Pfeil rechts

Hallo,

ich bin der Ricky. Ich bin gleichgeschlechtlich und ich habe mich in einen Mann verliebt, der meine Gefühle nicht erwidert. Ich habe ihn über Freunde kennengelernt. Ich hatte das Gefühl, er könnte vielleicht gleichgeschlechtlich sein, wegen seines Verhaltens. Er war sehr nett und freundlich zu mir, aber es ist wohl nur Höflichkeit gewesen. Auch hatten wir viel Blickkontakt - ich fühle mich so angezogen von ihm. Schlimm. Jetzt muss ich immerzu an ihn denken. Aber von ihm kommt es wohl nicht zurück. Er hat auch eine Freundin. Er ist ganz ganz toll. Nicht nur vom Aussehen. Wie kriegt man dieses ätzende Liebeskummergefühl nur weg. Ich bin total fertig wegen der Sache. Ich meine, er hat mir durch sein Verhalten irgendwie Hoffnung gemacht, ich hoffe, er hat es nicht extra getan. Es tut mir weh.

Ziemlich am Ende - Euer Ricky

28.07.2008 18:42 • 28.07.2008 #1


2 Antworten ↓


Lysira
Hallo Ricky,

offenbar hast Du da wirklich was fehlinterpretiert. Wenn er eine Freundin hat, spricht das wohl eher nicht dafür, dass er gleichgeschlechtlich sein könnte.

Ich vermute mal, dass er wirklich einfach nur höflich war und Dich sicher nicht bewusst an der Nase herumgeführt hat.

Es hilft nichts, Du musst versuchen ihn zu vergessen. Auch wenn es schwer fällt. Aber ich bin sicher, irgendwo da draussen gibt es einen anderen netten Mann, der sich genauso in Dich verlieben möchte und Du musst halt die Augen nach ihm aufhalten.

Je eher Du Dir sagst, es hat keinen Sinn dem Mann nachzutrauern, umso eher bist Du darüber hinweg und versuch möglichst jeden Kontakt zu vermeiden. Das schmerzt nur unnötig.

Alles Liebe für Dich
Lysira

28.07.2008 22:13 • #2


Hallo Ricky,

Leider wurde gegen Liebeskummer noch kein Mittel erfunden. Aber sieh es als eine ganz normale Gefühlsregung einem anderen gegenüber. Und es geht vorbei. Spätestens dann wenn du einen anderen netten Mann kennenlernst.

Wenn er eine Freundin hat kannst du ja eigentlich davon ausgehen, das er hetero ist und sich auf eine gleichgeschlechtlich Liebe garnicht einlässt.
Kannst du bzw. traust du dich mit ihm darüber zu sprechen?

Weiß er das du etwas für Ihn empfindest? Weiß er überhaupt das du gleichgeschlechtlich bist? Vielleicht missversteht er das ganze nur als einfache Männerfreundschaft.

Lass dich von deinem Liebeskummer nicht fertig machen. Er zeigt nur das du Gefühle empfindest, und das ist wirklich nichts schlimmes.

Gruß GCD

28.07.2008 22:14 • #3




Dr. Reinhard Pichler