12

Dubist

Dubist


19280
124
893
Danke wüstenmeer

23.03.2014 20:31 • #61


Dubist

Dubist


19280
124
893
Liebe Wüstenmeer, du gehst sicher arbeiten. Ich habe unter der Woche meistens so mein Programm wo ich durchziehe.
wünsche dir(euch allen hier) einen guten Wochenstart und kleine und frohe Moment in dieser Woche!
Liebe Grüße

24.03.2014 07:38 • x 2 #62


Harry07


7
1
na ja komm halt auch schwer raus aus meiner einsamkeit,is wie ein sog,hab halt auch ziemlich viel fehler und Fehlentscheidungen die letzten paar Jahre gemacht

24.03.2014 17:50 • #63


Harry07


7
1
früher war ich gern mal alleine und jetzt erdrückt mich das Alleinsein fast,das ganze Gleichgewicht passt nicht mehr,interressiern tut mich auch fast gar nix mehr,alles is schwer wie blei

24.03.2014 17:55 • #64


Dubist

Dubist


19280
124
893
hmm, hast du noch Geschwister, Familie?
erzähl man deinen Werdegang und die jetzige Situation ein bißchen.
Danke.

24.03.2014 18:17 • #65


Wüstenmeer


60
2
12
Zitat von Dubist:
Liebe Wüstenmeer, du gehst sicher arbeiten. Ich habe unter der Woche meistens so mein Programm wo ich durchziehe.
wünsche dir(euch allen hier) einen guten Wochenstart und kleine und frohe Moment in dieser Woche!
Liebe Grüße


Dir auch einen guten Wochenstart.

Wir hatten heute Betriebsausflug in kleiner Runde, so was ist für mich sehr anstrengend, war aber trotzdem ganz nett, viel Smalltalk. Jetzt sitze ich im leeren Heim. Die Kids sind die Woche beide nicht da und die nächsten drei Tage habe ich Urlaub, weil ich zur Zeit keinen Antrieb für die Arbeit hatte. Bereue es fast schon, aber die ständigen Verpflichtungen des Alltags haben mir in letzter Zeit sehr zugesetzt. Möchte mich einfach ein paar Tage ohne viel Verpflichtungen gehen lassen. Habe dem aber einen Riegel vorgeschoben, habe bewußt für jeden Tag ein Treffen mit jeweils anderer Freundin ausgemacht, um nicht ganz abzutrifften...

24.03.2014 19:07 • x 1 #66


Wüstenmeer


60
2
12
Zitat von Harry07:
na ja komm halt auch schwer raus aus meiner einsamkeit,is wie ein sog,hab halt auch ziemlich viel fehler und Fehlentscheidungen die letzten paar Jahre gemacht


Kann es sein, dass Dich die vermeintlichen Fehler und Fehlentscheidungen runterdrücken?

24.03.2014 19:09 • #67


Dubist

Dubist


19280
124
893
Wüstenmeer, du hast aber echt viel vor, obwohl du dich ausruhen möchtest.
Wundert mich grad ein wenig.

24.03.2014 20:26 • #68


Harry07


7
1
ja,hab Geschwister u noch Eltern,aber irgentwie kümmert sich keiner um den andern,war auch mal verheiratet,mein sohn ist 7 jahre,hab ihn ja oft bei mir.mein sohn liebt mich sehr,ich vermiss ihn sehr sehr stark,in letzter zeit seh ich ihn etwas weniger,hab kein Auto mehr,muss mir halt ab u zu nen Mietwagen holen,seit seine mutter u er zu ihrem neuen gezogen sind,aufs land is alles viel schwerer geworden.arbeit hab ich im Moment ja auch nicht,nur Nebenjob,durch mei Krankheit is eben alles auseinandergebrochen, debressionen halt usw.ich will ja kämpfen das sich alles wieder einrenkt oder zumindest ein teil.aber manchmal seh ich einfach kein anfang mehr,so ungefähr als ob ich alles verlernt hab,mist verdammter

24.03.2014 22:09 • #69


Wüstenmeer


60
2
12
Zitat von Dubist:
Wüstenmeer, du hast aber echt viel vor, obwohl du dich ausruhen möchtest.
Wundert mich grad ein wenig.


Hatte sich so ergeben, dass die Freunde in der Woche gerade Zeit hatten. Hilft mir aber vielleicht auch, nicht in ein Loch zu fallen. Ich habe mir außerdem vorgenommen, mit evtl. zweien von denen über das augenblickliche Meldeverhalten zu sprechen und meine Probleme damit...

24.03.2014 22:14 • #70


Wüstenmeer


60
2
12
Zitat von Harry07:
ja,hab Geschwister u noch Eltern,aber irgentwie kümmert sich keiner um den andern,war auch mal verheiratet,mein sohn ist 7 jahre,hab ihn ja oft bei mir.mein sohn liebt mich sehr,ich vermiss ihn sehr sehr stark,in letzter zeit seh ich ihn etwas weniger,hab kein Auto mehr,muss mir halt ab u zu nen Mietwagen holen,seit seine mutter u er zu ihrem neuen gezogen sind,aufs land is alles viel schwerer geworden.arbeit hab ich im Moment ja auch nicht,nur Nebenjob,durch mei Krankheit is eben alles auseinandergebrochen, debressionen halt usw.ich will ja kämpfen das sich alles wieder einrenkt oder zumindest ein teil.aber manchmal seh ich einfach kein anfang mehr,so ungefähr als ob ich alles verlernt hab,mist verdammter


Das ist wirklich eine schwierige Situation, zumal Du zusätzlich keine Arbeit hast, die Dich vielleicht ablenken könnte. In meiner schlimmsten Zeit hat manchmal geholfen, am Tag einfach nur einen Schritt zu machen, d.h. eine positive Sache für Dich. Man nimmt sich oft zu viel auf einmal vor. Versuch dir an einem Tag eine Sache, die Dir wichtig ist vorzunehmen, und wenn Du sie geschafft hast, klopf Dir auf die Schulter und gönn Dir was Schönes und Du musst auch nicht jeden Tag etwas schaffen. Bist Du in Therapie bzgl. der Depressionen?

24.03.2014 22:25 • x 1 #71


Harry07


7
1
ja ab u zu geh ich mal zum Neurologen,hatte auch mal Medikamente dagegen,aber will nicht immer Tabletten reinszopfen

24.03.2014 22:31 • #72


Sommerwende


Hallo Wüstenmeer...von wo kommst Du denn?

24.03.2014 22:57 • #73


Wüstenmeer


60
2
12
Das verstehe ich. Bin auch kein Fan von Tabletten (auch wenn sie vielleicht in manchen Fällen angebracht sind). Aber bei Depressionen gibt es ja auch noch Psychotherapie ohne Tabletten oder handelt es sich bei Dir noch um eine zusätzliche Krankheit?
Oder bist du durch die äußeren Randbedingungen (Trennung, kein Job, kein Auto, etc.) depressiv geworden?

24.03.2014 23:00 • #74


Wüstenmeer


60
2
12
Zitat von Sommerwende:
Hallo Wüstenmeer...von wo kommst Du denn?

Bayern

24.03.2014 23:04 • #75


Sommerwende


Hallo, Ihr Lieben....ich bin neu hier....und ebenso traurig....darf ich mich zu Euch gesellen? Danke

24.03.2014 23:06 • #76


Sommerwende


Bayern...schöööön, aber wieder so weit weg....irgendwie ist das IMMER so.....Dein Text spricht mir sehr aus dem Herzen....

24.03.2014 23:07 • #77


Wüstenmeer


60
2
12
Gerne. Bin auch noch nicht lange hier.

24.03.2014 23:08 • #78


Wüstenmeer


60
2
12
Zitat von Sommerwende:
Bayern...schöööön, aber wieder so weit weg....irgendwie ist das IMMER so.....Dein Text spricht mir sehr aus dem Herzen....


Ja, kenne das. Die meisten meiner Freunde leben gar nicht in dem Ort, wo ich wohne, so dass ich viele von ihnen nicht oft treffen kann.
Erzähl doch Deine Geschichte - wenn Du willst.

24.03.2014 23:13 • #79


Sommerwende


...und kannst offenbar AUCH nicht schlafen.....? Ist schon ein Kreuz mit dem Allein-Sein. Ich lebe bei Rostock , habe einen 9jährigen Sohn und habe manchmal auch das Gefühl, ich springe vor Einsamkeit aus dem Fenster. Schon schlimm- ich bin eigentlich kontaktfreudig, eine sogenannte"attraktive" Erscheinung und trotzdem unglaublich einsam. Das Leben rennt an einem vorbei,so hab ich das Gefühl- und man schaut einfach nur zu, wie einer Serie im Fernsehen.

24.03.2014 23:14 • #80




Dr. Reinhard Pichler

Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag