Pfeil rechts

goliath1976
War gerade im krafttraining und habe jetzt totale magenschmerzen hatte auch während dem training gefühlte paniksymtome hatte aber keine panik ist das normal?
mir gehts eigendlich gut soweit habe aber nach dem training gefroren so ähnlich wie schüttelfrost musste mich gleich warm anziehen irgendwie komisch!welche erfahrung habt ihr gemacht wenn ihr sport macht und den kreislauf hoch jagt
würd mich freuen über feedbacks

26.08.2014 20:07 • 27.08.2014 #1


8 Antworten ↓


martin76
Hallo!

Dieselben Erfahrungen habe ich auch gerade bei Hantelsport gemacht.Woher das kommt weissich natürlich auch nicht aber ich habe gemerkt wenn ich zuvor eine viertel Stunde bis 20min auf dem Fahrrad sass (Heimtrainer) dann war alles in Ordnung.Hab auf dem Rad den Puls immer bis 160 raufgejagt (also mehr kam da nicht),dann paar min Pause und man war schön aufgewärmt fürs Krafttraining.
Ich selber bin momentan gar nicht so zu motivieren Kraftsport zu machen weil ich mich nur noch schwach fühle und nicht weiss was ich dagegen machen sollte :/

27.08.2014 09:55 • #2



Magenschmerzen durch krafttraining

x 3


martin76
Ah sorry das bezog sich auf die Paniksymptome...Magenschmerzen können beimSport ohnehin meiner Kenntnis nach auftreten wenn man zum beisspiel vorher gegessen hat oder kohlensäurehaltige Getränke zu sich genommen hat.Übersäuert eben der Magen.Wäre zumindest eine Möglichkeit!

27.08.2014 09:58 • #3


goliath1976
du solltest auf jedenfall sport machen du glaubst nicht wie hilfreich das ist sich sportlich zu betätigen klar aller anfang ist schwierig aber probier es einfach mal aus auch wenn es beim ersten mal nicht so klappt probier es das zweite mal u.s.w glaub mir das hilft du bekommst den kopf frei

27.08.2014 10:06 • #4


martin76
Zitat von goliath1976:
du solltest auf jedenfall sport machen du glaubst nicht wie hilfreich das ist sich sportlich zu betätigen klar aller anfang ist schwierig aber probier es einfach mal aus auch wenn es beim ersten mal nicht so klappt probier es das zweite mal u.s.w glaub mir das hilft du bekommst den kopf frei



Ja Du ich weiss das,ich hab viel Sport gemacht und bin ansonsten recht kräftig aber wirklich,manchmal oder zur Zeit meistens fühle ich mich so schlapp,schwach und müde das ich denke es ist mir zu schwer n Glas Wasser anzuheben...ich weiss es klingt lächerich aber es ist mein voller ernst :/

27.08.2014 10:12 • #5


Flousen
Ich selbst gehe seit 11 Monaten ins Fitnesstudio, angefangen mit Diät, 20 kilos abgenommen, dan bin ich auf Muskelaufbau umgestiegen, sobald es um Gewichte drücken ging bekam auch ich anfangs Panik anflüge weil man nicht weiss was mit einem Geschieht! Jetzt nach 11 Monaten bin ich voll und ganz drin, kann Mühelos ( ich meine ohne Panik) Gewichte bis 200 Kilo Drücken und es geht mir gut )) Also nur durchhalten und viel Trinken !

27.08.2014 10:58 • #6


goliath1976
das ist nicht lächerlich das sit eine zu ernst nehmende sache ich will dir jetzt keine angst machen aber das hört sich für mich wie ein anschleichender burn-out an man ist zu nichts mehr fähig zusätzlich kommt die depression mit dazu echt richtig schei.. bist du in therapie? nimmst du medis?

27.08.2014 10:58 • #7


martin76
Zitat von Flousen:
Ich selbst gehe seit 11 Monaten ins Fitnesstudio, angefangen mit Diät, 20 kilos abgenommen, dan bin ich auf Muskelaufbau umgestiegen, sobald es um Gewichte drücken ging bekam auch ich anfangs Panik anflüge weil man nicht weiss was mit einem Geschieht! Jetzt nach 11 Monaten bin ich voll und ganz drin, kann Mühelos ( ich meine ohne Panik) Gewichte bis 200 Kilo Drücken und es geht mir gut )) Also nur durchhalten und viel Trinken !




ja das stimmt,viel trinken hilft beil sport ja ohnehin und is wichtig
hattest du,ehe du mit de sport angefangen hast auch mühe gehabt überhaupt damit zu beginnen? also insbesondere die von mir beschriebene schwäche usw.? wenn ja,gibts nen tipp sich insoweit zu motivieren das man es auf die kette bekommt?

27.08.2014 11:01 • #8


Flousen
Das Schlappe Gefühl ist je nach Person unterschiedlich zu beschreiben, ich wärme mich anfangs 10 Minuten bei 70-80 Umdrehungen /minute auf stufe 6 auf. Danach bin ich ziemlich aufgewärmt und begebe mich in den Hantelbereich, wo ich anfangs erstmal mit einem etwas kleineren Gewicht anfange zu Trainieren, welches ich dan nach dem ersten Satz Steigere! Beim Sport ist sehr Wichtig die Atmung, Atmest du falsch bekommst du (Druck auf den Ohren, Übelkeit, Schwindel, Magenprobleme) ... auch zuviel Gewicht kann zu Uebelkeit führen, hab ich alles schon hinter mir! Motivieren sollte sich jeder selbst, willst du Etwas erreichen? Dan Tritt dir in dein Hintern, von Heute auf Morgen mit etlichen Pausen wird man nie seine Ziele erreichen! Ansonsten gibt es für Schwäche bestimte Mittel seine Kondition ect zu verbessern, Zec+, Kreatin, und und und wovon ich selbst Abrate, lieber seinen Körper auf natürliche art an die Grenzen bringen! Was sehr Wichtig beim Aufbau ist, is Eiweiß, man Rechnet es so das man 2g Eiweis Pro Kilo seines Gewichtes Rechnet, das sind bei mir dan 150g Eiweiß die ich zu mir nehmen muss! ... Bei weiteren Fragen stehe ich gern via Privatnachricht zur Verfügung den ich bin eher weniger in Threads unterwegs

27.08.2014 11:10 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer