Pfeil rechts

Hey,

hab gestern erfahren, dass ich Bakterien in der Blase habe die Entzündungen hervorrufen können. Hatte immer mal wieder das Gefühl einer Blasenentzündung. Konnte aber nichts festgestellt werden. Dann hat der Arzt einen Labortest gemacht und hat die Bakterien festgestellt.

Jetzt muss ich Antibiotika nehmen. Wieder. Das 5. Mal in knapp vier Monaten. Musste erst was gegen Angina nehmen, dann ist da eine Lungenentzündung draus geworden und lag im Krankenhaus, da hab ich zwei weitere Antibiotika bekommen. Zwei Wochen später war ich wieder gesund, drei Tage später hatte ich eine Blasenentzündung - wieder AB.

Jetzt soll ich vorbeugend und wegen den Bakterien wieder was nehmen. Und ich hab den Fehler gemacht die Packungsbeilage zu lesen. Bin ganz verunsichert. Hab immer Angst um mein Herz. Und im Beipackzettel steht, dass sehr selten (weniger als 1 von 10 000) eine Herzmuskelentzündung bekommen haben. Mach mir immer Sorgen darum, weil die merkt man ja angeblich nicht. Ich könnt heulen. Dann steht so Allgemeiner Hinweis zu Überempfindlichkeitsreaktionen Die würden wohl häufiger bei Menschen über 60 Jahren auftreten. Und dann steht im selben Absatz unter der gleichen Überschrift sogar Nebenwirkungen die das Blut beeinflussen oder Ausschlag an der Haut hätte zu Todesfällen geführt. Bezieht sich das auch auf die Menschen über 60?

Hab total Angst die Dinger jetzt einzunehmen. Nächste Woche muss ich auch noch zum Zahnarzt. Hab wohl ein Loch. Lass mir immer eine Spritze geben. Hab auch davor Angst. (Wie soll es auch anders sein?) Aber nicht vor dem Zahnarzt oder der Spritze sondern vor der Wirkung des Medikamentes in der Spritze auf mein Herz.

Hab mit meiner Hausärztin gestern darüber gesprochen, sie sagte ich bräuchte mir wirklich keine Sorgen machen.

12.10.2012 14:46 • 12.10.2012 #1


7 Antworten ↓


Guck einfach , dass du gesund bleibst. Dann musst du nicht so oft Antibiotika nehmen. Wenn deine Ärztin sagt du kannst es nehmen, vertraue ihr.

Mach nach dem ganzen Antibiotika Konsum bitte eine darmsanierung .. Kannst du in der Apotheke bekommen.

12.10.2012 14:54 • #2



Angst vor den Nebenwirkungen im Beipackzettel

x 3


Guck einfach, dass du gesund bleibst mache ich immer, hat mir bisher leider nichts gebracht.

12.10.2012 15:41 • #3


Peppermint
Du hast es doch vorher auch vertragen ...warum sollte nun etwas passieren...

12.10.2012 15:43 • #4


Das stimmt schon, Peppermint. Ich dachte nur, jedes AB ist vielleicht anders und wirkt entsprechend anders auf den Körper (ich meine damit nicht die Bakterienvernichtendewirkung, sondern ebens Auswirkungen).

12.10.2012 15:48 • #5


Peppermint
Ich glaub die nehmen sich da alle nicht viel...

Bei meinen steht das auch immer ....

12.10.2012 15:51 • #6


ach, dieser ewige Kampf...

12.10.2012 16:57 • #7


mache dir nicht so einen kopf am besten du liest die packungsbeilage nicht und spichst nur mit deiner ärztin darüber. du zerbrichst dir nur den kopf darüber.

12.10.2012 17:11 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag