Pfeil rechts

So direkt will ich es nicht reinschreiben weils ja eigentlich keine Single-Börse ist aber am liebsten wäre mir es wenn ich hier 1 Treffer landen könnte.
Ich ( 45 Jahre )weiss z.B. selbst dass es Single-Börsen gibt hier im Internet usw.
es wird viel geschrieben wie gut das alles laufen soll hab eigentlich selbst auch schon genug in so Börsen rumgestöbert meine Erfahrung ist eigentlich mehr oder weniger die dass das halt auch nicht richtig läuft und man mehr oder weniger als Dateileiche drin rumhängt .
Beispiel .: Dating-Cafe.de soll so ziemlich wie geschrieben wird die beste Single-Börse sein
ich bin da schon jahrelang angemeldet häng da nur als Dateileiche drin rum laufen tut das bei Dating-Cafe überhaupt nicht .
Warum wärs mir lieber wenn sich hier was ergeben würde?
Weil ich allerhand Probleme habe auch wie z..B. Depression, soz. Phobie , Schlafstörung usw.
Von dem her passt es auch nicht richtig wenn ich in konventionellen Single-Börsen suche
weils wahrscheinlich dann auch wieder nicht zusammenpassst wegen meinen Problemen.
Aber nur mal das zusammen passen wegzulassen es läuft ja sowieso nicht .
Jetzt zu meinen Schlafstörungen die hindern mich irgendwelche Unternehemungen zu machen das heißt ich kann anbends nicht fort ich schlafe jeden Tag in der Nacht zu wenig
bin abends dan um 19 oder 20 Uhr schon kaputt und kann von dem her keine Unternehmungen mehr machen .
Eine Anzeige in der Zeitung aufgeben ? Sorry wens nach dem gelaufen wär wär ich schon längst unter der Haube ich hab mich damit auch schon genug rumgeärgert weils hinten und vorne nicht passt Kontakte findet man schon per Zeitungsanzeige und es meldet sich
auch Leute aber von der Persönlichkeit passt man hinten und vorne nicht zusammen
solche Ergebenisse komen mit Anzeigen raus .

18.04.2011 10:07 • 11.07.2011 #1


152 Antworten ↓


Hallo....

Zuerst wünsche ich dir natürlich Glück bei deiner Suche.....aber warum versuchst du nicht etwas gegen deine Schlafstörungen zu Unternehmen?

Eine Frau zu finden die Abends auch bereits ab19 Uhr müde ist ist bestimmt schwer zu finden und grade wenn man sich kennenlernt sind gemeinsame Unternehmungen doch wichtig....

Lg.eva

18.04.2011 11:07 • #2



Wie kann man sich 1 ( passende) Lebenspartnerin suchen ?

x 3


Was möchtest du denn mit deiner Partnerin machen?

18.04.2011 14:05 • #3


Hallo Chaosfee,

Das mit den was gegen die Schlafstörung unternehmen ist nicht einfach da ich unter anderem Reizdarm und vermutlich Allergie habe.
Ich habe Schlafmittel die ich nicht mehr nehmen kann da sie mir wiederum am Darm Allergie auslöst .
Es ist 1 Teufelskreis ich denke da könnte ich erst mal von 1 Arzt zum andern springen und gefunden wird nichts ich kann mitunter samt Schlafmittel auch nicht richtig schlafen .

Hallo Gast B,

Naj wenn ich jemand regional finde oder so bisschen ausgehn , spazieren gehn oder Museum besuchen oder so.

19.04.2011 10:45 • #4


Hey Rotan, ich bin 19, hatte zwar mal so etwas wie eine "Beziehung", das war aber von ihrer Seite nur eine Zweckbeziehung weil sie sonst niemanden hatte.

Das immerwärtige Problem an Beziehungen ist halt, dass Männer den Frauen eh am Ar*** vorbeigehen. Frauen verlieben sich nie, sie führen nur Zweckbeziehungen (um nicht einsam zu sein, zur körperlichen Stimulation etc). Daher ist es Frauen letztlich egal, mit welchem Typen sie in die Kiste hüpfen.

Vlt freuen sich Frauen drüber, jemanden zu finden, der ihnen das gibt, dass ihren Zweck erfüllt, aber das verpufft nach einiger Zeit. Deshalb werden 75% der Beziehungen von der Frau beendet.

Daher haben Beziehungen in der Regel eh keine Zukunft. Liebe andere Kerle in diesem Forum, seht es (wie ich) ein dass es keinen großen Sinn macht, sich in Singlebörsen anzumelden oder anderweitig um Frauen zu buhlen. Wenn ihr eine findet, dann genießt es bis sie abhaut, wenn nicht, lasst es egal sein. Warum sich die Zeit mit Liebeskummer verplembern? Das ist Zeitverschwendung. Die Damen halten sich nur bei euch, um ihre Zwecke zu erfüllen, und wenn nichtmal das, um bei den Freundinnen über euch abzulästern, was sie beliebter macht.

Sorry, aber es ist nunmal so. Ich kann da nichts für, bin selber ein Kerl der halt genau das erfahren hat.

19.04.2011 19:17 • #5


Hallo Hoot46,

das hört sich ja schlim an. Ich gebe dir recht was der Erfolg in Singlebörsen betrifft, ich habe die selben Erfahrungen gemacht. Alledings denke ich nicht das alle Frauen berechnende Abzocker sind. Ich habe eher den Eindruck das Frauen sich Ihren Mann im Kopf vorstellen und dann unzufrieden sind wenn der/die Partner Ihren überzogenen Wünschen nicht entsprechen. Das fürt dann zur Trennung, weil sich der nächste Blender schon so Verkauft, wie die Wunschvorstellung der Frau es verlangt.

lg

19.04.2011 21:25 • #6


Hey Lichtblick
Nun ja, Erfahrungen mit Singlebörsen habe ich keine, ich habe mich nur auf das bezogen, was Frauen sich von "Beziehungen" versprechen. Und das ist nur der eigene Vorteil.

Ja, in einem Punkt hast du echt recht, Frauen und ihre Ansprüche. Nichts ist ihnen gut genug, und macht (Mann) mal was was ihnen nicht in den Kram passt kriegt man gleich einen riesen Abriss.

Nun gut, nicht alle Frauen verlassen ihren Partner, weil schon der nächste "perfekte" Typ da steht (ich sage nur: Ein neuer Besen fegt immer gut). Es kann auch einfach sein, dass Madame einfach keine Lust mehr hat und lieber jetzt Single sein möchte, weil ihr das gerade besser passt. Fängt Frau z.B. irgentwo Karrieremäßig neu an, ist auch immer besser, da als single aufzutreten, da hat man als Frau bessere Chancen. Oder eine Trennung macht die Frau in ihrem Freundeskreis einfach "cool". Gründe gibts wie Sand am Meer

An sich kann man als Mann jeden Wochenbeginn eine Münze werfen, ob die gute jetzt bleibt oder nicht. Von der Wahrscheinlichkeit her passt's.

19.04.2011 22:09 • #7


Na jetzt entmutigt Rodan doch nicht so.....es gibt auch noch andere Frauen ...keine männermordenden geldgierigen Furien wie von euch beschrieben...

19.04.2011 22:33 • #8


Zitat von rotan:
Das mit den was gegen die Schlafstörung unternehmen ist nicht einfach da ich unter anderem Reizdarm und vermutlich Allergie habe.
Ich habe Schlafmittel die ich nicht mehr nehmen kann da sie mir wiederum am Darm Allergie auslöst .

Beides geht in Richtung Psychosomatik. Da helfen gerne Placebos bzw. dran glauben.

Das ist eben nur eine Frage des richtigen Bewusstseins. Peace! Und über Bewusstsein lässt sich nicht diskutieren, hiess es zumindest früher, als wir noch basisdemokratisch über die nächste bewusstseinserweiternde Hausbesetzung abgestimmt haben.

Kann sein, dass Du einfach nur Stress hast, bzw. der Stress vielleicht schon vorbei ist, aber der Körper das verinnerlicht hat. Stress abbauen und erst rund werden und erst danach wieder an Partnersuche denken.

19.04.2011 22:54 • #9


Wo gibt es diese anderen Frauen ? . . .

20.04.2011 18:29 • #10


Will ja jetzt nicht angeben ....aber ich zum Beispiel.....ich bin nicht so....ich hab noch nie wert darauf gelegt was jemand hat und wieviel.....für mich haben immer andere Dinge gezählt die mir wichtig waren.....aber selbst die wurden mir versagt.... :

Und die schönsten Dinge im Leben sind eh unbezahlbar...

20.04.2011 18:34 • #11


Wo gibt es diese anderen Frauen ? . . . im Forum z.B.?

Man kann das doch nicht so verorten. Sie sind zwischen die anderen Frauen gestreut.

Genauso gut könnte man fragen, wo man denn die netten Männer findet?
Lt. Aussagen einiger Männer hier sind ja die meisten Männer A ......löcher ...

20.04.2011 18:36 • #12


Mal eine ganz dumme Frage von einem Unwissenden:

Müssten nicht eigentlich böse Frauen und A...l...-Männer gut zusammenpassen?

Nur so ein Gedanke, Der Beobachter

20.04.2011 19:17 • #13


elster
Was sind böse Frauen
Was sind A...löcher

Ist das nicht ein wenig zu pauschalisiert ? Zuviel Schwarz/Weiss Denken ? Warum sehr ihr das so ? Mangelnde ( oder eben zu begrenzte ) Erfahrung ? Ich hab viele hübsche Singlefreundinnen, die allesamt keine Ar...löcher suchen sondern liebevolle, sensible Männer mit ein klein wenig Hirn im Kopf. Und sie finden niemanden.

Jeder Mensch ist anders und wenn ihr immer an die Falschen geratet, dann sendet ihr falsche Signale aus oder sucht an den verkehrten Orten. Es gibt genug liebenwerte Frauen auf dieser Welt.

20.04.2011 19:56 • #14


Kann elster nur zustimmen

@ hoot46: Schade, dass du so schlechte Erfahrungen gemacht hast, aber woher willst du wissen, woran es lag, dass die Frauen mit dir Schluss gemacht haben? Wenn du solche Meinungen (unterschwellig) mir gegenüber rüber bringen würdest (und so was lässt sich kaum verhindern, wenn das deine Einstellung ist), würde ich auch mit dir Schluss machen. Wer will sich schon immer vorwerfen lassen, dass er eh nur hinter dem Geld oder dem Sex her ist? Das will ja wohl niemand, egal ob männl oder weibl. Schon gar nicht vom eigenen Partner.....

20.04.2011 22:21 • #15


elster
Mich würde auch mal interessieren, wie breit gefächert eure Erfahrungen sind.
Ist es eine Beziehung, die daneben ging ? Oder zwei ? Waren es lange Beziehungen ? Aus Liebe, oder nur, weil eben keine andere parat war ? Was erwartet ihr von Frauen, nur dass sie eben "weiblich " sind, weil ihr denkt, ihr könntet es euch eh nicht aussuchen ? Ist doch klar, strahtl man selber aus, das man sich für einen echten Trostpreis hält, dann zieht man - wenn überhaupt - auch keine wirklich gefestigten Partnerinnen an, sondern eher solche, die benutzen ( " der tut doch eh alles für mich, wer will den denn sonst..." ) und verarschen.
Wie seht ihr euch als Männer, wie würdet ihr euch selber "anpreisen" ? Oft bekommt man nur, was man eben ausstrahlt und es hilft ungemein, am eigenen Selbstbild und Selbstwertgefühl zu arbeiten.

21.04.2011 07:23 • #16


"Böse Frauen und/oder A....löcher" sind Gedankenbilder, die das Verlangen
nach dem Objekt der Begierde reduzieren, und so das eigene Leiden mindern.

21.04.2011 10:40 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von Hoot46:
Das immerwärtige Problem an Beziehungen ist halt, dass Männer den Frauen eh am Ar*** vorbeigehen. Daher haben Beziehungen in der Regel eh keine Zukunft. Liebe andere Kerle in diesem Forum, seht es (wie ich) ein dass es keinen großen Sinn macht, um Frauen zu buhlen. Wenn ihr eine findet, dann genießt es bis sie abhaut, wenn nicht, lasst es egal sein. Warum sich die Zeit mit Liebeskummer verplembern? Das ist Zeitverschwendung.


Das erinnert mich an mich selbst. Habe seit 8 Jahren keinen Sex mehr, Beziehungen beende ich nach kurzer Zeit wieder, weil's einfach unfair ist.
Ich mach mal eine Liste:

1.) Flirt: Mann sucht sich eine Frau aus und zeigt Interesse (Werben). Frau vergleicht ihn, in Gedanken, mit anderen Männern, die zur Zeit an ihr interessiert sind und entscheidet darüber, ob er der Beste von allen ist (Wählen). Frau möchte Wissen, ob er ernste Absichten hat und lässt ihn deshalb zappeln. Irgendwann bricht sie den künstlichen Widerstand ab und lässt den Kerl glauben, er habe sie "erobert".

2.) Sex: Mann will Sex. Den bekommt er erst, wenn Frau ihr Vorspiel hatte. Beim Sex selbst muss er seinen Orga. hinauszögern, um zuerst der Frau einen zu verschaffen.
Will heißen: ER kümmert sich um ihren UND seinen Orga., SIE kann in aller Ruhe genießen. Nicht nur das der Mann beim Sex mehr Arbeit hat als sie, sein Orga. ist auch noch im Durchschnitt nur ein viertel so lang wie ihrer. Dazu kommt noch, dass Männer vor der zweiten Runde meist eine Pause brauchen, während Frauen weiterhin erregt bleiben.

Daraus folgt: Vom ersten Flirtversuch, über den Sex bis zur festen Beziehung bestimmen Frauen wo's langgeht. Männer können nur hoffen und daran arbeiten, möglichst attraktiv für die Frau zu sein, damit sie sich nicht plötzlich doch wieder für einen Anderen entscheidet.

Denkt mal darüber nach! Es stimmt wirklich.

21.04.2011 14:49 • #18


Christina
Zitat von Travis83:
1.) Flirt: Mann sucht sich eine Frau aus
Ist das was anderes als wählen? Und vielleicht liegt just da der Hase im Pfeffer, denn dass es an dieser Stelle des Auswahlprozesses um Charakter geht, ist zu bezweifeln. Nein, hier sucht man(n) nach notwendigerweise oberflächlichen Kriterien (man kennt sich schließlich noch nicht) eine "eroberungswerte" Frau aus - eine, die ihm verglichen mit den anderen vorhandenen Frauen als die Beste erscheint. Wenn wir schon Aspekte wie Kennenlernen, gemeinsame Interessen und "Wellenlänge", Sympathie oder gar Liebe außen vor lassen und das Ganze rein rational(isierend) als Tauschgeschäft betrachten, dann doch bitte vollständig.

Zitat von Travis83:
2.) Sex: Mann will Sex. Den bekommt er erst, wenn Frau ihr Vorspiel hatte. Beim Sex selbst muss er seinen Orga. hinauszögern, um zuerst der Frau einen zu verschaffen.
Will heißen: ER kümmert sich um ihren UND seinen Orga., SIE kann in aller Ruhe genießen. Nicht nur das der Mann beim Sex mehr Arbeit hat als sie, sein Orga. ist auch noch im Durchschnitt nur ein viertel so lang wie ihrer. Dazu kommt noch, dass Männer vor der zweiten Runde meist eine Pause brauchen, während Frauen weiterhin erregt bleiben.
Deswegen ist es zweckmäßig, vorzugsweise dann Sex zu haben, wenn beide Lust drauf haben - dann braucht man kein Pflichtprogramm abzuziehen, das sowieso nur abtörnend wirkt. Immerhin kommen Männer ziemlich leicht und garantiert zum Orga., während ein beträchtlicher Anteil der Frauen das mindestens beim Geschlechtsverkehr vergessen kann. Zur "zweiten Runde" - kennst du den?
    Nachdem Gott die Welt erschaffen hatte, merkte er, dass er noch zwei Dinge zwischen Adam und Eva aufteilen musste.
    Das eine, so erklärte er, erlaube es seinen Besitzer, im stehen zu pinkeln. Adam war entzückt und bettelte inständig um das Ding.
    Eva lächelte gütig und sagte Gott, wenn Adam diese Gabe so gerne wolle, solle er sie haben.
    Also verlieh Gott Adam die Gabe, und dieser ging sofort los, pinkelte aufgeregt gegen einen Baum und dann ein Muster in den Sand. Und Gott sah, das es gut war.
    Dann wandte sich Gott an Eva:"Nun, hier ist das andere", sagte Er.
    "Du kannst es haben."
    "Danke", antwortete Eva. "Wie nennt man es?"
    Gott lächelte zurück und antwortete:"Multipler Orga.."

Aber warum überhaupt so aufrechnend?

Liebe Grüße
Christina

21.04.2011 15:27 • #19


Na da haben wir Frauen aber Glück gehabt das Adam so gebettelt hat....zum Glück ist es für uns nicht anders herum gekommen....

21.04.2011 16:40 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler