1

Ich brauche mal einen rat von euch. Was wuerdet ihr tun?
Ich bin seit 6 Monaten mit meinem neuen Freund zusammen. Er war da grade sechs Wochen mit seiner ex auseinander und sie waren sechs jahre ein paar. Mein neuer Freund war zu der zeit am Herz operiert worden und sie hat nicht an seiner Seite gestanden vollkommen haengen lassen und sein bester Freund und sie wurden ein paar. Er hat sehr darunter gelitten und wir lernten uns bei lovoo kennen. Anfangs war ich sauer auf ihn weil ich der Meinung bin 6Jahre und sechs Wochen getrennt das immer noch Gefühle existieren. Er hat immer wieder betont er liebt mich und ich soll nicht gehen. Sie haben sich aber haeufig geschrieben noch was ich nicht verstehen konnte weil die ex nur noch Stress gemacht hat um mich zu vergraulen. Sie hat es auch immer wieder geschafft und mein ex hat mir versprochen dieses beste Freund getue hoert auf. Es ging soweit das er sich eine neue Nummer besorgte um ruhe zu haben. Das ende vom lied:sie hat seine neue Nummer und er hat mir verboten nie wieder stress wegen ihr zu machen. Ich bin damit nie klargekommen wir haben uns getrennt und doch wieder zusammen gekommen. Allerdings geht es jetzt soweit das ihr neuer Freund ein Ar. ist und schreibt ihr staendig und erklaert es mir als bruder und schwester beziehung die ich hinnehmen soll. ich finde absolut nicht vertretbar weil sie ja letztendlich richtig schei. zu ihm war. Was sagt ihr dazu? Wuerdet ihr das akzeptieren oder wo hoert eure Grenze auf?

24.01.2017 16:46 • 25.01.2017 #1


5 Antworten ↓


Carcass
Schieß den ab, entweder ist da Ende oder eben nicht. Affentheater, Bruder und Schwester, ja ne is klar! Die Geschichte kommt mir irgendwie bekannt vor aus dem Forum

24.01.2017 19:10 • x 1 #2


Die haben mich in den letzten 6 Monaten so bekloppt gemacht das ich gar nicht mehr klar denken konnte. Mein Gefühl sagt mir auch das da irgendwas nicht stimmt. Er streitet aber alles ab und ich wuerde immer nur Stress machen und hat alles beendet weil ich schon Weihnachten komplett ausgerastet bin..danke für deine Antwort und werde mal suchen ob ich den anderen beitrag finde

24.01.2017 22:20 • #3


suekre
Ich geb' Carcass recht.

Unabhängig davon, ob da zwischen den beiden jetzt noch was ist oder nicht, stellt sich mir die Frage: Braucht eine junge Beziehung - IRGENDEINE Beziehung - so 'nen lästigen Hick-Hack? Für mich wäre das nix. Ich habe gerne Klarheit und hätte nur wenig Lust, mich immer und immer wieder mit so einem Kindergarten auseinandersetzen zu müssen.

Ich kann und will dir nicht sagen, was du tun sollst, das musst du am Ende allein entscheiden. Beziehungsferndiagnosen sind immer schwierig. Klar ist man verliebt, man hofft und will nur das Beste... aber ist es den Stress wirklich wert?

24.01.2017 23:02 • #4


alfred
Zitat von suekre:
Ich kann und will dir nicht sagen, was du tun sollst, das musst du am Ende allein entscheiden. Beziehungsferndiagnosen sind immer schwierig. Klar ist man verliebt, man hofft und will nur das Beste... aber ist es den Stress wirklich wert?

Dem schließe ich mich auch an.....es ist schwierig hier den richtigen Rat zu geben.
Aber ich hätte auch keine lust darauf.

24.01.2017 23:14 • #5


Carcass
Ich spreche aus bitteren Erfahrungen liebe Leute, diese Ex "ach wir sind Freunde" Kacke da braucht keiner. Meine Ex, na gut Borderlinerin, hatte auch in ihrer Heimat Franken natürlich Ex Freunde und einer dieser saß mir mal gegenüber und klatschte mir am Biertisch mit mehreren an den Kopf "Mit der hatte ich auch was" und dann noch ein Spruch gegen Schalke(der Idiot war noch Bauernfan) und ich riet ihm wenn ich vom Klo wieder komm, er besser verschwunden ist, so fair war ich. Und er war weg und sowohl meine Ex als auch die anderen verstanden das sehr gut. Er war wohl nicht sonderlich beliebt und solche Provokationen braucht man dann nicht. Ich reagierte früher sehr schnell eifersüchtig und mit massiver Aggression, ein probates Schutzschild. Aber Gefühlsmäßig immer auf 200 zu sein, obwohl es was schönes im Leben sein soll, braucht man nicht. Du findest schon wen anders und wenn er sie als Schwester braucht, dann ist er lange nicht über sie hinweg. Nach 6 Wochen neue Beziehung nach 6 Jahren? Das ist nur eine (sorry den Ausdruck), Ablenkmaus! Jetzt merken beide, dass sie ohne einander nicht können und machen diese Bruder Schwester Nummer. Ich bin nicht der Messias, aber bevor man selber zerbricht, brich lieber andere Viel Glück und starke Nerven!

25.01.2017 05:31 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag