» »


Wochenende!

201102.09




68
5
1, 2  »
Und hier ist es wieder: Das Wochenende. Freitagabend. Die ganze Woche herbeigesehnt, nun ist er da. Und ich sitze hier, bin deprimiert, fühle mich wie eine Bleiente, die Einsamkeit senkt sich langsam wie ein dicker schwarzer Ganzkörperanzug über mich und ich kann mich nicht wehren. Ich denke an all jene glücklichen, die nicht allein wohnen müssen, die einen Partner und oder eine Familie haben, einen großen Freundeskreis, oder was es sonst noch so geben mag... Und die heute Abend etwas spannendes unternehmen können.

Einsamkeit ist echt eine Strafe. Vor allem, wenn man nicht weiß, wie man daraus entkommen kann. Am liebsten würde ich einfach ins Bett gehen, den Tag beenden, als verloren akzeptieren und Schwamm drüber. Das schlimmste dabei ist aber, dass es derartige Tage schon unzählige in meinem Leben gegeben hat und ich auch genau weiß, dass es ebenso unzählige noch geben wird.

Echt zum Kotzen!

Auf das Thema antworten

21 Antworten ↓



  06.09.2011 21:00  
ich kenn dieses Gefühl das dieses von allen so heiß geliebte Wochenende nicht enden will. Ich lebe zwar nicht allein, aber mein Kind ist inzwischen in einem Alter , in dem es nicht mehr an Mamas Rockziepfel hängt, und das ist auch gut so. Das heißt für mich, ich hab viel Zeit für mich; Partner gibt es keinen und Freunde haben Partner oder Familie oder viele andere, spannendere Freunde. Manchmal macht es keinen Spaß. Das mit dem Sport machen schaff ich auch nicht immer und auch das würde ich gerne mal mit jemand gemeinsam machen.
Und trozdem mach ich weiter und glaube daran, das es eines Tages besser wird, vielleicht ist das naiv aber es hift und ich mach weiter- für mich!



  06.09.2011 21:48  
Fortuna38 hat geschrieben:
Und trozdem mach ich weiter und glaube daran, das es eines Tages besser wird, vielleicht ist das naiv aber es hift und ich mach weiter- für mich!


Mir geht es ganz ähnlich. Obwohl ich jung bin und eigentlich die beste Zeit meines Lebens mit anderen jungen Leuten genießen sollte, verbringe ich fast jedes Wochenende alleine und daheim.
Ich finde deine Einstellung gut und wünsche dir die Kraft diese zu behalten. Vielleicht wird eines tatsächlich besser !





68
5
  07.09.2011 15:59  
Es ist schon schön das Wochenende. Vielleicht ist auch der Druck zu groß: Nachdem ich die ganze Woche allein war, auch, weil ich keine Zeit hatte und früh ins Bett musste, denke ich immer, am Wochenende muss all das nicht-erlebte nachgeholt werden. Das Leben muss spannend, aufregend, unvergleichlich werden, damit ich am Montag mithalten kann, wenn alle erzählen, was sie wieder tolles gemacht haben.



  07.09.2011 18:48  
Hi,

das mit dem Alleinsein kenne ich auch, nicht nur am Wochenende. Ist echt zum ...
Vielleicht kannst du hier im Forum ein paar Leute aus deiner Gegend erreichen, denen es ähnlich geht, dann könnt ihr ja was zusammen vor Ort unternehmen.

Habe ich jetzt in Hannover auch schon versucht, erst seit ein paar Tagen, ist aber noch keine Rückmeldung erfolgt, aber davon lasse ich micht unterkriegen, wird schon irgendwie/-wann klappen

Hast du irgendwelche Hobbies wie Sport, vielleicht kannst du dort jemanden kennenlernen, im Verein oder Hobbygruppen, oder bei einer Spielgruppe einen geselligen Abend mal verbringen, mache ich jetzt mal morgen, da werden dann Gesellschaftspiele ausprobiert

ich wünsche dir und auch allen anderen hier, daß du einfach mal jemanden kennenlernst, der mit dir was unternimmt, das ist es doch was wir eigentlich wollen, muß ja nicht gleich ein Fallschirmsprung sein sondern ganz normale Leute

Kopf hoch, das wird schon, dauert vielleicht etwas, aber dennoch



9
1
Bremen
  12.09.2011 09:52  
Ich glaube, man kann nicht jedes Wochenende etwas mit richtig guten Freunden unternehmen. Wenn man das erwartet, fühlt man sich zwangsläufig einsam.

Die Lösung ist, auch einige Bekannte zu kennen, die man nicht als richtige Freunde bezeichnet. Daraus kann sich dann ja auch Freundschaft entwickeln.

Bei mir ist es so, dass ich gerade auf so viele Bekannte keine Lust habe, sondern lieber nur richtige Freunde habe, aber daher gehts mir dann ähnlich wie dir.

Woher kommst du denn?





68
5
  17.09.2011 12:32  
Wieder ist Wochenende, wieder hocke ich hier. Zwei Verabredungen, die ich treffen wollte, sind abgesagt worden, bzw. die eine wurde abgesagt und bei der anderen hat sich die betreffende Person einfach nicht mehr gemeldet. Das ist immer das schönste: Zu denken, man hätte etwas vor und dann im Stich gelassen werden. Dann ist die Einsamkeit gleich noch umfassender zu fühlen.

Habe mich wieder bescheuert die ganze Woche auf das Wochenende gefreut, weil sich in der Woche soviele unangenehme Dinge aufgestaut haben und weil ich gehofft hatte, den leeren Akku etwas aufladen zu dürfen.

Und was passiert? Das unerträgliche einsame Wochenende ist auf eine andere Art genauso schlimm wie die Woche voller Hilflosigkeit und Überforderung. Ich sitze hier und bin panisch und falle in tiefe Löcher. Der Akku wird also nur noch leerer. Und am Montag winkt die grausame Woche... Irgendwann wird es wohl einen Systemausfall geben, weil wenn der Akku nie gefüllt werden kann, dann geht es einfach irgendwann nicht mehr.

Warum nur ist mein Leben so sinnlos?



  17.09.2011 13:42  
Hallo Titus,

schade das es mit dem Wochenende nicht geklappt hat.

Vielleicht hilft es dir, wenn du z. B. versuchst herauszufinden, ob es bei die Gruppen gibt, die Spieleabende veranstalten. So kannst du ja auch Leute kennenlernen, oder gibt es ein Forum, auf dem Veranstaltungen in deiner Stadt veröffentlicht werden? Versuch mal, dir nicht zu viel Druck aufzubauen, du wirst nette Menschen kennenlernen. Fällt mir zwar auch sehr schwer, aber es wird nicht immer so bleiben, da bin ich mir sicher.

Wenn du über die vergangene Woche reden/schreiben möchtest, ist das Forum hier doch eine gute Möglichkeit. Ich glaube schon, daß es helfen kann, wenn du dich darüber etwas genauer ausläßt, nur wenn du möchtest natürlich. Vielleicht können wir ja helfen.

Gruß aus Hannover
Denis



9
1
Bremen
  17.09.2011 18:56  
Woher kommst du denn TitusAndronicus ?



40
4
  18.09.2011 08:18  
(Un)Endlich(es) Wochenende. Mein einziger Kontakt dieses Wochenende war gestern die kurze Unterhaltung mit der Kassiererin im Supermarkt. Es ist grausam...



  18.09.2011 10:14  
Dann macht es Euch doch alleine schön. Schaut einen schönen Film, geht euren Hobbys interessen nach, schlaft aus, kocht Euch was leckeres....

Hauptsache ihr kommt auf andere Gedanken.

Trotzdem einen schönen Sonntag ihr Lieben



592
25
  18.09.2011 19:46  
mein wochenende war diesmal horror, hatte mich auch so darauf gefreuht und dann freitag abend wollte ich nur noch einen kasten cola kaufen, schließlich nahm ich auch ein kleines faß B. mit.
normal trinke ich wenn nur abends, aber diesmal habe ich einfach bis sontag mittag durchgetrunken, die ganze zeit aber alleine, und obwohl mir klar das ich mit Alk. vorsichtig sein sollte habe ich mir samstag abends dann nochmals B. gekauft. brr das war dann irgenntwann so krank



31
5
Bei Erlangen (Mittelfranken)
4
  18.09.2011 20:51  
@TitusAndronicus: oja, das kenn ich nur zu gut mit den Wochenenden

LG,
Daniel





68
5
  20.09.2011 19:17  
@blauebanane:

O ja, das ist immer besonders schön: Man geht auf den Markt und labert mit der Marktfrau, damit man etwas zu reden hat... Oder mit der Supermarktkassiererin. Oder mit dem Mann am Imbissstand. Man fühlt sich dann wichtig und gewollt.


@lady1988:

Es sich alleine schön machen macht auch immer wieder großen Spaß, vor allem, wenn man das schon seit Jahren macht, immer alles schön allein erleben. Ich denke dann immer, gut, das muss ich mir nicht mehr beweißen, ich kann auch allein etwas unternehmen, dürfte ich dann bitteschön jetzt auch mal etwas nicht allein unternehmen?



40
4
  20.09.2011 20:45  
TitusAndronicus hat geschrieben:
@blauebanane:

O ja, das ist immer besonders schön: Man geht auf den Markt und labert mit der Marktfrau, damit man etwas zu reden hat... Oder mit der Supermarktkassiererin. Oder mit dem Mann am Imbissstand. Man fühlt sich dann wichtig und gewollt.


Ich laber' die Leute ja nicht dicht...aber wenn sie mir schon ein Gespräch aufdrängen...






68
5
  21.09.2011 18:05  
Das war keine Kritik! Ich meine das ernst: Wenn man einen gewissen Einsamkeitsstatus erreicht hat, ist man gewillt zu glauben, dass sich die Kassiererin gerne mit einem unterhält.



40
4
  23.09.2011 06:37  
TitusAndronicus hat geschrieben:
Das war keine Kritik! Ich meine das ernst: Wenn man einen gewissen Einsamkeitsstatus erreicht hat, ist man gewillt zu glauben, dass sich die Kassiererin gerne mit einem unterhält.


Dann bin ich offensichtlich doch noch nicht am Endpunkt angelangt
Denn, dass sich sich die Kassiererin gerne mit mir unterhalten hat, zumal ich sie ja auch gar nicht kenne, habe ich nicht geglaubt. Die macht schließlich nur ihren Job...





68
5
  23.09.2011 16:34  
Und wieder ist Wochenende... Draußen wird fleißig gegrillt, zumindest riecht es so. Und ich bin so müde, dass ich das ganze Wochenende wohl am besten verschlafen werde... Außerdem ist heute kalendarischer Herbstanfang, eine Gedenkminute einlegen. Nun wird es wieder einige Monate lang kontinuierlich schlechter. Wenn erst der Oktober und der November eingetroffen sind und Dunkelheit sich niedersenkt. Oder vielleicht kommt auch jetzt der Sommer, die Jahreszeiten sind ja eh etwas durcheinander.
Ich glaube, ich schreibe Quatsch. Ich bin echt zu müde.



  23.09.2011 19:02  
Hallo Titus.
Wenn du uns verrätst wo du wohnst (Bremer84 hatte dich ja schon gefragt) meldet sich vielleicht jemand aus deiner Umgebung mit dem du mal ein Käffchen trinken kannst. Oder was du halt sonst so unternehmen möchtest. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.

Außerdem: Der Satz mit den Jahreszeiten ist gar kein Quatsch. Das Klima wird wirklich immer verrückter...





68
5
  26.09.2011 22:13  
... außerdem schreibt man "beweisen" natürlich nicht mit ß. Kommt ja schließlich nicht von "weißeln". Sogar die Rechtschreibung fällt mir schwer.



Auf das Thema antworten  22 Beiträge  1, 2  Nächste



Dr. Reinhard Pichler


Foren-Übersicht »Partnerschaft & Liebe Forum »Einsamkeit & Alleinsein


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Angst vor dem Wochenende

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

5

1154

13.10.2016

Willkommen am Wochenende

» Einsamkeit & Alleinsein

5

1072

15.10.2011

Am Wochenende geflogen

» Erfolgserlebnisse, Tipps & Selbsthilfe Ratgeber

8

975

17.03.2012

Am Wochenende traurig

» Soziale Angst, Redeangst & Angst vorm Erröten & zittern

3

835

27.12.2014

schlechtes Wochenende!

» Angst vor Krankheiten

6

520

27.07.2009


» Mehr ähnliche Fragen