Pfeil rechts

hallo.

hab mir jez ein darmröhrchen geholt. aber es ist kein beipackzettel dabei gewesen muss morgen noch mal in der apotheke anrufen, ob sie mir das nachschicken können.

naja, aber ich würd gern mal wissen, ob es mir jemand genau schildern kann, wie man das hernimmt, wie oft und wie lang, wie oft säubern, wie weit in den hintern und wie rum gehört es rein? muss der bommel nach außen oder nach innen zeigen??

wär lieb

(falls jemand meinen beitrag darmröhrchen bei mordsmäßiger anstauung von gase durchgelesen hat: es ist schon sinnvoll einmal das darmröhrchen zu probieren oder? immerhin geht probieren über studieren, nicht? *g*)

21.02.2005 22:57 • 23.02.2005 #1


9 Antworten ↓

Also wirklich viel Mühe gegeben haste Dir ja anscheinend nicht hier im Forum rumzugucken

Catgirl hat hier etwas zur Anwendung reingeschrieben. Wahrscheinlich von ihrem Beipackzettel.


Viel Glück..hoffe es hilft.

22.02.2005 08:20 • #2



Benutzung des Darmröhrchens - kein Beipackzettel

x 3


nene, des hab ich schon gelesen. aber des hab ich ned gefragt, ich wollt wissen, wie mans hernimmt. wie weit man des reintun muss, wie oft man es säubern muss usw und sofort.

aber morgen krieg ich meinen beipackzettel ja eh.

22.02.2005 15:22 • #3


also ich lese da die antworten..aber mach nochmal nen neuen Thread auf *g*

22.02.2005 15:42 • #4


wo steht da, wie man den genau einführen muss und wie weit? und wie oft man den reinigen muss? also ich kann da nix finden.

22.02.2005 16:24 • #5


...naja Broken..du hast das Ding in der Hand...Du hast die Anweisung, wie Du es reinigen sollst, dann kannst Du es auch nach deinem Gutdünken reinigen, wobei es klar sein sollte, dass wenn Du Dir etwas ins Rektum schiebst, nicht dazu geschrieben werden müsste, dass man es bei jedem herausziehen reinigen sollte..schon allein wegen der Entzündungsgefähr bzw. der gefahr vor Abszessen.
Und wie tief...is ja dann ne individuelle Sache...herrje *g*

Viel Spass dabei...the last thing to a Darmröhrchen

22.02.2005 16:31 • #6


lol du bist cool und verrückt *gg* gefällt mir. bißchen widerlich stell ich mir das ja schon vor bis jez hab ich mich noch nicht mehr getraut als das ding bloß anzuschaun *g*

22.02.2005 18:22 • #7


Broken schrieb am Di, 22 Februar 2005 18:22
lol du bist cool und verrückt *gg* gefällt mir. bißchen widerlich stell ich mir das ja schon vor bis jez hab ich mich noch nicht mehr getraut als das ding bloß anzuschaun *g*


Verrückt? Ähm..ich schätze seltsame Fremdeinschätzungen überhaupt nicht. Und v.a. wenn sie nicht im Zusammenhang stehen.

Whatever...also so schlimm is dat auch nich sich so nen Röhrchen reinzuschieben. Ob es widerlich oder nich, steht ja außer Frage, wenn es Dir helfen kann
Ich kann mir aber kaum vorstellen, permanent so ein Röhrchen im Ar. zu haben. Sorry..für die Wortwahl.

Naja..stecks mal rein und berichte.

22.02.2005 22:11 • #8


naja, ich lies mir morgen dann mal den beipackzettel durch und werds wohl mal ausprobieren... oh weia *g* aba ich kann mir schon vorstellen, dass das sehr hilfreich sein kann.

natürlich werd ich davon berichten. immer doch

22.02.2005 23:58 • #9


Broken...*kreisch*
Bist Du immer so ne Drama-Queen?

Du hast ein Rektum, Du hast Gleitmittel, Du hast ein Röhrchen
Einfach die logische Kette weiter verfolgen.

Nimm am besten vorher ein Bad, bzw. dusch heiß, dann ist Deine Muskulatur entspannt

Ich drück Dir die Däumchen

23.02.2005 08:28 • #10



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag