Pfeil rechts
13

E
Hallo zusammen,

ich habe gestern dieses Forum entdeckt nach einer wahren google-odysee zu meinem Thema bei der ich aber irgendwie nicht wirklich was gefunden...

Es ist so... Tatsache ist, dass ich ziemlich eifersüchtig bin - meiner Meinung nach immer berechtigt - es hat sich auch bei jedem meiner EX-Freunde am Ende herausgestellt dass meine Eifersucht sehr wohl berechtigt war, obwohl die mir alle immer wieder gesagt haben ich wäre grundlos und krankhaft eifersüchtig.

Ich bin 41 und hatte 4 nennenswerte Beziehungen und bei 3 davon war ich rasend eifersüchtig und es hat sich jedes Mal herausgestellt dass doch was dran war an meinen angeblichen Hirngespinsten und dass es sehr wohl so war wie ich dachte (und zweimal sogar noch schlimmer als ich dachte).

Bei einem Freund war ich aber kein bißchen eifersüchtig, ihm habe ich zu 100% vertraut und da würde ich auch heute noch meine Hand ins Feuer legen für ihn. Leider ist die Beziehung wegen anderer Probleme gescheitert, aber das ist hier nicht das Thema.

Momentan bin ich wieder dabei entweder eine Beziehung kaputt zu machen mit meiner Eifersucht und Kontrollsucht oder aber es steckt wieder mal tatsächlich eine andere Frau dahinter... das weiß ich noch nicht zu 100%.

Mein Umfeld meint ich wäre grundlos eifersüchtig und ich sollte daran arbeiten.

Den Mann kenne ich seit ca. 6 Monaten, angefangen hat alles wunderbar, wie immer eben.. aber... seit ein paar Wochen ist der Wurm drin und seitdem bin ich eifersüchtig, habe Verlustängste, und fange an ihn zu kontrollieren und das geht ihm auf die Nerven.

Der Auslöser war, dass er vor ein paar Wochen eben wieder mal in seiner Heimat war (ca. 300 km weit weg von hier) - er fährt so ca. 1 Mal im Monat bis 1 Mal alle 2 Monate … je nachdem…. dort hin und trifft sich mit alten Freunden, die gehen dann aus in ihre damalige Stammdisco, er übernachtet bei seiner Mutter und kommt dann Sonntag wieder zurück. Soweit so gut... war auch für mich nie ein Problem bis eben... bis zu jenem Wochenende an dem er sich dann morgens nicht gemeldet hat nach seinem Dicobesuch...

Bzw. er hat sich sehr spät gemeldet so gegen 11 uhr vormittags. Die vorherigen Male als er dort war, hat er sich sogar direkt noch nach dem heimkommen mitten in der Nacht gemeldet und mir eine gute Nacht gewünscht auch wenn ich schon geschlafen habe...

ich hab dann eben gefragt was los war, ob er länger geschlafen hat, und er hat gemeint, ja, weil er ist ja erst extrem spät heimgekommen, ca. 4 uhr!
Der Laden macht aber um 01 uhr zu! Dann hab ich gefragt ob er denn danach noch was gemacht hat oder mit netten Leuten unterwegs war... darauf hab ich keine Antwort bekommen, sondern nur so Wischi-Waschi

Nun gut, das war Freitag auf Samstag und den Samstag ist er dann auch noch dort geblieben. Ich habe ihn gefragt was er denn noch so vorhat... er hat gemeint nichts besonderes, mit Mama essen, Kaffee trinken und das Grab seines Vaters besuchen.
Das war alles Vormittags... ich war dann selbst auch unterwegs an dem Tag und hab mich dann gegen Nachmittag nochmal bei ihm gemeldet und ihm ein Foto geschickt von dem Ort wo ich war, weil es einfach wunderschön war, in der Natur und so... na ja... es wurde Abend und er hat weder meine Nachricht auf Whatsapp gelesen noch mir geantwortet... war aber zwischendurch mehrfach online... und bei sowas ... da raste ich ja jedes mal aus... da sehe ich rot...wenn man mich einfach mit Absicht ignoriert. Nicht nur bei Männern… auch bei Freunden oder bei meiner Schwester…

Er hat dann irgendwann Stunden später geantwortet und ich habe aber nur patzig zurückgeschrieben jetzt hat er wohl endlich Zeit für mich gefunden nachdem er mit allen Menschen die ihm wichtiger sind als ich gechattet hat... ich war sooooo sauer.... das könnt ihr euch nicht vorstellen.

Er hat dann gemeint ich wäre ja so gemein und er hat nur mit Kollegen gechattet, das ist nun mal wichtiger... ja ja.. blabla.. dachte ich mir nur. Ich habe dann gar nicht mehr auf seine Nachrichten reagiert, auch am Sonntag dann nicht.

Ach ja... das nächste Problem... wir arbeiten in der gleichen Firma und mittlerweile sogar im gleichen Gebäude und auf dem gleichen Stockwerk...am Montag hat er sich dann vor mir versteckt sozusagen und am dienstag sind wir uns im Treppenhaus begegnet und er wollte unbedingt mit mir essen gehen und reden.
Wir waren dann auch Mittags essen zusammen und dann hat er mir erklärt warum er sich nicht gemeldet hat, dass Kollegen in der Whatsapp-Gruppe was wissen wollten und es war was wichtiges (er ist Techniker und er und seine Kollegen müssen auch mal am Wochenende arbeiten und haben Bereitschaftsdienst) - und er wollte mir nicht zwischen Tür und Angel antworten, sondern sich Zeit nehmen und in Ruhe antworten. Und bewusst gelesen hätte er die Nachricht nicht, weil er weiß, dass es mich stört wenn ich sehe dass eine Nachricht gelesen wurde, aber nicht gleich eine Antwort kam.
OK.... das hab ich noch geschluckt.... aber dann kam der Hammer... dann erzählt er mir so nebenbei dass er an dem bewussten Abend als er bis 4 uhr unterwegs war eine Frau kennengelernt hat die total nett ist und sympathisch, aber die Arme hätte ein schlimmes Leben und sie tut ihm ja so leid und er hat sie an dem Abend nach Hause gefahren und war deswegen erst so spät zu Hause... da bin ich aus allen Wolken gefallen! Ich kann gar nicht erklären wie ich mich gefühlt habe... ich hätte ihn umbringen können....

Und dann sagt er noch ich soll doch keinen Grund zur Eifersucht haben, wenn er was mit ihr anfangen wollen würde, dann würde er mir doch nicht erzählen dass er sie kennengelernt hat... aber er hat wohl noch Kontakt mit ihr... und das kann ich aber auch nicht verkraften...
ich habe grundsätzlich nichts dagegen wenn mein Freund weibliche Kumpels hat, aber man kann nicht jemanden gerade erst kennenlernen und schon sagen das ist nur ein Kumpel für mich - genau das hat er gesagt.
So.. das war vor 4 Wochen... irgendwie haben wir uns dann zusammengerauft und es lief... aber bei mir ab da mit angezogener Handbremse... wir haben uns auch viel unterhalten und er hat gemeint ich müsse wieder lernen zu vertrauen.... er vertraut mir schließlich auch und hat nichts dagegen wenn ich mal alleine mit einem Kollegen abends unterwegs bin oder so.... was auch ab und zu vorkommt. Aber ich kenne diesen Kollegen mittlerweile seit 10 Jahren und wir sind wirklich gute Freunde geworden in der Zeit.

Dann kommt eben noch dazu dass er keine sehr transparente Kommunikation via Whatsapp pflegt, die ich eigentlich von einem Partner erwarte... es gab schon häufig Mißverständisse weil er sich falsch ausgedrückt hat und ich etwas komplett falsch verstanden habe...

Auf jeden Fall war es jetzt dieses Wochenende wieder mal soweit... er ist Freitag in die Heimat gefahren... war Freitag abend unterwegs... Samstag Abend auch... und ich habe kein Auge zugemacht... er hat sich nicht gemeldet zwischendurch.... und die Nachrichten die er dann morgens geschickt hat waren lieblos und kurz angebunden... und auf meine Fragen habe ich keine Antwort bekommen...

Mit wem warst du unterwegs?
wo warst du?
bist du heute wieder bei deiner Mama zum essen?
Was machst du heute noch?

Alles ganz normale Fragen die man doch ruhig beantworten kann wenn man nichts zu verbergen hat, finde ich!

Und der Oberhammer war.... jetzt haltet euch fest... ich bin davon ausgegangen dass er gestern Abend zurückkommt... bzw. das war so... gestern Vormittag kurz gechattet, ich wusste nur dass er zum Friedhof wollte im Laufe des Tages mit Mama, zum Grab seines Vaters... ich habe dann geschrieben, ja, „du kannst dich ja dann melden wenn du losfährst“... und er ja, das mach ich dann

So... es wurde Abend.... und normalerweise fährt er nicht so spät los... ich habe dann irgendwann geschrieben ob er denn noch nicht unterwegs wäre... dann sagt der eiskalt, neee ich komm doch erst Dienstag zurück, am Dienstag ist der Todestag meines Vaters, da bleib ich hier...
ich bin aus allen Wolken gefallen... wir hatten uns ja letzte Woche noch darüber unterhalten, und er hatte gemeint, er muss dann eben Allerheiligen fahren weil er Dienstag arbeiten muss.... und jetzt bleibt er einfach doch da und hatte nicht mal vor mir das zu sagen...
ich hab dann geschrieben wann er denn vorhatte mir das zu erzählen.... am Dienstag wenn er sich dann gemeldet hätte bevor er fährt?

ja... da hatten wir wieder eine Auseinandersetzung weil er mir das nicht gesagt hat und sich den ganzen Tag über gar nicht gemeldet hat... also spätestens als ich gesagt hab, melde dich dann wenn du fährst, hätte er schnallen müssen dass ich immer noch davon ausgehe dass er Sonntag Abend heimfährt..... er hat dann auch nicht erzählt was er sonst so gemacht hat... und wenn ich nicht weiß was er macht, das bringt mich um...wenn er hier ist, weiß ich ja ungefähr seinen Tagesablauf, da hab ich kein Problem... arbeiten, Sport, Gartenarbeit, treffen mit Kollegen, Kumpels. essen gehen... Fußball... ich hab so wirklich kein Problem wenn ich weiß wo er ist und was er macht und wenn er sich regelmäßig meldet. Transparenz eben…

Aber diese Wochenenden wenn er nicht da ist... ich habe Herzrasen, kann nicht schlafen, denke nur daran dass er evtl. mit dieser Frau was angefangen hat die er dort kennengelernt hat.... und nicht nur das... diese mangelnde Kommunikation ... das zeigt mir einfach dass er mich nicht in sein Leben einbinden will, dass es Dinge gibt über die er mit mir nicht sprechen möchte.....dass ich ihm einfach nicht wichtig genug bin... und dann raste ich eben aus und beschimpfe ihn.

Ich habe heute nochmal gute Miene zum bösen Spiel gemacht, er hat wieder knapp 3 Stunden lang nichts von sich hören lassen... ich lass ihn jetzt und morgen noch in Ruhe wegen Todestag vom Vater usw.

Aber wenn er zurückkommt möchte ich ein Gespräch mit ihm führen und ich überlege auch die Beziehung beenden...weil verarschen lassen muss ich mich nicht...
weil... so wie es momentan läuft, kann ich einfach kein Vertrauen aufbauen... wenn er mir nicht sagt was er macht oder mit wem.... wenn meine Fragen unbeantwortet bleiben... das ist so ein blödes gefühl... als ob ich am abstellgleis bin und alles andere wichtiger als ich...

Jetzt ist es so dass meine Schwester, mein Schwager und meine beste Freundin meinen, ich wäre grundlos und krankhaft eifersüchtig und es wäre ja kein Wunder dass er mir meine Fragen nicht beantwortet weil ich ihn ja sozusagen „verhören“ würde… ich finde das ist nicht so… er hat selbst auch schon mal gesagt er fühlr sich so beobachtet und kontrolliert… ich habe aber dieses Bedürfnis erst seit 4 Wochen, seit diesem blöden Wochenende… und ich habe auch das Gefühl dass er sich seitdem verändert hat… davon will er aber nichts wissen… so und jetzt will unabhänige Meinungen hören… bin ich wirklich so grundlos eifersüchtig und kann kein Vertrauen aufbauen?
Ist es normal dass man sich stundenlang bei seiner Partnerin nicht meldet und dann auf normale Fragen nicht antwortet wenn man nichts zu verbergen hat?
Ich finde nicht…
Wie soll ich vertrauen wenn er mir die vorausetzungen dafür nicht gibt?

Danke furs lessen

02.11.2015 17:18 • 14.11.2016 #1


35 Antworten ↓


Luna70
Zitat von Einfachnurschlimm:
Ist es normal dass man sich stundenlang bei seiner Partnerin nicht meldet und dann auf normale Fragen nicht antwortet wenn man nichts zu verbergen hat?


Ich greife mal diesen Satz raus, weil ich ihn irgendwie bezeichnend finde. Ja, ich finde es normal, dass man sich nicht ständig meldet. Wann würdest du dich denn sicher fühlen, wenn er sich jede Stunde meldet, alle zwei Stunden, jede halbe Stunde? Wenn du diese ständige Rückmeldung brauchst, dann müsstest du vielleicht schon dein eigenes Verhalten mal unter die Lupe nehmen. Womöglich antwortet er nicht auf deine Fragen, weil er sich kontrolliert fühlt. Wenn du ihn quasi auf Schritt und Tritt überwachst, so wie hier

Zitat von Einfachnurschlimm:
Mit wem warst du unterwegs?
wo warst du?
bist du heute wieder bei deiner Mama zum essen?
Was machst du heute noch?



provozierst du eventuell genau das Gegenteil, von dem was du erreichen möchtest. Das kann natürlich nur eine Vermutung sein, aber es scheint doch so, als würde er sich eher von dir zurückziehen. Er antwortet nur kurz angebunden, geht dir in der Firma aus dem Weg. Wie sieht das denn aus, wenn du richtig sauer bist? Ich könnte mir jetzt vorstellen, dass du dann besser aus dem Weg geht? Vermutlich macht er genau das, flüchten.

Diese ganze Kontrollieren über Whatsapp bringt dir doch nur Frust. Würdest du es denn aushalten, wenn er diese Funktion mit dem zuletzt online ausschaltet? Soweit ich weiß, geht das. Das wäre doch vielleicht ein Test für dich, wie sehr du davon abhängig bist, ihn zu kontrollieren. Letztendlich würdest du mit aller Kontrolle dieser Welt nicht verhindern können, dass er dich betrügt.

02.11.2015 18:04 • #2


A


Vertrauen - keine Voraussetzungen oder übertreibe ich?

x 3


boomerine
So bist du ihn schneller los, als du glaubst.
Du wirst dich mit deiner Eifersucht auseinander setzen müssen.
Bevor sie krankhaft wird.
lg boomerine

02.11.2015 18:13 • x 1 #3


E
Hmm… na ja… seinen online-Status verbirgt er sowieso… aber das war schon immer so. Er sagt er mag das nicht dass Leute sehen wann er zuletzt online war… und ich sage mal… solche Menschen sind mir schon suspekt… weil die haben bestimmt was zu verbergen…
Ich bin dann eben so oft online und dann sehe ich fast jedes Mal wenn er auch online ist, meine Nachricht zwar gelesen hat, aber mir nicht antwortet, aber dann doch noch länger online bleibt 

Das heißt, andere Menschen sind ihm wichtiger als ich weil er für diese Menschen Zeit hat… und das macht mich traurig und wütend….und auch nachdenklich… weil ich ertrage es nicht nur eine Nebenrolle zu spielen…

Und Rückmeldungen brauche ich um mich sicher zu fühlen… um Vertrauen aufbauen zu können. Damit zeigt man doch seinem Partner dass man an ihn denkt…
Es ist doch schon verdächtig wenn einer nicht sagen will mit wem er unterwegs war… oder?
Er fragt mich ja auch manchmal… und ich antworte ohne Umschweife… alles andere ist verdächtig in meinen Augen.

Wenn man rumdruckst oder die Antwort umgeht oder ablenkt… und das macht er eben … aber erst seit diesem einen Wochenende an dem er diese Frau kennengelernt hat mit der er angeblich nichts hat, sondern nur befreundet sein will…das ist sehr verdächtig…. Und dann schrillen bei mir alle Alarmglocken!

Also bitte… wer fährt mitten in der Nacht eine Frau heim die er gerade erst kennengelernt hat… ohne Hintergedanken?
Ich glaub ihm das nicht, dass da nicht gelaufen ist und nichts läuft…

Und dann möchte er dass ich ihm vetraue, aber ich bekomme keine Antworten auf meine Fragen und er lässt mich stundenlang schmoren ohne auch nur eine winzige Meldung… hey, hier bin, ich was machst du… oder so… das ist doch normal….
Ich habe bis jetzt absolut keine Ahnung was er am Sonntag gemacht hat… er hätte sich mit 5 anderen Frauen treffen können, wenn er wollte, ich würde das nicht erfahren… und allein die Tatsache dass er sich 7 Stunden lang nicht gemeldet hat, spricht doch für sich… dass ich ihm total unwichtig bin… und er bessere Dinge zu tun hatte als auch nur eine Sekunde lang an mich zu denken 

Das sind eben diese Gedanken die ich habe wenn ich nicht weiß was los ist.

Ich hab absolut kein Problem damit, wenn ich weiß was er macht… zum Beispiel… er spielt hier im Verein Fußball. Und wenn die Jungs Samstags ab 16 uhr spielen, dann sitzen die hinterher noch ewig zusammen, essen, trinken einen (oder auch mehr) und dann kann es auch mal nach Mitternacht werden … aber da weiß ich ja dass er dort ist und mit wem und das stört mich nicht… da erwarte ich auch nicht ein ständiges melden. An solchen Abenden mache ich mit meinen Mädels was und gut ist…

Aber diese Ungewissheit… die bringt mich um… wenn ich so gar nicht weiß was los ist, wo er ist, was er macht und wenn er sich dann nicht meldet… da denk ich eben gleich er will nichts mehr mit mir zu tun haben, oder hat eine andere, bessere kennengelernt die ihm besser gefällt…
Er sagt zwar immer, er ist nicht so ein Typ, er betrügt nicht, er ist ehrlich und er würde mir ja schließlich auch vertrauen … aber ich finde die Grundbasis für das Vertrauen ist jetzt weg… er hat jetzt schon so viele Dinge vor mir geheim gehalten dass ich ihm nicht mehr vertrauen kann… gestern hat er sich wieder ständig gemeldet… und das finde ich auch wieder komisch… Sonntag so gar nicht und ohne mir zu erzählen was er den ganzen Tag gemacht hat, und jetzt meldet er sich wieder ständig… ich finde das komisch… er hat bestimmt ein schlechtes gewissen weil er mich betrogen hat…

Ja… ich weiß eben auch nicht mehr ob das was ich denke real ist oder nicht… ob ich wirklich übertreibe … und was ist wenn ich irgendwann dahinterkomme dass er doch fremdgegangen ist?
Dann ich bin das blöde Dummchen dass vertraut hat… und das möchte ich verhindern… ich weiß dass ich nicht verhindern kann dass jemand fremdgeht… ich möchte aber nicht die treudoofe dumme blöde betrogene Freundin sein, die vertraut hat und dann doch betrogen wurde… dann hätte ich schon gerne dass er ehrlich ist und sagt was Sache ist…

OK… vielleicht bin ja wirklich krankhaft eifersüchtig… aber dann frage ich mich, warum war ich das bis zu diesem gewissen Wochenende nicht?
Er hat mir den Grund dafür gegeben, finde ich… und macht es nur noch schlimmer indem er jetzt Dinge nicht erzählt und sich seltener meldet… 

03.11.2015 10:05 • #4


Hotin
Hallo Einfachnurschlimm,

Zitat:
Ich bin 41 und hatte 4 nennenswerte Beziehungen und bei 3 davon war ich rasend eifersüchtig und es hat
sich jedes Mal herausgestellt dass doch was dran war an meinen angeblichen Hirngespinsten und dass es
sehr wohl so war wie ich dachte (und zweimal sogar noch schlimmer als ich dachte).


Viel weiter, als bis zu diesem Absatz habe ich Deinen Text nicht genau gelesen.

Mit Deiner rasenden Eifersucht wirst Du immer jede Beziehung zerstören.
Das ein Mann sich durch Dein Verhalten dann mehr für andere Frauen interessiert,
scheint mit völlig normal zu sein.
Daran kannst Du aber auch sehen, welche schwachen Hähne es unter den Männern gibt. Den Mut Dir
zu sagen, das sie sich in Deiner Nähe erpresst fühlen, den haben sie nicht. Aber fremd gehen, das können sie.
Mit welchen Eigenschaften und welchem Verhalten willst Du denn einen Partner für Dich gewinnen.
Du jagst sie ja alle von Dir weg.

Viele Grüße

Hotin

03.11.2015 10:18 • #5


L
Hallo @Einfachnurschlimm,

habe Deine Ausführung gelesen und ob Deine Eifersucht vollkommen übertrieben ist kann man meiner Meinung nach so nicht beantworten.
Eine gewisse Eifersucht hat sicher in jeder Beziehung ihre Daseins Berechtigung.
Problematisch wird es immer wenn man von den Partner oder Partnerin das Gefühl vermittelt bekommt, dass man nicht die Nummer eins ist.
Allerdings bin ich der Meinung, dass man mit kontrollfragen wie wo bist Du, was machst Du eher auf Dauer genau das Gegenteil erreicht von den was man eigentlich möchte. Klar, kann man auch mal eine Frage stellen und klar kann man auch mal jemanden durch eine Nachricht in Zugzwang versetzen aber auch hier ist die Dosis entscheiden.

Selbstverständlich sollte es Dir nicht egal sein wenn Dein Freund eine neue Frau kennenlernt doch wenn Du Dir bewusst bist wie wertvoll Du bist, musst Du nicht übertrieben eifersüchtig sein.

LG
Lockenkopf

03.11.2015 10:59 • #6


Luna70
Okay, jetzt habe ich das mit Whatsapp kapiert. Das heißt aber dann doch, dass du ständig nachschaust, ob er online ist. Anders kannst du das ja sonst nicht feststellen. Das finde ich schon relativ kontrollierend. Du wolltest ja neutrale Meinungen. Ich hoffe, du nimmst es mir deshalb nicht übel wenn ich dir meine sage.

Vielleicht habt ihr verschiedene Vorstellungen von eurer Partnerschaft? Du möchtest oder brauchst den ständigen Kontakt, um dich sicher zu fühlen und er will das ganz offenbar nicht.

Vermutlich hat dich dieses eine Wochenende an frühere schlechte Erfahrungen erinnert und dich getriggert. Damit läuft vor deinem geistigen Auge nun ein bekannter Film ab und vermutlich ist es egal was er jetzt macht, du findest alles verdächtig. Wer er sich ständig meldet, denkst du er hat ein schlechtes Gewissen. Wenn er sich nicht meldet, dann denkst du, er ist mit einer anderen Frau beschäftigt.

Warum fährst du bei diesen Wochenenden in seiner Heimat eigentlich nicht mit?

03.11.2015 11:23 • #7


E
Zitat von Luna70:
Okay, jetzt habe ich das mit Whatsapp kapiert. Das heißt aber dann doch, dass du ständig nachschaust, ob er online ist. Anders kannst du das ja sonst nicht feststellen. Das finde ich schon relativ kontrollierend. Du wolltest ja neutrale Meinungen. Ich hoffe, du nimmst es mir deshalb nicht übel wenn ich dir meine sage.

Vielleicht habt ihr verschiedene Vorstellungen von eurer Partnerschaft? Du möchtest oder brauchst den ständigen Kontakt, um dich sicher zu fühlen und er will das ganz offenbar nicht.

Vermutlich hat dich dieses eine Wochenende an frühere schlechte Erfahrungen erinnert und dich getriggert. Damit läuft vor deinem geistigen Auge nun ein bekannter Film ab und vermutlich ist es egal was er jetzt macht, du findest alles verdächtig. Wer er sich ständig meldet, denkst du er hat ein schlechtes Gewissen. Wenn er sich nicht meldet, dann denkst du, er ist mit einer anderen Frau beschäftigt.

Warum fährst du bei diesen Wochenenden in seiner Heimat eigentlich nicht mit?


Ich werde demnächst mal mitfahren (falls wir dann noch zusammen sein sollten). Ich habe ihn ja gefragt nach dem besagten Wochenende ob er mich da mal mitnehmen würde, er war total überrascht dass ich überhaupt mitkommen wollen würde... Seine Ex wollte nie mit weil ihr die Musik nicht gefällt.

Seine Mutter kenne ich auch noch nicht und deswegen wollte ich bis jetzt auch nicht unbedingt mit, weil wir bei ihr übernachten müssten. Und ich bin da mit Müttern von Partnern etwas vorsichtig... lieber später kennenlernen als zu früh... ok, nach 6 Monaten kann man schon mal ein Kennenlernen starten, aber schau... ich weiß ja jetzt nicht mal ob ich dann noch mit ihm zusammen bin wenn es wieder soweit ist...

Und ja, du hast Recht... ich hatte genau das gleiche Gefühl wie damals als mich ein Ex betrogen hat... er hatte was mit einer Frau, ich bin dahintergekommen weil er sich in Widersprüche verwickelt hat ... und genau so war das eben jetzt... mein Ex damals hat ja auch gemeint ich muss mir keine Sorgen machen, diese Frau ist nur eine gute Bekannte, er will nichts von ihr... er hat sie nur nach Hause gefahren... aber dass er bei ihr übernachtet hat und mit ihr ge.x.. hat, das hat er natürlich nicht erzählt... blöd für ihn, dass ich meinen Mädelsabend damals hatte und zufällig seinen Kumpel getroffen hat mit dem er angeblich seinen Männerabend verbringen wollte... und der hat ihn natürlich gedeckt und gemeint, ihm ging es nicht gut und er wäre schon heimgefahren...

Damals gab es noch keine Handys, also bin ich gleich zu seiner Wohnung weil ich nach ihm sehen wollte, aber er war nicht da... Auto nicht da, ich hab geklingelt, keiner hat aufgemacht... dann bin ich heim und hab mir Sorgen gemacht dass ihm was passiert ist auf dem Heimweg... hab dann abwechselnd im Viertelstundentakt bei ihm angerufen und Kliniken und Rettungsstationen abtelefoniert und die Polizei... ob was irgendwo passiert ist.... alles ohne Ergebnis...
na ja ... irgendwann am nächsten Tag hat er angerufen und ich hab ihn gefragtwo er denn gesteckt hat... HACH... er hat gemeint er hätte bei seinem Kumpel übernachtet der mir erzählt hat, er wäre schon nach hause gefahren! Und dass er jetzt nochmal zurück zu seinem Kumpel muss weil er dort seine Uhr vergessen hätte... und so kam eben eins zum anderen... der Kumpel hat dann irgendwann doch nicht mehr dichtgehalten und dann wusste ich Bescheid....

oh man... bin jetzt wieder so aufgewühlt wie damals... das ist fast 20 Jahre her...

Ja und das mit Whatsapp… ich weiß… das ist bei mir extrem… ich kontrolliere nicht nur ihn, sondern auch andere Leute… und bin verärgert wenn die mir nicht in einer angemessenen Zeit antworten…  die sagen alle schon dass ich spinne und handyabhängig bin…
Ich sehe das eben nur so… wenn ich eine Nachricht bekomme von jemandem der mir wichtig ist, dann will ich sie nicht verpassen und antworte auch schnellstmöglich, damit der andere nicht denkt ich mag ihn nicht oder er wäre mir nicht wichtig… und ich bin dann enttäuscht wenn andere Leute das nicht so machen wie ich… sondern mich Stunden warten lassen…. 

03.11.2015 12:03 • #8


E
Zitat von Lockenkopf73:
Hallo @Einfachnurschlimm,

habe Deine Ausführung gelesen und ob Deine Eifersucht vollkommen übertrieben ist kann man meiner Meinung nach so nicht beantworten.
Eine gewisse Eifersucht hat sicher in jeder Beziehung ihre Daseins Berechtigung.
Problematisch wird es immer wenn man von den Partner oder Partnerin das Gefühl vermittelt bekommt, dass man nicht die Nummer eins ist.
Allerdings bin ich der Meinung, dass man mit kontrollfragen wie wo bist Du, was machst Du eher auf Dauer genau das Gegenteil erreicht von den was man eigentlich möchte. Klar, kann man auch mal eine Frage stellen und klar kann man auch mal jemanden durch eine Nachricht in Zugzwang versetzen aber auch hier ist die Dosis entscheiden.

Selbstverständlich sollte es Dir nicht egal sein wenn Dein Freund eine neue Frau kennenlernt doch wenn Du Dir bewusst bist wie wertvoll Du bist, musst Du nicht übertrieben eifersüchtig sein.

LG
Lockenkopf



das ist ja mein Problem.... ich finde mich immer so unattraktiv (er meint zwar immer das ist quatsch und er macht mir auch immer wieder komplimente und ist der Meinung dass alle Männer in unserer Firma auf mich stehen würden) und ich frage mich sowieso was so ein gutaussehender Mann wie ER überhaupt von mir will... und er schaut wirklich, wirklich gut aus... meine Schwester ist fast aus den Latschen gekippt als sie ihn kennengelernt hat und sogar mein Schwager hat gemeint wo hast du DEN bloß her, das hätt ich dir gar nicht zugetraut dass du mal mit so einem Mann ankommst ... und meine Freundinnen meinen auch dass ist der bestaussehendste Mann mit dem ich je zusammen war...

03.11.2015 12:21 • #9


Luna70
Er macht dir Komplimente und er will dich seinen Eltern vorstellen. Sieh doch mal das Positive und übertrage nicht eine Erfahrung auf ihn, die 20 Jahre her ist.

Zitat von Einfachnurschlimm:
Ja und das mit Whatsapp… ich weiß… das ist bei mir extrem… ich kontrolliere nicht nur ihn, sondern auch andere Leute… und bin verärgert wenn die mir nicht in einer angemessenen Zeit antworten…  die sagen alle schon dass ich spinne und handyabhängig bin…
Ich sehe das eben nur so… wenn ich eine Nachricht bekomme von jemandem der mir wichtig ist, dann will ich sie nicht verpassen und antworte auch schnellstmöglich, damit der andere nicht denkt ich mag ihn nicht oder er wäre mir nicht wichtig… und ich bin dann enttäuscht wenn andere Leute das nicht so machen wie ich… sondern mich Stunden warten lassen…. 


Ist ja gut, wenn du es schon selbst gemerkt hast, dass das extrem ist. Vielleicht solltest du mal versuchen, das ein bisschen zu reduzieren. Wenn du von jedem eine sofortige Antwort erwartest, setzt du die Menschen unter Druck, die dir wichtig sind und schadest dir außerdem noch selbst.

03.11.2015 12:45 • x 1 #10


E
oh nein... ich fang schon wieder an rumzuspinnnen... ich werde mich jetzt erstmal hier abreagieren bevor ich ihm wieder Vorwürfe mache...

Heute ist der 5. Todestag seines Vaters und deswegen ist er ja hauptsächlich noch dort. Heute Morgen hat er mir geschrieben dass er mit seiner Mutter um 10 uhr zum Friedhof geht und ich hab ihm viel Kraft gewünscht für den Gang.
So... dann hat er noch geschrieben, Danke, bis später.. das war um 09 uhr und seitdem hab ich nichts mehr von ihm gehört... und jetzt fange ich schon wieder an im Kopf mir irgendwelche Geschichten auszudenken die sein könnten, aber nicht müssen...

Vielleicht ist er ja noch mit seiner Mutter Essen gegangen und fährt dann los, vielleicht verbringt er noch den ganzen Tag mit ihr...und kommt abends heim.

Vielleicht ist er schon unterwegs, oder er trifft sich nochmal mit jemandem dort.. ICH WEIß ES NICHT... und genau das... dieses NICHTWISSEN was los ist, das macht mir zu schaffen...

Dann fangen meine Gedanken an zu kreisen und kommen vom hundersten in tausendste und schon hab ich Horror-Szenarien im Kopf bis hin zur Geschichte dass das mit dem Todestag des Vaters vielleicht nur eine Lüge ist die er mir auftischt nur damit er sich in Ruhe mit anderen Frauen treffen kann

Und nun? Hab schon wieder Herzrasen, und mindestens 1000 Mal aufs handy geguckt ob er nicht doch geschrieben hat... im Büro ist auch nix los heute... also bin ich auch nicht abgelenkt... sonst könnte ich hier gar nicht schreiben... und und... alles ganz schlimm...
Sorry dass ich das jetzt hier so missbrauche, aber es tut mir gut wenn ich das einfach mal aufschreiben kann bevor ich ihm wieder böse Nachrichten schicke...
Und vielleicht ist er auch einfach nur schlecht drauf wegen seinem Vater... an solchen Tagen geht einem doch so einiges durch den Kopf....
Also so meine Theorie im Kopf... aber mein Magen krampft sich zusammen und das Gefühl der Eifersucht wächst mit jeder Minute die ich in Ungewissheit verbringe...
Wobei ich das Gefühl gar nicht mal eifersucht nennen könnte... es ist einfach ein Gefühl .... hmm wie könnte ich es nennen...
ich fühle mich abgeschoben, zurückgewiesen, nicht wichtig genug.... also so in etwa... als ob er mich nicht an seinem Leben teilhaben lassen will... und durch diese Gefühle fange ich dann an weiterzuspinnen im Kopf und dann kommen am Ende die Eifersuchtsgedanken....

03.11.2015 14:24 • #11


Luna70
Nun beruhige dich mal. So wie du ihn beschreibst würde er dir doch wohl nichts vom Todestag seines Vaters vorlügen. Das wäre ja ganz auch schön bescheuert von ihm, nachdem du demnächst seine Mutter kennen lernen wirst und das sowieso in Kürze rauskommen würde.

Blöde Frage: warum rufst du ihn nicht einfach an?

03.11.2015 15:22 • #12


E
ok... ich habs doch nicht ausgehalten ihm nicht zu schreiben und hab nur gefragt ob er denn schon losgefahren ist ... nach 5 Minuten hat er mir geantwortet mir seinen Standort geschickt... irgendwo auf der Hälfte vom Weg ist er...
das heißt, ich hab mal wieder Panik gemacht wegen nix...

Aber was mich halt ärgert ist, dass ich ihm das eben aus der Nase ziehen muss.

Warum kann er sich nicht wie alle normalen Menschen auch kurz melden und Bescheid geben dass er jetzt eben losfährt oder losgefahren ist? Allein schon damit ich mir keine Sorgen machen muss... ich finde so was eben wichtig in einer Beziehung.

kann natürlich sein dass wir in dem punkt nicht zueinander passen und ich die Beziehung wohl oder übel beenden muss ... allein um mir solche Herzrasen-Momente und Eifersuchtsanfälle zu ersparen...

03.11.2015 15:26 • #13


E
Zitat von Luna70:
Nun beruhige dich mal. So wie du ihn beschreibst würde er dir doch wohl nichts vom Todestag seines Vaters vorlügen. Das wäre ja ganz auch schön bescheuert von ihm, nachdem du demnächst seine Mutter kennen lernen wirst und das sowieso in Kürze rauskommen würde.

Blöde Frage: warum rufst du ihn nicht einfach an?



ich telefoniere ungern
Also ich gehe da immer von mir aus... wenn ich jetzt z.b. irgendwo im Restaurant bin und jemand ruft mich an, dann gehe ich ungern ran... ich fühl mich unwohl wenn ich in der Öffentlichkeit telefonieren muss.
Ich will ihn ja auch nicht stören wenn er noch irgendwo mit seiner Familie oder Freunden zusammensitzt... und grundsätlich mag ich es nicht zu telefonieren... das mach ich nur im Büro, aber das ist dort weniger schlimm weil es ja geschäftlich ist, aber privat mag ich das nicht...

03.11.2015 15:28 • #14


E
Zitat von Luna70:
Nun beruhige dich mal. So wie du ihn beschreibst würde er dir doch wohl nichts vom Todestag seines Vaters vorlügen. Das wäre ja ganz auch schön bescheuert von ihm, nachdem du demnächst seine Mutter kennen lernen wirst und das sowieso in Kürze rauskommen würde.

Blöde Frage: warum rufst du ihn nicht einfach an?


also normalerweise denke ich auch nicht dass er mich in solchen Sachen belügen würde... nur wenn ich gerade in meinem kreisende-Gedanken-Wahn stecke, dann kommen eben auch mal solche Gedanken hoch
jetzt bin ich ja wieder ruhig... er hat sich gemeldet und ich weiß jetzt er ist auf der Autobahn und unterwegs nach Hause.

03.11.2015 15:35 • #15


Luna70
Zitat von Einfachnurschlimm:
Warum kann er sich nicht wie alle normalen Menschen auch kurz melden und Bescheid geben dass er jetzt eben losfährt oder losgefahren ist? Allein schon damit ich mir keine Sorgen machen muss... ich finde so was eben wichtig in einer Beziehung.
(


Vielleicht weil das in seiner Gedankenwelt nicht so viel Raum einnimmt wie in deiner. Oder anders gesagt, weil er in dem Moment soweit einfach nicht denkt, dass das eine wichtige Information für dich wäre. Das gute ist doch, dass der Mensch lernfähig ist. Du kannst sicher lernen, ein bisschen mehr los zu lassen und ihm mehr Raum zu geben. Und er wird hoffentlich lernen, in den wichtigen Momenten Bescheid zu geben.

Wenn du diese Beziehung beendest, wirst du beim nächste Mal vermutlich das selbe Problem haben und alles geht von vorne los. Jetzt atmest du erstmal durch, lässt das mal sacken und überlegst dir in aller Ruhe, wie du das mit der Eifersucht besser in den Griff bekommst, okay?

03.11.2015 15:40 • x 1 #16


E
Zitat von Luna70:
Zitat von Einfachnurschlimm:
Warum kann er sich nicht wie alle normalen Menschen auch kurz melden und Bescheid geben dass er jetzt eben losfährt oder losgefahren ist? Allein schon damit ich mir keine Sorgen machen muss... ich finde so was eben wichtig in einer Beziehung.
(


Vielleicht weil das in seiner Gedankenwelt nicht so viel Raum einnimmt wie in deiner. Oder anders gesagt, weil er in dem Moment soweit einfach nicht denkt, dass das eine wichtige Information für dich wäre. Das gute ist doch, dass der Mensch lernfähig ist. Du kannst sicher lernen, ein bisschen mehr los zu lassen und ihm mehr Raum zu geben. Und er wird hoffentlich lernen, in den wichtigen Momenten Bescheid zu geben.

Wenn du diese Beziehung beendest, wirst du beim nächste Mal vermutlich das selbe Problem haben und alles geht von vorne los. Jetzt atmest du erstmal durch, lässt das mal sacken und überlegst dir in aller Ruhe, wie du das mit der Eifersucht besser in den Griff bekommst, okay?


ich hab gerade echt Tränen in den Augen ... du bist so lieb zu mir...
Und er hat sich vorhin nochmal gemeldet dass er noch zum Reifen wechseln fährt und erst spät heimkommt... ein guter Freund von ihm hat eine Werkstatt und dort lässt er immer die Reifen wechseln und dann geht er mit ihm noch was trinken...und wir sehen uns dann morgen im Büro.

ja... genau das meine ich.. das ist das was ich brauche... warum geht das jetzt, aber nicht am Wochenende wenn er mit irgendwelchen anderen Leuten unterwegs ist? Er muss doch wissen dass er mein Misstrauen damit schürt wenn er mir Dinge verheimlicht...
Ich mach mir einen gemütlichen Abend zu Hause... mir geht es gerade sowieso nicht gut und ich muss jetzt einiges verdauen.

03.11.2015 15:57 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

X
Hallo Einfachnurschlimm,
es tut mir wirklich Leid für dich, dass du immer so enttäuscht wurdest von den Männern Wichtig ist, sich in dem Moment bewusst zu machen: Dein jetziger Partner ist nicht einer deiner Ex-Freunde. Du solltest ihn also nicht auf dieselbe Stufe stellen und mit derselben Eifersucht bedenken, wie deine Ex-Freunde.
Ansonsten glaube ich ist das ein entgegenkommen auf beiden Seiten. Er sollte etwas offener zu dir sein - du solltest dich ein bisschen zurücknehmen und durchatmen (So wie Luna das schon sagte ). Triff keine übereilten Entscheidungen aus dem Ärger heraus, das ist kein guter Berater

Ansonsten würde ich dir empfehlen die Nutzung von What`s App für einige Zeit einzuschränken. Ich habe sowohl die Funktion der Benachrichtigung bei Nachrichten, als auch meinen Onlinestatus und die Meldung (Häkchen) ob jemand meine Nachricht gelesen hat, ausgestellt. Wenn man mich erreichen möchte kann man mich anrufen. Und wenn ich dann keine Zeit habe rufe ich eben später zurück. Wenn ich in den Urlaub fahre bin ich gar nicht zu erreichen - da nehme ich mein Handy nur für den Notfall mit. Diese ganzen Funktionen verleiten geradezu zu kontrollieren. Und ich bin jemand der gerne selber entscheidet, wann und ob er auf eine Nachricht reagiert.
Mit meinem Partner unterhalte ich mich tagsüber so gut wie gar nicht, wenn wir den Tag getrennt verbringen. Bevor ich da viele Kurznachrichten tippe, konzentriere ich mich lieber auf mich und meine Umgebung. Umsomehr freue ich mich dann, wenn mein Partner abends nachhause kommt und wir uns über den Tag unterhalten können. Vielleicht geht es deinem Partner genauso?
Ich weiß das Eifersucht viel damit zu tun hat, dass man sich fast ausschließlich mit dem Partner beschäftigt. Vielleicht könntest du dir ein paar Aktivitäten bzw. Hobbys zulegen, bei denen du gar nicht die Zeit hast über andere Dinge nachzudenken, weil deine volle Aufmerksamkeit der Aufgabe gewidmet ist.

03.11.2015 16:34 • x 1 #18


E
Normalerweise sehen wir uns ja tagsüber auch im Büro, also schreiben wir auch nicht so viel unter der Woche. Mir geht es ja nur um die Wochenenden wenn er nicht da ist oder abends wenn wir nicht zusammen sind. Wir wohnen ja nicht zusammen und ich bin auch nicht jemand der seinen Partner 24 Stunden um sich haben muss, aber eben dieses melden zwischendurch wenn man sich nicht sehen kann, finde ich schon wichtig.
Vorhin ist gerade wieder was passiert, da würde sich glaub ich ein normaler Mensch keine Gedanken machen, aber ich bin schon wieder auf dem eifersuchtstrip...
Er hat mir heute Abend nochmal was geschrieben und das habe ich erst vorhin gesehen weil ich noch in der Wohnung was machen musste... So und dann geh ich bei Whatsapp rein und will seine Nachricht beantworten und sehe er ist online... In dem Moment schreibt mir meine Schwester auch und ihr hab ich eine kurze knappe Antwort gegeben und bin dann wieder zu ihm in den Chat ... Er war immer noch online und es hat etwas gedauert bis ich fertig war mit schreiben ... 2-3 Minuten ... Er war die ganze Zeit online.. Ich schicke meine Nachricht ab, die wird zugestellt - das heißt er hat sie bestimmt gesehen weil er ja online war... Aber in dem Moment in dem meine Nachricht zugestellt wird geht er off! Und das versteh ich jetzt nicht... Das bedeutet jetzt für mich dass er mit jemandem geschrieben hat und ich das nicht wissen soll .. Er weiß ja nicht dass ich schon länger online war und das gesehen hab dass er auch online war... Ich denk jetzt er hat angeregt mit einer anderen Frau geschrieben und tut jetzt so als ob er meine Nachricht nicht gesehen hätte ...

03.11.2015 20:28 • #19


X
Wie schon gesagt: Mach von so einem Programm nicht deine Beziehung abhängig! Es gibt immer Mal Fehlfunktionen, es werden Menschen als Online angezeigt, die es gar nicht sind. Manchmal überschneiden sich anzeigen und es werden Dinge als gelesen angezeigt, die es gar nicht sind. Habe ich alles schon selbst erlebt. Solchen Anzeigen würde ich nicht vertrauen und schon gar nicht meinem Partner deswegen Sachen unterstellen.

03.11.2015 23:01 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag