Pfeil rechts

Hallo Leute,

ich habe nur wenig Freunde in meinem Umfeld, wie ist das bei euch? Könnt ihr auf eure Freunde 100% ig zählen? Fühle mich sehr oft einsam, weil auch kaum jemand Zeit hat für mich.

Liebe Grüße

22.09.2011 17:59 • 07.10.2011 #1


7 Antworten ↓




Der Nickname passt

22.09.2011 18:50 • #2



Freunde

x 3




http://www.finya.de

Auf Freunde hab ich mich noch nie verlassen sondern immer auf mich selbst. Spart Entäuschungen und man wächst an sich selbst

22.09.2011 18:52 • #3


Hi,

also erst mal möcht ich sagen, du brauchst nicht viele Freunde. Es reicht doch schon, wenn du einen Menschen hast, dem du dich anvertrauen kannst. Ich hab einige gute Freunde, darunter 2 Freundinnen mit denen ich über all meine Probleme reden kann und das ist wirklich sehr schön. Natürlich sollte das ganze ein Geben und ein Nehmen sein. Hast du deinen Freunden mal gesagt, dass du gerne mehr Zeit mit ihnen verbringen möchtest?

LG

22.09.2011 20:42 • #4


Hallo Ozonik,

ist lieb gemeint mit der Seite, habe aber immer im Hinterkopf, an die Falschen zu geraten. Daher bin ich auch ziemlich vorsichtig, hat halt was mit meinen Erfahrungen zutun und die waren nicht immer rosig. Danke dir trotzdem.

Liebe Grüße
Finja

23.09.2011 08:10 • #5


Hallo Sternchenundich,

konnte leider nicht eher antworten, da ich Probleme mit dem PC hatte.
Da hast du wohl recht, mit dem, was du schreibst. Nein, habe ich noch nicht angesprochen, will ich mal machen. Danke dir.

LG Finja

23.09.2011 08:14 • #6


Es kommt nicht drauf an, wieviele Freunde man hat, sondern wie man sich auf sie verlassen kann. Ich hab sehr viele beste und biele gute Freunde. Teilweise habe ich sie über Facebook kennengelernt, aber meine besten habe ich von der Schule kennengelernt Ein sehr guter Spruch, den mir meine beste Freundin ins Freundschaftsalbum geschrieben hat, zu der ich nun allerdings nicht mehr viel Kontakt habe:

Wenn du eine Freundin suchst, dann such dir eine echte, denn unter 100 Freundinnen sind 99 schlechte.

Damit hab ich auch schon Erfahrung. Eine meiner besten Freunde hat mich hintergangen und so wie es aussieht nur etwas vorgespielt...

Lass den Kopf also nicht hängen nicht die Menge machts, sondern die Verlässlichkeit

07.10.2011 20:45 • #7


cor illustrata
Huhu Finja

Verlass dich auf andere, dann bist du verlassen

Dieses Zitat entspricht natürlich der Wahrheit, aber natürlich brauch man Freunde!
Aber halt nicht viele... es reichen ein paar die wirklich hinter dir stehen!

Allerdings ist es schwierig solche Leute zu finden...

Ich war schon immer der Meinung (auch da, wo ich gesund war) das man nur wenige Freunde braucht, aber das müssen richtig gute sein!
Der Rest ist irgendwie nur so eine Art Zwecksgemeinschaft...

Jeder Mensch ist da aber auch unterschiedlich... und freundschaften verlangen viel pflege

vlg

07.10.2011 21:28 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag