Pfeil rechts
1

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage. In letzter Zeit habe ich morgens nach dem Aufstehen immer das Gefühl als ob ich Kreislaufprobleme habe. Zuerst dachte ich das ich zu schnell aufgestanden bin, aber selbst wenn ich es langsamer angehe habe ich das.

Habe auch Blutdruck gemessen, aber unauffällig, sprich im normalen Bereich.

Irgendwie habe ich Angst davor was schlimmes zu haben.

Geht es einem auch so bez. hat jemand einen Tip was dagegen hilft ?

08.01.2017 16:28 • 08.01.2017 #1


4 Antworten ↓


Puls ist auch normal? Trink mehr Wasser und drehe die Heizung nicht zu stark auf. Nimmst du Medikamente? Erzähle das mal einem Arzt.

08.01.2017 20:45 • #2



Kreislaufprobleme am Morgen

x 3


Ja der Puls ist auch normal. Trinken tu ich auch genug und Heizung ist nie hoch aufgedreht. Im Schlafzimmer eh nicht

08.01.2017 21:28 • #3


Ok, hab das auch manchmal. Bin aber übergewichtig.

08.01.2017 21:32 • #4


Ich kenne das auch aber nur wenn ich wenig Sport mache. Das hat wohl damit zu tun das wenn man aufsteht das Blut kurz in die Beine sackt und das Herz das ja durch etwas meh Schläge ausgleichen muss. Ist Mann jedoch untrainiert braucht das Herz einen kurzen Moment um das umzusetzen. Bei trainierten Menschen ist das Herz das gewohnt, der Vorhang passiert schneller und mm merkt das gar nicht. Walken oder so was ist für das Training nicht geeignet, eher Intervall, da wird einem am Anfang dann auch immer schwindelig aber das wird schnell besser

LG

08.01.2017 23:54 • x 1 #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann