Pfeil rechts
5

Ich habe grosse Probleme mit meiner Wohnung. Ich halte es darin garnicht aus. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben

09.11.2021 15:55 • 10.11.2021 #1


20 Antworten ↓


Einfachkassy23
Was ist denn das Problem mit der Wohnung wenn ich fragen darf?

09.11.2021 16:03 • x 1 #2



Angst in eigener Wohnung

x 3


Ich bekomme total Panik in meine wohnung.

09.11.2021 16:54 • #3


Und komme auch das nicht mehr klar.

09.11.2021 16:54 • #4


Hedwig
Wohnst du erst seit kurzem alleine oder ist etwas vorgefallen?

09.11.2021 16:58 • #5


Ich wohne seit kurzem alleine

09.11.2021 16:59 • x 1 #6


kritisches_Auge
Dann liegt es wohl eher am Alleinsein als an der Wohnung.

09.11.2021 17:05 • #7


Ja das ist richtig

09.11.2021 17:05 • #8


kritisches_Auge
Hast du noch nie allein gewohnt, ich las, dass du dich von deinem Freund trenntest, richtig ?

09.11.2021 17:07 • #9


Hedwig
Zitat von Nici34:
Ich wohne seit kurzem alleine

Das dauert immer ein wenig. Vor was genau hast du denn Angst?,

09.11.2021 17:09 • #10


Das mir etwas passiert und keiner ist da

09.11.2021 17:15 • #11


Hedwig
Das kenne ich. Hast du Dinge die dich ablenken? Ich mache dann immer malen nach Zahlen, diamond painting, Puzzle und mache TV oder Hörbuch an

09.11.2021 17:27 • #12


Ich kenne das zu gut, meine Angst ist auch sehr schlimm, allerdings ist es bei mir die Angst, es könnte jemand einbrechen, immer dann, wenn ich mich schlafen lege. Abends kann ich seelenruhig auf dem Sofa liegen, bis in die Nacht, ich kann mich sorglos beschäftigten, sorglos entspannen. Entscheide ich mich irgendwann dazu, nun ins Bett zu gehen, geht das Kopfkino und die Angst los.
Bei jedem noch so kleinen Geräusch schrecke ich hoch und schaue nach, weil ja jemand eingebrochen bzw jemand in meiner Wohnung sein könnte.
Ich weiß nicht, wie oft ich in der Nacht aufstehe, es geht stundenlang so, bis ich endlich einschlafe, viel Schlaf habe ich nicht mehr.
Mittlerweile habe ich so viele Lichterketten und Nachtlichter an, dass es in der Nacht taghell in meiner Wohnung ist, dennoch kriege ich bei jedem Geräusch Panik, dennoch geht das Kopfkino los. Ich kann gerade erst nachgeschaut haben, höre ich nochmals etwas, stehe ich wieder auf.

Komisch ist, dass ich diese Probleme erst seit ca 4 Monaten habe, vorher hatte ich diese nicht, ich schlief schnell ein und hatte keinerlei Ängste, oft habe ich nichtmal die Wohnungstür abgeschlossen, es war mir egal, heute ist es unmöglich, es ist aber nichts vorgefallen.
Ich schaue auch mehrmals nach, ob die Tür wirklich zu ist und stelle mir etwas vor die Tür, was poltern würde, bringt nur nichts.

Natürlich habe ich auch die Angst, dass mir etwas passiert und niemand ist da, keiner kann helfen.

09.11.2021 17:53 • #13


@Hedwig ich kann mich nicht wirklich ablenken. Sitze meist hier nur so rum.

09.11.2021 18:09 • #14


Habe die letzten Wochen bei meinen freund geschlafen. Aber jetzt macht der Vermieter Stress.

09.11.2021 18:09 • #15


Hedwig
Zitat von Nici34:
Habe die letzten Wochen bei meinen freund geschlafen. Aber jetzt macht der Vermieter Stress.

Das geht den Vermieter nichts an wenn du dort schläfst oder hast du dort richtig gewohnt? Wie oft du da übernachtet geht selbst den Vermieter nichts an.

09.11.2021 18:12 • #16


NIEaufgeben
Zitat von Nici34:
@Hedwig ich kann mich nicht wirklich ablenken. Sitze meist hier nur so rum.

Ich kenne diese Angst leider sehr gut
ich kann dir aber aus eigener Erfahrung sagen das wenn du nur rum sitzen tust und wartest bis der Abend kommt es dann noch viel schlimmer wird.

du musst etwas finden womit du dich ablenken kannst und die Zeit vergeht
putzen kochen backen Pflanzen Umtopfen oder dann malen zeichnen puzzeln oder sonstigesund Vorallem weg von dem Gedanken das dir etwas schlimmes passiert.

ich bin im Moment auch gerade daran das umzusetzen und arbeite hart an mir damit ich wieder problemlos alleine sein kann.

09.11.2021 18:18 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

@Hedwig da es ein ambulant Betreutes Wohnen ist. Und die Betreuer mich und mein Freund betreuen. Meinen die das ich nur 6 Wochen im Jahr nicht zu Hause sein darf. Und das sie mir jetzt das verbieten wollen bei ihm zu schlafen

10.11.2021 11:55 • #18


Hedwig
Zitat von Nici34:
@Hedwig da es ein ambulant Betreutes Wohnen ist. Und die Betreuer mich und mein Freund betreuen. Meinen die das ich nur 6 Wochen im Jahr nicht zu ...

Ach das ist natürlich was anderes

10.11.2021 12:54 • #19


hereingeschneit
Zitat von Katharina93:
Komisch ist, dass ich diese Probleme erst seit ca 4 Monaten habe, vorher hatte ich diese nicht, ich schlief schnell ein und hatte keinerlei Ängste, oft habe ich nichtmal die Wohnungstür abgeschlossen, es war mir egal, heute ist es unmöglich, es ist aber nichts vorgefallen.

Den Einfluß von Filmen sollte man nicht außer Acht lassen. Auch wenn man weiß, dass es nicht real ist, und man sich vielleicht gerne gruselt oder Aktenzeichen XY oder.... es hinterläßt Spuren.
Es muss nur etwas gewesen sein, was dich beeindruckt hat, dich innerlich mehr berührt hat als erwartet.... und hatte mit dir selbst nichts zu tun, aber die Angst ist gesäht, wenn man dafür empfänglich ist. Leider.

10.11.2021 14:57 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler