Pfeil rechts
59

Ich hab auch nicht daran geglaubt jemanden "normales" im Internet kennen zu lernen aber es kann klappen nach vielen Bekanntschaften positiv wie negativ habe ich meinen Mann dort kennengelernt den ich wahrscheinlich im normalem Leben gar nicht kennen gelernt hätte da uns 250 km trennten. Also es kann klappen - definitiv:)))

24.10.2019 21:46 • x 1 #241


Man hört öfters, dass es durchaus klappt. Ich hätte vielleicht nicht resignieren sollen, sondern weitersuchen. Oder mich finden lassen Hab' auch immer nur im näheren Umkreis gesucht, auf gut Glück umziehen für einen Mann wäre nicht infrage gekommen.

24.10.2019 21:48 • #242



Eure Erfahrungen mit der Partnersuche im Internet

x 3


Zitat von juwi:
Man hört öfters, dass es durchaus klappt. Ich hätte vielleicht nicht resignieren sollen, sondern weitersuchen. Oder mich finden lassen Hab' auch immer nur im näheren Umkreis gesucht, auf gut Glück umziehen für einen Mann wäre nicht infrage gekommen.


Mein Mann ist zu mir gezogen geht auch

24.10.2019 21:59 • x 1 #243


Cool Ich hätte nie Platz gehabt, konnte noch nicht mal ein Haustier halten, geschweige denn ein Mannsbild

24.10.2019 22:03 • x 1 #244


Zitat von juwi:
Cool Ich hätte nie Platz gehabt, konnte noch nicht mal ein Haustier halten, geschweige denn ein Mannsbild

24.10.2019 22:10 • #245


portugal
Zitat von juwi:
eingestellten Fotos sahen alle natürlich aus, so wie ich halt aussah. Hätte nicht gewusst, was ich groß ändern sollte, um Beachtung zu finden. Starke Schminke usw. mag und vertrag ich nicht.


also juwi, nun wirklich, Du hast Dich nicht in pose vor dem spiegel geschmissen und auch keinen 'filter' fuer die fotos benutzt?

25.10.2019 11:22 • #246


Carsten1974
Zitat von Ich2828:
Ich hab auch nicht daran geglaubt jemanden "normales" im Internet kennen zu lernen aber es kann klappen


Darf ich fragen, wo Du jemanden kennengelernt hast?

25.10.2019 11:41 • #247


Zitat von portugal:
also juwi, nun wirklich, Du hast Dich nicht in pose vor dem spiegel geschmissen und auch keinen 'filter' fuer die fotos benutzt?

Filter gab's da noch nicht, ist 20 Jahre her, da musste man sich noch so zeigen wie man war, schrecklich

25.10.2019 13:08 • x 1 #248


Zitat von Carsten1974:
Darf ich fragen, wo Du jemanden kennengelernt hast?



Auf einer Partnerbörse.

Da gibt es ja einige. Ich möchte jetzt für keinen werben! Probier es einfach aus...

25.10.2019 13:23 • x 1 #249


Meine Freundin ist auf Tind++ und hat oft Dates ,doch sie ist weiter auf der Suche. Darunter war sogar ein Betrüger dabei, der sich als Arzt mit falschem Ausweis ausgegeben hat und sie hat ihn auch bei der Klinik gemeldet (wo er angeblich arbeiten würde) . Bisher hat sie interessante aber auch gebeutelte Männer kennengelernt, weil viele ihre eigenen Lebenspäckchen mitbringen. Sie hat eine Angststörung aber gibt diese niemals an, weil sie es mit Medis und Therapie sehr gut im Griff hat und ist einfach seit Jahren stabil.

Ich hab vor 10 Jahren einige Tanzpartner gesucht und gedatet und hab so auch meinen Mann kennengelernt. Mir ging es klar um das Tanzen Ansonsten im real life würde ich in Vereinen, SHG etc suchen.

Ich halte selber nichts von Fotos auffrischen etc. Natürlich würde ich mich vorteilhaft fotographieren lassen aber nicht auf Hochglanz nachbearbeiten lassen (nicht für eine Partnersuche). Die Enttäuschung wäre doch gross, wenn ich dann anders erscheine.

An carsten,
Ich find es sehr mutig und ehrlich,dass du offen mit deiner Erkrankung umgehst .
Suchst du selber nach einer stabilen Frau ohne psychischen Erkrankung oder wäre es dir das egal?
Die 20 Frauen, die dir nicht geantwortet haben, die könnten auch gezielt nach Männern gesucht haben, die keine psychischen Erkrankungen haben (reine Vermutung). Eine Sache würde ich im Profil nicht schreiben Tant. = Tant.? Das hinterlässt für mich einen speziellen Nachgeschmack.

25.10.2019 13:53 • x 1 #250


Zitat von blue1979:
Meine Freundin ist auf Tind++ und hat oft Dates ,doch sie ist weiter auf der Suche. Darunter war sogar ein Betrüger dabei, der sich als Arzt mit falschem Ausweis ausgegeben hat und sie hat ihn auch bei der Klinik gemeldet (wo er angeblich arbeiten würde) . Bisher hat sie interessante aber auch gebeutelte Männer kennengelernt, weil viele ihre eigenen Lebenspäckchen mitbringen. Sie hat eine Angststörung aber gibt diese niemals an, weil sie es mit Medis und Therapie sehr gut im Griff hat und ist einfach seit Jahren stabil.Ich hab vor 10 Jahren einige Tanzpartner gesucht ...


Tant.? Ich hab z.B. gar nicht verstanden was da sein soll)))) geht wahrscheinlich anderen auch so? Das andere ist verständlich.

25.10.2019 13:59 • #251


Acipulbiber
Zitat von Ich2828:
ant.? Ich hab z.B. gar nicht verstanden was da sein soll)))) geht wahrscheinlich anderen auch so? Das andere ist verständlich.

ich vermute mal T.a.n.t.ra

25.10.2019 14:05 • #252


Carsten1974
Zitat von blue1979:
An carsten,
Ich find es sehr mutig und ehrlich,dass du offen mit deiner Erkrankung umgehst .
Suchst du selber nach einer stabilen Frau ohne psychischen Erkrankung oder wäre es dir das egal?
Die 20 Frauen, die dir nicht geantwortet haben, die könnten auch gezielt nach Männern gesucht haben, die keine psychischen Erkrankungen haben (reine Vermutung). Eine Sache würde ich im Profil nicht schreiben Tant. = Tant.? Das hinterlässt für mich einen speziellen Nachgeschmack.


Hallo blue1979, gerne antworte ich auf Deine Fragen.

Die 20 Frauen, die nicht geantwortet haben, haben noch nicht einmal die Nachrichten gelesen, keine einzige. Daher gehe ich stark von Fake-Profilen oder "Karteileichen" aus. Ansonsten suche ich einfach nach einer Frau, die mit meinen Einschränkungen durch die Erkrankung zurecht kommt, ob sie gesund oder selber psychisch erkrankt ist, ist dabei zweitrangig. Tant. ist das Ergebnis des "Jugendschutzfilters", der hier anscheinden angewendet wird. Gemeint ist T-a-n-t-r-a / T.a.n.t.r.a (hoffe das wird jetzt nicht gleich wieder zensiert). Welchen "Nachgeschmack" hinterlässt das bei Dir? Mir geht darum, dass ich mir eine Partnerin wünsche, die bereit ist, spirituelle Formen von S.é.x.u.a.l.i.t.ä.t zu erkunden. Meinst Du das wirkt abschreckend?

25.10.2019 14:15 • #253


Ich hab mir schon T** gedacht und ich würde diese Info in einer privaten Mail geben. Nicht nur, weil es hier zensiert wird sondern weil es eine sehr persönliche /intime Info ist.
Ich schreibe mal ganz offen, warum ich diese Vorliebe nicht in einem Angstforum schreiben würde:
Es gibt hier bestimmt auch traumatisierte Frauen ,wo eine Angststörung nur eine Begleiterkrankung zu einer übergeordneten Diagnose ist (z.B PTBS) und das Thema S.e.xu.a.l.i.t.ä.t kann hier auch triggernd sein. Ich vermute, hier sind auch einige Frauen und Männer mit Missbrauchserfahrung und erwarten nicht in diesem Forum so "offene"" Vorlieben zu lesen. Ich selber würde in einem Angstforum bestimmte Themen (s.o) als triggernd sehen und nur privat (Mail) erwähnen.

25.10.2019 14:30 • x 2 #254


Ich kann deine Sehnsucht nachvollziehen. Ich wünsche mir ebenfalls eine Partnerin. Daher werde ich demnächst mal ein Inserat aufgeben und ausgehen (ich weiß, dass sag ich schon seit zig Ewigkeiten), also mehrgleisig fahren. Ich muss da schon initiativ werden, sonst passiert nichts. Keine Ahnung ob ich damit Erfolg habe, vielleicht ergibt sich mal was aus Zufall. Wie heißt es so schön, es passiert nichts Gutes, ausser man tut es.

25.10.2019 14:40 • #255


Im Vorstellungspost bereits s.uelle Wünsche anzugeben, finde ich auch zu früh und offen - gebe da Blue recht. Wobei mich persönlich das Kirchegehen mehr abgeschreckt hätte

25.10.2019 14:41 • x 2 #256


Acipulbiber
Zitat von blue1979:
Ich hab mir schon T** gedacht und ich würde diese Info in einer privaten Mail geben. Nicht nur, weil es hier zensiert wird sondern weil es eine sehr persönliche /intime Info ist.


das ist auch meine Meinung. Selbst in einer privaten Mail würde ich erstmal ein bisschen zurückhaltend sein, mit solchen intimen Informationen und diese nicht vorab schon preisgeben

25.10.2019 14:43 • x 4 #257


Zitat von Acipulbiber:
ich vermute mal T.a.n.t.ra



Ok. Jetzt hab ich es kapiert. Danke

Jedem seine Vorlieben

25.10.2019 14:49 • #258


Auf Tant. konnte ich mir auch kein Reim machen, dachte schon ich lebe hinter dem Mond. Naja, wieder was dazu gelernt.

25.10.2019 14:52 • #259


Carsten1974
Zitat von blue1979:
Es gibt hier bestimmt auch traumatisierte Frauen ,wo eine Angststörung nur eine Begleiterkrankung zu einer übergeordneten Diagnose ist (z.B PTBS) und das Thema S.e.xu.a.l.i.t.ä.t kann hier auch triggernd sein. Ich vermute, hier sind auch einige Frauen und Männer mit Missbrauchserfahrung und erwarten nicht in diesem Forum so "offene"" Vorlieben zu lesen.


Ok, dass mit dem Triggern kann ich nachvollziehen. Werde es entsprechend ändern.

25.10.2019 14:55 • x 1 #260



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler