Pfeil rechts
28

Hallo zusammen

Momentan geht es mir nicht so gut,
mein bester Freund, den ich seit 13 Jahren kenne, hat von jetzt auf gleich den Kontakt zu mir abgebrochen, jedenfalls hat er sich urplötzlich nicht mehr gemeldet, auch nicht mehr geantwortet.
Wir hatten in den 13 Jahren wirklich täglich Kontakt, meistens abends oft stundenlang geschrieben.
Wir haben alles zusammen erlebt, haben uns häufig am Wochenende gesehen.
Wir haben so viel zusammen durchgemacht, waren jederzeit füreinander da, wir konnten uns jederzeit auf den anderen verlassen, wir wissen alles voneinander, es war eine richtig tolle und feste Freundschaft.
Vor 6 Monaten, alles war super, es gab keinen Streit, wirklich gar nichts war vorgefallen und wir hatten an dem Tag sogar noch mittags geschrieben, völlig normal, also wie immer - kam am Abend keine Antwort mehr. Ich dachte mir natürlich nichts dabei, machte mir natürlich keine Gedanken, bis aber Tage vergingen und auch auf weitere Versuche meinerseits keine Antwort mehr kam. Ihm geht es gut, jedenfalls denke ich es, er postet viel, ist anscheinend viel unterwegs, wenigstens bin ich noch nirgendwo gelöscht oder gar blockiert, so bekomme ich vieles mit.
Vor drei Wochen hatte er Geburtstag, ich gratulierte ihm, es wäre mir zu komisch gewesen, dies nicht zu tun, dafür ist er mir auch zu wichtig, daraufhin kam ein "Danke.", mehr leider nicht! Naja...wenigstens etwas.

Ich weiß einfach nicht, was los ist, ich verstehe überhaupt nichts mehr.
Ich bin total traurig, er war bzw ist einer der wichtigsten Menschen für mich, niemals hätte ich gedacht, dass sowas einmal passiert. Ich erinnere mich noch an seine Worte, dass er unsere Freundschaft nie aufgeben würde, dass ich ebenfalls einer der wichtigsten für ihn bin, nun tut er sowas? Nach 13 Jahren, ohne Grund?! Es passt überhaupt nicht zu ihm, es ist nicht zu verstehen.
Ich bin wahnsinnig enttäuscht, man könnte wenigstens sagen, was los ist, man könnte mir wenigstens antworten, was führt einen Menschen dazu, sich plötzlich so zu verhalten?

Mir geht es gar nicht gut, ich mache mir ständig Gedanken, finde einfach keine Erklärung.
Er war mein bester und auch einziger Freund, ich habe sonst niemanden.
Ich fühle mich total alleine, ich bräuchte jemanden zum reden, mir geht es momentan allgemein nicht gut, weil so vieles passiert ist, ich fühle mich total einsam.
6 Monate, es fühlt sich an wie eine Ewigkeit.

Wie geht man damit um, wenn ein Mensch plötzlich den Kontakt abbricht? Was geht in diesem Menschen vor, was hat das für Gründe?
Habt ihr sowas schonmal erlebt?

25.03.2021 23:20 • 26.03.2021 #1


15 Antworten ↓


cube_melon
Zitat von Danielaa:
Wie geht man damit um, wenn ein Mensch plötzlich den Kontakt abbricht? Was geht in diesem Menschen vor, was hat das für Gründe?

In dem man ihn direkt fragt. Per Messenger, chat oder oldschool - per Brief.

Was in ihm vorgeht weiß nur er. Wir können nur vermuten. Vllt. hat er Gefühle für dich, vllt. ist ihm irgend etwas bitter aufgestoßen, vielleicht hat er von heute auf morgen seinen Freundeskreis ausgetauscht.

Ghosting ist jedenfalls nicht wirklich die feine englische Art.

25.03.2021 23:40 • x 5 #2



Wenn der beste Freund plötzlich den Kontakt abbricht

x 3


rero
sehe ich so wie Cube - einfach nachfragen was das soll - verlieren kannst Du ja eh nix mehr nur gewinnen !

25.03.2021 23:47 • x 3 #3


portugal
Wieso rufst Du ihn nicht einfach an?

25.03.2021 23:50 • x 2 #4


Dankeschön für die schnellen Antworten!

Es ist nicht so, dass ich nicht versucht habe, ihn persönlich zu treffen oder anzurufen, das habe ich vergessen zu erwähnen.
Ich stand zweimal vor seiner Haustür, er hatte sie nicht geöffnet, obwohl er zuhause war, jedenfalls stand sein Auto vor der Tür und in seiner Wohnung war Licht an, ich nehme an, er hat mich vor der Tür stehen sehen und absichtlich nicht geöffnet.
Ich habe natürlich auch schon angerufen, er ging nicht an sein Handy, einmal hatte er mich sogar weggedrückt.
Ich habe ihm im Chat auch schon gefragt, was los ist, ich bekam keine Antwort.
Es ist leider sehr deutlich, dass er keinen Kontakt haben möchte, dass er nicht mit mir reden möchte.
Jetzt lasse ich ihn auch schon seit Wochen in Ruhe, weil ich mich nicht weiter aufdrängen will, wenn ich doch merke, dass er dies nicht möchte.
Er bekam nurnoch die Gratulation zu seinem Geburtstag.

Ich frage mich halt, wie man so sein kann, weshalb ein Mensch so handelt, natürlich kann hier niemand wissen, weshalb er sich so verhält, es ist nur wirklich total schwer, damit zurechtzukommen und es zu verstehen

25.03.2021 23:58 • x 1 #5


portugal
Kann es sein, dass er depressiv ist? Wenn ich depressiv bin, wuerde ich keine Ueberraschungsbesuche haben wollen und auch nicht die Tuer oeffnen ...

Oder fuehrt er ein Doppelleben (gleichgeschlechtlich und moechte sich nicht outen und hat viell einen Freund?)

26.03.2021 00:05 • x 2 #6


cube_melon
Zitat von Danielaa:
hm geht es gut, jedenfalls denke ich es, er postet viel, ist anscheinend viel unterwegs

Wenn er das hinbekommt, dann neige ich dazu zu sagen das es keine Depression sein kann.

Da ist das mit Doppelleben vorstellbarer

26.03.2021 00:09 • x 3 #7


cube_melon
Zitat von Danielaa:
Jetzt lasse ich ihn auch schon seit Wochen in Ruhe, weil ich mich nicht weiter aufdrängen will, wenn ich doch merke, dass er dies nicht möchte

Wenn das seit einem halben Jahr so geht und er dich quasi auch ignoriert, denke ich hast Du alles getan was eine Freundin tun würde. Denke ist ist nun an ihm auf dich zuzugehen. Und an dir weiter zu gehen.

Zitat von Danielaa:
Ich frage mich halt, wie man so sein kann, weshalb ein Mensch so handelt, natürlich kann hier niemand wissen, weshalb er sich so verhält, es ist nur wirklich total schwer, damit zurechtzukommen und es zu verstehen

Ghosting habe ich schon mehr als einmal selbst erlebt. Ist unschön. Habe das auch bei einem Freund erlebt den ich 23 Jahre lang kannte.
Das wieso ist das was die Gedanken umtreiben kann.
Ich kann dir versichern, dass kein Mensch so eine Behandlung verdient hat.
Leider ist es erst einmal wie es ist. Irgendwann solltest Du für dich entscheiden deine Bemühungen einzustellen.
Dir dann neue Wege erarbeiten und gehen.

26.03.2021 00:20 • x 2 #8


portugal
Zitat von cube_melon:
Wenn er das hinbekommt, dann neige ich dazu zu sagen das es keine Depression sein kann.


Stimmt auch wieder!

Hast Du vielleichst gemeinsamen Freunden irgendwas gesagt, was die ihm dann erzaehlt haben koennten und er ist jetzt beleidigt/sauer?

Oder hast Du weniger Zeit mit ihm verbracht und dafuer mit anderen Freunden mehr Zeit und er schmollt jetzt?

26.03.2021 00:22 • x 3 #9


So etwas ist schwer zu verdauen. Ich habe es auch schon erlebt, allerdings war es damals mein fester Freund, der mich nach drei Jahren Beziehung so verlassen hat, da gab es ebenfalls keine Anzeichen, wir waren glücklich, dachte ich, er sagte es mir sogar noch am Abend, wir sprachen noch vom zusammenziehen, er besprach mit mir noch unser gemeinsames Wochenende, alles war noch seine Idee! Am nächsten Morgen kam keine gewohnte "Guten Morgen" SMS, auch am Tag und am Abend, gar nichts.
Da fing ich schon an, mir totale Sorgen zu machen, aber da dachte ich sicher noch nicht daran, dass es vorbei ist, dass er mich von nun an ignorieren wird, ich nie wieder von ihm hören werde.

Nunja, seitdem sind zwei Jahre vergangen, ich habe wirklich nie wieder etwas von ihm gehört. All meine Nachrichten wurden damals ignoriert, meine Anrufe nicht angenommen, die Tür wurde mir ebenfalls nicht geöffnet.
Es war der absolute Horror! Ein Jahr lang habe ich daran geknabbert, mir ging es so schlecht, dass ich sogar in psychologischer Behandlung war, ich musste Schlaftabletten nehmen, weil ich ohne nicht mehr zur Ruhe kam.
Ich lag die ersten Monate Nacht für Nacht wach, habe gegrübelt und bin daran kaputt gegangen.

So etwas wünsche ich niemandem, ghosting ist etwas sehr verletzendes. Ganz egal, ob in einer Freundschaft oder Beziehung. Ich finde es nicht ok, was dein "bester Freund" da mit dir macht, ich finde, dafür gibt es auch keine Entschuldigung, reden kann man immer, wenigstens eine kurze Erklärung, das bekommt doch wohl jeder hin, ich kann mir nicht vorstellen, dass so ein Mensch nicht weiß, wie weh so etwas tut und was er der anderen Person antut. Und sei es nur ein kurzer Satz, dass die Freundschaft nicht mehr gewollt wird, also das geht doch wohl? Ich finde, so ein Verhalten ist Absicht. Ich fühlte mich damals ziemlich wertlos, weil ich nichtmal dies mehr wert war. Es ist halt immer dieses "Warum", was beim ghosting bleibt. Tut mir leid, dass ich gerade so negativ reagiere, aber das finde ich einfach furchtbar und ich kann es nachfühlen.

26.03.2021 01:00 • x 1 #10


Ich möchte dir meine Erfahrung von der anderen Seite erzählen. Ich habe alle meine Kontakte zu meinen Freunden abgebrochen, nicht weil sie etwas Schlechtes getan haben. Nein, sie sind alle gute Menschen. Sie haben mir nie etwas Schlimmes angetan, sondern wegen meiner psychologischen Probleme. Ich leide unter einer wirklich schlimmen Depression. Ich habe einfach nichts, worüber ich reden kann.
Ich will nicht mit ihnen über meine Probleme reden. Ich habe mich einfach isoliert. Also ich meine, es ist nicht immer deine Schuld, wenn jemand den Kontakt abbricht. Die Leute haben verschiedene Gründe, manchmal haben sie sogar keinen Grund.

26.03.2021 01:45 • x 1 #11


cube_melon
Zitat von mlegend:
Ich habe alle meine Kontakte zu meinen Freunden abgebrochen,

Hast Du auch Ghosting betruieben?

26.03.2021 10:37 • #12


Zitat von cube_melon:
Hast Du auch Ghosting betruieben?

Nicht ganz, aber wir haben immer weniger geredet, und seit einer Zeit haben wir überhaupt nicht mehr miteinander gesprochen.

26.03.2021 10:54 • x 1 #13


cube_melon
Dann ist das was anderes als die TE erlebt hat. Denke mit so was kann man umgehen. Bei Ghosting sieht das anders aus.

26.03.2021 10:58 • x 1 #14


Nordhörnchen
Vielleicht hat er eine Frau kennengelernt und die will nicht das er Kontakt zu anderen Frauen hat, manche Frauen sind da ziemliche Kontrollfreaks.

26.03.2021 11:01 • x 2 #15


portugal
Zitat von Nordhörnchen:
Vielleicht hat er eine Frau kennengelernt und die will nicht das er Kontakt zu anderen Frauen hat, manche Frauen sind da ziemliche Kontrollfreaks.


Gute Idee, so hört sich das an. Er will Dich nicht verletzen und schweigt lieber und wahrscheinlich ist ihm sein Verhalten selbst peinlich, aber wo die Liebe eben hinfällt ......

26.03.2021 13:04 • x 1 #16



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag