Pfeil rechts
2

engeline1705
Hallo,

ich weiss garnicht wie ich überhaupt anfangen soll denn es sit so viel passiert im letzten Jahr.
Wir wohnen in einen 6 Parteienhaus. Unter uns ist ein Ehepaar aus dem Osten mit mittlerweile 2 Kindern. Mit denen waren wir befreundet und trafen uns auf eine Gläschen Wein oder die Männer auf 1 B.. Ich half der sog. Freundin als sie gearbeitet hat mal ihre Tochter zu nehmen. Kein Problem für mich unter Nachbarinnen....
Dann lernte ich eine andere kennen als unsere Kleinen in den Kindergarten kamen. Sie hat gehört das ich polnisch sprach mit meiner und sie kommt auch aus Polen. So freundeten sich die Mädels an und wir Mütter auch. Sie wohnten in einer viel zu teuren Wohnung. Bei uns im Haus auf der gleichen Etage wurde die Wohnung frei also vermittelte, übersetzte ich. Sie bekamen die Wohnung bei uns gegenüber. Die Mädels verstanden sich nicht mehr so besonders, eig. schon von Anfang an nicht. Aber wie ist es so schön die Mütter wollen immer vermitteln. Meine Tochter meinte zu ihr vor allen " hör auf immer so anzugeben und machte sie nach" es war mir peinlich weil von uns hat sie es nicht. Sie sagte auch ich hasse es wenn du imemr so angibst. Wir Frauen trafen uns immer mal wieder. Schon bald merkte ich wie soll ich es erklären das die Frau mich als seelischen Mülleimer missbraucht hat dann lernte ich auch über sie eine nette kennen die Frisösin ist. Wir freundeten uns an. Bis heute haben wir sehr engen Kontakt. Dann sagte mir die sog. Freundin sie wünschte die P. würde sich auch mal bei ihr so spontan melden...ich wusste nicht was ich sagen soll. Ich musste sie ständig aufbauen. Dann sagte sie mir immer sie bewundert mich und wünschte sie hätte mein Leben wie toll ich es doch habe. Dann sie wünschte sie könnte so gut deutsch wie ich klar ich bin hier seit dem ich ein Hosenscheißer bin...
Jedenfalls ich wiess nicht wie es passieren konnte. Die unten fragte imemr mehr nach der oben war neugierig, sagte immer das sie komisch ist....oder warum sie nur Daheim hockt. Dann lästerte sie sogar über sie das ihre Tochter motorisch unterentwickelt ist was ja auch stimmt. Aber ich war so dumm wie Frauen es halt sind....ich vertrauete mich ihr an weil ich einfach nicht mehr konnte. Die Art von der die jetzt hier mit im Haus wohnt ist hinterhältig, sie ist soooo nett und ein Opfer das alle sagen da ssie so nett ist. Wenn sie mich alleine sieht grüßt sie und läuft schnell weg als wenn die Dreck am stecken hätte. Sie hat aufgehört mit mir zu reden und den Kontakt abgebrochen komplett.....und das ist das schlimmste wenn man nicht weiss was los ist. Ich schrieb ihr dann was los ist und das ich enttäuscht von ihr bin sie meinte nur sie wisse nicht was ich meine.
Dann als wir aus dem Urlaub kamen hörte auf einmal die unten uns zu grüßen und geht an uns vorbei wie eine Grazie, nix die Kinder dürfen nicht mehr miteinander spielen. Leute ich bin soooo wütend. Seit dem ich die eine kennengelert habe geht es mit meiner Panik wieder los. Schon als ich mit ihr Kontakt hatte merkte ich eine innere Unruhe.....ständig fragte sie mich ob ich was gegen sie habe weil ich nicht so oft zum Kaffe kommen wollte. Sie gab mir damit zu verstehen das mit mir was nicht stimmt.
Immer wenn ich die beiden sehe, sie lachen vor meiner Türe krieg ich Herzrasen und Wut. Wie sol ich es ignorieren sie wohnen mit im Haus

28.12.2015 18:05 • 01.01.2016 #1


64 Antworten ↓


Zitat:
Jedenfalls ich wiess nicht wie es passieren konnte. Die unten fragte imemr mehr nach der oben war neugierig, sagte immer das sie komisch ist....oder warum sie nur Daheim hockt. Dann lästerte sie sogar über sie das ihre Tochter motorisch unterentwickelt ist was ja auch stimmt. Aber ich war so dumm wie Frauen es halt sind....ich vertrauete mich ihr an weil ich einfach nicht mehr konnte.


Tja, so wird aus Tratsch noch mehr Tratsch. Du hast offensichtlich fleißig mitgemacht.

Zitat:
Die Art von der die jetzt hier mit im Haus wohnt ist hinterhältig, sie ist soooo nett und ein Opfer das alle sagen da ssie so nett ist. Wenn sie mich alleine sieht grüßt sie und läuft schnell weg als wenn die Dreck am stecken hätte. Sie hat aufgehört mit mir zu reden und den Kontakt abgebrochen komplett.....und das ist das schlimmste wenn man nicht weiss was los ist. Ich schrieb ihr dann was los ist und das ich enttäuscht von ihr bin sie meinte nur sie wisse nicht was ich meine. Dann als wir aus dem Urlaub kamen hörte auf einmal die unten uns zu grüßen und geht an uns vorbei wie eine Grazie, nix


Wundert Dich das, so wie Du über sie denkst und wohl auch redest? Die Leute meinen immer, wenn man ihnen die schlechte Meinung, die man über sie hat, nicht ins Gesicht sagt, würden sie nicht merken, dass man was gegen sie hat. Das ist aber nicht so, man sollte andere Leute nicht für blöd halten. Man spürt sehr schnell, ob man gemocht wird oder nicht. Und wer weiß, vielleicht hat sich die andere Nachbarin ihr ja auch "anvertraut".

Da kann man echt nur froh sein, nicht bei euch im Haus zu wohnen. Jede hat so ihre Probleme, aber anstelle vor der eigenen Türe zu kehren wird sich das Maul über die Probleme anderer zerrissen.

Was Du tun kannst? Rede mit jeder von beiden unter vier Augen, entschuldige Dich für den Knatsch, den Du selbst von Dir gegeben hast, spreche über Deine Panikattacken (dass "mit Dir was nicht stimmt" weiß ja inzwischen wohl jeder) und versuche, Dich mit beiden wieder gutzustellen, damit Frieden einzieht. Wenn Du das nicht schaffst, kannst Du gleich ausziehen.

29.12.2015 12:25 • #2



Meine ehemaligen sogenannten Freundinnen Nachbarinnen

x 3


engeline1705
Was ich geschrieben habe ist noch nicht mal die Hälfte....es ist sehr belastend hier zu wohnen
Wir haben alle Fehler gemacht und ich bin weiss Gott nicht perfekt.
Ich besorgen ihr einen Job bei uns in der Firma und sie hat nix besseres zu tun als eine Affäre mit einem Mitarbeiter anzufangen. Das geht auch nicht. Ich hab mit ihr oft gesprochen dann soll sie mit ihren Mann Schluss machen. Sie verlangte von mir das ich sie decke und as geht nicht.
Dann wollte sie auch noch meinen Job haben hinter dem Rücken und das geht so nicht. Ich hab ihr alles gegeben, bei allem geholfen aber so enttäuscht bin ichnoch nie im Leben! Noch nie hat ein Mensch so hinterhältig sowas gemacht,. Ich bin so dermaßen ettäuscht das ich das Vertrauen in die Menschen verloren habe.
Mit ihnen reden? Nee das werde ich nicht. Warum soll ich mich entschuldigen, ich hab auch meinen Stolz. In dem Fall haben mich die beiden verarscht.

29.12.2015 12:40 • #3


Zitat:
Ich besorgen ihr einen Job bei uns in der Firma und sie hat nix besseres zu tun als eine Affäre mit einem Mitarbeiter anzufangen. Das geht auch nicht. Ich hab mit ihr oft gesprochen dann soll sie mit ihren Mann Schluss machen. Sie verlangte von mir das ich sie decke und as geht nicht.


So bitter das für ihren Mann ist - was sie tut, geht Dich überhaupt nichts an. Da hast Du Dich rauszuhalten.


Zitat:
Mit ihnen reden? Nee das werde ich nicht. Warum soll ich mich entschuldigen, ich hab auch meinen Stolz. In dem Fall haben mich die beiden verarscht.


Dann wirst Du weiter hinterm Türspion stehen und Dich ärgern und Herzrasen bekommen. Und solange Dein Stolz größer ist als Deine Panik, kommst Du ja zurecht mit der Situation, zu der Du selbst beigetragen hast.

Ich würde versuchen, die Situation geradezubiegen, und wenn das nicht funktioniert, mir eine andere Wohnung suchen. Und mich künftig aus Tratsch und Hetzerei heraushalten.

29.12.2015 13:31 • x 1 #4


engeline1705
Naja ich hab mich ja aus der Affäre rausgehalten. Sie wollte das ich sie immer decke und das wollte ich nicht dann war sie sauer. Ich konnte irgendwie ihrem Mann nicht in die Augen schauen.
Wir haben keinen Spion hehe und ich würde auch nich schauen aber wenn die vor meiner Tür stehen und laut lachen oder das Kind dann beeebbeeebee macht das geht zu weit. Ach ja der Mensch der keine Panikattacken hat kann sowas nicht verstehen und deswegen erzähl ich es ihnen nicht. Die würden mich noch für bekloppt halten so gut kenne ich sie schon. Ja wir suchen schon lange was eigenes ist aber nicht so einfach. Heute habe ich auch erfahren das die von unten schon eine andere Wohnung haben. Das macht die Sache schon einfacher...

29.12.2015 13:53 • #5


Dubist
Zitat von engeline1705:
Hallo,

ich weiss garnicht wie ich überhaupt anfangen soll denn es sit so viel passiert im letzten Jahr.
Wir wohnen in einen 6 Parteienhaus. Unter uns ist ein Ehepaar aus dem Osten mit mittlerweile 2 Kindern. Mit denen waren wir befreundet und trafen uns auf eine Gläschen Wein oder die Männer auf 1 B.. Ich half der sog. Freundin als sie gearbeitet hat mal ihre Tochter zu nehmen. Kein Problem für mich unter Nachbarinnen....
Dann lernte ich eine andere kennen als unsere Kleinen in den Kindergarten kamen. Sie hat gehört das ich polnisch sprach mit meiner und sie kommt auch aus Polen. So freundeten sich die Mädels an und wir Mütter auch. Sie wohnten in einer viel zu teuren Wohnung. Bei uns im Haus auf der gleichen Etage wurde die Wohnung frei also vermittelte, übersetzte ich. Sie bekamen die Wohnung bei uns gegenüber. Die Mädels verstanden sich nicht mehr so besonders, eig. schon von Anfang an nicht. Aber wie ist es so schön die Mütter wollen immer vermitteln. Meine Tochter meinte zu ihr vor allen " hör auf immer so anzugeben und machte sie nach" es war mir peinlich weil von uns hat sie es nicht. Sie sagte auch ich hasse es wenn du imemr so angibst. Wir Frauen trafen uns immer mal wieder. Schon bald merkte ich wie soll ich es erklären das die Frau mich als seelischen Mülleimer missbraucht hat dann lernte ich auch über sie eine nette kennen die Frisösin ist. Wir freundeten uns an. Bis heute haben wir sehr engen Kontakt. Dann sagte mir die sog. Freundin sie wünschte die P. würde sich auch mal bei ihr so spontan melden...ich wusste nicht was ich sagen soll. Ich musste sie ständig aufbauen. Dann sagte sie mir immer sie bewundert mich und wünschte sie hätte mein Leben wie toll ich es doch habe. Dann sie wünschte sie könnte so gut deutsch wie ich klar ich bin hier seit dem ich ein Hosenscheißer bin...
Jedenfalls ich wiess nicht wie es passieren konnte. Die unten fragte imemr mehr nach der oben war neugierig, sagte immer das sie komisch ist....oder warum sie nur Daheim hockt. Dann lästerte sie sogar über sie das ihre Tochter motorisch unterentwickelt ist was ja auch stimmt. Aber ich war so dumm wie Frauen es halt sind....ich vertrauete mich ihr an weil ich einfach nicht mehr konnte. Die Art von der die jetzt hier mit im Haus wohnt ist hinterhältig, sie ist soooo nett und ein Opfer das alle sagen da ssie so nett ist. Wenn sie mich alleine sieht grüßt sie und läuft schnell weg als wenn die Dreck am stecken hätte. Sie hat aufgehört mit mir zu reden und den Kontakt abgebrochen komplett.....und das ist das schlimmste wenn man nicht weiss was los ist. Ich schrieb ihr dann was los ist und das ich enttäuscht von ihr bin sie meinte nur sie wisse nicht was ich meine.
Dann als wir aus dem Urlaub kamen hörte auf einmal die unten uns zu grüßen und geht an uns vorbei wie eine Grazie, nix die Kinder dürfen nicht mehr miteinander spielen. Leute ich bin soooo wütend. Seit dem ich die eine kennengelert habe geht es mit meiner Panik wieder los. Schon als ich mit ihr Kontakt hatte merkte ich eine innere Unruhe.....ständig fragte sie mich ob ich was gegen sie habe weil ich nicht so oft zum Kaffe kommen wollte. Sie gab mir damit zu verstehen das mit mir was nicht stimmt.
Immer wenn ich die beiden sehe, sie lachen vor meiner Türe krieg ich Herzrasen und Wut. Wie sol ich es ignorieren sie wohnen mit im Haus



Ohoh, das ist scheint es mir normal bei Frauen.
Das nennt man Mobbing denke ich mal.
Frauen können wirklich sehr bösartig untereinander werden.
Beachte sie nicht, schütze dich, ignorier sie.
Der Anfang ist sehr schwer, aber sie wollen dich treffen.
Es kann aus Neid heraus sein, denn sie wünschte(n) sich ja dein Leben?
Das bedeutet, der Neider möchte dich gerne schwach sehen.
Das heißt, lass dich nicht unterkriegen und meide diese Frauen.
Keiner braucht so falcshe Hennen um glücklich zu sein. Ich zumindest nicht.
Den Ärger kann Frau sich ersparen.

Und was dein Kind betrifft, so wie die alten Zungen, zwitschern auch die Jungen.
Wie die Mutter so die Tochter oder?
Ich hatte sowas ähnliches auch mal erlebt gehabt, da spürte ich einfach, schlechte Freunde verderben gute Sitten.
Ich habe ein wenig getobt und war froh, als der Kontakt beendet war. Menno Güte.

31.12.2015 09:56 • #6


engeline1705
Dubist.....danke endlich m al eine die sich in mich hinein versetzten kann und mich versteht
Gestern war ja Sylvester und eigentlich haben wir jedes Jahr zusammen gefeiert mit den Nachbarn unten weil da war die angebliche Freundin noch nicht im Haus. Tja dieses Jahr hat mein Mann Nachtschicht gehabt und meine Eltern waren da. Als ich meinen Mann an der Tür im Treppenhaus verabschiedet habe, kamen die Nachbarn von unten mit der Tochte rhoch um sie vermutlich ins Bett zu bringen, kein Hallo nix! Da war ich schon baff wie verhasst man sein muss. Das heisst der Mann hat was vor sich hingestammelt wie ein leises Hallo und mein Mann hat ihn gegrüßt aber sie nix. Was mich am meisten wütend macht ist das sie genau das erreicht hat was sie angekündigt hat.....sie hat gedroht und sie hat es erreicht was sie wollte. Obwohl ich nie was über die da unten gesagt habe denn wir kennen uns schon seit 5 Jahren. Was ich sehr idiotisch finde das die von unten obwohl sie mich kennt sich so verhält und auf ihre Intrigen reinfällt. Wirklich unbegreiflich und das kann und werde ich ihnen nicht verzeihen. Ich kam zurück von Walken heute und sie schaute mich einkalt an kein Frohes neues Jahr nix nur ihr Mann hat mir zugewunken und Hallo gesagt. Beide Männer reden mit uns und grüßen uns nur nicht die Weiber. Schrecklich. Ich bin echt fassungslos!

01.01.2016 19:58 • #7


Dubist
Tja Neid oder?
Mobbing?

01.01.2016 20:12 • #8


Icefalki
Engeline, hör auf. Diesen Krieg gewinnt keiner. Kenne das alles.

Entweder ihr sucht euch was anderes oder du legst sie innerlich Beiseite. Aber auf dem Egalmodus.

Wirklich egal. Dann dürfen die reden und tratschen, dann ist dir das egal. So egal, dass du sogar freundlich grüßen kannst.

Du brauchst sie nicht, sie dich auch nicht. Glaub mir, das ist ganz wichtig. Sonst gehst du kaputt.

Such dir neue Freunde oder Bekannte und gut ist.

01.01.2016 20:22 • x 1 #9


engeline1705
Also die eine der ich die Wohnung besorgt habe ist extrem neidisch! Sie wollte meinen Job haben und als ich gesagt habe das ich doch selbst meinen Job brauche tja da fing es an...ich besorgte ihr die Wohnung, dann den Putzjob m´bei meinem Chef( weil sie noch nicht gut deusch sprach) Hintenrum hab ich erfahren das sie gesagt hat ich halte sie nur für ne Putze und was ich denn denke? Oder aber das ich mich in den Mittelpunkt gedrängt habe " SChock" nur weil ich auch mit den Gästen gesprochen habe....
Aber ioch bin soooo wütend und hab richtig Hass auf sie. Am liebsten würde ich ihr so richtig meine Meinung geigen. Mein Mann sagt das es nix brigt und was mir das bringen soll. Auf der anderen Seite ginge es mir bestimmt schlechter. Beiden Hab ich einen Job besorgt, die unten putzt in der Firma wo ich arbeite....so undankbar sind die Menschen! Die unten ziehen aus hab ich in der Frma erfahren. Wenn die wegziehen dann ist die oben ganz alleine und wird garnicht mehr rausgehen. Komischerweise wenn sie mich sieht haut sie ab und das macht nur jemand der Dreck am Stecken hat hmm

01.01.2016 20:23 • #10


Dubist
So sehe ich das auch Icefalki. Gefährlich ist, wenn zwei Weiber sich verstehen, dann ist eine schnell raus. Und oft wird so manche Frau gehässig und hinterlistig dann.
Zieht über die wo draussen ist her.
Das tut erstmal sehr weh.
Aber man kann lernen damit umzugehen.
Auf irgendwas sind die neidisch. Kann das sein?

01.01.2016 20:24 • #11


engeline1705
Icefalki ja ich weiss du hast REcht. Das hab ich sogar in letzter Zeit gemacht, freundlich gegrüßt und es war mir auch egal aber gestern ist irgendwie alles hoch gekommen. Schwer die Wut unter kontrolle zu halten und ich kann mich sher gut kontrollieren

01.01.2016 20:24 • #12


engeline1705
ja dubist sie sind auf irgendwas neidisch hmm fragt sich nur auf was? Meinen Mann? hehe nee keine Ahnung.

01.01.2016 20:25 • #13


Dubist
Zitat von engeline1705:
Icefalki ja ich weiss du hast REcht. Das hab ich sogar in letzter Zeit gemacht, freundlich gegrüßt und es war mir auch egal aber gestern ist irgendwie alles hoch gekommen. Schwer die Wut unter kontrolle zu halten und ich kann mich sher gut kontrollieren



Die Wut ist hier dein bester Freund und du darfst das auch haben um zu überleben und deine Grenzen zu fühlen.
Aber merk dir eines, wenn du böse und traurig wirst haben diese Biesters gewonnen.
Lass dir nichts anmerken, sei glücklich wieder.
HIhi, dann werden die innerlich toben, hehe.

01.01.2016 20:25 • #14


Dubist
Zitat von engeline1705:
ja dubist sie sind auf irgendwas neidisch hmm fragt sich nur auf was? Meinen Mann? hehe nee keine Ahnung.



wie sehen deren Männer aus?
Besser als deiner? Oder deiner besser?
Habt ihr mehr Geld?
Sind diese Frauen hübscher als du? Bist du mehr Männertyp? Oder bist du sehr mollig?
Erzähle mal?

01.01.2016 20:26 • #15


engeline1705
ja nach aussen hin bin ich glücklich und gehe mit erhobenem Haupt an ihnen vorbei aber innen drinnen brodelt es schon noch. Ja wut und vor allem Enttäuschung ist noch da weil ich nicht verstehen kann wie man sich in den Menschen so täuschen konnte. Sowas ist mir im Leben noch nie passiert
Wir suchen schon lange was wenn dann zum Kauf aber wir können net einfach irgendwas kaufen so leicht ist es auch nicht

01.01.2016 20:27 • #16


Dubist
Das ist normal heutzutage oft, leider.

01.01.2016 20:28 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Dubist
Du glaubst gar nicht wie böse Frauen sein können!
Männer auch, aber anders.

01.01.2016 20:29 • #18


engeline1705
hehe dubist.....ich wollt das net schreiben weil es arrogant und eingebildet rüber kommt. Im Vergleich hat mein Mann gesagt " Schau mal schatz ist doch normal das sie lieber die da unten nimmt weil es ist leichter mit einer häßlicheren befreundet zu sein" ups. Nee im Ernst ich bin groß schlank hab sehr lange Haare, 2 Kinder und sehe schon gut aus, naja vielleicht net mehr wie früher aber immer noch so das sich auch junge Kerle nach mir umdrehen. Mein Mann ist auch groß dunkelhaarig und hübsch ja. Wir haben schon mehr GEld so das ich nicht viel arbeiten muss im GEgesatz zu ihnen.
Die eine die oben wohnt ist wirklich nicht hübsch aber darauf hab ich nicht geschaut....da hab ich schon Eifersucht gemerkt bei ihr. Die unten naja dick, große Brüste, Neurodermitis und sieht alt aus. Die Männer sehen eher normal aus...

01.01.2016 20:31 • #19


engeline1705
es ist lustig aber Frauen siond dan sehr oberflächlich, eiversüchtig wahnsinn! Ihre Männer waren nett zu m ir aber nicht normal und ich flirte nicht mit ihnen hab mich immer normal unterhalten udn sie mit mir auch

01.01.2016 20:32 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag