Pfeil rechts

Hallo allerseits

nein, das ist keine Kontaktanzeige, nur der Versuch, vielleicht Tipps oder Gedanken zu bekommen, die mir helfen könnten.

Ich bin seit 8 Jahren ohne Partner und leide seit nunmehr 12 Jahren unter Depressionen und Angstzuständen. Vor anderen wirke ich immer sehr selbstbewusst, selbstsicher und stark - doch im Inneren sieht es ganz anders aus.
Ich habe zwar nicht unbedingt Probleme, auf andere Menschen zuzugehen, doch sobald sich irgendwie eine nähere Bekanntschaft ankündigt, fange ich an, alles in Zweifel zu ziehen.

Was den Umgang mit dem anderen Geschlecht angeht, sieht es sehr viel problematischer aus: Ich schaffe es nicht, in irgendeiner Form Kontakt aufzunehmen, habe unglaubliche Angst, abgelehnt zu werden, irgendwie auf jemanden, der mich auf den Arm nimmt oder der es nicht gut meint, hereinzufallen.

DAs größte Problem, so denke ich, ist dabei leider mein großes Übergewicht, das ich einfach nicht in den Griff bekomme, weil ich immer wieder in diesen Kreislauf von Unglücklichsein kompensieren mit Essen, insbesondere Süßigkeiten, hineinfalle.
Verhaltenstherapien hab ich schon einige hinter mir - derzeit aber sieht es wieder sehr mau aus mit meinem innren Selbstwertgefühl. Ich hab mich sogar schon in Kontaktbörsen angemeldet, doch sobald sich jemand gemeldet hat, war die Angst zu groß, darauf zu reagieren.

Es fällt mir auch nicht leicht, alleine irgendwohin zu gehen - der erste Eindruck ist ja fast immer das Äußere - und das ist bei mir eben nicht vielversprechend.....

Eigentlich hab ich nur zwei wirkliche Freunde, die aber nicht hier leben, sondern ca. 100km entfernt. Es fällt mir schwer, mich für irgendwelche Aktivitäten oder Kurse anzumelden, um andere Menschen kennenzulernen - obwohl mir klar ist, dass sicher niemand an meiner Haustür klingeln wird.

Hm....jetzt bin ich erstmal alles losgeworden, was da derzeit so in mir "klemmt".....

LG - und vielleicht möchte sich jemand mit mir austauschen

23.07.2008 13:58 • 26.07.2008 #1


Hallo chiara63 !

Erst einmal herzlich willkommen hier im Forum.

Ich denke, es geht hier vielen Menschen so, oder so ähnlich und du wirst hier sicher Leute zum Austausch finden.

Hattest du in deinem Leben schlechte Vorerfahrungen mit Partnern gemacht, oder war diese Angst (oder mangelndes Selbstbewusstsein) schon immer da?

Liebe Grüsse,

Helpness

23.07.2008 19:04 • #2



Partnersuche.keine Kontaktanzeige!

x 3


Hallo Helpness

nein, eigentlich denke ich, dass das mein ganzes leben schon so ist. Meine Figur hat sich allerdings in den letzten Jahren massiv geändert, Hab mit 18 bis etwa 25 Normalgewicht gehabt, als die Kinder kamen, ging das extrem nach oben.

Seitdem ist es mir nicht mehr gelungen, dauerhaft abzunehmen - ich komme ständig in einen Teufelskreis zwischen Depression und Abnehmen - und wieder essen hinein.

LG

24.07.2008 17:02 • #3


Hallo chiara63!

Meistens liegen die Gründe für solche Dinge (Ängste vor Nähe, wenig Selbstbewusstsein etc.) in Erlebnissen aus der frühen Kindheit begraben. Die Depressionen sind später nur das Ergebnis von den Frustrationen und Enttäuschungen die man erleidet.

Es gibt heute sehr gute Therapiemöglichkeiten, um dagegen etwas tun zu können.
Hast du schon einmal über so etwas nachgedacht (oder einmal eine Therapie gemacht)?

Liebe Grüsse,

Helpness

24.07.2008 17:42 • #4


Hallo!

Du kannst was tun an Deinem Gewicht. Du wirst Dich wohler fühlen, wenn Du Dich selber schön findest. Ich war selber mal dick und habe mir vorgemacht, dass ich mich damit wohl fühle, aber das war nicht so.

Mach keine Diäten, hol Dir eine Kalorientabelle - noch ein bischen Sport, das war's. Was ich kann, kannst Du auch!!

Übrigens: Schlanke Frauen ziehen im Nachtleben meistens auch nur Nieten!

LG

26.07.2008 18:32 • #5




Dr. Reinhard Pichler