Pfeil rechts
3

Hallo, ich habe derzeit ein Problem mit meiner besten Freundin.

Wir haben vor kurzem beim Ausgehen einen netten Typen kennengelernt und viel mit ihm geredet, er hat uns auch beide auf ein Getränk eingeladen. Er hatte anscheinend mehr Interesse an mir, da er am nächsten Tag nur mir auf Facebook geschrieben hat. Das hat meiner Freundin schon mal gar nicht gepasst, sie hat ihm dann einfach angeschrieben dass er sich nichts von mir erwarten soll (?!). Jedenfalls schreiben wir jetzt öfter und meine Freundin sagt zu mir, ich DARF ihm nicht mehr schreiben.
Nächste Woche ist auch ein Festival, wo wir beide sind. Meine Freundin sagt, ich soll mich von ihm besser fernhalten, sonst ist unsere Freundschaft vorbei.
Dabei finde ich ihn eig wirklich symphatisch und süß! Was soll ich tun?

LG (18 Jahre)

06.07.2014 16:49 • 06.07.2014 #1


8 Antworten ↓


Zunächst solltest du dir einmal klar werden, dass jemand, der dich in dieser Art einschränken will, NIEMALS deine Freundin ist und auf gar keinen Fall deine beste. Freunde sind nur Menschen, die dir auch die Luft zum Leben lassen, die dir Freiraum lassen, die keine Bedingungen stellen, sondern ihre Freundschaft einfach weil sie dich mögen verschenken. Ich schätze, du hast das in eurer Freundschaft getan. Deine angebliche Freundin aber verwechselt Freundschaft offensichtlich mit Besitztum. Der Preis wäre mir persönlich einfach zu hoch.

Ich kann dir nur raten, wenn sie keine Einsicht zeigt, dich aus so einer "Vampir-Beziehung" zu lösen, denn was sie jetzt veranstaltet, wird sie euer Leben lang durchziehen. Willst du beziehungslos und kinderlos durchs Leben gehen, weil sie Angst hat, dass sie Platz 1 in deinem Leben verliert? Willst du sie jedesmal wenn du mit Kollegen und Kolleginnen beginnst Freundschaft zu schließen um ihre Erlaubnis fragen?

Das solltest du dir und dann auch ihr klar machen. Vielleicht sammelst du noch ein paar Antworten hier und schreibst ihr dann einen langen und überdachten Brief, in dem du deine Befürchtungen äußerst und deinen Standpunkt klar machst. Du brauchst deine Freundin, aber was du mit DEINEM Leben machst und wen DU kennenlernen willst, das entscheidest DU, ganz alleine DU.

Das mag jetzt hart klingen, aber manchmal muss man im Leben auch hart sein, sonst ist man immer der dumme Wackelpudding der vor anderen zittert.

06.07.2014 17:29 • x 2 #2



Meine beste Freundin verbietet mir Kontakt zu Jungen!

x 3


Ich sehe das ganz genauso wie Zuiop. Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.

06.07.2014 17:31 • #3


Zuiop

Schnapp Dir den netten Jungen !

06.07.2014 17:36 • #4


Entschuldige die harten Worte, aber auf solche "Freunde" kannst du doch echt pfeifen!
Dass sie eifersüchtig ist, dass er mehr auf dich steht - ok, kann ich noch irgendwo verstehen. Ist eben eine Enttäuschung.

Aber sowas muss man runterschlucken. Dass sie stattdessen mit Verboten kommt und dich bei ihm schlecht macht ist einfach nur hinterlistig!


Wenn du es nicht übers Herz bringst, die Freundschaft zu beenden, kannst du ihr das ein letztes Mal sagen. Vielleicht denkt sie ja doch nochmal drüber nach und sieht ein, dass sie sich daneben benimmt. Aber wenn sie dann nicht einlenkt:
Schnapp dir den Kerl und lass die Zicke toben wie sie will. Sie ist sowieso keine richtige Freundin.
Mir würde allerdings das jetzt schon reichen...

06.07.2014 18:15 • x 1 #5


Ich frage mich auch, was das für eine "beste" Freundin ist, die dir Kontakt zu Jungen verbieten will?

06.07.2014 18:37 • #6


Der Freundin würde ich was erzählen...die würde danach nie wieder was verbieten...... das geht nicht..... lass dir das nicht verbieten....

06.07.2014 18:41 • #7


Wenn sich auf dem Festival was ergibt nur zu !

Lass dieses egoistische Weib notfalls sausen. Denn wenn Du wieder mal einen netten Jungen kennenlernst, spielt sie das gleiche Spielchen weiter.

Als ich in Deinem Alter war, habe ich mich für meine Freude immer gefreut, wenn sie einen guten Fang gemacht hatten.

06.07.2014 18:50 • #8


Zitat von Kater Carlo:
Wenn sich auf dem Festival was ergibt nur zu !

Lass dieses egoistische Weib notfalls sausen. Denn wenn Du wieder mal einen netten Jungen kennenlernst, spielt sie das gleiche Spielchen weiter.

Als ich in Deinem Alter war, habe ich mich für meine Freude immer gefreut, wenn sie einen guten Fang gemacht hatten.


Das sehe ich ganz genauso wie der Kater und Alle die sich vorher geäussert haben.
So Jemand darf sich nicht Freundin nennen !

06.07.2014 20:02 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag