Pfeil rechts
2

Sternchen76
Hallo,
Ich bin schon eigentlich fast mein ganzes Leben alleine ab und an mal eine Freundin aber meist stellte sich heraus nach ner weile das es gar keine richtige freundin ist .und so zog sich das bis heute hin die letzte das schlief dieses Jahr ein wo sie ihrn freund kennenlernte.das waren 23jahre wo wir uns kannten .und nun hab ich gar niemand mehr keinerlei freunde. Schon einiges versucht anzuleiern meist ging es In die Hose und stand dann wieder genauso da Wie vorher. Dabei hätt ich gerne mal ein Freundeskreis ubd wenn es nur 2 oder 3 wären reicht ja. Aber ist echt so schwer sich was aufzubauen .

31.01.2016 00:53 • 09.03.2016 #1


17 Antworten ↓


anjaf
Wo wohnst du denn Sternchen76? Ich bin auch noch auf der Suche nach guten Freundschaften also nichts oberflaechliches. Ich wohne bei Bonn.

Lg Anja

31.01.2016 01:46 • x 1 #2



Keine Freunde

x 3


Sternchen76
Ach echt so schade ich komme aus Gießen

31.01.2016 02:13 • #3


Thomas1337
Hi Sternchen, mit geht es auch so, finde keine echten Freunde die für einen da sind, stehe auch alleine da und habe niemanden. Auf Dauer macht mich das langsam fertig.

12.02.2016 23:12 • #4


HomeGirl89
Ich finde leider das es Aufgrund der gesellschaftlichen Veränderung durch die modernen Medien kaum noch möglich ist echte Freundschaften zu schließen. Es unterhalten sich ja eh alle nur noch über Whats App oder Facebook oder woanders. Es ruft einen ja mal kaum einer an um mal zu fragen wie es einem geht. Fand das früher alles viel persönlicher und da waren Freundschaften auch mehr wert als heute

12.02.2016 23:19 • #5


Sternchen76
Ja home Mädchen stimmt hab auch festnetz das könnt ich eigentlich abmelden ist nur stumm.braucht man heute gar nimmer .
Selbst auf arbeit haben wir whats app Gruppe wird nur noch geschrieben.
Und sonst Facebook hat man ehemalige Schulkameraden arbeitskollegen usw.Internet hat was schönes sonst könnten wir uns hier mit anderen nicht austauschen zum beispiel. Aber es kann auch ein Fluch sein weil man ja sieht das dadurch Beziehungen viel schneller kaputt gehen und Freundschaften immer schwerer werden zu finden. Aber wir können leider nix dagegen tun .die Gesellschaft verändert sich ob man will oder net.leider.
Ja Thomas mir geht es doch genauso .ist nicht schön keine freunde zu haben allein zu sein.ist echt schwer geworden an Kontakte zu kommen

13.02.2016 10:58 • #6


Sternchen76
Wiso steht da home Mädchen statt das andere. Übersetzen die das auf deutsch automatisch? xD
Ach und hinzu kommt noch das die meisten schon ihren FreundesKreis haben schon länger .sehe es auf arbeit da haben alle ihren Freundes und Bekannten kreis.nur ich bin allein hab niemand. Bin froh meine zwei Kinder noch zu haben die mich ab und zu besuchen sonst hätt ich echt keine Menschen seele.

13.02.2016 11:07 • #7


Hallo Sternchen

Ich kenne das. Bei mir ist ähnlich. Die meisten die ich kennengelernt habe melden sich einfach nicht mehr oder haben halt keine zeit mehr. Ich habe auch keine große Familie oder so. Nur 2 Brüder die aber ihr eigenes Leben führen und nie zeit haben für mich und meine Eltern sind immer unterwegs mit ihren Freunden und haben auch fast nie zeit, sind immer im stress.

Das tut so dermaßen weh, man kann es gar nicht in Worte fassen.
Ich suche auch nach gleich gesinnten, denen es genauso geht wie mir.

14.02.2016 15:33 • #8


Sternchen76
Ja das Alleinsein zerrt ganz schön.mal ist es ja schön aber nicht ständig

14.02.2016 15:58 • #9


Ja mal ist es ganz schön aber nicht immer ... ((

Ich finde es schön dass du genauso denkst wie ich ...

14.02.2016 16:03 • x 1 #10


Sternchen76
Ist aber auch schwer Freundeskreis aufzubauen. Hatte zwei lange Freundschaften alle beide kaputtgegangen Wo sie partner hatten. Dann warn sie plötzlich weg.
ja und Familie ist bei mir auch nix bis auf meine kinder. Jeder lebt nur sein leben wie bei dir .

14.02.2016 16:17 • #11


Sowas kann ich nicht verstehen , nur eine Freundschaft zu beenden weil man einen Freund hat.

So jemand bin ich nicht.

Ja genau wie du sagst, jeder hat sein eigenes Leben .

Suchst du auch hier nach Freundschaften ?

14.02.2016 16:40 • #12


Zitat von HomeGirl89:
Ich finde leider das es Aufgrund der gesellschaftlichen Veränderung durch die modernen Medien kaum noch möglich ist echte Freundschaften zu schließen. Es unterhalten sich ja eh alle nur noch über Whats App oder Facebook oder woanders. Es ruft einen ja mal kaum einer an um mal zu fragen wie es einem geht. Fand das früher alles viel persönlicher und da waren Freundschaften auch mehr wert als heute


Finde das auch Schade. Schätze es sehr, nicht immer und überall ortbar und erreichbar zu sein.
Wie es wohl wäre, wenn diese modernen Kommunikationsmittel plötzlich nicht mehr gehen und ihren Dienst einstellen würde?

14.02.2016 16:55 • #13


Sternchen76
Ja wäre schon schön Freundschaften hier zu finden. Mal schauen was kommt

14.02.2016 16:59 • #14


MissUnderstood1948
Halloo Sternchen
Ich fühle mit dir! Freunde hab ich schon lange keine mehr!

Glaube es ist total normal, dass man sich in einer frischen Partnerschaft etwas zurückzieht und leider auch Freundschaften schleifen lässt. Ich hab das früher so gehandhabt, dass man sich trotz Allem weiterhin trifft und eben was zu Dritt macht - und wenn's auch nur noch alle 2 Wochen ist.
Vielleicht solltest du darauf achten, nicht ganz "vor die Tür" gesetzt zu werden das nächste Mal und bisl Eigeninitiative zeigen. Wenn man schonmal befreundet ist, sollte einem das ja weniger Angst bereiten

09.03.2016 09:55 • #15


Sternchen76
Ja aber hinter herlaufen tu ich auch keinem wenn Kontakt durxh eine Partnerschaft nicht halten tut ist es auch keine echte Freundschaft.
Wiso hast du schon lange keine Freunde mehr?

09.03.2016 13:45 • #16


MissUnderstood1948
Leider kommen solche wieder angekrochen, sobald die Beziehung in die Brüche geht.

Ich hatte knapp 10 Jahre "falsche Freunde". Hab einen Cut gemacht, mich in die Arbeit gestürzt und neue Bekanntschaften einfach nicht gepflegt. Fiel mir ehrlich gesagt auch schwer, nach dem "falschen Umgang" mich persönlich weiterzuentwickeln, sodass die "neuen Bekanntschaften" MICH als falsch ansahen, weil man mich nach meiner Vergangenheit beurteilte. Da wieder rauszukommen, war mir zu zeitaufwendig. Ich schaffe es ja nichtmal mich regelmässig bei meiner Mama zu melden und ihr weißzumachen, dass ich nicht mehr das kleine Mädchen bin, welches Nudelwasser verkochen lässt, wie soll das bloß mit Freunden werden

09.03.2016 14:10 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Sternchen76
Jaa aber auch wenn sie wieder ankommt nach kaputter beziehung da beißt sie bei mir auf granit.ich bin keine Freundin die man nur holt wenn man sie braucht und ansonsten wegwirft. Danm doch lieber alleine denke ich. Auch wenn es auch net so schön ist ohne freunde. Hätt ja wenigstens gerne eine Freundin ne gute mal.ist aber auch ohne soziale ängste schwer und mit dann noch mehr Kontakte zu knüpfen und zu halten .
So so da hast du nudelwasser verkochen lassen *gg*

09.03.2016 19:03 • #18



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler