Pfeil rechts
3

Illithia
Hallo, das hört sich vielleich jetzt bekloppt an. Aber ich mache mir Sorgn um ein ehemaliges Mitglied, mit der ich mich gestern noch toll unterhalten habe und heute sehe ich, das ihr Profil wohl nicht mehr existiert. Sie ist auch schon etwas länger hier und ich mache mir irgendwie Sorgen, das etwas passiert sein könnte. Und natürlich denke ich auch gleich, das ich was falsch gemacht habe. Ich hoffe, das diese Person das jetzt zufällig liest, denn Namen will ich ja jetzt nicht nennen. Wenn du nichts mit mir zu tun haben willst, akzeptiere ich das natürlich, aber sag mir wenigstens, das es dir gut geht. Sorry, aber ich wusste mir jetzt nicht anders zu helfen, da ich das gerade alles etwas seltsam finde.

24.05.2015 15:56 • 26.05.2015 #1


22 Antworten ↓


Schlaflose
Wenn sich die Person abgemeldet hat, kann sie dir nicht mehr antworten. Sie müsste sich dafür extra wieder neu anmelden. Hier passiert es tagtäglich, dass sich User wortlos wieder abmelden. Das hat bestimmt nichts mit dir zu tun.

24.05.2015 16:10 • #2



Ich mache mir Sorgen

x 3


Illithia
Ja wundere mich einfach nur, da wir gestern Abend noch ein nettes Gespräch geführt haben und wir heute quasi weiter schreiben wollten und plötzlich ist sie nicht mehr registriert. Ich weiß, das diese Person sich über Fakeprofile geärgert hat, vielleicht ist da ja auch wieder etwas vorgefallen. Ich kann es wohl nicht ändern. Ich hoffe nur, das alles in Ordnung bei der Person ist.

24.05.2015 16:19 • #3


Das ist hier vollkommen üblich. Mach dir keinen Kopf.

24.05.2015 16:23 • #4


Adea
Es gehört leider zu den Nachteilen der unverbindlichen Internetgesellschaft. Jeder kann sich jederzeit anonym aus dem Staub machen. Und andere bleiben verletzt zurück.

LG

25.05.2015 06:45 • #5


Schlaflose
Wenn man so empfindlich ist, darf man halt nicht mitmachen. Für mich ist das hier ideal, weil ich eine soziale Phobie habe und gerade diese Freiheit schätze, dass man keine Verbindlichkeiten hat.

25.05.2015 08:39 • #6


RicoBee
Schau mal die Threads durch, gestern hat sich jemand in einem verabschiedet. Vielleicht war das ja die Person, die du meinst.

25.05.2015 08:43 • #7


Illithia
Zitat von Schlaflose:
Wenn man so empfindlich ist, darf man halt nicht mitmachen. Für mich ist das hier ideal, weil ich eine soziale Phobie habe und gerade diese Freiheit schätze, dass man keine Verbindlichkeiten hat.



Ähm, das ist in dem Fall ziemlich unsensibel ausgedrückt, meiner Meinung nach. Hier sind vermehrt Leute die sensibel sind und ich mach mir einfach nur Sorgen, weil es der Person auch nicht so gut geht. Und grundlegend kann jeder machen was er will, aber ich fände es trotzdem beruhigender zu Wissen, das nix passiert ist, sondern das man einfach nur nicht mehr hier registriert sein möchte.

25.05.2015 13:49 • #8


Schlaflose
Zitat von Illithia:
Ähm, das ist in dem Fall ziemlich unsensibel ausgedrückt, meiner Meinung nach.


Ich bin halt immer rein praktisch veranlagt und spreche die Dinge so aus, wie sie sind. Ich bin absolut unsensibel und empathielos.

Zitat von Illithia:
Hier sind vermehrt Leute die sensibel sind und ich mach mir einfach nur Sorgen, weil es der Person auch nicht so gut geht.


Das ist aber sehr kontraproduktiv. Du bist im Forum, weil es dir schelcht geht und du dir Hilfe verprichst und hast aber jetzt noch einen weiteren Grund, dass es dir schlecht geht. Das ist ja nicht der Sinn der Sache.

Wenn ich mir Sorgen mache, dann nur um meine nächsten Verwandten. Wenn man sich um jeden Sorgen machen würde, den man zufällig im Internet kennenlernt und ein paar Sätze mit ihm wechselt, da kann man ja gleich einpacken
Das würde dir jeder Psychotherapeut so sagen. Abgrenzung ist das Stichwort.

25.05.2015 15:17 • #9


Fantasy
Zitat von Schlaflose:
Abgrenzung ist das Stichwort.
Bis zu einem gewissen Grad mag das wohl stimmen, aber ein gewisses Maß an Mitgefühl ist einfach auch menschlich, finde ich....

25.05.2015 15:39 • #10


Frollein
Zitat:
Schau mal die Threads durch, gestern hat sich jemand in einem verabschiedet. Vielleicht war das ja die Person, die du meinst.

Ich glaube, bei der Person handelt es sich um selbe welche gestern Abend auch auf einmal super ausfallend geworden ist.. in einem Thread, wo ich mich gerade mit einer anderen Userin ausgetauscht hatte, ist sie auf einmal sehr aufbrausend geworden... da wusste ich auch überhaupt nicht mit umzugehen.

Aber kann verstehen, dass du dich sorgst. Ich vermisse auch eine Userin, die ein paar Tage nicht online war und mach mir direkt Gedanken..

25.05.2015 16:00 • #11


Schlaflose
Zitat von Fantasy:
Zitat von Schlaflose:
Abgrenzung ist das Stichwort.
Bis zu einem gewissen Grad mag das wohl stimmen, aber ein gewisses Maß an Mitgefühl ist einfach auch menschlich, finde ich....


Aber doch nicht bei Zufallsbekanntschaften durchs Internet. Da müsste man sich ja um Hunderte von Leuten Sorgen machen und Mitgefühl haben. Da geht man doch selbst dabei kaputt.

25.05.2015 16:29 • x 1 #12


RicoBee
Zitat von Frollein:
Zitat:
Schau mal die Threads durch, gestern hat sich jemand in einem verabschiedet. Vielleicht war das ja die Person, die du meinst.

Ich glaube, bei der Person handelt es sich um selbe welche gestern Abend auch auf einmal super ausfallend geworden ist.. in einem Thread, wo ich mich gerade mit einer anderen Userin ausgetauscht hatte, ist sie auf einmal sehr aufbrausend geworden... da wusste ich auch überhaupt nicht mit umzugehen.

Jup, die meinte ich.

25.05.2015 19:10 • #13


Fantasy
Zitat von Schlaflose:
Zitat von Fantasy:
Zitat von Schlaflose:
Abgrenzung ist das Stichwort.
Bis zu einem gewissen Grad mag das wohl stimmen, aber ein gewisses Maß an Mitgefühl ist einfach auch menschlich, finde ich....


Aber doch nicht bei Zufallsbekanntschaften durchs Internet. Da müsste man sich ja um Hunderte von Leuten Sorgen machen und Mitgefühl haben. Da geht man doch selbst dabei kaputt.

Doch, warum nicht... Ging mir auch schon bei einer Person in meinem anderen Forum so... Nicht bei jedem, aber wenn man sich mit jemandem geschrieben hat und sich sympathisch war...

25.05.2015 22:02 • #14


Illithia
Zitat von Fantasy:
Zitat von Schlaflose:
Abgrenzung ist das Stichwort.
Bis zu einem gewissen Grad mag das wohl stimmen, aber ein gewisses Maß an Mitgefühl ist einfach auch menschlich, finde ich....



Vielen Dank. Das meine ich nämlich auch. Ist doch klar das man sich um jemanden sorgt, der einem sympathisch ist und dem es nicht gut geht und urplötzlich verschwindet. Finde nicht das man das überbewerten oder verurteilen sollte um es ganz krass aus zu drücken.

26.05.2015 00:18 • #15


Fantasy
Zitat von Illithia:
Vielen Dank. Das meine ich nämlich auch. Ist doch klar das man sich um jemanden sorgt, der einem sympathisch ist und dem es nicht gut geht und urplötzlich verschwindet. Finde nicht das man das überbewerten oder verurteilen sollte um es ganz krass aus zu drücken.

Na ja, ich bin zumindest auch jemand, der sich dann um den anderen auch noch Gedanken macht. Von daher kann ich das gut verstehen...

26.05.2015 00:29 • x 1 #16


Da würde ich mir an Deiner Stelle nicht den Kopf zerbrechen. Sich an dem einen Tag noch gut mit jemandem zu unterhalten und dann am nächsten Tag spurlos zu verschwinden ist hier ziemlich normal.

26.05.2015 00:55 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Hoonstar
Das stimmt. Das ist hier ziemlich normal. Bei dem ersten mal hier hatte ich auch tierische Gedanken mir gemacht. Aber beimzweiten mal wusste ich dann Wie der Hase läuft. Allerdings eine Person hat sich hier Extra Wegen mich angemeldet wegen meine Beiträge. Sie selbst hat kein Beitrag geschrieben. Nur wegen mir und mit mir geplaudert. Nun wohnt sie aber am andren Ende des Landes und noch weiter. Aber Seitdem sind wir ein Herz und eine Seele. Sie War auch schon zweimal hier. Haben fb und Nummern getauscht und lagen uns Stunden lang in den armen. Auch so etwas gibt es hier. Das hätte ich ebenso wenig gedacht. Aber wie schon gesagt das sich Leute hier einfach ohne Worte wieder ab melden ist Gang und gäbe. Da musst du dir keine Gedanken drummachen. Und vor den fakes sollte man auch gewarnt sein.

26.05.2015 02:56 • #18


Illithia
Grundlegend würde es mich auch nicht wundern, wenn wer auf einmal sich abgemeldet hat. Aber hier ist es ja auch etwas spezieller und wenn man halt weiß, das es der Person allgm. nicht gut geht, dann erklärt sich es ja schon von selber, das man sich sorgt, vor allem, wenn Stunden zu vor noch geschrieben wurde. Die Person war ja schon fast ein Jahr hier registriert und dann quatscht du mit dieser Person und Zack ist die Person auf einmal weg. Und da ich ja auch noch nicht so lange hier bin und es etwas überraschend kam, war ich zunächst erst einmal verunsichert. Richtige Kontakte hab ich hier bisher eh noch nicht richtig geknüpft, daher kann es mir auch nicht passieren, das ich mich hier um 100 Leute sorge, also macht mich hier auch nichts kaputt. Ich bin froh hier sein zu können um Erfahrungen aus zu tauschen und um besser mit den Sorgen/ Ängsten umgehen zu können. Und ich habe natürlich auch Mitgefühl mit anderen, die das gleiche oder schlimmeres durch machen müssen.

26.05.2015 12:20 • #19


Adea
Zitat von Schlaflose:
Aber doch nicht bei Zufallsbekanntschaften durchs Internet.

Ob Internet oder wirkliches Leben spielt keine Rolle. Auch durch das Internet können Bindungen entstehen und manchmal schneller, als wenn man sich gegenüber steht. Weil man sich im Internet, und gerade in so einem Forum wie diesem, häufig schneller öffnet, gerade durch die Anonymität. Störende Einflüsse wie Aussehen, Scham und Einhalten von Konventionen fallen weg und man kommt schnell zum Wesentlichen, was einen wirklich bewegt; hat keine Anlaufzeit mit Small Talk und Abchecken, was zu sagen angebracht wäre. Deshalb ist es verständlich, wenn sich jemand um einen User Sorgen macht, der plötzlich verschwindet, oder darüber traurig ist, wenn man sich gerade geöffnet hat.

26.05.2015 20:02 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag