Pfeil rechts
2

klara84
Hallo!

Hatte jemand schon mal eine Magenschleimhautentzündung oder etwas anderes und beim Gehen dann starke Magenschmerzen?

Ich war grad kurz einkaufen, weiß garnicht wie ich morgen zum Arzt kommen soll. Es fühlt sich an als ob meine Speiseröhre auf meinem Magen reibt.

Hab den ganzen Tag nix gegessen, weil mir sonst schlecht wird. Im Sitzen und Liegen habe ich nur ein leichtes Völlegefühl.

13.09.2017 18:34 • 06.10.2017 #1


3 Antworten ↓


Daisho
Zitat von klara84:
Hatte jemand schon mal eine Magenschleimhautentzündung oder etwas anderes und beim Gehen dann starke Magenschmerzen?


Ja. Mit ähnlichen Symptomen wie bei dir. Allerdings half die Behandlung nicht, dann wurde ein Geschwür vermutet. Wieder Medikamente, bis ein Arzt auf den Gedanken kam, mal ein Ultraschall zu machen. Dabei zeigte sich, der Magen-Darm war mit "Schaum" gefüllt.
Dieser Schaum entsteht (u. A.) bei der Verdauung oder durch zu hastiges, hektisches Essen. Wird begünstigt durch Stress.
Der Arzt verschrieb einen "Entschäumer" und binnen einer Woche hatte ich mit zusätzlicher Eigenleistung (viel Wasser trinken, Bewegung. Kümmel und Tonerde wirken ebenso entschäumend) das Problem im Griff. Konnte meinen Gürtel ein Loch enger schnallen...

Daher der Vorschlag: Lass auch ein Ultraschall machen, dieses bestätigen oder ausschließen. Besonders wenn du mit Stress (z.B. auch aus Depri oder Angst) zu kämpfen hast. Ist deutlich harmloser wie Entzündung oder Geschwür, aber nicht weniger lästig.

04.10.2017 07:18 • x 1 #2



Magenschmerzen beim Gehen

x 3


Hazy
Moin,
so ging es mir bei meiner Magenschleimhautentzündung auch. Habe dann Tabletten und Schonzeit bekommen und es war gut.
Liebe Grüße

04.10.2017 08:24 • x 1 #3


klara84
Es geht mir jetzt schon wieder viel besser.

Magenschleimhautentzündung oder was das war ist echt mega fies.

Eine Blutuntersuchung ergab keine erhöhten Entzündungswerte, also ist es vielleicht auch psychisch. Würde mich nicht wundern, ist auch viel los bei mir.

06.10.2017 01:02 • #4