Hallo liebe Community,

Ich kämpfe schon lange mit mir und der folgenden Angst, die ich Euch nun schildere:

Ich bin seit einem Jahr in einer Beziehung und kannte meinen Partner davor schon über ein Jahr. Wir leben zusammen und haben auch schon einige Hindernisse bewältigt. Aber trotzdem habe ich folgendes Problem:
Ich bin unendlich eifersüchtig auf eine bestimmte Frau.
Die beiden waren zwar nie zusammen, aber schon annähernd und eine Zeitlang auch sehr eng befreundet. Er hatte immer Gefühle für sie, selbst als sie einen Freund hatte, sie suchte da auch stark den Kontakt nach ihm.
Nach einem Streit brach der Kontakt der beiden ab und sie ließ ihn fallen, er hat aber noch sehr lange um sie gekämpft.
Irgendwann kam ich ins Spiel und hatte eine Zeitlang noch versucht, die beiden wieder dazu zu bringen miteinander zu sprechen und wieder eine Freundschaft aufzubauen. Das klappte aber überhaupt nicht, weil sie sich da immer wieder abgewendet hat.
Aber seit sie erfahren hat, dass wir zusammen sind sucht sie unsere beider Nähe. Früher hab ich mir das für ihn noch gewünscht, mittlerweile zerfrisst mich die Eifersucht da die beiden früher halt fast ein Paar waren. Eigentlich sagt er, er will gar nichts von Ihr und Vertrauen könnte er Ihr auch nicht, weil Sie Ihn so verletzt hat, sucht aber dennoch das Gespräch und geht voll drauf ein.
Meine Frage: Reagiere ich über? Ich krieg davon einen ziemlich schlimmen Depressionsschub. Bei keiner anderen Frau interessiert es mich, da bin ich super locker, nur bei Ihr drehe ich innerlich durch.

12.10.2019 18:10 • 09.11.2019 #1


8 Antworten ↓


Icefalki
Klar, übertreibst du. Ich tu das auch. Und wenn ich der Meinung bin, dass ich etwas nicht ertrage, dann sag ich das. Ist doch egal, ob andere das anders sehen würden.

In jeder Beziehung gibt es Regeln. Deswegen redet man miteinander. Und eine gute Beziehung findet Lösungen. Immer.

12.10.2019 18:29 • #2


Danke dir, für deine Antwort.
Aber wie mach ich das? Ich will nicht dass er glaubt, dass ich Ihn einschränke...

12.10.2019 18:44 • #3


Ich finde nicht, dass du übertreibst. Würde ihm unabhängig von dir sowieso raten, den Kontakt zu lassen, klingt nach zu viel Drama.

Aber wie du ihm das rüberbringst, ohne dass er das falsch versteht, keine Ahnung...

12.10.2019 18:51 • #4


Daran verzweifel ich gerade, ich war jetzt den kompletten Abend so mega zurückgezogen, ich hab Angst was kaputtzumachen ihn belastet meine Art ja dann sicher auch.

12.10.2019 21:34 • #5


FeuerWasser
Naja... übertreiben... wenn du etwas übertreibst dann ist es deine Reaktion auf die Sache wobei ich sein Handeln auch nicht in Ordnung finde. Ich bin der Auffassung, wenn man sich für einen Menschen entscheidet, in dem Fall für dich, dann hält man sich keine weiteren Hintertürchen offen und es gebietet einfach der Respekt und ein Maß an Loyalität, dass man nicht mit einer Frau schreibt der man lange Zeit hinterher lief. Was möchte er damit bezwecken wenn er gleichzeitig aussagt er könne ihr nicht mehr vertrauen? Ich würde das an deiner Stelle nicht ok finden aber ich würde nicht "innerlich durchdrehen" sondern ihm gegenüber sehr klare Worte dafür finden und mich gegebenenfalls distanzieren.

29.10.2019 22:47 • #6


Zitat von Saphiira:
Er hatte immer Gefühle für sie, selbst als sie einen Freund hatte, sie suchte da auch stark den Kontakt nach ihm.


Zitat von Saphiira:
Eigentlich sagt er, er will gar nichts von Ihr und Vertrauen könnte er Ihr auch nicht, weil Sie Ihn so verletzt hat, sucht aber dennoch das Gespräch und geht voll drauf ein.


Ich kann dich sehr gut verstehen, denn das Problem ist das "eigentlich". Menschen ändern sich und da Gefühle wieder hochkommen könnten, frag ich mich warum er keinen Abstand zu ihr hält wenn sie ihn doch so verletzt hat.

Zumal er auch gemerkt haben dürfte, dass dir was ausmacht.

Du solltest ihn mal drauf ansprechen warum er überhaupt das Gespräch zu ihr sucht.
Sie hat ihn verletzt, warum hat er sie dann nicht längst abgehakt?
Vielleicht weil da wohl noch Gefühle im Spiel sind und natürlich ist man dann eifersüchtig.

Also da solltest du schon mit ihm drüber sprechen.

30.10.2019 17:54 • #7


Gleichklang
Kurz gesagt: Ein offenes Gespräch suchen und mit IHM sprechen, alles andere ist nun nur herum Denkerei!

Teile ihm deine Sorgen mit, wichtig ist, dass du von DIR sprichst, wie du denkst und was du fühlst - ohne ihm Vorwürfe zu machen!

30.10.2019 22:55 • #8


Leider kann ich Dir keine gute Antwort geben und ja Deine Eifersucht speziell auf diese Frau ist sehr wohl begründet. Ich habe Deinen Beitrag sehr genau durchgelesen, bevor ich zu diesem Schluss gelangt bin.
Aus Deinen Ausführungen lässt sich ablesen, dass er sich zu dieser Frau sehr stark hingezogen fühlt. Liebe ist Anziehung, die Frage ist nun, zu wem fühlt er sich mehr angezogen - zu Dir oder zu ihr. Es scheint so - zu ihr. Seine Gedanken kreisen doch nur noch um sie - oder?
Aber wie komme ich darauf, dass die Anziehung die sie auf ihn abstrahlt höher ist als die Deinige?
Du schreibst, dass er sagt, sie hätte ihn sehr verletzt. Das ist die Wahrheit. Wenn mir ein Mensch egal ist, kann er sagen und tun, was er will, es verletzt mich kaum. Doch liebe ich einen Menschen sehr, so kann er mich schon mit der kleinsten Kleinigkeit verletzen. Ich nehme an, dass das bei vielen Menschen genau so der Fall ist.
Ich vermute einmal, dass sie ihn verletzt hat, weil sie seine Liebe abgelehnt und ihm einen Korb gegeben hat. Daher versucht sie Distanz zu halten, weil sie absolut nichts, aber auch gar nichts von ihm will, schon gar nicht seine Liebe, nur er kommt deshalb wie ein Bumerang immer wieder bei ihr an, weil er den Korb, den sie ihm gab und gibt, absolut nicht verwwinden kann. Und jetzt frage Dich selbst, wo stehst Du bei dieser ganzen Geschichte?
Es tut m ir furchtbar leid, dass ich Dir nichts netteres schreiben kann - Sorry. Das ist meine Sicht auf Deine Begebenheit, ich hoffe, ich täusche mich, denn so wie Du Dich hier zeigst, bist Du eine Frau, die es wirklicbh verdient hat, geliebt zu werden als die Nr. 1. Ich persönlich würde ihn direkt konfrontieren, dass Du glaubst, dass er sie mehr liebt als Dich und er nur mit Dir zusammengekommen ist, weil sie ihn abgelehnt hat. Und Du willst nicht als 2. Wahl herhalten müssen. . . .

Vor 14 Minuten • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag