Pfeil rechts

Hallo,
habe im Laufe des Lebens frustrierende, schlechte Erfahrungen bei der Suche nach einem Partner im Internet gemacht. Schlechte Erfahrungen bei der Partnersuche im Internet sollen wohl auch der Normalfall sein.
Die Partnersuche im Internet gleicht der Suche nach einer Nadel im Heuhaufen. Wenn ich an meine Erfahrungen denke, würde ich eher sagen ... Nadel im Misthaufen.

Wenn euer Erfolg nicht ausschließlich ein Zufall war, würde ich gerne "Erfolgsstories"/Tipps von euch lesen.

LG
Jane-Marple

02.05.2013 18:01 • 06.05.2013 #1


97 Antworten ↓


Lass es einfach... Im Internet kann sich jeder Hanswurst für sonst was ausgeben. Das passiert zwar auch mal im Real Life, aber bestimmt nicht so häufig und da kann man sich definitiv ein besseres Bild machen.

Um die Sache mal zu verallgemeinern, auch wenn ich Schubladendenken nicht so mag:

- Entweder triffst du auf Leute, die nur was fürs Bett suchen
- Leute, die nur ihr Ego pushen wollen
- Leute, die ihre Freundin/Freund eifersüchtig machen wollen
- Perverse
- Oder Leute, die auch im echten Leben, warum auch immer, keine Freundin/Freund abbekommen

Ich glaube nicht, dass du so jemanden haben möchtest.

Warum sollte jemand normal aussehendes, der sein Freundeskreis hat, im Internet auf Frauensuche gehen? Die gibt es sicher auch, aber das ist die absolute Minderheit. Das wäre dann schon der 6er im Lotto.

02.05.2013 19:49 • #2



Suche Tipps für erfolgreiche Partnersuche im Internet

x 3


Peppermint
Zufall ? Schicksal ?
Ich denke eine strategie gibt es nicht um dort den Partner fürs leben kennenzulernen....

Auf jeden fall ist es möglich....

02.05.2013 20:05 • #3


Hallo, ich hab meinen Freund im Internet kennen gelernt und wir sind seit über einem Jahr glücklich.

Ich habe schon vorher einige Jahre immer mal wieder versucht durchs Internet jemand kennen zu lernen, es kam aber nie zu einem zweiten Treffen. Das erste Treffen war öfter echt ätzend, weil es echt stumpfe Männer gibt die sich nicht scheuen z.B. abfällige Bemerkungen über einen zu machen, obwohl sie selber nicht den Kriterien entsprechen die sie sich von Frauen wünschen...
Oder sie lügen und ein zweites Treffen kam nicht zustande nachdem sie mich 14 Tage telefonisch hin gehalten haben...

Bessere Erfahrungen habe ich in Foren gemacht wo es um ein gemeinsames Interesse oder Thema ging, da ergaben sich wenigstens interessante Gespräche. In einem solchen habe ich dann auch meinen Freund gefunden...

Grundsätzlich finde ich die Möglichkeit im Internet Menschen kennen zu lernen nicht schlecht. Es ist immer gut sich wenn schnell persönlich zu treffen und nicht nur in eine Richtung zu denken. Ob einem jemand sympathisch ist bzw. die Chemie stimmt hab ich meist schon in der ersten Minute gespürt.
Es ist schon viel wenn sich wenigstens ein gutes Gespräch ergibt und ein nicht gequältes Kaffee trinken z.B.

Heute würde ich mir auch so manches nicht mehr gefallen lassen oder mich davon runter ziehen lassen...

Es grüßt herzlich kerze

02.05.2013 20:31 • #4


Dubist
Liebe Jane-Marple, ich kann deinen Frust und Ärger gut verstehen und bei dem satz eher wie die Nadel im Misthaufen, mußte ich sogar ein wenig schmunzeln, denn so sah ich das auch.
Vergessen wir das mit dem Internet mal lieber.
Eher noch eine Zeitungsanoce, das blöde ist nur, das man dann oft seine private Adresse irgendwann auch angeben muss, wenn man sich einen Brief schreibt.
Aber am Anfang läuft ja alles nur über chiffre.
Hat auch was! Du siehst die handschrift und sagst gleich aber bitte nur bildzuschriften.
Dann kannst du auswählen und mußt nicht warten bis man dich anschreibt.
Frauen auf die vierzig zugehend und über vierzig, es sei denn sie sehen aus wie pamela anderson werden wahrscheinlich weniger gute Karten haben in der Welt des Internets angeschrieben zu werden.
Denn die jungen müssen ja nichts tun, um gut auszusehen, und das ist das erste was zählt.
ist das bild nichts schreiben auch wenige. Das bild ist das wichtigste im internet, das dir leute dann schreiben. Ein gutes Foto!

Jana, du wirst mehr Lebensqualität gewinnen, wenn du das mit Internet bleiben läßt.
Was du aber tun kannst, ist, das Internet von Anfang an, als locker zu betrachten, mit dem Satz:
Ich lern jetzt nur mal das abservieren, ich such nichts.
Das kann einer Frau auch nichts schaden, wenn sie mal lernt wie es ist körbe zu verteilen.
da ja der richtige schon ein wenig kämpfen sollte um dich.


so, ich wünsch dir was
Dubi

03.05.2013 08:06 • #5


Früher hab ich auch mal über Zeitungsanzeigen versucht jemand kennen zu lernen....

War im Grunde nicht viel anders als im Internet.

Einmal z.B. hatte einer eine wirklich schöne Handschrift und schrieb auch sehr ansprechend, bloß beim Treffen passten sein Brief und sein Wesen sowas von gar nicht zusammen... echt ätzend...
Ansonsten haben sich die Männer aus Zeitungsanzeigen auch nicht anders benommen als die aus Internetforen, war zumeist so wie ich beschrieben habe...
Es ist ein großes Geschenk trotzdem jemand zu finden glaub ich, ist schon nicht so falsch der Vergleich wie eine Nadel im Heuhaufen...

03.05.2013 09:05 • #6


Dubist
Das beste ist doch einfach gar nicht zu suchen. Manche sagen das wöre völlig falsch? Warum eigentlich? Ich habe meinen Partner genau da kennengelernt, wo ich nicht damit rechnete, nicht an einen Partner dachte und vorallendingen sehr beschäftigt war beruflich. lg Dubi

03.05.2013 09:49 • #7


Dubi, warum sehen Frauen um die 40 nicht mehr so gut aus ? Das Gegenteil ist oft der Fall !

03.05.2013 09:53 • #8


Peppermint
Wer hat das gesagt ?

03.05.2013 09:54 • #9


Dubist
Das meinte ich so nicht, aber ich hab schon gehört, das wenn man wo drinnen ist, wo halt auch ganz viele zwanzijährige drinnen sind, frag doch mal die Frauen die da suchen, wie die Resonanz ist.
Für dich du bist ja über fünfzig ist vierzig super jung. Aber frag mal die gleichaltrigen Männer die auch vierzig rum sind.
lg Dubist

03.05.2013 09:55 • #10


Dubi !

03.05.2013 09:56 • #11


Dubist
Man kann was schreiben wo ihr, wieder ganz anders auffasst, aber lieb von dir, ich seh das genauso, das frauen um die vierzig heutzutage megajung und schön aussehen können, wenn sie sich gut ernähren und pflegen. lg

03.05.2013 09:56 • #12


Peppermint
Jung hat ja nicht unbedingt was mit Schönheit zu tun....

Schönheit strahlt man doch nur aus wenn man im Einklang mit sich selbst ist....viele jüngere sind es nicht weil sich immer irgendeinen Ideal hinterherlaufen

03.05.2013 09:58 • #13


Dubist
Das sagst du dann mal bitte den Männern peppi. ein Mann der vierzig ist, wird eher eine dreisigjährige weie ein auch vierzigjährige frau anschreiben, ist in den meisten föllen so.

03.05.2013 10:00 • #14


Peppermint
Die Männer könnten mir dann den Buckel runter rutschen....

03.05.2013 10:03 • #15

Sponsor-Mitgliedschaft

Dubist
genau hehe

03.05.2013 10:05 • #16


Dubist
Lasst sie rutschen.....hehe

03.05.2013 10:05 • #17


Ich habe eine Arbeitskollegin, 40, also tolles Alter, die hat eine Schwäche für sehr viel jüngere Männer

Hätte also keine Chance bei ihr Aber es ist ihr gutes Recht, na und ? Und erfolglos ist sie keineswegs...

03.05.2013 10:12 • #18


Peppermint
Sehr viel jünger ?

03.05.2013 10:21 • #19


Ja, so mitte 20 - die mag sie sehr......

03.05.2013 10:32 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler