Pfeil rechts

Hi,

beruhigt mich bitte ein wenig. Ich muss morgen ins KH, lasse mir die Spirale einlegen. Bekomme dazu ne Kurzzeitvollnarkose. Hab so Angst. Die Ärzte heute haben mir im vorgespräch nich grad mut gemacht. Ob, wenn ich danach nach Hause ginge jemand da wäre der sich für den Tag um mich kümmert, falls noch nachwirkungen der Narkose kommen. Ich hab niemanden, aber sie sagten, sollte ich mich nicht gut fühlen könne ich auch eine Nacht bleiben.
Kann ich drauf bestehen, wenns mir nicht gut geht das ich ne Nacht bleiben kann?

18.02.2009 13:57 • 18.02.2009 #1


10 Antworten ↓


Ja sicher Dragona, zumal sie es dir doch angeboten haben.
Ich drücke dir die Daumen, es wird schon alles klappen
Liebe Grüße
Iris

18.02.2009 14:00 • #2



Morgen ins KH

x 3


also ich würde auf jeden Fall eine Nacht dort bleiben und darauf bestehen,


Dragona ich drück dich mal lieb, Bin gedanklich bei dir,
Glg deine Onlinemama Biggi

18.02.2009 14:02 • #3


Ich danke euch.
Hoffe das ich morgen so stark bin das ich drauf bestehe. Ich will wirklich nicht kurz danach nach Hause. Hab echt niemand der nach mir sieht und die Nachbarn sehen mich kaum. Wäre dann eine dieser unglücklichen seelen die dann mal irgendwann gefunden werden, weils stinkt.*dramatisier*

18.02.2009 14:09 • #4


dragona viel Kraft und Mut für morgen du schaffst das !! Ich glaub an dich !!

glg

Mama Biggi

18.02.2009 14:12 • #5


Huhu,

wieso musst Du dazu ins Krankenhaus mit Narkose ?

Bei mir wurde die Spirale immer beim Frauenarzt eingesetzt, ne Sache von 2 Minuten.

Das rausnehmen war schlimmer - aber nur ein kleines Ziepen....

Das wird schon klappen - ist ja nix schlimmes.
Du schaffst das schon.

LG
Gabi

18.02.2009 14:41 • #6


Ich krieg ne Narkose, wegen der Angst. Ich musse dabei total locker sein sagt mein Frauenarzt und das kann ich nicht.
Macht er immer so und ich sei nicht die erste Frau mit Panikstörung bei der er das so macht.
Is mir lieber, wenn ich nix mitbekomme, aber trotzdem vor der Narkose auch angst ist doch irre.
Komme mir blöd vor das ich mich so anstelle.

18.02.2009 15:13 • #7


Narkose ist nichts schlimmes, davor brauchst du dich nicht fürchten.
ich hatte schon viele, und lebe immer noch!

ist fast wie schlafen, nur ohne traum. so bekommst du aber auch die schmerzen nicht mit die eventuell eintreffen würden. und bleib bitte eine nacht da, denn sollte es wirklich zu nebenwirkungen kommen, hast du da ärzte die dir helfen können.


du schaffst das schon!

18.02.2009 15:17 • #8


Narkosen können aber auch gefährlich werden , ich hatte eine ganz schlimme Narkose.!!( Trifft ja nicht immer gleich bei jedem so schlimm ein wie bei mir) unbd von 100% treten 99,5 %eh nie ein Hab lieber Ängste ausgehalten und 1 leichten ziehenden Schmerz beim einsetzten der Spirale und beim ziehen der Spirale verspührt dann es it eine Sache von 5 Min.


Hab mich lieber mit Baldrian zugedröhnt und mit Eft und Selbstsuggestion gemacht
als mich einer Narkose mit wesendlichen höheren Risiken zu unterziehen.

glg biggi

18.02.2009 15:29 • #9


ja stimmt biggi, wenn der narkotisist nicht genug erfahrung hat mit der narkose setzen...
aber die meisten haben doch ihre ahnung davon.
kann aber verstehen, wenn man ein bißchen angst davor hat.
macht man ja nicht alle tage sowas.

18.02.2009 15:32 • #10


Genau sternentanz..

Bei mir gab es komplikationen und hatte Herzaussetzer

18.02.2009 15:34 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky