimm ein Taxi..

Aber schön das du dich entschlossen hast eine Therpie zu machen das ist auch nicht einfach mal eben so diese Entscheidung zu treffen ist nie einfach und leicht aber der richtige Weg für dich,,, bin mir da sicher,,
er wird hart sein ,,, die Therapie aber du wirst belohnt mit Lebensqualität,.

Ich wünsche dir alles erdenklich gute auf diesem und deinem Wege,,,


Herzliche Grüsse

Suma

28.05.2009 09:07 • #2



Morgen

x 3


Hallo Suma
Ich weiß das es ein Pluspunkt ist oder doch nicht ?Denn wenn der Weg weiter wäre dann ginge es mit dem Bus oder Bahnfahren und ich könnte mich nicht so gut davor drücken .Denke ich jetzt einfach mal.Leider habe ich keinen der mich beleiten kann .Ich habe immer einen kleinen Krückstock (Schlüssel oder Handy)mit am dem ich mich dann fest halten kann ,wenn ich dann mal raus war .Ich war ja schon einmal in Therapie und es hat mir gut getan .Es ging danach ja auch alles wieder ohne Angst .lg sorpi

28.05.2009 09:26 • #3


Zitat von sorpi:
Hallo Suma
Ich weiß das es ein Pluspunkt ist oder doch nicht ?Denn wenn der Weg weiter wäre dann ginge es mit dem Bus oder Bahnfahren und ich könnte mich nicht so gut davor drücken .Denke ich jetzt einfach mal.
Zitat:
Leider habe ich keinen der mich beleiten kann
Nimm doch ein Taxi ,, oder ruf mal bei Pro Familia oder der Caritas an die haben Ehrenamtliche Mitarbeiter die sowas machen.. oder beim Pfarramt,.
Zitat:
Ich habe immer einen kleinen Krückstock (Schlüssel oder Handy)mit am dem ich mich dann fest halten kann ,wenn ich dann mal raus war
Genau halte dich an etwas fest wenns eben dein Handy ist als Krücke,,.
Zitat:
Ich war ja schon einmal in Therapie und es hat mir gut getan .Es ging danach ja auch alles wieder ohne Angst .lg sorpi
Na siehste dann weisste ja das es sich auf jeden Fall lohnt hin zu gehen zur neuen Therapie,,

LG Suma.. und Daumen feste drücken ,, manchmal braucht das Herz einen Stups und Stoss,,, Ruck,, gib dir diesen und du wirst belohnt,,,, glaub mir,, auch wenns gerade schwer ist,,, jetzt erst recht... aber tu es,,, die Chance auf freieTherpieplätze sind eh so rar,, nutze es,,,,

28.05.2009 09:46 • #4


ich werde alleine gehen ,ich weiß ja das es geht wenn ich anfange etwas in meinem Leben zuändern ,dann gleich auch das alleine raus gehen können.Ja ich bin auch wirklich froh und glücklich das ich soschnell wieder einen Platz bekommen habe.lg sorpi

28.05.2009 09:58 • #5


Zitat von sorpi:
ich werde alleine gehen ,ich weiß ja das es geht wenn ich anfange etwas in meinem Leben zuändern ,dann gleich auch das alleine raus gehen können.Ja ich bin auch wirklich froh und glücklich das ich soschnell wieder einen Platz bekommen habe.lg sorpi



Hey das lese ich gerne,,, so ist es richtig,,,


Na dann raus ins Leben....


Viel erfolg Mut und Kraft

Wünscht dir

Die Sumse Suma

28.05.2009 10:00 • #6


ja aber erst morgen
denn heute bekomme ich Besuch und muß gleich erstmal einen Kuchen backen .lg sorpi

28.05.2009 10:03 • #7


Zitat von sorpi:
ja aber erst morgen
denn heute bekomme ich Besuch und muß gleich erstmal einen Kuchen backen .lg sorpi

28.05.2009 10:17 • #8


Hallo
Ich bin wieder Zuhause ,heute morgen war ich ein richtiges Nervenbündel und jetzt gehts mir gut.Der Hinweg war etwas unsicher aber ohne großes Zittern.Da mich der Therapeut noch kannte wars schnell klar was ich ändern muß,was mir fehlt und es ist schön zuhören das man kein hoffungsloser Fall ist.Ich weiß das es ein langer und betimmt in einen Dingen nicht änderbar ist .Das was zu ändern ist versuche ich jetzt zuändern .Wenn auch nicht von heute auf morgen.lg sorpi

29.05.2009 10:31 • #9


Zitat von sorpi:
Hallo
Zitat:
Ich bin wieder Zuhause

29.05.2009 10:46 • #10


ja das bedeutet das ich mein ganzes Leben umkrempeln muß .Eins kann ich leider nicht ändern was ich gerne anders hätte aber damit muß ich dann wohl leben.Mein Therapeut hat mich halt gefragt wie es mir so ergangen ist in den letzten 2 Jahren und meinte das was ich geändert habe ,wäre klasse das könnte noch lange nicht jeder und ich brauche nicht viele Stunden ,da ist er sich sicher und ich werde ein neuer(alter) Mensch sein .Einmal musste ich sogar lachen als er meinte das er sich das gut vorstellen könnte (da ich keine Hobbys und Kontakte habe)das ich Motorrad fahren als Hobby machen könnte.ich fahre für mein Leben gerne mit ,habe aber keinen Führerschein.lg sorpi

29.05.2009 10:56 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag