4

Hallo,
Ich muss das alles endlich mal loswerden...Ich habe wirklich keinen einzigen Freund mit dem ich reden kann.
In der Schule hatte ich bis vor einem dreiviertel Jahr noch jemanden mit dem ich reden konnte, allerdings hatte ich dann letzten November einen Unfall in der Schule und musste operiert werden. Damals hat keiner nach mir gefragt und keiner wollte wissen wie es mir geht(Was mich sehr verletzt hat)...
Ich konnte 2 Monate lang nicht in die Schule gehen und als ich dann wieder in der Schule War wurde ich von meiner einzigen "Freundin" wie Luft behandelt und es hat auch sonst keinen interessiert warum ich 2 Monate nicht da War.
Von da an War ich ganz allein...
Im Februar hatte ich dann Geburtstag, zum Glück hatte ich an dem Tag einen Kontrolltermin im Krankenhaus, denn an dem Tag in die Schule zu gehen und wieder nur ignoriert zu werden hätte ich nicht ausgehalten Und natürlich hat mir auch niemand gratuliert...
Im April hatten wir dann einen Ausflug mit der Schule bei dem sich eine aus meiner Klasse verletzt hat. Es hat weh getan zu sehen wie sich alle um sie sorgen machten. Ich war so verzweifelt dass ich versucht habe mir den Arm zu brechen um wenigstens ein bisschen Aufmerksamkeit zu bekommen (Ich weiß, ziemlich krank... ).
Normalerweise kann ich meine Einsamkeit gut verdrängen aber...
Gestern habe ich erfahren dass sich ein Mädchen aus meiner Klasse verletzt hat und im Krankenhaus liegt... im selben Krankenhaus in dem ich war... auf der selben Station... im selben Zimmer und natürlich hat sie total viele Gute Besserung Wünsche bekommen...

Aber das schlimmste ist dass wenn ich auf einmal nicht mehr da wäre, oder sogar tot wäre würde es fast keinen interessieren...
Alles was ich mir wünsche ist jemand mit dem ich reden kann.
Danke fürs Lesen!

28.05.2016 11:15 • 13.02.2020 #1


17 Antworten ↓


Hallo anni,

herzlich Willkommen bei uns im Forum.
Woran könnte das liegen, dass du den anderen scheinbar egal bist? Hast du eine Idee dazu?

28.05.2016 11:21 • #2



Hallo _anni_,

Jemanden zum Reden

x 3#3


Ganz genau weiß ich das auch nicht. Aber das hat schon in der Unterstufe angefangen und es gab von Anfang an ein paar die wirklich nichts mit mir zu tun haben wollten und weil ich dann so verunsichert War hab ich mich auch nicht getraut mit den anderen zu reden. Jetzt ist das schon viel besser aber wenn ich jetzt versuche mit jemandem zu reden wird mir gar nicht zu gehört oder ich werde übersprochen.

28.05.2016 11:38 • #3


Hallo Anni

Ist ist NIE egal ob jemand da ist oder nicht.Wie bist du vom Typ her eher schüchtern oder Aufgeschloßen? Ich kenne das Gefühl alleine zu sein. Meistens ist es aber so das du gar nicht alleine bist wenn du genau hinschaust. Was ist mit Eltern Familie usw?

28.05.2016 11:45 • #4


Anni, du bist ja auch noch jung. Lass dich mal nicht irgendwie verrückt machen und bleibe locker ..
Am besten du ziehst Kleidung an, in der du dich echt wohl und selbstbewußter fühlst und auch nicht übersehen werden kannst. Dann konzentriere dich mal eher auf die Kontakte zu denen, die noch am nettesten zu dir sind. Am besten du fändest eine Freundin. Gibt es da vielleicht ein Mädchen der es ähnlich gehen könnte wie dir?

Mein Tipp wäre, dass du dir z.B. Selbsthilfe-Ratgeber besorgt (z.B. bei amazon guckst) und damit arbeitest. Man kann an so vielem arbeiten und Fortschritte machen.

28.05.2016 11:49 • x 1 #5


Danke für die Antworten
Ich bin eher schüchtern und hatte vor allem früher extrem Angst etwas falsches zu sagen und hab dann lieber gar nichts gesagt.
In meiner Klasse ist ein Mädchen das auch sehr schüchtern ist und ich versuche auch mich mit ihr anzufreunden aber die meiste Zeit ist sie bei den anderen wo sie von manchen auch eher nur akzeptiert wird .

Meine mum ist zwar schon für mich da aber mit ihr kann ich nicht über alles reden und sonst ist da noch meine Schwester und meine Oma den Rest von meiner Familie sehe ich nur 2 mal im Jahr oder garnicht.

28.05.2016 12:45 • #6


Wie alt bist du eigentlich? Es ist nie gut bei anderen zu sein nur das man da ist. Du mußt versuchen dein Selbstwertgefühl zu erhöhen. Du bist Du und das ist gut so.

28.05.2016 12:49 • #7


Ich bin 15

28.05.2016 12:54 • #8


Denke immer du bist gut so wie du bist. Egal ob groß ob dick oder dünn ob Blond oder rot du bist du. Du hast eine Persönlichkeit egal was andere sagen oder denken. Du bist Du und die anderen sind die anderen. Wenn du das begreifst kommt das andere von alleine glaube mir. Denke immer nach jedem Tal kommt ein Berg.

28.05.2016 12:57 • x 2 #9


Danke
das hat mir wirklich geholfen
Ich hab schon länger vor mich bei irgendeinem sport verein anzumelden, um Leute kennenzulernen, das darf ich aber leider noch nicht machen.

28.05.2016 13:35 • #10


Hallo Anni

das ist eine gute Idee. Sportverein wo du klechgesinnte triffst ist immer gut. Vertraue in dich und denke immer du bist wer die anderen sind egal DU BIST DU.

28.05.2016 13:48 • #11


Hallo Anni,

ich glaube, ich weiß wie Du Dich fühlst. Zumindest so wie Du geschrieben hast, erkenne ich ein paar Ähnlichkeiten zu meiner Schulzeit. Du bist da in einem kleinen Teufelskreis. Du hast das Gefühl, dass sich keiner für Dich interessiert und deswegen gehst Du in eine eher passive Haltung über, in der Du desinteressiert wirkst. Ich habe es bei mir gemerkt, dass ich nicht zeigen wollte, dass ich verletzt bin und wirkte daher gefühllos und kalt, Und das hat es natürlich alles verschlimmert. Du musst aus Dir herauskommen.
Das mit dem Sportverein ist eine gute Idee. Bei ähnlichen Interessen fällt es einem leichter mit jemandem Kontakt aufzunehmen. Ich weiß, es ist schwer, aber warte nicht ab bis ein anderer den ersten Schritt macht. Zeige Interesse an anderen und die zeigen Interesse an Dir. Sicherlich gibt es Rückschläge, weil Dich eine Person aus irgendwelchen Gründen nicht mag, was aber NICHT deine Schuld ist. Lass Dich nicht unterkriegen.

29.05.2016 20:30 • #12


21.01.2020 13:30 • x 2 #13


Ich fühle mich nicht einsam,
Aber ich find es toll das du zuhören und reden möchtest dafür gibt es ein Dankeschön

21.01.2020 14:01 • #14


Schlaflose
Es gibt im Forum eine extra Kategorie für Einsamkeit. Da wäre dein Hilfsangebot besser platziert als bei Angst vor Krankheiten.

21.01.2020 15:38 • #15


Ein neues Mitglied, das null von sich preisgibt und maximal unspezifisch schreibt, aber "zuhören" will? Da bin ich skeptisch.

23.01.2020 15:40 • x 2 #16


Teetied
Hallo Anni. Es ist so als würde ich meine eigene Schulzeit nochmal durchleben. Mir ging es ähnlich und um ehrlich zu sein, geht es mir mittlerweile erneut so.

Dazwischen hatte ich schöne Jahre. Mir hat damals geholfen, mich auf mich selbst zu konzentrieren. Was möchte ich? Wie geht es mir? Ich habe versucht an mich zu denken und nicht drüber nachgedacht was die anderen denken könnten, oder warum werde ich ignoriert. Ich habe angefangen zu mir selbst zu stehen. Ich war der dicke unsportlich Bücherwurm mit dem Musikgeschmack weit weg vom Mainstream. Ich habe aufgehört den anderen gefallen zu wollen. Ich wollte nur "ich" sein, habe nicht mehr versucht Aufmerksamkeit zu bekommen. Das hat vieles verändert. Ich wurde selbstbewusster und habe eine ganz andere Körperhaltung und Ausstrahlung bekommen. Und dadurch habe ich Aufmerksamkeit erhalten und doch Kontakte gefunden.

13.02.2020 22:05 • x 1 #17


Sonnenzombie
Du bist einfach jemand ganz besonderes das musst du dir vorsagen ,strahle Selbstsicherheit aus und Stärke .
Du kannst das lernen mit 15 Jahren war ich auch noch ein unsicheres Mädchen dass geglaubt hat nicht gesehen und gehört zu werden ,auch ich würde in der Schulzeit und privat schikaniert und gehänselt von feinsten.
Bis der Tag kam an dem ich mich vor den Spiegel stellte und zu mir sagte Hey du bist hübsch ,lustig und ein besonderer Mensch der verdient hat ein schönes Leben zu führen ,jeden Tag wieder und wieder.
Ich meldete mich zum Fussball an und zum Thai Chi bald lernte ich Freundinnen kennen .
Als ich beste Fussballspielerin meines Clubs wurde waren die Jungs bald auch neugierig auf mich .
Und heute als Frau habe ich so viel Selbstbewusstsein dass ich mich gut wehren kann und du glaubst es nicht gerade das mädchen dass mich am meisten verteufelt hat hab ich unlängst getroffen und sie sagte mir dass sie es nur aus Gruppenzwang tat! Und alle neidig waren weil ich immer schon die perfekte Figur hatte !
Gib niemals auf du bist etwas besonderes ein Unikat und strahlst nach aussen wie du dich innen fühlst und das wird schon noch du bist ja noch jung LG Sonnenzombi

13.02.2020 22:42 • #18




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler